Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

Diskutiere Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, ich habe hier mal eine grundsätzliche Frage oder Anregung bezüglich der unterschiedlichen Flexionsformen des Wortes "Espresso"....

  1. Wate

    Wate Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    61
    Hallo,

    ich habe hier mal eine grundsätzliche Frage oder Anregung bezüglich der unterschiedlichen Flexionsformen des Wortes "Espresso".

    Folgender Satz ist so oder so ähnlich hier im Forum oft zu lesen:

    "Ich trinke am Tag ca. 3 Espressi."

    Soll nun, wenn Espresso im Plural erscheinen soll, das italienische landestypische Suffix <i> verwendet werden? Es ist anzumerken, dass <i> im Deutschen nicht den Plural markiert. Und das innerhalb der gesamten Substantivflexion aller drei Genera nicht.

    Ich persönlich habe den Verdacht, es sollte eigentlich garkein Plural gesetzt werden. Sehen wir uns Analogien an:

    "Ich trinke am Tag ca. 3 Tees/ Biere/ Weine." => Sagt kein Mensch! Es sei denn, er meint z. B. 3 WeinSORTEN.

    "Ich trinke am Tag ca. 3 Tassen Tee/ Gläser Bier/Wein." => So passts.

    Somit wäre die Angabe des Getränks eine partitive Apposition zum Gefäß und würde nämlich garnicht dekliniert (Vgl. "Deutsche Grammatik" von Helbig und Buscha, S. 515)

    Mein Vorschlag wäre folgender: Entweder man verwendet "Espresso" im Sinne von Helbig und Buscha als Apposition, dann müsste man immer "Tasse" vorneweg schreiben. Oder aber, man bleibt beim Singular und schreibt einfach "Espresso", da man ja auch sagen kann:

    "Ich trinke am Tag ca. 3 Bier/ Wein."

    Bei Tee bin ich mir nicht ganz sicher, ob es jemanden gibt, der sagt: "Ich trinke 3 Tee". Da ist man glaub ich so edel, und sagt immer "Tassen" dazu. Bin aber kein Teetrinker. Keine Ahnung. Grammatikalisch wäre es möglich.

    Das gleiche würde dann für sämtliche italienische Getränke gelten:

    Ristretto, Latte macchiato, Cappucino etc. Also, weg mit dem <i>.

    Irgendwie kommt mir dieses <i> spießig vor. Könnt ja mal eure Meinung schreiben. Würde mich mal interessieren. Ach ja, ich persönlich verwende den i-Plural nie.

    Was mir noch einfällt: Was wäre denn die korrekte russische Pluralform von Wodka?:-D Jetzt wirds schwer, hm?

    Bin gespannt!
     
    covfefe gefällt das.
  2. #2 koffeinschock, 07.08.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    darf ich, als italiener, trotzdem bei der pluralform bleiben? im umgekehrten fall kann man ja auch die frage stellen, warum alle zucchini essen, auch wenn es nur einer ist (und folglich ein zucchino wäre)... :mrgreen:
     
    blu und Azalee gefällt das.
  3. Sirrah

    Sirrah Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    Gibts überhaupt eine Einzahl von Wodka? Unsere Russen im Bekanntenkreis sind ziemlich trinkfest, da reicht nicht mal eine Flasche als kleinste Mengeneinheit.

    Wenn wir schon Korinthe(n) kacken:

    Meine Espressi sind Einzelstücke. Jeder ein Unikat. Einzeln zu würdigen, auch wenn manche besser nicht in der Tasse geladet wären.

    Wein und Bier sind Massenware. Vor allem Bier ist darauf getrimmt innerhalb der Sorte immer gleich zu schmecken und die Chargen bei Wein sind bis auf wenige Ausnahmen auch ziemlich groß. Kann man nicht wirklich mit Espresso vergleichen.

    Mit einem Dualboiler würde ich wahrscheinlich auch nur Espresso trinken.

    Unser Italiener würde mir entweder seine Gastro-Gaggia ins Gesicht werfen oder sich arbeitsunfähig vor lachen am Boden wälzen, wenn ich 2 Tassen Espresso oder 2 Espressos bestellen würde.
     
  4. Andrew

    Andrew Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    Das haste aber schön gesagt, Wate. Besonders gut gefällt mir:
    Ich bin auch dagegen, für das Wort Espresso das italienisch Plural-i zu verwenden, allein schon deswegen weil es das Wort Espresso im Italienischen gar nicht gibt. Die verwenden es zwar inzwischen aber nur wegen der Turis.

    Gruß
    Andreas
     
  5. #5 silverhour, 07.08.2008
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.882
    Zustimmungen:
    5.425
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    Also ich sage am liebsten Expresso - da weis ich wenigstend, daß es falsch ist :-D

    Ich kenne "Espressi" als gebräuchliches Plural, letztendlich ist es ein importiertes "Fremdwort" das der Grammatik der Ursprungssprache folgen darf.
    Was sagt denn der aktuelle Duden? Mein "Fremdwörterbuch" der "kleine Duden"-Reihe anno 1991 erklärt "Espressi" als Plural von Espresso, nennt aber unter "Espresso" die Pluralform "....s oder ...ssi" .....

    Grüße, Olli



    p.s.: Beim Wodka ist es einfacher: Wenn er im Plural läuft ist mir Grammatik ziemlich schnell egal.
     
  6. ewa

    ewa Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    @wate

    ach du S......e, da muss ich jetzt aber erst mal 2-3 Wochen drüber nachdenken. Meine Tochter hat Abi, aber die ist im Urlaub. Wofür setzt man Kinder in die Welt und wenn man sie braucht sind sie nicht da???

    .. ernst
     
  7. #7 koffeinschock, 07.08.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    natürlich hast du hiermit recht. aber der titel hats ja auch vom deutschen. und wenn du hier in deutschland einen kaffee bestellst (selbst wenn du es caffè aussprechen würdest), dann bekommst du auch einen. im gegensatz zu italien (außer in den touri-gegenden, die von nörgelnden deutschen 'umgepolt' worden sind).
     
  8. Wate

    Wate Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    61
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    Zum Beispiel zucchini:

    Die Leute, die Espressi sagen, müssten auch Zucchino sagen. Tun sie das?
    Alle Lateinischen Lehnwörter auf -or müssten im Plural -es haben:

    Traktor - Traktores
    Professor - Professores

    Meine Idee ist aber, ob gerade bei Espresso (bzw. bei Getränken im Allgemeinen) der Plural überhaupt gesetzt werden muss. Ich denke nämlich, auch wenn jeder Espresso ein Einzelstück ist, sagt man eigentlich "Bitte 2 Tassen Espresso." Das "Tassen" lässt man weg, es handelt sich um eine Elipse.

    Zum Argument der Menge: Klar, Espresso hat eine kleinere Menge als Bier oder Wein. Das Argument zieht nicht, da die Menge des Getränks für eine grammatikalische Struktur wurscht ist. Versuchen wir es mit Schnaps:

    "Ich habe jetzt schon 2 Schnaps, ich darf nicht mehr fahren."

    Hier wird "Stamperl" weggelassen => Elipse.

    Bei Espresso ist es sowieso eine heiße Sache, da der in Italien caffé heisst, und nicht flektiert wird. Also ist Espresso sowieso eine deutsche Krücke, die dann noch im Deutschen selber flektiert wird, um - keine Ahnung - Ursprünglichkeit auszudrücken?
     
  9. #9 KaffeeBär, 07.08.2008
    KaffeeBär

    KaffeeBär Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    Tach zusammen,

    das ist wirklich eine schwierige Diskussion, die wir in der Firma auch schon geführt haben. Mir persönlich gefällt die Endung i nicht. Ist mir ein Stückweit zu intellektuell. (keine Kritik an Personen)

    Wie wärs mit 2 Espressos, 3 Cappucinos, 10 Latte Macchiatos?

    Ok bei Latte gäbs ne elegante Lösung: 5 Caffee Latte..

    Viele Grüße
    KaffeeBär
     
  10. Wate

    Wate Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    61
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    Was mir noch einfällt:

    Sollten Puristen vielleicht das Wort "Espresso" ganz lassen, und einfach caffé sagen? Das wäre zumindest konsequenter als Espressi...

    Das argument mit den Einzelstücken habe ich mir überlegt. Ok, das kann man so sagen. Da wäre ich einverstanden. Wie siehts aus mit Cappucino? Sind das auch Einzelstücke? Doch nur, wenns ne kunstvolle Latte art haben. Und bei Latte macchiato? Da is meines Erachtens nix mehr mit Einzelstück...

    Bestellt ihr auch 2 Pizze? ;-)
     
  11. Wate

    Wate Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    61
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    Mein Punkt ist immernoch:

    Es muss kein Plural markiert werden. Wenn man sagt:

    "Bitte 2 Espresso/ Cappucino etc.", ist das voll korrekt. Wie gesagt, es handelt sich um eine Apposition, die wird garnicht flektiert.

    Weswegen übnerhaupt ein Plural markiert werden soll, muss erst mal erklärt werden. Einzelstück ist ok, sag ich mal...
     
  12. #12 koffeinschock, 07.08.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    wenn du mit 2 due meinst, statt zwei - dann schon :cool:
     
  13. Andrew

    Andrew Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    oder 5 Latten Kaffee ;-)
     
  14. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    Zum Glück ist die Rechtschreibung nicht strafrechtlich normiert und jeder kann die Mehrzahl von Espresso schreiben wie er will. Sonst könnte einem am Ende der ganze Spaß beim Espressotrinken vergehen.
     
  15. #15 Kai-Uwe, 07.08.2008
    Kai-Uwe

    Kai-Uwe Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    CAPPUCCINO ist mein liebstes Getränk, und da bitte ich um Genauigkeit. Wer in der Schule kein Italienisch oder Latein(-isch) hatte, sollte es dann doch wenigstens im Abendprogramm bei Herrn Jauch gelernt haben. Doppeltes P und C.

    Die Mehrzahl ist natürlich Cappus ;-)
     
  16. Wate

    Wate Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    61
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    @Arni: Es ist kein Problem der Rechtschreibung, sondern ein morphologisches.

    @Kai-Uwe: Ja, das ist ein Rechtschreibproblem. ich entschuldige mich (trotz Latein- und Italienischkenntnisse). Heisst natürlich Cappuccino. Sorry.

    @koffeinschock: es soll vom Deutschen her argumentiert werden. Innerhalb eines italienischen Satzes, bei dem dann auch die Numerale italienisch wären, stimm ich Dir voll zu.
     
  17. #17 KaffeeBär, 07.08.2008
    KaffeeBär

    KaffeeBär Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?


    Stimme ich voll zu, ich mag Espresso auch uberhaupt nicht...

    Viele Grüße
    KaffeeBär
     
  18. Wate

    Wate Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    61
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    Ich mag caffé schon;-)
     
  19. Sirrah

    Sirrah Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    Pizza ist einfach, da wird i.d.R. nach Nummer oder Zutatenliste bestellt.

    Wie das ganze in Italien heisst, ist in Deutschland nicht relevant. Die Bezeichnung "Espresso" hat sich für das Getränk bei uns etabliert.

    Was sagt denn der Duden zum Plural?

    Es geht auch problemlos
    5 mal Espresso, Cappuccino, Latte blablabla

    Bei mir kommen ausschließlich Einzelstücke aus dem Siebträger. Irgendwas misslingt immer. :lol: Hauptsache es schmeckt.
     
  20. Wate

    Wate Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    61
    AW: Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

    Duden sagt Espressos oder Espressi.

    Siehst, Sirrah, bei Deiner Konstruktion brauchst auch keinen Plural markieren.

    Wo sind denn die Germanisten hier unter uns? Oder Sprachwissenschaftler? Ja wo sans... ?

    Für die Fans von landesspezifischen Flexionsmorphemen:

    Wie heisst denn der ungarisch korrekte Genitiv von Budapest:lol:?
     
Thema:

Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen?

Die Seite wird geladen...

Espresso - Espressi. Ital. Pluralform im Deutschen? - Ähnliche Themen

  1. HGZ Royal - Espresso- und Kaffeemaschinen aus der Schweiz

    HGZ Royal - Espresso- und Kaffeemaschinen aus der Schweiz: Aus der Bucht gefischt, nicht unbedingt schön, eher eigenwillig und der schweizer Sachlichkeit verpflichtet: [ATTACH] [ATTACH] HGZ Royal...
  2. Wie ist mein Espresso?

    Wie ist mein Espresso?: Hallo zusammen, nachdem ich mir eine ECM Mechanika IV am Donnerstag gekauft habe, bin ich hier auf das Forum gestoßen und habe schon einige...
  3. [Verkaufe] Rocket Espresso Shot Timer!

    Rocket Espresso Shot Timer!: Nach langer abstinenz mach ich hier auch mal wieder ein wenig Werbung! [IMG] presentiert die neuen Rocket Espresso Geräte mit Shottimer. Kurzer...
  4. [Mühlen] Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso

    Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso: Hallo! Ich verkaufe meine Mahlkönig Pro M Espresso in Originalverpackung und allem Zubehör inkl. einem weiteren, etwas kleinerem Hopper der...
  5. Hilfegesuch Feintuning Espresso anhand Flying Pingo :)

    Hilfegesuch Feintuning Espresso anhand Flying Pingo :): Hey liebe Kaffee-Netz Community, ich habe mich jetzt ein wenig in die Unendlichkeit der Espressozubereitung "eingefuchst" und bin jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden