espresso läuft zu schnell durch - trotz feinstem mahlgrad

Diskutiere espresso läuft zu schnell durch - trotz feinstem mahlgrad im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Echt? Mit Garantie? Großspurige Worte, da gibts Berge entgegengesetzter Erfahrungen dazu :/ Wenn man sich mit der Materie intensiv beschäftigt,...

  1. #21 Fränk B., 24.02.2020
    Fränk B.

    Fränk B. Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    21
    Wenn man sich mit der Materie intensiv beschäftigt, wird man gute Erfahrungen machen (hatte ich ja auch), andere Maschinen verzeihen einem so einiges und es schmeckt trotzdem...
     
  2. #22 domimü, 24.02.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.310
    Zustimmungen:
    3.523
    Ich halte es für unwahrscheinlich, dass ein paar Grad Temperaturabweichung vom Optimum bei fast kochendem Wasser dazu führen, dass die Flussrate viel zu hoch ist. Und nur letzteres scheint das Problem des TE zu sein (auch wenn wir stillschweigend davon ausgehen, dass es auch geschmackliche Probleme nach sich zieht, die wiederum zu vorschnell ausschließlich auf die verwendeten Bohnen geschoben werden).
    Keine Ahnung, warum du die Mühle so verteidigst.
     
    joost gefällt das.
  3. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.511
    Zustimmungen:
    5.090
    Weil zwischenzeitlich einige übereinstimmend berichten, dass sie grundsätzlich ordentliches Mahlgut kann - hier und andernorts. Die SC820 habe ich selbst erlebt, die hat afaik das gleiche Mahlwerk, nur eine andere Steuerung. War ok (für die Pavoni), auch wenn der Motor arg jammerte.
     
  4. #24 Fränk B., 24.02.2020
    Fränk B.

    Fränk B. Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    21
    hi,
    sorry "Freak" ist für mich jemand, der sich mit etwas sehr (manchmal für seine Umwelt zu sehr) beschäftigt, mehr nicht. Ist für mich auch nicht negativ belegt.
    Bin selber einer (in vielen Dingen), ein Freund meinte mal zu mir: "du machst aus allem eine Wissenschaft" ;-)

    aber das ist jetzt wirklich am Thema vorbei


    Grüße,

    Fränk
     
  5. Abarth

    Abarth Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    62
    Schon etwas schade, diese Diskussion.
    Sollte man nicht warten, bis der TE sich zurückmeldet?
    Er müsste ja erstmal
    1. andere (röstfrischere) Bohnen gekauft haben
    2. Video der Kaffeemacher aus Post espresso läuft zu schnell durch - trotz feinstem mahlgrad geschaut und allenfalls die Mühle gemäss Video verstellt haben

    Wenns dann immer noch durchrauscht, müsste man vielleicht Channeling ins Auge fassen oder?
     
    Yoku-San, joost, FRAC42 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #26 domimü, 24.02.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.310
    Zustimmungen:
    3.523
    Wer oder was hindert dich daran?
     
    Brewbie gefällt das.
  7. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.511
    Zustimmungen:
    5.090
    Ich glaube, diese Diskussion hat deshalb etwas .... Eigendynamik aufgenommen, WEIL sich der TE so gar nicht mehr gerührt hat. :)
     
  8. Abarth

    Abarth Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    62
    Ach so. Also mein Beitrag etwas besser verständlich:
    Diese OT Diskussionen finde ich schade und helfen dem TE kaum weiter, im Gegenteil. Die hilfreichen Beiträge gehen so eher unter.
     
    FRAC42 gefällt das.
  9. #29 Gandalph, 24.02.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.258
    Zustimmungen:
    10.266
    Das erscheint mir erst einmal das Naheliegendste zu sein. Selbst, wenn der Kaffee schon älter ist, müsste sich durch eine generellle Einstellung hin zu feiner ein passabler espresso mit entsprechender Durchlaufzeit erzielen lassen.
     
    FRAC42 und Abarth gefällt das.
  10. Abarth

    Abarth Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    62
    Ja sicher. Andererseits hag er seine Frage gestern Abend gestellt, ist ja nicht soo lange her.
     
    FRAC42 gefällt das.
  11. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    176
    Henne / Ei Problem. mileh4321 hat seine Frage gestern gegen viertel nach acht gestellt, es kamen schnell einige Hinweise auf die Bohnen und evtl die Mühle, kurz nach neun ist die Diskussion dann abgedriftet. Letzteres aber nur für Leute einfach erkennbar, welche die Guerilla Marketing Problematik kennen.

    Mich hätte so ein Einstieg in ein für mich neues Forum nachhaltig vergrault.
     
    vectis gefällt das.
  12. #32 domimü, 24.02.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.310
    Zustimmungen:
    3.523
    @FRAC42
    so richtig abgedriftet ist die Diskussion aber doch erst mit der Diva. Und dann mit der Metadiskussion, was hilfreiche Beiträge sind.
     
  13. #33 relefant14, 24.02.2020
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    99
    Zurück zum Thema:

    Ich tippe ebenfalls auf zu alte Bohnen. Mit nicht zu hellen, frischen Bohnen kann man nach einer Nachjustierung am Mahlkranz aus der Mühle ein ordentliches Mahlgut produzieren. Ich hatte die Gastr*back Advanced Pro. Wenn sie noch etwas feiner gestellt werden soll, kann man unter dem Mahlkranz passende Unterlegscheiben legen. Die bekam ich direkt vom Hersteller, habe sie jedoch nicht eingesetzt. Bei helleren Bohnen kann es sein, dass der Mahlkonus blockiert.
     
  14. #34 Dirk2/3, 24.02.2020
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    844
    @mileh4321 ist seit gestern erst im Forum und hat sich kaum vorgestellt.
    (Es gab auch keinen Hinmweis, seitens der älteren Mitglieder, daß bitte nachzuholen.)
    Ich werte das jetzt mal als oberflächliches Betragen.
    Wenn man sich selber kaum ernst nimmt, kann man das von anderen ebenfalls nicht erwarten.
    Ich hoffe der TE gibt dennoch nicht auf und stellt sich auch mal richtig vor.
    Gruß
     
  15. #35 Cappu_Tom, 24.02.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    1.969
    Klassischer Selbstläufer-Thread ...
    Läuft doch auch ohne TE mit mehr als 34 Beiträgen ganz gut, oder?
    Und wetten, mein wichtiger #35 wird nicht der letzte sein :rolleyes:
     
    cbr-ps und Brewbie gefällt das.
  16. #36 domimü, 24.02.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.310
    Zustimmungen:
    3.523
    Vorgestellt haben sich bisher die wenigsten, das möchte ich niemandem vorhalten, zumal wir dafür keinen "Faden" haben.
     
    Gandalph gefällt das.
  17. #37 Dirk2/3, 24.02.2020
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    844
    Ja stimmt leider. Aber im ersten Thread nach Hilfe schreien und dann nicht mehr melden, finde ich persönlich oberflächlich.
    Wenn man jemanden zu Anfang mehr einbindet, könnte so ein Leerlaufen vielleicht vehindert werden.
     
  18. #38 mileh4321, 24.02.2020
    mileh4321

    mileh4321 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Hammer dieses Forum... hab mir nicht soviel Resonanz und Anteilnahme erwartet!
    Vielen Dank!

    Also, aus all den Beiträgen lese ich heraus:
    Bohnen: möglichst frisch - vermutlich liegt es an den ALDI Bohnen (ok, und kein vorgemahlenes Pulver mehr :p)
    Mühle: (die marke meiner Mühle hat hier wohl einen äußerst schlechten ruf) habe ich bereits auf der feinsten stufe (inkl. 2. Einstellebene!! - danke für den Hinweis!!
    kann das echt sein, dass trotz feinster stufe das Wasser zu schnell durchläuft (auch wenn die Bohnen wohl nicht die besten sind)? - kann es noch an etwas anderem liegen?)
    Maschine: die ist wohl ganz ok
    Mensch: der soll erstmal ins Wiki gucken und sich später dann auch mal mit diesem Temperatursurfen befassen (Maschine hat kein PID)

    Mein nächster Schritt: ich besorge mir mal möglichst frisch geröstete Bohnen - das wir wohl 1-2 Tage dauern - melde mich dann wieder, wenn ich mich an den neuen Bohnen versucht habe...

    Habe ich etwas übersehen? Gibt es bessere Vorschläge?
     
    lomolta, DeltaLima, Menne und 2 anderen gefällt das.
  19. #39 Cappu_Tom, 24.02.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    1.969
    Bist du dir sicher? Alles sauber und leichtgängig?
    Auch bei nicht optimalen Bohnen sollte die Mühle so einstellbar sein, dass der Bezug nur mehr tröpfelt oder überhaupt nichts mehr kommt.
    Aber gut, frische Bohnen sind ja schon unterwegs ...
     
  20. #40 mileh4321, 24.02.2020
    mileh4321

    mileh4321 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Ja die Mühle ist leichtgängig.
    Liegt es ev am tampern? Versuche möglichst gerade und gleichmäßig- teilweise so kräftig ich kann (es war ein Plastiktamper dabei- hab noch keinen anderen, aber daran wird es wohl auch nicht liegen, oder)
     
Thema:

espresso läuft zu schnell durch - trotz feinstem mahlgrad

Die Seite wird geladen...

espresso läuft zu schnell durch - trotz feinstem mahlgrad - Ähnliche Themen

  1. Welche Siebträgermaschine/KVA für Espresso-Laien

    Welche Siebträgermaschine/KVA für Espresso-Laien: Guten Abend liebe Community, ich war eine lange Zeit mit der Senseo Kaffeetab Maschine unterwegs und musste jedes Mal, wenn ich im Café einen...
  2. Rocket Cellini: Manometer läuft mit Wasser voll

    Rocket Cellini: Manometer läuft mit Wasser voll: Liebe Kaffeefreunde, da ich bisher nichts hilfreiches dazu Googeln konnte, hier meine Frage: Nach Jahren des einwandfreien Betriebs läuft mein...
  3. Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht

    Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht: Hallo, ich suche original Bezzera Espresso und Cappuccino Tassen. Vielleicht will ja jemand seine los werden.
  4. Frisch geupgradet und schon das erste Problem... Jeder Espresso schmeckt schlecht...

    Frisch geupgradet und schon das erste Problem... Jeder Espresso schmeckt schlecht...: Hallo in die Runde! Ich bin Chris, und bin seit einigen Jahren an der Kunst des Espresso-Kochens hängen geblieben! Hatte zum Einstieg eine...
  5. [Tausche] Tamer 57 mm gegen Espresso

    Tamer 57 mm gegen Espresso: Hi, ich habe neulich meinen alten Tamper wiedergefunden. Tausche in gegen Espresso ein. Bei Interesse einfach PN schreiben. [ATTACH] [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden