Espresso fließt nicht konstant und Crema zu gering

Diskutiere Espresso fließt nicht konstant und Crema zu gering im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich habe seit ca. 2 Monaten eine Rocket Appartamento und meine Espressi schmecken mir schon ganz gut. Das Zeit/Menge Verhältnis passt...

  1. #1 maninthehighcastle, 18.12.2018
    maninthehighcastle

    maninthehighcastle Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich habe seit ca. 2 Monaten eine Rocket Appartamento und meine Espressi schmecken mir schon ganz gut. Das Zeit/Menge Verhältnis passt auch, mir ist aber aufgefallen, dass der Espresso mehr tröpfelt als fließt (2er Sieb.). Kann es sein, dass die Maschine zu wenig Druck aufbaut. Parameter wie Aufwärmzeit etc. habe ich auch bedacht. Außerdem fällt mir auf, dass die Crema Menge gering und ziemlich hell ist. Ich habe diverse Sorten Kaffee versucht. Wenig Crema und immer recht hell. Habt ihr ein paar Ideen?
    VG
     
  2. #2 Max1411, 18.12.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.009
    Zustimmungen:
    2.886
    Die Aussagen passen nicht ganz zusammen. Was ist denn dein Zeit/Mengenverhältnis? Wieviel Gramm sind im Sieb und warum mahlst du nicht etwas gröber, wenn der Durchfluss zu langsam ist?
     
  3. #3 maninthehighcastle, 18.12.2018
    maninthehighcastle

    maninthehighcastle Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Menge 60ml Zeit: 30 Sekunden ca. 17g im Sieb. Channeling habe ich auch nicht. Habe diverses probiert. Bin an dem Punkt wo ich vermute, dass etwas mit der Maschine nicht stimmt oder aber das Mehl einfach schlecht gemahlen ist.
     
  4. #4 koronos, 18.12.2018
    koronos

    koronos Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    83
  5. #5 maninthehighcastle, 18.12.2018
    maninthehighcastle

    maninthehighcastle Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Hab ich doch geschrieben. 17g Pulver: 60ml was auch ca. 60g entspricht...was wiederum einem doppelten Espresso entspricht.
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.858
    Zustimmungen:
    12.645
    60ml entspricht nicht 60g, da Crema leichter ist als Wasser/Kaffee. Eine Brew Rate von 1:3,5 wäre auch zu viel
     
    Max1411 gefällt das.
  7. #7 Max1411, 18.12.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.009
    Zustimmungen:
    2.886
    Jepp, am besten wiegen, aber auch so ist offensichtlich, dass an sich kein zu geringer Flow besteht. Welchen Kaffee hast du denn genau und wann wurde er geröstet. Es liegt zu 95% bei solchen Fällen nicht an der Maschine.
     
  8. #8 koronos, 18.12.2018
    koronos

    koronos Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    83
    also nochmal:
    Hier entsprechen ml nicht Gramm!!! Die Crema ist leichter als Wasser/Espresso.

    Bei 17 Gramm Kaffeepulver sollten so ca 30 bis 35 Gramm Espresso rauskommen.

    VG, koronos
     
  9. #9 maninthehighcastle, 18.12.2018
    maninthehighcastle

    maninthehighcastle Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Da ich kaum Crema habe.... :D
     
  10. #10 Dirk2/3, 18.12.2018
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    856
    Du schreibt das Mehl könnte schlecht sein.
    Hoffentlich ist es Bohnen, frisch gemahlen.
    Ich vermute, es liegt tatsächlich an der Frische der Bohnen.
    Keine Crema, hell usw.
    Ansonsten mal die Temperatur höher drehen?
    Warum stellst Du nicht auch mal die Mühle etwas gröber ein?
    Gruß
     
  11. #11 maninthehighcastle, 18.12.2018
    maninthehighcastle

    maninthehighcastle Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Die sind frisch von mir gemahlen (Americano von Kettwiger), angeblich ein kräftiger Espresso. Davon schmeckt man allerdings nichts. Sehr Fade. Temperatur kann man bei der Appartamento nicht anpassen soweit ich weiss. Mit der Mühle habe ich schon experimentiert, so sehr, dass die Sorte Bohnen jetzt leer ist. Vielleicht nicht das schlechteste. Ich habe schon überlegt ob 18g nicht besser wären, allerdings scheint mir das 2er Sieb der Rocket sehr klein zu sein. 17g sind schon fast zu viel dafür.
     
  12. #12 Max1411, 18.12.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.009
    Zustimmungen:
    2.886
    Die Appartamento ist eher zu heiß abgestimmt. Zu kalt ist sie auf keinen Fall, es sei denn du hast sie kürzer als 30min aufheizen lassen.

    In mein 2er Sieb mache ich üblicherweise 18-18,5g rein, 17 gehen aber auch. Es sind aber auch nicht alle Rocketsiebe baugleich, innerhalb eines Produkts wäre ich aber davon ausgegangen.

    Wann wurde der Kaffee geröstet?
     
  13. #13 Dirk2/3, 18.12.2018
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    856
    Dann versuche mal mit weniger Pulver.
     
  14. #14 maninthehighcastle, 18.12.2018
    maninthehighcastle

    maninthehighcastle Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    @Max1411 hast du auch die Appartamento?
    Röstdatum war Ende Oktober.
    Ab wann nehmt ihr die Zeit? Erster Tropfen oder mein Hebel betätigen?
     
  15. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    1.274
    Das ist eine Glaubensfrage ;) Aber eigentlich auch nicht so wichtig, weil es nicht um exakt 25s geht. Meine Bezüge laufen fast immer an die 30s. Solange es schmeckt, ist das kein Problem.

    Apropos Problem: Worin liegt das jetzt genau?
    Das wichtigste passt doch schon mal :)
    Meinst du mit tröpfeln, dass es keinen Strahl gibt? Also dass er permanent unterbrochen wird? Wenn er richtig tröpfeln würde in dem Sinne, dass zu wenig rauskommt, dann kommt das mit deinen 6oml (lass' es bei wenig Crema mal 50g sein) in deiner Bezugszeit nicht hin.

    Ich tippe eher auf nicht optimale Mühleneinstellung (welche hast du oder habe ich das übersehen?) und auf die Bohne selbst. Die Röstung besteht nämlich zu 100% aus Arabica Bohnen, die naturgemäß nur wenig Crema produzieren. Ich würde mal eine Mischung mit mind. 20% Robusta probieren.
     
  16. #16 maninthehighcastle, 18.12.2018
    maninthehighcastle

    maninthehighcastle Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Graef CM800. Mit töpfeln meine ich nicht das zu wenig kommt sondern das es kein schöner Strahl ist, kaffee kommt Stoßweise (ganz schön doppeldeutig...:rolleyes:)
     
  17. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    1.274
    Also eher schwallartig? Kannst du mal ein Video machen?

    Wenn die Bohnen jetzt ohnehin leer sind, kannst du ja mal schauen, ob du eine frische Robusta-Mischung bekommst. Die Graef ist natürlich auch nicht die beste Mühle, sollte aber prinzipiell funktionieren. An den Totraum denken, der kann einem morgens den ersten Bezug schon erschweren und sorgt dafür, dass sich Mahlgradänderungen erst im übernächsten Bezug auswirken.
     
  18. #18 Max1411, 18.12.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.009
    Zustimmungen:
    2.886
    Ja, habe ich. Der Kaffee ist demnach frisch genug. Ich nehme den ersten Tropfen, das ist aber eigentlich egal und ist mehr oder weniger nur eine Kontrollkennzahl um den Flow zu bestimmen. Zum Bezug beenden eignet sich entweder das Blonding oder das gewünschte Zielgewicht viel besser.

    Ich denke auch, dass an dieser Stelle ein Video am hilfreichsten wäre.
     
  19. #19 Wrestler, 18.12.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.408
    Zustimmungen:
    1.929
    Das deine Mühle vermutlich das schwächste Glied in Deinem Equipment ist, sollte Dir schon bewusst sein.
    Zum Kaffee wurde ja bereits angemerkt, dass für eine ordentliche Crema eine 80/20 oder 60/40 Mischung notwendig ist.
    Reiner Arabica neigt eher zur minimalen Crema.
    Die Brüh rate würde ich persönlich auch verändern.

    Nur meine Gedanken, aber warum spart man so an der Mühle?
     
  20. #20 Flugmensch, 19.12.2018
    Flugmensch

    Flugmensch Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    129
    Kaffee schmeckt aber du willst mehr Crema, eine andere Flussrate und andere Farbe?




    ... Warum?
     
Thema:

Espresso fließt nicht konstant und Crema zu gering

Die Seite wird geladen...

Espresso fließt nicht konstant und Crema zu gering - Ähnliche Themen

  1. Qualität Espresso Siebträger

    Qualität Espresso Siebträger: Hallo zusammen, Ich bin kurz davor mir eine Siebträgermaschine zu kaufen. Im Auge habe ich Rancilio silvia mit der Eureka Mignon MCI. Super...
  2. Rocket Cellini

    Rocket Cellini: Hi, vielleicht kann mir jemand behilflich sein bei meiner Bastelei. Habe vor 2 Monaten gebraucht eine Rocket Cellini Premium (altes Modell mit...
  3. [Zubehör] Suche Rocket Espresso 1er Siebträger

    Suche Rocket Espresso 1er Siebträger: Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt, suche ich einen original Rocket 1er Siebträger. Vielleicht hat ja einer, der auf Bodenlos umgestellt...
  4. Unglaublich!

    Unglaublich!: Ich nutze seit Monaten die Kaffeebohnen La Semeuse Maitre No1 mit konstanten und absolut leckeren Ergebnissen. 13,6g Kaffeepulver, 32 Sekunden...
  5. [Mühlen] etzinger-etzMax mediumW

    etzinger-etzMax mediumW: Hallo liebe Gemeinde :) Auch in dieser Kuriosen Zeit, hat mein wechsel Drang Bestand :rolleyes: Biete euch meine etzmax mediumW im Industrie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden