Espresso gelingt nicht seid dem ich den kessel isoliert habe

Diskutiere Espresso gelingt nicht seid dem ich den kessel isoliert habe im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, Ich habe mich neulich entschieden bei meiner ecm t4 den kessel zu isolieren.. was auch super geklappt hat. Die Maschine ist 3x...

  1. #1 Barista1453, 28.05.2020
    Barista1453

    Barista1453 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe mich neulich entschieden bei meiner ecm t4 den kessel zu isolieren.. was auch super geklappt hat. Die Maschine ist 3x schneller auf Temperatur und angenehmeres Geräusch.

    Allerdings habe ich Probleme mit der Herstellung meines Espressos. Crema Fehlanzeige.
    Der normale Kaffee klappt prima.

    Pumpendruck liegt bei 8 bar
    Kesseldruck 1,15 bar (musste diese nach der isolierung etwas reduzieren da sonst zu heiss)
    Brühtemperatur schwankt zwischen 92 und 100 grad.
    Wobei 100 grad bei längerem nicht beziehen entsteht. Vor dem Gebrauch mache ich natürlich leerbezug. Dann ist die Temperatur unter 98 Grad.

    Aber der espresso will einfach nicht wie früher.
    Die Bohnen von new York extra sind auch frisch.

    Vielleicht hat der eine oder andere ein Tipp was ich machen könnte ?
    20200517_164547.jpg 20200517_190910.jpg
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.590
    Zustimmungen:
    14.775
    Das ist technisch nicht nachvollziehbar. Das Druck/Temperatur Verhältnis ändert sich durch Isolation nicht. Es wird ausschliesslich die Abkühlung verlangsamt.
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
  3. #3 friedrich, 28.05.2020
    friedrich

    friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    105
    Hast du sonst nichts geändert? Eine Kesselisolierung sollte eigentlich nichts ändern, außer einer längeren Schaltpause beim Presso. Ich hab letztes Jahr bei meiner Rocket ebenfalls eine Isolierung nachgerüstet und nichtmal den Kesseldruck verändert. Die Brühtemperatur hängt bei einer E61 auch nur bedingt mit der Kesseltemperatur zusammen.

    Klingt eher als wäre dein Thermosyphon aus dem Gleichgewicht. Hast du was am Wärmetauscher oder der BG gemacht?
     
    Tigr gefällt das.
  4. #4 Barista1453, 28.05.2020
    Barista1453

    Barista1453 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja das stimmt, wenn ich schonmal alles zerlege, hat es sich ergeben gleich alles zu reinigen bzw entkalken. Denke das es mit der leicht verkalkten Heizung zutun hatte.
     
  5. #5 Barista1453, 28.05.2020
    Barista1453

    Barista1453 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja die BG hatte ich kurz vor der isolierung auch zerlegt und die Dichtungen erneuert. Eventuell da was verkehrt zusammengebaut ? Obwohl ich stark drauf aufgepasst habe. Also an der BG scheint alles normal zu laufen.
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.590
    Zustimmungen:
    14.775
    Immer noch derselbe Kaffee? Wenn ja: Ist der vielleicht einfach zwischenzeitlich gealtert und tut‘s nicht mehr?
     
  7. #7 Barista1453, 28.05.2020
    Barista1453

    Barista1453 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir jetzt neue bestellt. Mal schauen wie es wird. Aber MHD ging noch bis okt 2022. Also so alt kanns nicht sein.
     
  8. #8 Uno22517, 28.05.2020
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    45
    was macht denn Dein Brühdruck? Immer noch acht bar?
     
  9. #9 Barista1453, 28.05.2020
    Barista1453

    Barista1453 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt lässt mir das mit der BG doch keine Ruhe.
    Werde bei nächster Gelegenheit diese mal erneut zerlegen und prüfen.
     
  10. #10 Barista1453, 28.05.2020
    Barista1453

    Barista1453 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja der ist konstant bei 8 bar
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.590
    Zustimmungen:
    14.775
    tatsächlich 22? Was ist das denn für ein Röster, der mehr als zwei Jahre ansetzt? Sehr schräg...
     
  12. #12 Joe West, 28.05.2020
    Joe West

    Joe West Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    31
  13. #13 domimü, 28.05.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.536
    Zustimmungen:
    3.763
    Es gibt einige, die 3 Jahre ansetzen. Dann ist der Kaffee jetzt "gerade mal" 7 Monate alt.
     
    Barista1453 gefällt das.
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.590
    Zustimmungen:
    14.775
    Das wäre beides ein Ausschlußkriterium - die nehmen ihren Job nicht ernst genug und der Kaffee ist zu alt
     
  15. #15 domimü, 28.05.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.536
    Zustimmungen:
    3.763
    New York hat allerdings nach espressosorten.de eine MHD von 24 Monaten, ein Tippfehler ist also bei 2022 wahrscheinlich.
     
  16. #16 Bezzi-e-Christoph, 29.05.2020
    Bezzi-e-Christoph

    Bezzi-e-Christoph Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2016
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    80
    Finde die 8 Bar verdächtig. Bestehen die sowohl gegen das Blindsieb als auch beim Bezug?
    Läuft dabei was aus dem Expansionsventil zurück? Die Einstellschraube schaut nämlich gefühlt nicht weit genug raus für 8 Bar.
    Kann es sein, dass die Pumpe bei 8 Bar komplett leise wird?
     
    joost gefällt das.
  17. #17 Espressojung, 29.05.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    717
    New Yorker hab ich auch mal gekauft - Der war nach meinem Geschmack aber eine Enttäuschung.
     
  18. #18 Barista1453, 03.06.2020
    Barista1453

    Barista1453 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also hier eine Aktualisierung....

    Nachdem ich die BG zerlegt habe, musste ich feststellen das alles so ist wie es sein sollte. Auch im inneren konnte ich nichts Verdächtiges entdecken.
    Aber:
    1. Ich habe unbewusst die Ablage mit einem Tuch bedeckt und darauf die Tassen gestellt. Nach der isolierung des Kessels war dies wohl zuviel. Denn die wäre hat sich derart im inneren gestaut das sogar der Wassertank stark die Hitze zu spüren bekam. Zudem habe ich bemerkt das der espresso mit einem anderen siebeinsatz deutlich besser klappt. Warum kann ich mir nicht erklären, da der siebeinsatz nicht verstopft ist.
    Also neuer Siebeinsatz und Ablagefläche oben offen, so das die wäre ausweichen kann.

    Problem gelöst und endlich wieder top espresso!
    Danke nochmal an alle für zahlreiche Tipps.
     
Thema:

Espresso gelingt nicht seid dem ich den kessel isoliert habe

Die Seite wird geladen...

Espresso gelingt nicht seid dem ich den kessel isoliert habe - Ähnliche Themen

  1. Anfängerempfehlung... Was anschaffen für Espresso?

    Anfängerempfehlung... Was anschaffen für Espresso?: Hallo zusammen, ich trinke morgens gerne einen (zwei oder drei =) Espresso. Bisher nutze ich dazu eigentlich einen Mokka (Rommelsbacher Eko...
  2. Kaufberatung - Espresso Only Maschine

    Kaufberatung - Espresso Only Maschine: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Maschine mit der sich "nur" oder vor allem Espresso zubereiten lässt. Dabei sind mir folgende...
  3. Gaggia Classic baut kein Druck auf

    Gaggia Classic baut kein Druck auf: Hallo Freunde, suche schon seit einer Weile im Internet nach jemanden der das gleiche Problem hat aber bin wohl der einzige :/ Daher probiere ich...
  4. Espresso bio und fair, wer weiß was?

    Espresso bio und fair, wer weiß was?: Momentan trinken wir von Utamtsi "Espresso Siziliana". Auch eine gute faire bio / Bio im Umstellung Bohne zu einem kg Preis von ca. 20€. Kennt...
  5. Es könnte alles so einfach sein: Einkreiser für Espresso

    Es könnte alles so einfach sein: Einkreiser für Espresso: Sehr geehrte Kaffeenetzer, ich möchte diesen Thread einleiten mit den Worten: Aaaaaaaah. Nachdem meine Saeco Aroma (steinigt mich) mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden