Espresso immer Sauer

Diskutiere Espresso immer Sauer im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich muss leider feststellen, egal welche Bohnen ich verwende, mein Espresso schmeckt meistens auf der Zunge Säuerlich oder die...

  1. #1 keviimu, 17.09.2021
    keviimu

    keviimu Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    21
    Hallo zusammen,

    ich muss leider feststellen, egal welche Bohnen ich verwende, mein Espresso schmeckt meistens auf der Zunge Säuerlich oder die Nuoncen die angegeben sind erreiche ich nicht.
    Könnt ihr mir helfen das Problem zu finden?

    Mühle: Eureka Mignon
    Maschine: Quickmill Rubino Zweikreiser, Entkalktes Leitungswasser
    Momentane Bohne: Good Karma Coffee, Brasilien Fazenda Matão, Soll Geschmack: Dicke Fette Haselnusscreme, Kakao, Karamell

    Bei der Bohne dieses mal habe ich darauf geachtet, dass keine "Frucht" Nuonce integriert ist um eventuell hier das Problem einzuschließen. Zum Einstellen und Testen der Bohne, verwende ich meistens den Einser Sieb mit ca. 13g Pulver. Wenn der Kaffee zu sauer schmeckt, erhöhe ich den Mahlgrad, erreiche dann allerdings keine 25g in 25sek. Maschine wird immer lange aufgeheizt (>30min) und vor dem Bezug 3 Sek lang geflushed. Das Crema ist meistens gut und besitzt eine schöne Farbe -> Geschmacklich aber leider immer ein Tick zu sauer und keinerlei Vollmundiges Gefühl.

    Im Anhang die Einstellwerte und Ergebnis
    [​IMG]

    Zubereitung Video:
    https://youtube.com/shorts/OHxDjX_qX64?feature=share
     
  2. #2 Yoku-San, 17.09.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    1.147
    Ich würde weniger Kaffee ins Einersieb geben, anstelle den Mahlgrad feiner zu machen. Und ggf. den Flush vor Bezug weglassen.
     
  3. #3 keviimu, 17.09.2021
    keviimu

    keviimu Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    21
    Wirkt weniger Kaffee den Sauereigenschaften entgegen? Wenn ich weniger Kaffee in Einersieb mache, bekomme ich doch weniger Kontakt direkt zur Brühgruppe, was doch auch Nachteilig ist?
     
  4. #4 Yoku-San, 17.09.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    1.147
    Säure ist oft ein Zeichen von Unterextraktion. Wenn Du bei gleichem Mahlgrad weniger Pulver nimmst, sollte das zu einer besseren Extraktion führen. Probier doch mal, aus 10g Pulver 25g Espresso in ca. 30 Sekunden zu machen.
     
  5. #5 Kaffee_Eumel, 17.09.2021
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    611
    Hast du mal ein Zweiersieb probiert? Damit ist es meistens einfacher den Espresso einzustellen. Die 1:2 Ratio ist auch nicht in Stein gemeißelt, versuche ruhig mal 1:2,5 oder gar 1:3 probeweise (immer noch in 25-35 s). 25 s ist auch eher am kurzen Ende. 2-3 s länger könnten auch eine Option sein.
     
    NiTo und RocketFFM gefällt das.
  6. #6 Fluchtkapsel, 17.09.2021
    Fluchtkapsel

    Fluchtkapsel Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    415
    hmm, das ist eine medium Röstung, vielleicht ist der einfach nicht Dein Fall.
    Wenn Du wirklich Null, Nullkommnullnix Säure möchtest, kannst Du mal den Cremaster ausprobieren (100% Robusta, dunkle Röstung)
     
    espressionistin gefällt das.
  7. #7 keviimu, 19.09.2021
    keviimu

    keviimu Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Männer,

    ich habe euren Rat befolgt und habe solange mit der Kaffeemenge gespielt, bis der Kaffee nicht mehr sauer war. Bin dann bei ca. 10,5 g gelandet. Aroma war aber so gut wie keines vorhanden. Im Anschluss habe Ich den Kaffee immer feiner gemahlen, und auch mit der Ratio 1:2 und höher gespielt - leider trotzdem kein leckeres Ergebniss produzieren können. Mit dem 2er Sieb ebenfalls nicht.

    Ich habe langsam meine Mühle im verdacht, dass diese nicht richtig funktioniert, Weil:
    Mein Vater benutzt ebenfalls eine Siebträger (bisschen Hochpreisiger alles, ECM Dual Boiler, Mahlkönig etc.) und wir verwenden meistens die gleichen Sorten. Daher kann ich den Säuregehalt in der Grundbohne ausschließen, da wir bei Ihm immer einen super Espresso hinbekommen.

    Ich habe jetzt mit seinen Mahleinstellungen Kaffeemehl mit nach Hause genommen und mit den gleichen Entry Werten einen Kaffee zubereitet. Obwohl ich hier nicht mal annähernd das 1:2 Verhältnis erreiche (Eher 1:1, meine Quickmill arbeitet denke ich mit mehr Druck) schmeckt der Kaffee hier null sauer und ist hier auf Anhieb sogar sehr gut Trinkbar. Zu mindestens immer noch besser als bei mir mit den Einstellwerten 1:2 in 25-35 Sek. Das macht mich stutzig.

    Könnte es sein, dass meine Eureka Mignon einen Schaden hat und kein hochwertiges Kaffeepulver mehr produziert?
     
  8. #8 Yoku-San, 19.09.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    1.147
    Versuch doch mal so fein zu mahlen dass es Du gleiche Ratio hast wie mit der Mühle von Deinem Vater.
     
    NiTo gefällt das.
  9. #9 keviimu, 19.09.2021
    keviimu

    keviimu Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    21
    Du meinst so grob mahlen, dass es bei mir auch mit 1:1 raus kommt?
     
  10. #10 Yoku-San, 19.09.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    1.147
    Ja, so fein mahlen. Du musst ja feiner mahlen, damit die Ratio runter geht.
     
    rebecmeer, Kaffee_Eumel und NiTo gefällt das.
  11. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.633
    Zustimmungen:
    4.962
    Mehr Druck sollte zu mehr Durchlauf führen, nicht zu weniger!
     
  12. #12 keviimu, 22.09.2021
    keviimu

    keviimu Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    21
    Ups sorry habe mich verschrieben: das Verhältnis war andersrum in Richtung 1:3 mit dem Kaffee vom Vater (13g in, 33g out in 18 sek)
     
  13. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.633
    Zustimmungen:
    4.962
    Das ist 1:2,5, eine Standard Brührate.
     
    Kaffee_Eumel und Lancer gefällt das.
  14. #14 Fluchtkapsel, 23.09.2021
    Fluchtkapsel

    Fluchtkapsel Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    415
    Ich kann noch ein sehr stylisches Video anbieten
     
    keviimu gefällt das.
Thema:

Espresso immer Sauer

Die Seite wird geladen...

Espresso immer Sauer - Ähnliche Themen

  1. Espresso immer bitter oder sauer

    Espresso immer bitter oder sauer: Hey Leute, ich habe eine Sage Barista Express und die Sumatere Bohnen von Chicco di caffé, die Bohnen kenne ich bereits aus einem Café, hier fand...
  2. Espresso schmeckt immer sauer

    Espresso schmeckt immer sauer: Hey, ich habe mir vor 1 Woche eine Rancilio Silvia in Kombination mit einer Eureka Mignon Silenzio gekauft, und bin gerade dabei mich in das Thema...
  3. Beginn einer monatelangen Odyssee: Espresso immer sauer

    Beginn einer monatelangen Odyssee: Espresso immer sauer: Hallo Forumsmitglieder und Maschinenexperten, nachdem ich bereits monatelang(!) auf der Suche nach der Ursache bin, bin ich im Moment richtig...
  4. Espresso wird immer extrem bitter UND sauer

    Espresso wird immer extrem bitter UND sauer: Hallo, ich habe die Gastroback Advanced Pro G 42612 und schon massenhaft teure Bohnen durchgejagt. Angefangen von Lavazza über eine lokale...
  5. Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer

    Erst Genuss, jetzt Verdruss - Espresso immer sauer: Hallo liebe Mitverrückte, nach einigen Monaten des der Freude bin ich nun der Verzweiflung nahe. Seit einigen Tagen wird mein Espresso immer...