Espresso in tunesien - Wo man oft noch handhebelmaschinen sieht

Diskutiere Espresso in tunesien - Wo man oft noch handhebelmaschinen sieht im Weltweit Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Kürzlich habe ich eine Woche Urlaub in Tunesien verbracht und zwar in Hammamet. Typisches All-inclusive-Packet in einem ziemlich grossen, aber...

  1. #1 andyone, 29.11.2005
    andyone

    andyone Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    220
    Kürzlich habe ich eine Woche Urlaub in Tunesien verbracht und zwar in Hammamet. Typisches All-inclusive-Packet in einem ziemlich grossen, aber noch sympathischen Hotel. Dennoch wurde mir klar, dass diese Art von Ferien nichts für mich ist...
    Was mir aber sehr gefiel, waren die Handhebelmaschinen, die man sehr häufig sieht - viel häufiger als Voll- oder Halbautomaten. Als mir dies bewusst wurde, machte mein Herz einen Freudensprung - bis ich den ersten Espresso getrunken habe! Bis auf ein Cafe haben alle vorgemahlenes Pulver, meistens aus einem Tupperware, verwendet. Die Maschinen waren in einem desolaten Zustand und die meisten wurden wahrscheinlich noch nie gereinigt :( .
    Um es kurz zu machen: Ich habe einen (!) akzeptablen Espresso genossen, der Rest war - na ja, ähnlich dessen, was oft in der Schweiz serviert wird :p
    Um das Auge zu erfreuen, habe ich ein paar Fotos gemacht:
    Handhebel

    Gruss
    Andy
     
  2. #2 Holger Schmitz, 02.12.2005
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    9.762
    Zustimmungen:
    693
    In einem tunesischen Wüstencafe bin ich vor ziemlich genau 4 Jahren zu meinem ersten leckeren Kaffee gekommen und wurde infiziert ... Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr genau wo das war, es war viel Sand in der Nähe und wie er zubereitet wurde weiß ich auch nicht, vermute aber mittels Bialetti o.ä. mit gesüßter Milch.
    War die bessere Alternative zu extrem süßen Pfefferminzzucker ...

    Gruß
    Holger
     
  3. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    81
    [quote:post_uid0="andyone"]Die Maschinen waren in einem desolaten Zustand und die meisten wurden wahrscheinlich noch nie gereinigt :( .[/quote:post_uid0]
    ...man beachte die Dampfrohre der verschiedenen Maschinen in Andys Fotoalbum...
    Wohl bekomm's! :O

    Gruß, Hermann
     
  4. #4 deepblue**, 22.12.2005
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    2
    Hermann, das muss nicht Schmutz sein..oft ist beim Dampfrohr nach langem Gebrauch der Chrom ab...
    Salü---Helmut
    :)
     
  5. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    81
    [quote:post_uid0="hdelijanis"]Hermann, das muss nicht Schmutz sein..oft ist beim Dampfrohr nach langem Gebrauch der Chrom ab...
    Salü---Helmut
    :)[/quote:post_uid0]
    Ja Helmut, da hast Du schon recht. Aber davon werden die Dampfrohre doch nicht dicker sondern dünner (wenn auch kaum messbar). Aber z.B. bei der Francesconi (mit Wurzelholzdesign) sieht man (wenn man das Bild anklickt, damits größer wird), daß das linke Dampfrohr am unteren Ende beinahe doppelt so dick ist (Milchreste).[img:post_uid0]http://bilder24.parsimony.net/forum58557/kotz.gif[/img:post_uid0]
    ...aber das findet man bei uns in Deutschland auch schon mal...
    Gruß, Hermann



    Edited By Hermo on 1135283717
     
  6. #6 deepblue**, 22.12.2005
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    2
    Könnte ja auch Wurzelholzverkleidet sein....:)) Ansonsten hast du halt eine 1/2 Std. Magenkrummen, dann gehts wieder...:)
    In südlichen Ländern sieht man oft die Hebels, habe vor ein paar Jahren (edit:hab mal nachgeschaut...war 93) in Gomera auch ein paar gesehen. Einmal in Gomera kam ich in einem Bergdorf in eine verlassene (um die Mittagszeit rum...) Bar rein und da stand auf einer Chromblechtheke eine schwere Hebelmaschine....meine Augen bekamen den bestimmten Glanz eines fast Verdurstenden, der vor einem kühlen Brunnen steht...:)
    Ebenso bekam ich mal grosse Augen, als morgens um 8 Uhr in einem Bergdorf an der Theke neben mir ein Einheimischer einen Doppio mit Schuss* ( na wie heisst der wieder ?) kurz runterkippte, in sein Pickup stieg und zur Arbeit/Feld fuhr...

    Inzwischen sind die Hebels aber auch nicht mehr der Exot, viele Firmen bieten sie ja wieder neu an....allenfalls die alten klassischen Modelle noch...
    Salü---Helmut
    :)



    Edited By hdelijanis on 1135318670
     
Thema:

Espresso in tunesien - Wo man oft noch handhebelmaschinen sieht

Die Seite wird geladen...

Espresso in tunesien - Wo man oft noch handhebelmaschinen sieht - Ähnliche Themen

  1. Verbesserungsvorschläge für meinen Espressobezug

    Verbesserungsvorschläge für meinen Espressobezug: Hallo zusammen, ich möchte euch in diesem Thread einen meiner Bezüge zeigen und frage euch nach Verbesserungsvorschlägen. Ausgehen tut das ganze...
  2. Probleme mit Espressozubereitung

    Probleme mit Espressozubereitung: Servus Coffee-Heads! Mein Name ist Christian, bin 35 Jahre alt und neu in der Welt der Espressozubereitung. Seit kurzem bin ich Besitzer einer...
  3. Das Espresso Pulver sprüht aus der Maschine...

    Das Espresso Pulver sprüht aus der Maschine...: Hi, ich habe eine ECM Casa Mühle und habe heute neue Bonn ausprobiert, und zwar: Espresso India Monsooned Malabar von Cafe Fausto aus München....
  4. Alte Turmix Espressomaschine + Mühle + Sockel

    Alte Turmix Espressomaschine + Mühle + Sockel: Hallo zusammen! Kann mir jemand sagen, ob dieser Kellerfund noch irgendwas wert ist? Es handelt sich um die Turmix espresso TX10 vapore plus,...
  5. Gastroback Design Espresso Maschine Advanced Control - Kein Wasser

    Gastroback Design Espresso Maschine Advanced Control - Kein Wasser: Hallo zusammen, ich bekomm seit heute kein Wasser mehr aus meiner Gastroback. Hierfür hab ich euch ein Video aufgenommen. Denke das ist...