Espresso in leipzig

Diskutiere Espresso in leipzig im Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt,   Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hat schon einmal jemand die Kaffeerösterei Franz Morish in der Goldschmidtstraße 36 ausprobiert? Ist ja anscheinend ziemlich neu.

  1. trebsen

    trebsen Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hat schon einmal jemand die Kaffeerösterei Franz Morish in der Goldschmidtstraße 36 ausprobiert? Ist ja anscheinend ziemlich neu.
     
    slowhand gefällt das.
  2. #102 markus1302, 20.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2017
    markus1302

    markus1302 Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ich war schon öfters auf einen Espresso dort und momentan beziehe ich meine Bohnen für daheim auch von Franz Morish. Der Laden ist "up to Date" und derzeit mein Favorit am Leipziger Coffeeshophimmel. Die Auswahl an Getränken ist überschaubar, das Essbare ist ebenfalls hausgemacht und sehr lecker und vom Ambiente ist es ziemlich "urban".
    Meine Empfehlung: Hingehen!
     
  3. TobiasM

    TobiasM Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    493
    Ich war bisher einmal da, recht kurz nach er Neueröffnung und war sehr enttäuscht. Ambiente super, Essen sehr gut, schnell, lecker, meine Freundin hatte das kleine Frühstück, was zwar wirklich klein war aber auch lecker, ich hatte das Rührei, was ich außerordentlich gut fand. Die Enttäuschung kam dann beim Kaffee. Ich hatte einen Flat White und einen Espresso, beides sehr bitter, verbrannt, Geschmack nach Gummi. Halt genau der Geschmack, den ich bei einem 0815 Café erwarte, aber nicht bei einem Third Wave Café mit Slayer EK etc. Habe dann auch Bohnen mitgenommen um es mal daheim zu testen: die helle Espressoröstung war ölig schwarz und hat entsprechend geschmeckt.

    Kann allerdings gut sein, dass Franz Morish sich in den letzten 4 Monaten verbessert hat, es ist sicherlich noch kein Röstmeister vom Himmel gefallen, evtl. werde ich ihnen wieder mal eine Chance geben.
     
  4. dexter

    dexter Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kann hier jemand etwas zu Espresso Zack Zack sagen?
     
  5. #105 Sonic-Master, 17.08.2017
    Sonic-Master

    Sonic-Master Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    446
    Hallo, war vor ein paar Tagen geschäftlich in Leipzig und habe natürlich die Gelenheit wargenommen bei Franz Morish vorbeizuschauen. Vor allem aber wollte ich mal eine Slayer live sehen.
    Ambiente hat mir gefallen, auch der bestellte Cappu war handwerklich solide gemacht. Geschmacklich gab's nichts zu meckern.

    Da gerade nicht viel los war, habe ich den Barista gefragt, ob ich nicht hinter die Theke kommen dürfte und mir die Slayer genauer anzuschauen. Er hat nichts dagegen, ich also hinter die Theke...
    Tja, und da war sie, eine 2gruppige Slayer. Mein erster Gedanke war aber nicht, boh, wie geil, sondern eher Ernüchterung. Sie wirkte irgendwie unspektakulärer als erwartet. Wer mein Projekt ein wenig mit verfolgt hat, weiss ja, dass ich mich bei einigen Design-Komponenten an der Slayer orientieren wollte.

    Ich war irgendwie enttäuscht, kann aber nicht recht sagen wieso. Die Slayer ist sicherlich eine gute Maschine, aber beim wow-Effekt finde ich z.B. eine Bosco nochmals aufregender.
     
    Piezo gefällt das.
  6. thdeck

    thdeck Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Kurzeindruck vom letzten Wochenende:

    röskant: sehr guter Espresso
    Brühbar: guter bis sehr guter Espresso
    RöstGut: ordentlicher Espresso

    Das scheint espressomäßig die Spitze in Leipzig zu sein.

    Kann das jemand nachvollziehen?


    Thomas
     
    slowhand gefällt das.
  7. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    1.932
    bin nächste Woche ein paar Tage dort, werde prüfen :)
     
  8. #108 slowhand, 07.11.2017
    slowhand

    slowhand Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    25
    Röskant habe ich letzte Woche besucht. Ein wirklich ausgesprochen freundlicher Betreiber mit sehr guter Beratung!
    Auch die Räumlichkeiten in einem alten Industriebau in der Nähe des Bayrischen Bahnhofs "machen was her"...

    Wer dort ist, sollte sich mal eine Tüte des Indien Monsooned Malabar (Kaffee) mitnehmen... ;-)
    Kann man natürlich auch online bestellen.
     
  9. #109 heißundschwarz, 19.12.2017
    heißundschwarz

    heißundschwarz Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hallo die Runde,
    Ich beziehe meine Bohnen von der Brühbar, mein Favorit in Leipzig.
     
    slowhand gefällt das.
  10. #110 schoeni_, 03.05.2018
    schoeni_

    schoeni_ Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    68
    Kann 7 shots coffee in der Philipp-Rosenthal-Straße 7 sehr empfehlen. Erst seit ein paar Wochen offen, ausgefallene Sorten da (Square Mile, Five Elephant,..), hübscher kleiner Laden.
     
    markus1302 gefällt das.
  11. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    1.932
    kann ich bestätigen :)

    Gestorben jedoch ist das (imho genial designte) "Puschkin" in der Karli, bei denen gibts seit neuerem Knopfdruckplörre. Der Kaffee aus der ST-Maschine früher war zwar nie besonders großartig, aber doch um Größenordnungen besser als das Zeux jetzt. Wenigstens hats noch genug Lametta dort.
     
  12. #112 frizzzcat, 03.05.2018
    frizzzcat

    frizzzcat Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    378
    Wahrscheinlich von der AfD bedrängt worden, nur noch den" guten deutschen Kaffee" auszuschenken!
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.317
    Zustimmungen:
    2.528
    Wir hatten zum WGT im Café Kater in der Nähe des Felsenkeller recht guten Espresso und Cappucino zu noch leckererem Kuchen.
    Für mich schönes, schlichtes Ambiente ab vom Leipziger Mainstream Tourismusbetrieb.
     
Thema:

Espresso in leipzig

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden