Espresso bitter mit Volvic

Diskutiere Espresso bitter mit Volvic im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich verwende seit kurzem Volvic Naturelle für meinen Espresso, weil wir hier in Berlin sehr hartes Wasser haben. Teilweise um die 19...

  1. #1 braunes_gold, 12.10.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich verwende seit kurzem Volvic Naturelle für meinen Espresso, weil wir hier in Berlin sehr hartes Wasser haben.
    Teilweise um die 19 Grad dH!
    Der Geschmack hat sich schon deutlich verbessert, allerdings schmeckt es noch zu bitter.
    Kann es daran liegen, dass Volvic mit 3,4 dH schon zu weich ist?

    ECM meint ja 4 dH seien perfekt für Espresso, allerdings gibt es hier im Netz auch die Meinung dass 7-8 dH optimal sind!
    Was denn nun ;-) ?
    Sollte man Volvic besser mit anderem Mineralwasser verschneiden? Oder mit Leitungswasser?

    Ich denke der bittere Geschmack kommt vom Wasser.
    Brühtemperatur, Anpressdruck, Mahlgrad und Kaffeemenge sollten passen.

    Ciao,
    braunes_gold
     
  2. #2 Espressoaddict, 12.10.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Espresso bitter mit Volvic


    Def. nein. Durch Volvic wird der Espresso eher Sauer.
     
  3. #3 braunes_gold, 12.10.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    Hmm seltsam, hier steht dass Espresso bei zu weichem Wasser bitter schmeckt:

    Die optimale Wasserhärte für Ihren Espresso | espressomaschinen-direkt News

    Zitat:
    "Zu weiches Wasser lässt dabei den Kaffee häufig bitter schmecken. Wegen der niedrigen Menge an mineralischen Inhaltsstoffen, kommt es zu einer sog. “Überextraktion”, denn je weniger Inhaltsstoffe im Wasser gelöst sind, desto mehr ist es in der Lage, die bitter schmeckenden, ätherischen Öle aus der Kaffebohne aufzunehmen."

    Ich weiß ja nicht wie verlässlich die Quelle ist, aber 3,4 dH ist vielleicht wirklich schon zu weich...
     
  4. #4 doppelstrega, 12.10.2011
    doppelstrega

    doppelstrega Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    verschneid das volvic mal drei zu eins mit leitungswasser oder auch drei zu zwei

    dass zu weiches wasser espresso zu bitter schmecken lässt wäre mir auch neu
     
  5. #5 Espressoaddict, 12.10.2011
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Espresso bitter mit Volvic


    Ich vertraue da eher der Quelle hier: Espresso ? Wikipedia
     
  6. #6 braunes_gold, 12.10.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    Okay, auf Wiki steht das genaue Gegenteil...seltsam.

    Und was meint ihr zur Härte, wieviel dH sind optimal?
    4 dH oder 7-8 dH?
     
  7. #7 braunes_gold, 12.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    Hier mal meine Werte:

    12g Kaffee, single-shot
    Anpressdruck ca. 15 kg

    9,5 Bar
    93 Grad Brühtemperatur

    Leerbezug vor Extraktion
    17 ml in 25 Sek.

    Irgendwelche Einwände?
    12g für einen single-shot sind recht viel, ich weiß. Weniger als 12g sind mit der Vibiemme aber schwer möglich, bei 11,5g zerschießt es mir schon den Puck.
    Hmm, ich könnte es noch mit dem LM1er versuchen.
     
  8. #8 braunes_gold, 12.10.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    Weiß jemand wieviel dH optimal sind?
     
  9. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    Ja, das was aus dem Wasserhahn kommt hat (geschmacklich) die optimale Härte. ;-)

    (Damit will ich sagen: Ob nun 4° oder 8° oder meinetwegen auch 19°, sollte keinen merkbaren Unterschied machen. Die richtige oder falsche Brühtemperatur ist da viel entscheidender...)
     
  10. #10 toposophic, 12.10.2011
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    Ich verwende auch Volvic und das macht den Espresso definitiv sauer - jedoch ist das mit Mahlgrad und Temperatur auszugleichen oder eben durch verschneiden. Ich empfinde 7 Grad als recht angenehem (so ist der Enthärter beim Papa meiner besseren Hälfte eingestellt). Haben hier auch 18 Grad und daher musste Volvic her.

    Optimal ist das was dir schmeckt ;).

    Hier im Board ist auch ein Verschneidungsrechner verlinkt, fülle dir doch da mal 5 Gläser ab (4,5,6,7,8 Grad) und verkoste blind das pure Wasser. Das was schmeckt nimmst dann für den Espresso.

    Gruß
    Markus
     
  11. #11 braunes_gold, 12.10.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    Nachdem was ich hier im Forum und auch allgemein schon über Wasserhärte gelesen habe, denke ich schon, dass Wasser einen enormen Unterschied machen kann. Es besteht ja zu 96% aus Wasser.
    Ich habe es schon selbst bemerkt - ob 4 dH oder 19 dH ist ein großer Unterschied.
     
  12. #12 wizard1980, 12.10.2011
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    47
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    Ich würde sagen, die 17 mL aus 12 g Kaffee sind die Ursache für die Bitterkeit.
    Lass doch die 12 g mal konstant, mahle etwas gröber und schau, ob du dann auch etwa 30 mL in den 25 Sek. kommst und wie das dann schmeckt.

    Zusätzlich würde ich das Volvic auch verschneiden.
     
  13. #13 braunes_gold, 12.10.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    @ toposophic

    Das mit den 5 Gläsern ist eine gute Idee - das werde ich testen.
    Ja, der eigene Geschmack zählt letztlich.

    Meinst du sollte ich das Wasser eher mit Leitungswasser, oder einem anderen Mineralwasser verschneiden?

    @ wizard1980

    Stimmt, das könnte es sein.
    Einen Mahlgrad gröber, dann passt es vielleicht.
    Allerdings entsprechen 17ml ungefähr der Menge von einem Ristretto. Und der sollte auch nicht bitter schmecken.
    25ml sind mir von der Menge her schon fast zu viel...
     
  14. #14 toposophic, 12.10.2011
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    Nimm dein Leitungswasser. Ist eh schon nervig genug wenn man verschneiden muss da muss net noch ne zweite Sorte Flaschenwasser ins Haus ;). Wobei du mit der Temperatur auch einiges ausgleichen kannst. Verwende zu 90% Volvic pur und es schmeckt auch lecker. Wenn ich verschneide dann auf ca. 6 Grad (in meinem Fall 2,5 Liter Volvic auf 0,5 Leitungswasser) aber da das kaum nen Unterschied macht (bzw. keinen den ich nicht ausgleichen könnte), mache ich das eigentlich auch nicht.

    Gruß
    Markus
     
  15. tilli

    tilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    12g mit dem VBM-1er? Bis wohin geht denn bei dir der Kaffee im Sieb?
     
  16. #16 braunes_gold, 12.10.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    @ tilli

    Der Kaffee geht bis zur Kante, ab der das Sieb dann nur mehr senkrecht nach oben geht.
    Wenn ich weniger verwende, zerschießt es mir den Puck am Rand.
    Ich benutze jetzt auch schon einen konvexen Tamper, um das Channeling am Rand zu verhindern.
    Vielleicht liegt die Ursache auch woanders.
    Ich hab mir schonmal gedacht, dass es vielleicht am Tamper selbst liegt.
    Wenn ich tamper, dann ist am Rand schon noch etwas Abstand zum Sieb. Das heißt der Tamper ist nicht wirklich passgenau.
    Das sollte ja eigentlich nicht sein.
    Vielleicht zerschießt der Puck deshalb so schnell.
     
  17. tilli

    tilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    Also ich fahre mit 9-10g eigentlich ganz gut, aber ich merke auch dass es im VMB-1er sehr wichtig ist sauber zu tampern.

    Ich habe aber auch den Eindruck, dass es mit bestimmten Kaffees einfacher leichter fällt, einen sauberen 1er-Bezug hinzubekommen. Die "überdosierten" Kaffees sind eher unproblematisch da die ja tatsächlich in der Menge befüllt werden wollen. Andere Kaffees würden sich bei Überdosierung aber bitter bemerkbar machen, dann muss ich runter mit der Menge, und hier fangen die Unterschiede an (vielleicht liegt's an der Frische?). Gute Erfahrungen hab ich z.B. mit Caffe Albero gemacht, der läuft in der "normalen" Dosis selbst aus dem VBM-1er wie ne Eins!
     
  18. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    Ich verwende seit etwa 2 Jahren "Purania" Mineralwasser, das etwa die gleichen Werte wie Volvic hat. Ich hatte noch nie Probleme mit "zu bitter" oder "zu sauer", was auf das Wasser zurückzuführen gewesen wäre. Da ist viel Subjekives dabei bei der Diskussion um den richtigen Härtegrad.
    Schau darauf, dass das Brühwasser nicht zu heiß ist, denn das kann auch zu "bitter" führen. Außerdem kannst du mit der Kaffeemenge experimentieren und dem Mahlgrad. Manche Bohnensorten liefern auch einen eher bitteren Geschmack.
    Du siehst, es gibt viele Einflussfaktoren, das Wasser spielt hierbei die geringste Rolle, wenn man von absoluten Extremwerten absieht.
     
  19. #19 braunes_gold, 12.10.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    @ tilli

    Hm gibt es bei dir kein Channeling, wenn du nur 9-10g verwendest? Das wundert mich.
    Ist dein Tamper passgenau? Oder gibt es zwischen Tamper und Sieb einen Spalt?

    Wieviel Gramm hast du beim Caffe Albero verwendet?
     
    derQ gefällt das.
  20. #20 braunes_gold, 12.10.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso bitter mit Volvic

    @ Arni

    Verwendest du "Purania" pur oder verschneidest du es mit Leitungswasser? Wieviel dH sind für dich perfekt? 4 dH (wie ECM meint) oder doch 7-8 dH?

    Nachdem ich schon die verschiedensten Tests durchgeführt habe - mit unterschiedlicher Brühtemperatur, Mahlgrad, Kaffeemenge, Anpressdruck und unterschiedlichen Kaffees - und der Espresso leider noch nicht so schmeckt wie ich mir das Wünsche, hatte ich den Gedanken, dass es das Wasser sein könnte. 19 dH ist sehr hart, ich denke da löst sich so gut wie kein Aroma aus dem Kaffee. So schmeckt es zumindest.
     
Thema:

Espresso bitter mit Volvic

Die Seite wird geladen...

Espresso bitter mit Volvic - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Rocket Espresso Shot Timer!

    Rocket Espresso Shot Timer!: Nach langer abstinenz mach ich hier auch mal wieder ein wenig Werbung! [IMG] presentiert die neuen Rocket Espresso Geräte mit Shottimer. Kurzer...
  2. [Mühlen] Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso

    Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso: Hallo! Ich verkaufe meine Mahlkönig Pro M Espresso in Originalverpackung und allem Zubehör inkl. einem weiteren, etwas kleinerem Hopper der...
  3. Hilfegesuch Feintuning Espresso anhand Flying Pingo :)

    Hilfegesuch Feintuning Espresso anhand Flying Pingo :): Hey liebe Kaffee-Netz Community, ich habe mich jetzt ein wenig in die Unendlichkeit der Espressozubereitung "eingefuchst" und bin jetzt...
  4. Suche Aip oder Nuova Point Espresso Tassen

    Suche Aip oder Nuova Point Espresso Tassen: Hi, ich suche Weiße Espresso Tassen von Nuova Point oder Aip. 6 Stück sollten es sein.
  5. Espresso aus BFC Ela nicht heiß genug

    Espresso aus BFC Ela nicht heiß genug: Hallo zusammen, ich lese hier schon eine Weile mit und konnte schon sehr viel lernen. Anfang vom Jahr habe ich mir dann selber eine BFC Ela...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden