Espresso läuft wie Wasser durch

Diskutiere Espresso läuft wie Wasser durch im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Geschmacklich kann ich natürlich nichts beisteuern, hier hat ja jeder einen anders Geschmacksempfinden. Von dem was Du schriebst, klingt es aber...

  1. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    346
    Geschmacklich kann ich natürlich nichts beisteuern, hier hat ja jeder einen anders Geschmacksempfinden. Von dem was Du schriebst, klingt es aber ebenfalls sehr gut und richtig.

    Das Blonding erkennst Du in der Tasse und kommt recht plötzlich. Um den Strahl der unten in der Crema eintritt, siehst Du schnell eine helle Färbung. Das ist dann schon das Blonding... Sollte aber auch erst ab zirka 25 Sek. auftreten. Müsstest mal ein Video machen, dann kann man mehr sagen.

    Der Siebträger wird handfest eingespannt, gerade so, dass die Maschine sich nicht bewegt. Wenn die Dichtung neu ist, ist das bei mir eine 7 Uhr Stellung. Mit der Zeit wird diese dann zur 6 Uhr Stellung.

    Mahlgrad: Gröber ohne laufender Maschine. Feiner IMMER mit laufender Maschine. - Thats it
     
    DerkleineMuk gefällt das.
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.896
    Zustimmungen:
    7.639
    14g sind für einen doppelten knapp, da kannst Du was drauf legen.
     
    DerkleineMuk gefällt das.
  3. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.330
    Zustimmungen:
    3.392
    lege deine Handflächen aufeinander, mit einem kantigen Steinchen dazwischen. Vermindere den Druck der Handflächen aufeinander. Nun erhöhe ihn wieder. Erhöhe ihn weiter. Noch weiter.
    Spürst Du was?

    Deine Mühle auch :)
     
    vectis und DerkleineMuk gefällt das.
  4. #64 Cappu_Tom, 27.06.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    1.137
    Nicht lesen, sondern ausprobieren und dann als deine 'Referenz' verwenden, rund um die dann immer noch variieren kannst. Ich achte da weniger auf die Helligkeit alleine, sondern wann die dunkeln Streifen verblassen. Und wie gesagt als Bezugspunkt, auch vorher oder nachher kann (besser) schmecken. Meine Aussage basiert allerdings auf der Verwendung eines bodenlosen Siebträgers, bei der man diesen Vorgang einfach besser beobachten kann.
    Gerade so fest wie nötig, dass er dicht ist und sich nicht von selber löst. Alles an 'Mehr' belastet unnötig die ST Dichtung. Bei wirklich zu großer Abweichung der Stellung des Griffes kannst du eine dickere/dünnere ST Dichtung wählen. In selteneren Fällen kann das auch an Toleranzen von 'kompatiblen' Siebträgern liegen.
     
    DerkleineMuk gefällt das.
  5. #65 DerkleineMuk, 27.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2019
    DerkleineMuk

    DerkleineMuk Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    20
    Danke! So habe ich es bisher aus Gefühl auch gemacht. Glück gehabt :)

    Jetzt ist es mir klar, weshalb sich die Mühle so verhält. Danke für die Erklärung!


    Danke für den Bedienungshinweis und den Hinweis, dass es im Totraum noch Reste des vorherigen Mahlgradwechsel hat. Hätte ich nicht daran gedacht.
     
    joost und cbr-ps gefällt das.
  6. #66 DerkleineMuk, 27.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2019
    DerkleineMuk

    DerkleineMuk Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    20
    Ich hatte irgendwie 7 Gramm für einen einfachen Espresso im Kopf. Daher dachte ich sollten 14 für zwei passen. Ich merke jedoch beim einlegen des Siebträgers, dass es noch Luft nach oben gibt. Versuche heute Abend 16-18 Gramm.

    Bisher habe ich nur eine grobe Vorstellung von gewissen Abläufen und Daumenwerten. Ich lese daher noch viel um mir etwas Grundlagenwissen anzueignen. Mit der Zeit wird es davon ausgehend dann variiert bis es passt. Dein Vorgehen mit der Beachtung des Wegfalls der dunklen Streifen finde ich schon Mal besser als auf die Farbe "Blond" an sich zu achten.
     
  7. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    346
    Das kommt alles mit der Zeit. Und genau das macht es am Ende aus. Blos nicht verrückt machen lassen. ;)
     
    DerkleineMuk gefällt das.
  8. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    346
    Nicht vergessen @DerkleineMuk Du bist ja kurz davor (siehe dein Video) und brauchst nur noch minimale Veränderungen vorzunehmen.
    Wenn Du jetzt 1g oder 2g mehr im Sieb hast, wird sich der Durchfluss verändern und sicherlich auch der Geschmack.

    Einfach ein tolles Hobby :rolleyes::)
     
    brrrt, DerkleineMuk und cbr-ps gefällt das.
  9. #69 DerkleineMuk, 27.06.2019
    DerkleineMuk

    DerkleineMuk Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    20
    Vor ein paar Tagen hatte ich mich ja noch standhaft der Mühle verweigert ... :rolleyes:

    Eigentlich wollte ich ja nur etwas besseren Espresso als bisher. Inzwischen glaube ich aber, dass es durchaus ein schönes Hobby werden könnte. Den Aufwand hatte ich bisher unterschätzt. Das Ergebnis ist die Mühe jedoch wert und es ist mehr zu einer bewussten Zeremonie geworden.

    Ich freue mich schon richtig darauf neue Sorten zu entdecken. :)
     
    Senftl, Mirre und brrrt gefällt das.
  10. #70 helalwi, 27.06.2019
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    148
    Du bist auch ein Beispiel dafür, dass nicht das tolle Equipment den Espresso macht.
     
    DerkleineMuk und Mirre gefällt das.
  11. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    568
    @DerkleineMuk Die anderen haben auf Grund von…
    …schon viele tolle Tipps geben können – du bist schon auf einem guten Weg.
    Aktuell rauscht es noch sehr schnell durch und das Blonding fängt sehr früh an – also mehr Pulver (16-18gr) und/oder feiner Mahlen.
    Wenn du Lust hast könntest du noch ein Video machen vom Mahlen, Einfüllen, Tampern und Einspannen – da könnte Potential sein.
     
    DerkleineMuk und Mirre gefällt das.
  12. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    346
    Zeremonie trifft es sehr gut. Ich jedenfalls freue mich jeden Morgen auf meine Maschine und dem ganzen getue für ein Cappo oder Espresso. :rolleyes:

    Glaube mir, ich habe meine Mühle auch schon verflucht. Kurzer Hand habe ich ganz wütend auf gröber gestellt (alten Wert extra nicht gemerkt), gemahlen und wollte von dort aus neu Anfange... Ergebnis war, dass ich fast den Punkt getroffen hatte. Bin dann in mich gegangen und habe überlegt, was genau ich jetzt bewirkt hatte.
    Seit dem Erlebnis, liebe ich meine Mühle :D und seit kurzen auch meine Handmühle :)
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.896
    Zustimmungen:
    7.639
    Mach das nicht so kompliziert. Das sind einfache Handgriffe, die man aus meiner Sicht nicht überbewerten sollte. Einfüllen ohne Trichter mag ein bisschen tricky sein bei größeren Mengen, aber letztlich auch nur eine Gechicklichkeitsübung. Das Ergebnis steht und fällt es im Wesentlichen mit der richtigen Kombination aus Mahlgrad und Menge.
     
    jasonmaier, brrrt, ingokl und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #74 Cappu_Tom, 27.06.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    1.137
    So wörtlich war es auch nicht gemeint - nur ein kleiner Stups in Richtung Selbstvertrauen :)
    Weiterhin viel Freude und Erfolg!
     
    DerkleineMuk, cbr-ps und brrrt gefällt das.
  15. #75 DerkleineMuk, 27.06.2019
    DerkleineMuk

    DerkleineMuk Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    20
    Ich hatte es auch nicht so verstanden. Wollte nur klarstellen, dass ich nicht vor habe alles nach reinen Vorgaben zu machen, sondern diese nur als Richtwerte verwende um die ersten Schritte zu meistern.



    Ich glaube ich nähere mich langsam dem gewünschten Ergebnis :)

    Den Mahlgrad habe ich geringfügig verfeinert. Statt 14 Gramm Mahlgut habe ich 16 Gramm verwendet. Nun ist der Fluss des Espresso nicht mehr so stark sondern er rinnt schön schwarz durch. Die 25 Sekunden bis zum Blonding kommen nun auch in etwa hin. Das Ergebnis waren zwei Gläser mit jeweils 20 Gramm Espresso.

    Sobald ich etwas mehr Zeit habe, kann ich davon mal ein kurzes Video nachreichen. Als nächstes steht nun am Wochenende die Reinigung der Maschine an.

    An dieser Stelle allen vielen Dank die mir geholfen haben dorthin zu gelangen! Ich konnte in dieser ersten Woche dank eurer vielen Tipps und Ratschläge nun doch schon einiges dazulernen. :)
     
    cbr-ps und brrrt gefällt das.
Thema:

Espresso läuft wie Wasser durch

Die Seite wird geladen...

Espresso läuft wie Wasser durch - Ähnliche Themen

  1. Filter im Wasser schwenken.

    Filter im Wasser schwenken.: Hallo liebe Grobmahler :) ich trinke ja eher Espresso und das am liebsten daheim, weil er mir da am besten schmeckt. Nun hatte mich letztens ein...
  2. Rancilio Silivia 2018 - Espresso läuft schubartig

    Rancilio Silivia 2018 - Espresso läuft schubartig: Hallo liebes Forum, Ich bereite seit geraumer Zeit Espresso mit meiner Rancilio Silvia zu und erziele dabei auch ganz gute Ergebnisse, denke ich....
  3. Umzug und jetzt tröpfelt das Wasser nur noch durch den Filter

    Umzug und jetzt tröpfelt das Wasser nur noch durch den Filter: Moin Moin liebes Kaffee-Netz, ich lese hier bereits seit längerer Zeit mit, nehme jetzt aber mal ein konkretes Problem zum Anlass, aktiv zu werden...
  4. Kaldi New Wide , Erfahrung,Test,Alternative ?

    Kaldi New Wide , Erfahrung,Test,Alternative ?: Hallo Kaffee-Netz-Community, ich bin am Überlegen ob ich mir den neuen Röster von Kaldi bestellen soll. Link zur Prdoukt: KALDI New WIDE Coffee...
  5. Eurea Mignon (10 Monate alt) Mahlt plötzlich nicht mehr fein genug

    Eurea Mignon (10 Monate alt) Mahlt plötzlich nicht mehr fein genug: Hallo Leute, seit kurzem habe ich das Phänomen, dass meine Eureka Mignon scheinbar nicht mehr fein genug mahlt, um mit meiner Standard Dose...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden