Espresso in Hongkong

Diskutiere Espresso in Hongkong im Weltweit Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hallo zusammen, um auch im fernen Osten nicht auf einen guten Espresso zu verzichten, die Frage an euch: Kennt jemand einen Laden in Hongkong,...

  1. #1 Tigr, 28.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2013
    Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    347
    Hallo zusammen,

    um auch im fernen Osten nicht auf einen guten Espresso zu verzichten, die Frage an euch:

    Kennt jemand einen Laden in Hongkong, in dem man guten Espresso trinken kann?

    Es gibt ja entsprechende Coffeeshop-Ketten wie z. B. Pacific Coffee ... die ist aber eher vergleichbar mit Ketten wie Starbucks.

    viele Grüße
    Tigr.

    P.S. als Einstieg kann der Interessierte auch einmal hier vorbeischauen:
    http://www.beanhunter.com/cafes/search/search:Hong kong
     
  2. MUC

    MUC Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    AW: Espresso in Hongkong

    Klasse Link, danke!
     
  3. #3 norschtein, 30.01.2013
    norschtein

    norschtein Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    257
    AW: Espresso in Hongkong

    ich wuerde die gelegenheit nutzen und hier mal vorbei gehen, ein kaffee kommt bestimmt bei rum:
    Contact Us - Cafelat
    p. pratt hatte, glaube ich, bis vor einiger zeit auch eine roesterei (JustJava). vielleicht hast du was fuer restaurationen uebrig - dort stehen sie state of the art...
     
  4. #4 Coffeedelic, 18.02.2013
    Coffeedelic

    Coffeedelic Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    AW: Espresso in Hongkong

    Hallöle,

    Ich war im Januar in HongKong und konnte auf die Schnelle zwei absolut lohnende Kaffees ausfindig machen:

    1) THE CUPPING ROOM - liegt etwas abseits der City am Stanley Beach (in der Stanley Plaza Mall direkt am Bus Terminal). Das Cupping Room gehört und wird von Kapo Chiu gemanaged. Er ist Hong Kong Barista Champion 2012 und betreibt sein Caffee mit Herzblut und jeder Menge Liebe zum Detail. Neben leckeren Shots aus einer zweigruppigen Nuova Simonelli (Mahlkönig K60 & Mazzer) gibt es Sandwiches, Schoki, sowie diverses Barista Zubehör zu kaufen. Des weiteren finden monatliche Roasting Sessions statt. Die Crew ist super-nett und kundig, für einen Small Talk zu haben. Wer also Richtung Stanly unterwegs ist, der sollte auf einen Abstecher reinschauen (Eckdaten: The Cupping Room, 207 Stanley Plaza, Stanley, HongKong // )

    2) RABBITHOLE - an den Central Mid-Level-Escalators gelegenes "Kaffee-Labor". Besitzer Mike Fung bietet neben einem relativ spartanischen Caffee-Betrieb (tagesaktuelle, hauseigene super-leckere Röstungen) Barista- und Röstkurse an. Den Kaffee gibt´s aus einer zweigruppigen Synesso Cyncra (hab das erste Mal eine Live gesehen; imposante Erscheinung; erinnerte mich etwas an die Zylonen aus Kampfstern Galaktika...) bzw aus Expobar Maschinen. Crew war etwas hektisch; waren auch in der Rush-Hour dort. Dennoch absolut empfehlenswert, zumal sehr zentral gelegen
    (Adresse: 2/F, 26 Cochrane St., Central., Hongkong; www.rabbithole.com)

    Gruss,

    ´delic
     
  5. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    347
    AW: Espresso in Hongkong

    Danke coffeedelic

    klingt wirklich gut. Das Rabbithole stand auch schon auf unserer Liste. Ob wir es bis Stanley schaffen... mal sehen.. aber vom HK Barista Champion einen guten Kaffee zu bekommen könnte die Busfahrt schon wert sein! Adresse habe ich jedenfalls schon notiert.
    Mitte/Ende März kann ich dann mal berichten.

    Gruß
    Tigr
     
  6. #6 Tigr, 08.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2013
    Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    347
    AW: Espresso in Hongkong

    So, hier schon einmal ein kleiner Zwischenbericht:

    1. "Knockbox Coffee Company"; G/F, 21 Hak Po Street, Mong Kok, Kowloon, Hong Kong
    Review: kleiner netter Laden mit guter Auswahl. Espresso lecker, Caffee Latte mit Latte Art sehr schoen praesentiert. Zur Auswahl gibt es auch verschiedene Bohnen, aus denen man sich den Espresso machen lassen kann... schoener Einfall ! Preislich nicht ganz ohne... aber das ist hier in HK normal. Also fuer einen Espresso knapp ueber 3 EUR. Wenn man sich die Bohnen vorher auswaehlt, dann wirds entsprechend teurer, dann liegt man so fuer einen Espress bei 5-6 EUR.
    Fazit: etwas schwierig zu finden aber lecker.

    2. "18 Grams"; 15 Cannon Street, Causeway Bay, Hong Kong, Hong Kong
    Review: Kleiner Laden, d.h. schaetzungsweise auf 10 qm... was aber bei der zenralen Lage in Causway Bay nicht verwundert. Espresso schmeckte mir persoenlich zu sauer... Caffee Latte aber gut mit sehr schoener Latte Art praesentiert. Espresso con panna auch lecker...aber durch die sehr gut funktionierende Klimaanlage doch recht schnell kalt. Preislich befindet sich der Espresso bei 35 HK$...also wieder so bei ca. 3 EUR. Alles in allem war ich nicht so begeistert.

    3. "The Cupping Room"; 207 Stanley Plaza, Stanley, HongKong
    Review: schoener Laden, in dem wir auch von den selbst gemachten Schokopralinen probieren konnten. Auswahl ist gut und probiert haben wir den Espresso, der uns recht fruchtig geschmeckt hat und den Flat White (das ist ein Caffe Latte in einer etwas kleineren Tasse, so dass man mehr Espressogeschmack und etwas weniger Milch hat). Brownies uns scones sind ebenfalls zu empfehlen. Brownies mit lecker Nuessen und scones noch lauwarm. Die Crew ist wirklich sehr freundlich und hat uns auch eine weitere Spezialitaet erklaert.....den iced coffee !! Hierbei handelt es sich um ein aufwaendiges Bruehverfahren mit speziellen Bohnen. Die Bohnen werden mehrere Monate in Rotweinfaessern gelagert, so dass der Geschmack des Weins auf die Bohnen uebergeht. Sie nehmen dann Eiswuerfel, als Bruehwasser. Sobald das Eis schmilzt, tropft es in das Kaffeemehl bis es gesaettigt ist und dann Kaffee extrahiert wird. Das ganze dauert recht lange, so dass in 12 Stunden nur 10 Tassen dieses Kaffees bereitet werden koennen. Fazit: The Cupping Room ist eine Empfehlung wert.
    Demnaechst mehr.....
     
  7. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    347
    AW: Espresso in Hongkong

    So, nun ist auch schon der naechste Review faellig.
    Diesmal gings zur "Coffee Assembly": Elgin Street 6, Central, HK

    Wer in HK ist und wirklich mal ein anderes aber gutes Cafe besuchen moechte, sollte auf alle Faelle hier herkommen!
    Wenn man die Strasse und dann auch die Hausnummer gefunden hat, steht man vor einem typischen Eingang fuer ein Wohnhaus, wird aber darueber vom roten "Coffee Assembly" Schild begruesst.
    Also, rein in den Hauseingang und hoch in den ersten Stock. Dann die Schwingtuer auf und....
    tja, also da steht man dann....sozusagen im Wohnzimmer mit Theke. Die Besitzerin ist super freundlich und freut sich ueber jeden Gast. Das soll nicht heissen, dass es dort leer ist. Wir haben gerade noch so die letzten der ca. 11 Sitzplaetze auf einem der Sofas bekommen. Ansonsten war es voll, meist mit jungen Leuten, die dort nicht nur ihre Kaffeepause verbringen, sondern Buecher lesen, online mit ihrem Laptop sind oder einfach so sich unterhalten. Und ja, es gibt auch unter einem der Wohnzimmertische ein paar Spiele, wie Monopoly.
    Hier wird also nicht nur ein kurzer Koffeinstop eingelegt, sondern die Gaeste koennen hier stundenlang sich wohlfuehlen. Selbstgemachte Bananenmuffins gabs uebrigens auch.... verziert mit einem grossen Smiley! Sehr schoen. Der Espresso war uebrigens sehr gut, wie auch der Flat White. Letzterer mit einer sehr gelungenen Latte Art verziert... einem Pfau. Mal sehen ob wir das Foto noch hochladen koennen.

    Fuer uns die Top-Adresse fuer einen handwerklich guten Espresso in familiaerer Umgebung mit moderaten Preisen. Wirklich ein Geheimtipp.
    :idea:
     
  8. #8 dergitarrist, 31.05.2013
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    1.519
  9. #9 Domme2000, 29.07.2013
    Domme2000

    Domme2000 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso in Hongkong

    Bin Anfang des Jahres in Hong Kong auf der Suche nach gutem Kaffee gewesen – zu dem Zeitpunkt waren Tigr´s Empfehlungen leider noch nicht online, sonst hätte ich Knockbox Coffee Company sofort probiert, da wir hauptsächlich in Mong Kok und seltener auf HK Island gewesen sind. Nach etwas Recherche haben wir dann folgenden Laden aufgesucht:

    Barista Jam | Shop D, G/F, 126-128 Jervois Street, Sheung Wan
    Sieht von außen sehr kühl und hip aus, hat innen ein paar Sitzplätze und verkauft im zweiten Stock wohl auch Maschinen, wenn ich das richtig verstanden habe. Der Kaffee war einwandfrei und natürlich um welten besser als alles, was man in den typischen Kaffee-Ketten in HK so bekommt. Snacks waren auch im Angebot, haben Muffins gegessen und waren sehr zufrieden. Wäre der Laden mehr in unserer Gegend gewesen, hätte ich durchaus öfter dort vorbeigeschaut. An die Preise kann ich mich nicht mehr erinnern, aber war glaube ich alles etwas teurer als hier.

    Auf dem Weg zurück sind wir noch an folgendem Laden vorbeigekommen, der nur ein paar Minuten zu Fuß entfernt liegt:

    Coco Espresso | G/F, 197 Queens Road Central, Sheung Wan
    Getrunken haben wir hier leider nichts mehr, aber der Laden sieht von aussen sehr einladend aus und scheint vernünftigen Kaffee anzubieten. Vielleicht auch mal einen Versuch wert, wenn man in der Nähe ist.
     
  10. #10 jasonstatham, 26.11.2015
    jasonstatham

    jasonstatham Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    In HK gibts wahnsinns Cafes... bekomme fast einen Heulkrampf wenn ich daran zurück denke ...
     
    swimmer gefällt das.
  11. #11 swimmer, 27.11.2015
    swimmer

    swimmer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    181
    Geht mir auch so. Die Überraschung war wirklich riesengroß als ich entdeckte daß ein fantastisches Café nur 200m von meinem Hotel liegt [emoji14] [emoji39] [emoji41]
     
  12. *Kauz

    *Kauz Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    17
    Ich muss ein wenig weinen- laut Internet soll "Rabbit Hole" geschlossen sein!
    Wo ist er hin, der dolle Kaffee????
    Hat der geschäftstüchtige Kerl vielleicht einen neuen Laden eröffnet?
    Weiß jemand von Euch mehr?
     
  13. #13 jasonstatham, 13.01.2016
    jasonstatham

    jasonstatham Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    leider nein, jedoch mangelt es nicht an alternativen ;)
    knockbox, lof 10, ethos, rabbithole usw....
     
  14. *Kauz

    *Kauz Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    17
    "knockbox, lof 10, ethos, rabbithole usw...."
    RABBITHOLE.
    Da gehts gerade drum.....
     
  15. #15 jasonstatham, 13.01.2016
    jasonstatham

    jasonstatham Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    uiii immer ruhig bleiben
     
  16. #16 jazzadelic, 15.01.2016
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    4.892
    Ich war 2014 bei Knockbox. Phantastische 90+ Auswahl.


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]



    Gruß
     
    Tigr und blu gefällt das.
  17. #17 Auchich, 27.06.2016
    Auchich

    Auchich Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    223
    Ein kleines Update nach einem sehr koffeinhaltigen Tag in Hongkong.

    The Coffee Academics:
    Davon gibt es einige, teilweise mit leicht unterschiedlichen Namen. Ich war in dem Laden Nähe Wan Chai an der Johnston Road. Durchaus nett aufgemacht, allerdings für meinen Geschmack zu kettenmäßig-durchgestylt. Immerhin ohne die typisch amerikanischen Standardformulierungen bei jeder Kundenansprache... Der Cappu war so lala - auf jeden Fall um Längen besser als Starbucks und Co., was immer das wert sein mag. Zu den Röstungen konnten sie nicht viel sagen, insofern ist es vermutlich ein wenig Glückssache, was man erwischt.

    Coffee Roastery Lab:
    Ebenfalls Nähe Wan Chai, allerdings gibt es wohl noch sieben weitere Standorte in Hongkong. Trotzdem viel mehr down-to-earth, kein Kettenflair, obwohl dieser wohl der größte der acht Läden ist. Sehr nette Leute, hoher Nerdfaktor im besten Sinne. Ich hatte den Daily Single Origin aus Ecuador - sehr lecker und mit vielen Hintergrundinfos serviert.

    Knockbox:
    Das Highlight! So viel Sorgfalt bei der Kaffeezubereitung erlebt man selten. Ein Ort, an dem man den ganzen Tag an der Theke sitzen und zuschauen mag. Es sind täglich zwei Espressoröstungen und eine Handvoll Filterröstungen im Angebot. Die Espressoröstungen werden als "Aromatic" und "Mouthfilling" beschrieben - sehr treffend. Besonders der Aromatic war herausragend; definitiv unter den Top 3 meiner bisher getrunkenen Kaffees. Wenn man Zeit für genau einen Kaffeeladen in Hongkong hat, dann sollte es dieser sein.

    Cupping Room:
    Wird in erster Linie für die Filterkaffees gelobt, von denen es vier oder fünf zur Auswahl gibt. Ich konnte natürlich nicht widerstehen und habe mich für Cappuccino entschieden. Espressoröstung gab es genau eine: den House Blend (Kolumbien / Äthiopien). Klang erstmal interessant, war aber nicht wirklich ein Erlebnis. Ganz und gar nicht schlecht, allerdings nicht mit Knockbox oder Roastery Lab vergleichbar. Insgesamt ist die Aufmachung leider etwas nüchtern, außerdem eisig kalt. Bei nächster Gelegenheit werde ich aber auf jeden Fall noch mal auf einen der hochgelobten Filterkaffees vorbeischauen.
     
    jazzadelic gefällt das.
Thema:

Espresso in Hongkong

Die Seite wird geladen...

Espresso in Hongkong - Ähnliche Themen

  1. Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos)

    Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos): Hallo liebe Community. Ich fahre eine Gaggia Classic Bj 2008 und habe vor kurzem eine Eureka Mignon MCI angeschafft. Leider habe ich große...
  2. [Verkaufe] illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino

    illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino: Hallo zusammen, ich habe aus einer Lagerräumung einen Haufen illy Tassen, die ich gerne abgeben würde. Die Tassen sind teils noch unbenutzt,...
  3. Neuling sucht passende Siebträgermaschine...

    Neuling sucht passende Siebträgermaschine...: ...um endlich den Absprung von der blöden, alten, umweltunfreundlichen Nespresso Maschine zu schaffen. Servus zusammen, ich arbeite mich gerade...
  4. SAGE SES990 Oracle Touch - Espresso Menge nicht "konstant"

    SAGE SES990 Oracle Touch - Espresso Menge nicht "konstant": Guten Morgen. Ich bin recht frisch hier und würde mich sehr freuen, wenn man mir bei meinem Anliegen behilflich sein könnte. Seit gestern bin ich...
  5. Klarstein - Espressionata Gusto

    Klarstein - Espressionata Gusto: Hallo liebe Kaffee-Genießer, Erfahrene, und vor allem hier an die Baristi! Bitte eines Vorweg: Ich bin kein Profi, hatte leider noch nie eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden