ESE/Cialde Pads in Wien

Diskutiere ESE/Cialde Pads in Wien im Österreich Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hi! Ich würde gerne wissen wo ihr euch mit ESE Pads in Wien eindeckt. Gesehen habe ich nur Lavazza im Spar Gourmet. Izzo sollen laut Forum sehr...

  1. patos

    patos Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich würde gerne wissen wo ihr euch mit ESE Pads in Wien eindeckt. Gesehen habe ich nur Lavazza im Spar Gourmet. Izzo sollen laut Forum sehr gut sein, kennt ihr Bezugsquellen hierfür in Wien?

    Danke für die Tipps!
     
  2. #2 Belgarath, 24.03.2009
    Belgarath

    Belgarath Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    207
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    Ich weiß nicht, ob taste it auch Izzo führt, aber es gibt eine wirklich breite Auswahl an unterschiedlichsten Cialde ...
     
  3. Alfred

    Alfred Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    13
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    Also Illy bekommt man noch leichter - aber wie Belgarath schon schrieb: Tasteit.at in der Wollzeile ist bei E.S.E. sowieso perfekt - probiere den goldenen Molinari - den hat er im günstigen Großkarton.
     
  4. patos

    patos Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    danke für die antworten!

    besuch bei tasteit ist pflicht sobald die padmaschine da ist. die haben auch den goriziana derzeit in aktion, 25 eur für 150 stück. wie findet ihr den?

    alfred, danke für den tipp. werde ich mal kosten.
     
  5. Alfred

    Alfred Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    13
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    Padmaschine neu gekauft - und nicht bei tasteit?
    Welche denn?

    Vom Goriziana habe ich grad noch den letzten Rest in der Mühle - der ist nicht schlecht. Sollte ich jemals meine Zaffiro auf elektronische Temperatursteuerung umbauen, bekommt er als einer der ersten seine zweite Chance.

    Als E.S.E. hat er den auch, muss ich probieren, muss ja meinem Ruf als Cialde-Verfechter gerecht werden ...
     
  6. patos

    patos Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    Brunopasso PD-1 und Gaggia Baby sehr günstig bei Ebay erworben. Einen Cialde Umbaukit für die Gaggia mit Duscheinsatz habe ich schon besorgt.

    Ich spiele derzeit mit der Gaggia mit (bitte steinigt mich nicht) Illy Espresso Kaffee aus dem Supermarkt. Eine Mühle will ich mir derzeit nicht kaufen. Ich will nur einen Kaffee finden, der mir aus dem Siebträger gut schmeckt und den mit einem Cialde vergleichen.

    Welche Röstereien kannst du in Wien empfehlen? Also ich will hingehen, 3x100g in verschiedenen Mahlgraden kaufen um die Gaggia damit zu futtern. Habe ich Mischung und Mahlgrad erstmal gefunden, bleibe ich dabei und teste es gegen Cialde.

    Sollte die Cialde mit einem "Faulenespresso" mithalten, wird wird die Gaggia umgebaut damit sie um die Wette mit der Brunopasso extrahiert. Wer die bessere Ergebnisse liefert bleibt zu Hause. Die Verliererin wird zur Strafarbeit im Büro verdonnert :)
     
  7. Alfred

    Alfred Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    13
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    Die Brunopasso PD-1 sieht ja voll witzig aus - nur zeig sie nicht den Machern des Threads die hässlichste Espressomaschine. Ich finde sie aber cool.

    Ist das die? Wenn ja, dann gratuliere ich.

    Espressomaschine PD-1-S von Brunopasso Top wie Neu 1A - eBay.ch (endet 23.03.09 20:45:00 MEZ)

    Aber das ist doch eine E.S.E.-Maschine - wahrscheinlich sogar eine sehr gute. Dual-Boiler auch - also rein als Cialde-Maschine schnupft sie die Gaggia.

    Wieso baust Du eigentlich die Gaggia um? Willst Du wirklich zwei E.S.E.-Maschinen?

    Zu Deiner Versuchsreihe:
    Leider, das macht keinen Sinn - ich steinige niemanden, bin offen für die verrücktesten Argumente - nur eines kann man vergessen. Espresso ohne vernünftiger Mühle (zur Not eine verstellbare Handmühle - wäre nicht teurer als Dein Gaggia-Umbausatz)). Fertig gemahlen gekaufter Kaffee stimmt nicht vom Mahlgrad, wäre er optimal für die Maschine, hast Du in Kürze genau das, was man zur Zeit braucht. Streumittel fürs Trottoir (für diejenigen, die es nicht glauben - in Wien schneit es - zumindest hier auf den Weinbergen).

    Es geht nicht einmal dann, wenn Du die Rösterei im Haus hast, es sei denn, Du kannst dort - sagen wir 5 Bezüge - testweise mit Deiner Maschine machen, um den Mahlgrad zu finden. Mit jedem Kaffee, und das idealerweise täglich - der vom Samstag wird am Sonntag eher grausig.

    Was überraschenderweise beinahe sowas wie geklappt hat, ich hatte sehr guten gemahlenen Kaffee - den habe ich in einer alten Schlagmühle feiner gemahlen - aber das geht schon in Richtng Sand annageln. Vielleicht kann man ja die Bohnen auch mit dem Messerrücken zertrümmern und dann im Gewürzmörser weiter zerkleinern - ich will ja nicht behaupten, dass es ohne Mühle nicht geht. Nur hat es halt noch keiner geschafft. Und man bekommt nicht nur einen nicht ganz so optimalen Espresso raus, sondern eine widerliche braune Brühe. Es haben schon Menschen den Inhhalt eines E.S.E. Pads ins Sieb getampert - aber das würde bei Deiner Ausrüstung auch keinen Sinn machen.
     
  8. patos

    patos Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    Danke für die Gratulation, das ist (oder war) die Auktion.

    Und ja, ich will Cialde. Zum einen möchte ich mir die Patzereien (auch zu Hause) ersparen, zum anderen ist eine Mühle im Büro nicht praktikabel.

    Ich möchte allerdings wissen, welche Einschnitte ich im Geschmack in Kauf nehmen muss für den Komfort eines Padsystems. Deswegen die Experimente. Du scheinst da schon einiges an Erfahrung gesammelt zu haben. Wie beurteilst du das?

    Ich werde mich wegen einer Handmühle schlaumachen. Empfehlungen?
     
  9. Alfred

    Alfred Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    13
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    Hallo Patos

    Super - das könnte das Schnäppchen des Jahres sein.

    Zum Vergleich
    Naja, es ist schon anders, politisch unkorrekt könnte ich den Vergleich mit Kondomen verwenden. Wenn Du nach Intensität gierst, haben die Cialde ein Problem. Sind immer zarter, ist immer weniger intensiv. Das gilt aber auch für die negativen Geschmachserlebnisse. Zwar fehlt der ganz große Kick, dafür hat man sehr schnell ein nahezu konstantes Ergebnis. Und das ist der größte Vorteil.
    Bei manchen Sorten ist der Unterschied gewaltig, bei manchen nicht so groß, in Einzelfällen finde ich die Cialde-Variante sogar angenehmer.
    Überdies bist Du mit Cialde natürlich sehr eingeschränkt, aber weniger als bei allen anderen Systemen, vor allem, wenn Du auf die Italiener stehst.

    Darüberhinaus bleiben die Cialde länger frisch - vor allem in Einzelverpackung - und man kann gleichzeitig verschiedene Sorten haben. Dafür braucht man sonst jeweils eine eigene Mühle ...

    Handmühle - keine Ahnung, ich lese immer von Zassenhaus. Ich weiß ja nicht, ab welchen Summen man aus der Bucht brauchbare Mühlen fischt, aber mit Deinem Glück hast Du bald eine Mazzer um unter 100 ...
    Neu dürfte der Best-Buy aktuell eh das Angebot der Ascaso I mini von Tasteit sein.
    Vielleicht findest auch hier was - dieser Tage ging eine teure Macap um 185 über den Forums-Ladentisch.
     
  10. patos

    patos Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    Habe auch ein gutes Gefühl bei der Maschine, ich will sie aber noch nicht loben, zuerst soll sie arbeiten :) Die Eckdaten sind schon mal sehr interessant.

    Ich besichtige bereits ein Paar Zassenahus Mühlen auf Ebay, bin aber recht unentschlossen wo ich zuschlagen sollte. Vor allem werden die Mühlen als Antiquitäten verkauft. Ob sie noch gut funktionieren???

    Achja, meine Frage nach einer Rösterei hast du nicht beantwortet. Ich nehme an die im 3ten. Oder eine andere? Kannst du eine mir Sorte empfehlen?

    Danke nochmal für deine Hilfe, obwohl ich mich im Forum viel eingelesen habe, bleibt immer noch einiges an Unsicherheit übrig....
     
  11. Alfred

    Alfred Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    13
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    Was die kleinen Röstereien betrifft, so teile ich die Forumsmeinung nicht. Frische ist wichtig, aber vielleicht nicht ganz so wichtig, wie manche das hier sehen.
    Irgendwas geht mir bei den Kleinröstereien immer ab, was mir ausgesuchte (Nord-)Italiener liefern können. Deshalb mag ich über die nicht schreiben, es wäre wahrscheinlich ungerecht.

    Klar habe ich diverse Wiener Kleinröstereien abgegklappert, und auch die großen (hatte da mal Kontakte), aber ich bleibe bei den Italienern hängen, auch wenn ich mit Illy nicht mehr viel anfangen kann. Ich mag offenbar die ordinären itaienischen Thekenschlampen, die aber doch auch was feines haben müssen - besonders gerne habe ich es, wenn sie dann nachher so schön schokoladig im Mund bleiben.

    Über die Handmühlen weiß ich nichts, wäre mir zu mühsam.
     
  12. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    425
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    Röstereien in Wien:

    Accademia del caffè: dazu kann ich nichts sagen, liegt zu weit weg, und die Meinungen hier sind sehr unterschiedlich.

    Rösterei Alt Wien, Schleifmühlgasse (gleich beim Naschmarkt): rösten oft, aber der Kaffee kommt dann in die großen, offenen Schütten, und er wird erst beim Verkauf in Ventilbeutel verschweißt. Bei Sorten mit weniger Umsatz, vor allem bei den Single Origins, hat dann der Kaffee u.U. lange Luftkontakt. Für die French Press schmeckt mir der Caruso - hat wahrscheinlich auch den größten Umsatz - sehr gut, als Espresso finde ich ihn nicht so gut.

    Caffee Compagnie: gibts in allen Mühlenbrotfilialen. Der Chef, Herr Barsz, röstet selbst. Große, wechselnde Auswahl. Der Kaffee wird nach dem Ausgasen in Ventilbeutel verpackt, MHD = Röstdatum + 12 Monate. Zuletzt hatte ich den Äthiopien Sidamo, das war einer der besten Kaffees, die ich bis jetzt getrunken habe. Meistens nehme ich den Espresso, der ist einfach ein caffè, wie ich ihn gerne mag, kräftig und nuancenreich, 100% Arabica.

    Im Büro hatte ich früher auch eine ESE-Maschine, und da hat mir der Grande Espresso von Meinl sehr gut geschmeckt.
     
  13. patos

    patos Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    Fein fein. Die Handmühle habe ich bereits im Ebay ersteigert, bald kommt dann der Äthiopien aus der Caffe Companie ins Haus. Danke für die Tipps. Ich berichte dann von meinen Versuchen...
     
  14. #14 mr.klee, 27.03.2009
    mr.klee

    mr.klee Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    53
    AW: ESE/Cialde Pads in Wien

    wenn du den accademia mal probieren möchtest (der maestro ist sehr zu empfehlen), der wird auch in dem café in der universitätsstraße (das auch sehr zu empfehlen ist) verkauft. in 250g beuteln à 5,50 euro.

    den espresso von der caffee compagnie kann ich auch sehr empfehlen, ebenso den brasilian bourbon.
     
Thema:

ESE/Cialde Pads in Wien

Die Seite wird geladen...

ESE/Cialde Pads in Wien - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Lelit PL60 PlusT (in 1010 Wien)

    Lelit PL60 PlusT (in 1010 Wien): Verkaufe meine treue Lelit PL60 Plus T! Gekauft habe ich sie im Frühling 2015, im Frühling 2018 hat sie ein großes Service bekommen, im August...
  2. Erfahrung PL62 Mara nach 2 Jahren

    Erfahrung PL62 Mara nach 2 Jahren: Habe vor ca. 2Jahren die Lelit PL62 gekauft. Lebe im Umfeld von Wien und mußte die Maschine schon 2 mal zum Reparieren schicken....
  3. [Maschinen] Suche ESE Maschine und Handmühle

    Suche ESE Maschine und Handmühle: Suche E.S.E Maschine und Handmühle für espressofeinen Mahlgrad. Preislich,Maschine ca 150 und Mühle 120.
  4. [Erledigt] ESE Padmaschine wie neu "La Piccola Sara Classic" mit OVP

    ESE Padmaschine wie neu "La Piccola Sara Classic" mit OVP: Verkaufe eine ESE Padmaschine La Piccola Sara Classic war nur eine Woche im Einsatz. Seit dem steht sie nur rum. Wurde nochmal entkalkt....
  5. Ese-Pad-Sieb und 1er Sieb

    Ese-Pad-Sieb und 1er Sieb: Hallo, nachdem ich nichts darüber guet im Forum gefunden habe, frage ich mich s der Unterschied zwischen einem gewöhnlichen 1er Sieb und einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden