1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Espresso in leipzig

Dieses Thema im Forum "Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt,  " wurde erstellt von feuervogel, 29. Mai 2004.

  1. Bialetti

    Bialetti Mitglied

    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Espresso in leipzig

    Ich stell die Frage nochmal, da ich bald ein paar Tage in Leipzig bin und gerne ein paar gute Espressi genießen will.
    Welche Cafes könnt ihr aktuell empfehlen?
     
  2. captain_coffee

    captain_coffee Mitglied

    Beiträge:
    41
    AW: Espresso in leipzig

    Ich finde den Espresso im Kowalski im Musikviertel gar nicht so schlecht. Gegen Aufpreis gibt es auch eine spezielle Röstung, Jemen Moka z.B.
     
  3. the-hq

    the-hq Mitglied

    Beiträge:
    404
    Ort:
    Der wilde Osten ;)
    AW: Espresso in leipzig

    Vollkommen übersehen, jetzt ist es vermutlich schon zu spät.
    Meine Liste ist nach wie vor aktuell
     
  4. pingo

    pingo Mitglied

    Beiträge:
    1.737
    Ort:
    Hamburg
    AW: Espresso in leipzig

    Steffi und ich (Quijote Kaffee Hamburg) kommen morgen mittags durch Leipzig und würden gerne Kaffee trinken. Könnt Ihr sagen ob etwas empfehlenswertes geöffnet hat? Frohe Feiertage wünscht pingo
     
  5. Dekkert

    Dekkert Mitglied

    Beiträge:
    139
    AW: Espresso in leipzig

    War jetzt auch mal in der Brühbar. Sehr hübscher Laden, schöne rote Röstmaschine im Raum, leckerer brühkaffee: drei Sorten, sehr unterschiedlicher Geschmack, jeweils wie beschrieben. Der Mann kennt seine Produkte. Espresso nicht getestet.
    Allerdings sind die Öffnungszeiten ein Scherz. Entweder man wohnt/arbeitet in der Nachbarschaft oder ist Student, sonst kann man kaum hin...
     
  6. the-hq

    the-hq Mitglied

    Beiträge:
    404
    Ort:
    Der wilde Osten ;)
    AW: Espresso in leipzig

    Bei mir genau das gleiche. Bin kein Student mehr und den engen Zeitraum am Wochenende verbringe ich dann doch gerne mit Frau und Kind. Naja vllt klappts irgendwann
     
  7. floschu

    floschu Mitglied

    Beiträge:
    19
    AW: Espresso in leipzig

    Nicht nur den vielleicht besten Espresso der Stadt, sondern überhaupt einen der besten Espressi, die ich je getrunken habe, habe ich gestern bei röskant genossen.
    Für 1,60€ hatte ich einen "Indien Monsooned Malabar" mit so viel Crema, wie ich es bei einem 100%-igen Arabica noch nie erlebt habe und einem traumhaft vollmundig schokoladigen Aroma.
    Zubereitet wurde er liebevoll und freundlich mit einer La Marzocco FB/80, gemahlen mit der obligatorischen Mahlkönig K30.
     
  8. Dekkert

    Dekkert Mitglied

    Beiträge:
    139
    AW: Espresso in leipzig

    Der Cappuccino bei der brühbar ist übrigens hervorragend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2014
  9. steinhmor

    steinhmor Mitglied

    Beiträge:
    6
    AW: Espresso in leipzig

    Es ist wohl mittlerweile besser geworden, was die Öffnungszeiten der Brühbar angeht:
    Di - Fr: 10:00 - 18:00
    Sa: 10:00 - 14:00
    ich war aber bislang noch nicht da.

    meine bisherigen erfahrungen sind:
    ich hab schon einige Kaffeesorten und espressosorten von röstgut getestet. Das halbe Kilo kostet normalerweise 12€ - 13€. Die Stärke unterscheidet sich zum Teil bei jeder Röstung aber die Jungs sind klasse drauf und sind immer für einen kaffee-schwatz zu haben. außerdem ist die atmo toll, man sitzt direkt neben der röstmaschine. lecker finde ich auch die melasse, die man dort kaufen kann, wenn man mal was dreckigeres/dunkleres als "normalen" zucker haben will.
    ganos mag ich mittlerweile nicht mehr, weil ich den chef mal persönlich kennengelernt habe und richtig unsympatisch fand. außerdem finde ich den laden von der atmosphäre zu "chick"/elitär/aufgesetzt ...
    a priori hat viele schöne dinge (außerhalb des studentischen preisbereichs) aber der espresso kostet nur 1€ :) ich brauchte kaffeefettlöser in kleinen mengen und die jungs verkaufen die tabletten einzeln für 0,1€ ;-)
    lg
    steinhmor
     
  10. the-hq

    the-hq Mitglied

    Beiträge:
    404
    Ort:
    Der wilde Osten ;)
    AW: Espresso in leipzig

    Ganos kann man sich sparen. Vllt. für Firmenkunden mit VAs die entsprechende Mengen abnehmen. Als Privatkunde bist du gelackmeiert.

    Der Kaffee ist tendenziell überröstet und verbrannt. Ein Röstdatum erfährt man auch auf Nachfrage nicht. Wenn man vorm Kauf die Bohnen mal sehen will wird man von der Verkäuferin komisch angeguckt. Die Auswahl ist riesig was für mich im Umkehrschluss bedeutet dass eben das meiste definitiv nicht röstfrisch ist.
    Von anderen habe ich schon gehört dass man als "ahnungslos" beschimpft wird wenn man sich im Laden über verbrannte Bohnen beschwert.
     
  11. MrMo

    MrMo Mitglied

    Beiträge:
    289
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Espresso in leipzig

    Wir waren am WE mal bei dem besagten Kaffeefahrrad; sehr lange Schlange liess wahrscheinlich unsere Erwartungen bis in den Himmel ansteigen - letztendlich bekamen wir einen verbrannt schmeckenden Espresso; die Milch des einen Espresso-Machiatos war unglaublich heiss aber ohne jeglichen Mikroschaum. Extraktionszeit SEHR kurz, lag vielleicht auch an der Technik mit der Handhebel-Presse, kenn ich mich nicht so mit aus. Aber definitiv mehr erwartet!

    Leider waren wir etwas kurz angebunden, daher haben wir keine weiteren Empfehlungen getestet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2014
  12. Simpline

    Simpline Mitglied

    Beiträge:
    10
    Ort:
    Klein Paris
    Hallo in die Runde,
    röstgut ist momentan auch mein favorisierter Laden, leckerer Kaffee und nette Betreiber die immer für einen Smalltalk zu haben sind. Der Laden ist gemütlich, die Kuchen sind grossartig, man kann auch gefilterten Kaffee haben oder diverse schön zubereitete Tees, insgesamt eine klare Empfehlung!

    VG
    Manuela
     
    Quertrinker gefällt das.
  13. xronx

    xronx Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zu Röstgut muss ich auch mal gehen...Auch zu Röstkant, habe ich leider, trotzdem ich nicht weit weg wohne, auch noch nicht geschafft. Den Kaffee von denen habe ich sogar letztens beim örtlichen HIT Supermarkt (An den Tierkliniken) gesehen!

    Ganos habe ich mal probiert...naja brauch man nicht, wie weiter oben geschrieben, tendenziell leicht verbrannt und die frische aus den Großgebinden bei denen ist auch fraglich.
     
  14. LUDE23

    LUDE23 Mitglied

    Beiträge:
    1
    Hallo allerseits,

    es gibt einen neuen heißen Tipp für Leipzig: am Connewitz Kreuz (Kochstr. 136, in dem kleinen Pavillon direkt neben Werk 2) gibt es seit 3 Wochen ein neues Café, nennt sich 'Caffè am Kreuz'. Dort kann man den superleckeren Omkafe Diamante (früher Superbar) genießen, der frisch und gekonnt aus einer zweigruppigen Wega-Hebelmaschine zubereitet wird. Der entkoffeinierte Omkafe ist ebenfalls jederzeit zu haben.

    Ein Muss für alle Aficionados - kann ich nur empfehlen!

    Liebe Grüße
     
    sk8erik gefällt das.
  15. crema 35

    crema 35 Mitglied

    Beiträge:
    174
    Ort:
    Waiblingen
    Hallo.

    waren letzte Woche für 2 Tage in Leipzig. In der Stadt den einen oder anderen Espresso probiert, aber den besten haben wir im Cafe Maitre bekommen. Die Bedienung hat mir einen doppelten hingezaubert, alle Achtung. Auch das Frühstück war sehr lecker.......
     
  16. Dekkert

    Dekkert Mitglied

    Beiträge:
    139
    Hab eben das erste mal uptown coffee gesehen.karli Ecke Riemann. Schon jemand getestet?
     
  17. Dekkert

    Dekkert Mitglied

    Beiträge:
    139
    Ich war jetzt mal im Uptown Coffee. Cappu ist gut trinkbar, Brühkaffee noch nicht getestet. Eine Option in Innenstadtnähe. Insofern wäre meine aktuelle Liste:
    1. Brühbar
    2. Uptown
    3. Röskant
     
  18. Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe München
    Uptown (südlich vom neuen Rathaus, Riemannstr. 44) kann definitiv empfohlen werden. Da hat jemand Liebe zum Kaffee und weiß auch was er macht. Auch der Apfelkuchen war amtlich lecker. Interessant ist u.a. der Alber Bobolink, evtl. nachfragen ob man einen bekommen kann. RöstGut wird auch angeboten.

    Ausstattung: La Marzocco Linea, Eureka Zenith (?), Mahlkönig Twin
     
  19. TobiasM

    TobiasM Mitglied

    Beiträge:
    478
    Das stimmt, Uptown Coffee Bar ist wirklich sehr gut, hat immer wechselnde Sorten von Leipziger Röstereien in der Mühle. Die Zenith nutzt er nur für koffeinfreien Kaffee, sonst die Mahlkönig Twin. Auch immer für ein nettes Gespräch zu haben. Den ausgeschenkten Kaffee gibt es auch immer recht frisch zu kaufen.
     
    turriga gefällt das.
  20. Brikka

    Brikka Mitglied

    Wo gibts guten Espresso, Cappu und Frühstück in Leipzig?
     

Diese Seite empfehlen