Espresso in Wien, wo?

Diskutiere Espresso in Wien, wo? im Österreich Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Schau gerade auf Maps: wer war schonmal im "kaffein"? Die haben zwei Läden: Homebase und Zeitgeist - letzteres würde hier ja schon genannt (das...

  1. #601 barmexico, 21.03.2024
    barmexico

    barmexico Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    bin heute auf einen Espresso zum Zeitgeist gegangen. War in Ordnung! Schneller und freundlicher Service, Espresso ok. Wahrnehmung kann aber am Preis liegen. Fast 4 EUR ist schon ordentlich.
     
    reox gefällt das.
  2. trezzi

    trezzi Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    346
    Preise nördlich der Alpen kannst einfach kübeln, wahnsinnig! Bei mir spielen 4€ für 25ml Wasser mit a bisserl an Gschmack immer negativ in die Wahrnehmung.

    Quasi ein fader Beigeschmack :D
     
    Caruso gefällt das.
  3. #603 barmexico, 25.03.2024
    barmexico

    barmexico Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    ja das sehe ich auch so - für eine bei weitem nicht immer bessere Qualität noch dazu. Aber ich habe mir im Herzen des 1. Bezirks ehrlich gesagt auch nichts Anderes erwartet:)
     
  4. trezzi

    trezzi Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    346
    Das hat leider sogar nicht mal was mit dem 1. Bezirk zu tun. Ich hab das Gefühl, dass ein Espresso heute min. 3€ Kostet, von Amsterdam bis Zürich. Wohlgemerkt, in einer Bar. Ich war letztens beim vermeintlichen Italienier, der wollte 3.90€...WTF?

    Und auch bei aller Qualität...3€ sind absolut (nichtmal relativ) einfach zu teuer, Ende aus Nikolaus.
     
  5. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    418
    Single oder Doppio?

    Glaube man muss das auch immer in Relation zu anderen Getränken setzen... Ein 1/2l Soda-Zitron kostet ja auch schon meist 4,50€ :(
     
  6. #606 bodenlos, 04.04.2024
    bodenlos

    bodenlos Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2022
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    94
    Nicht sicher, ob erwähnt, aber es gibt in Wien auf der Schönbrunner Str. 75 das "Coffee Sheep". Slowaken, die jetzt laut eigener Aussage seit einem Jahr auch in Wien sind, und in der Slowakei rösten, wo es sie schon deutlich länger gibt. Sehr freundlich, kannte ich bis gestern selbst nicht. Man kann auch recht frische geröstete Bohnen kaufen (was ich noch nicht getan habe, aber bald tun werde). Espresso kostet 1,50eur. Cappu 3,00eur.

    Ach ja: War sehr happy. Klare Empfehlung.
     
    reox gefällt das.
  7. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    316
    Kennt schon jemand Coffee and Beard im 8. Bezirk oder Köun Coffee - Kaffee mit Glück im 22.?
     
  8. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    418
    Im Kōun war ich schon, haben eher helle Röstungen. Espresso dort war gut! Bohnen auch sehr gut, den Funky Blend fand ich ganz gut und sonst hatte ich noch die No7 und No8 - waren auch beide super.
    Auf jeden Fall praktisch im 22. eine Möglichkeit zu haben noch schnell Bohnen zu kaufen :)
     
  9. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    418
    War gerade auf der Suche nach Berichten zum Wiener Rösthaus und hab das auch nicht verstanden... Ich finde in dem Zusammenhang nur Nona Kaffee, die auch im Prater sind: Impressum - NONA VIENNA
    Die haben eine Kaffeeserie mit dem Namen "Nerd". Evt waren die gemeint?
    Wobei die offenbar gar kein Lokal haben? Adresse ist Prater 86a aber finden tut man sie nicht...
    Im selben Haus vom Rösthaus ist sonst nur das Vienna Coffee College - aber das wird ebenfalls von der Silvia Maino betrieben.
     
  10. #610 reox, 13.04.2024 um 15:31 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2024 um 09:52 Uhr
    reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    418
    Ok ich kann's selber auflösen: das Rösthaus verkauft auch Nona und die haben diese Nerd Serie. Ich denke Mal das war gemeint. Wobei der Helmut Brem von Nona auch beim Rösthaus auftaucht, also die gehören wohl auch zusammen?
    Hab mir einen Costa rica red honey mitgenommen, aber dort nichts getrunken.
     
Thema:

Espresso in Wien, wo?

Die Seite wird geladen...

Espresso in Wien, wo? - Ähnliche Themen

  1. nach Europiccola: suche Einkreiser, nur Espresso, kein Temp-Surfen nötig

    nach Europiccola: suche Einkreiser, nur Espresso, kein Temp-Surfen nötig: Hallo zusammen habe mir vor zwei Jahren eine La Pavoni Europiccola und eine Comandante C40 gekauft und mit wechselnde, Erfolg leckere Espressi...
  2. DF64v kann fast keinen Espresso mehr mahlen

    DF64v kann fast keinen Espresso mehr mahlen: Hey Leute, vielleicht hat hier jemand erfahrung mit der oben genannten mühle und kann mir weiterhelfen! Ich habe meine DF64v seit Oktober letzten...
  3. SD für klassischen Espresso kurze Kaufempfehlung

    SD für klassischen Espresso kurze Kaufempfehlung: Hi zusammen, Ich habe mir durch viele Stunden Forenlesen eine Lelit Anna PID und eine Comandante C40 mit RedClix zugelegt, einfach geil Aber,...
  4. Wie viel Geld für Espresso ausgebe

    Wie viel Geld für Espresso ausgebe: Hallo Zusammen, meine Espressobohne meines Rösters des Vertrauens hat schon erheblich die Preise angehoben, wie eben alles. Nun gibt es aber auch...
  5. Espresso ist sauer

    Espresso ist sauer: Hallo, ich schaffe es nicht, dass der Espresso aus meiner Maschine nicht mehr so sauer ist. Ich habe ein Profitec Go und eine Eureka Single Dose....