Espresso Maschinen zu niedrig für Latte Macchiato

Diskutiere Espresso Maschinen zu niedrig für Latte Macchiato im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen Wie behandelt ihr folgendes Problem: Der Ausfluss der Siebträgermaschinen ist ja nu doch ziemlich weit unten. Bei mir (Solis Gran...

  1. #1 Alter_Schwede62, 03.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    22
    Hallo zusammen

    Wie behandelt ihr folgendes Problem:
    Der Ausfluss der Siebträgermaschinen ist ja nu doch ziemlich weit unten.

    Bei mir (Solis Gran Gusto) passt gerade mal eine normale Kaffeetasse drunter.
    Leider trinke ich sehr gerne Latte Macchiato, und diese Gläser sind mit ihren meist über 11cm Höhe viel zu hoch.
    Wenn ich nun die Auffangschale unten entferne, läuft mir das Nachlaufwasser des hinteren Ventils nach dem Bezug hinten unten heraus. Das ist nicht wirklich gut.

    Da ein Espresso doch aus relativ viel Crema besteht, möchte ich es vermeiden, den Espresso in ein Espressoglas laufen zu lassen und dann in das grosse Latteglas zu schütten.

    Es gibt leider sehr wenige flache Lattegläser bis 300ml. Habe mir jetzt zwei Versionen bis 250ml bestellt und schaue ob das funktioniert.

    Wie behandelt ihr eigentlich dieses Problem?
    Danke schon mal.
     
  2. #2 Südschwabe, 03.12.2019
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    162
    Ich mache den Espresso in ein winziges Kännchen und gieße ihn dann in die Gläser um. Nur so bekomme ich die schöne Schichtung hin.
     
    espressionistin, Gandalph und -Dune- gefällt das.
  3. #3 Tokajilover, 03.12.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    1.824
    die strada hat 2 höhen, ich komm mit dem 4dl glas schön drunter (mit bodenlos)

    bei der vivaldi, nahm ich die "driptay" raus und voila, es ging drunter.
     

    Anhänge:

  4. #4 Kofeinator, 03.12.2019
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    1.782
    Das genannte Problem verstehe ich nicht, könntest du das genauer erklären? Zumal die Crema nicht das beste am Espresso ist.
     
    espressionistin, NiTo und -Dune- gefällt das.
  5. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    4.765
    kein Herz für Laien, dieser Mann! :(
    Die Crema ist das Schönste am Espresso, man kann sie doch nicht einfach kaputtmachen?!?

    ;)
     
    mossoma, cammi, lomolta und 2 anderen gefällt das.
  6. #6 Kofeinator, 03.12.2019
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    1.782

    Aber absolut!- ich verstehe tatsächlich nicht das Problem!:oops:
    Ich habe nie darüber nachgedacht wenn ich den Espresso in ein Kännchen laufen ließ und es dann zur Milch dazu gab. Abgesehen davon, das dieses nicht kalt ist... wenn ich weiß, um was es dem TE geht, kann ich vielleicht helfen. Oder die Befürchtungen ausreden.
     
    NiTo und joost gefällt das.
  7. #7 DaBougi, 03.12.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    2.456
    Genau so.
     
  8. #8 benötigt, 03.12.2019
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    294
    ...Solis Gran Gusto... Hatte ich mal in einer Ferienwohnung. Insofern kann ich nachvollziehen, dass es selbst für gewöhnliche Tassen eng ist und das Abtropfgitter (nicht die ganze Plastikschale) von mir rausgenommen werden musste. Aber dadurch lief kein Wasser nach und es gab auch keine Verbindung mit einem "hinteren Ventil"? Was soll das technisch sein?

    In jedem Fall ist der zuvor gebrachte Hinweis mit einem Kännchen genau die richtige Lösung für Latte.
     
  9. #9 Wrestler, 03.12.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    1.776
    oder man kauft sich eine maschine, wo die gläser drunter passen. ;)

    lelit pl 81 oder 91 z.B. :D
     
    Alter_Schwede62 gefällt das.
  10. #10 Alter_Schwede62, 03.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    22
    Links hinten in der Ecke läuft nach jedem Bezug Wasser heraus.
    Das haben die meisten Maschinen soweit ich weiss.
    Bei den einen ist es ein Stab der von oben aus der Maschine kommt, und ein kleiner Teil des Wassers/Dampf nach dem Bezug dort kurz abgelassen wird.
    Wie genau man das nennt, weiss ich gerade nicht, aber ich glaube es gibt schlimmeres.
    Bei der Solis läuft dieses Wasser ganz links ganz hinten in die Plastikschale.
    Es ist nur ein Schluck, mehr nicht.

    Warum ich nach Lösungen suche, habe ich oben genau beschrieben. Wie kann man das nicht verstehen?
    Vielleicht in Kürze: Ich möchte keinen Espresso und auch keine Crema verschwenden, auch keine Hitze.
    Ist doch klar und einfach oder nicht?

    Wenn ich 30g Espresso heraus lasse, möchte ich nachher nicht nur 27 oder 28g davon in meinem Latte haben.
    Wieso gebe ich mir sonst alle Mühe den Kaffee Sekunden genau zu brühen, auf das Zehntelgramm genau abzuwiegen und nachher aufs Gramm genau Espresso zu ziehen, wenn dann nachher ein Teil davon in irgend einem Kännchen oder Espressoglas hängt?
     
  11. #11 Alter_Schwede62, 03.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    22
    Oha, die sieht aber gut aus. :eek:
     
  12. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.873
    Zustimmungen:
    3.274
    Dann stelle doch da einfach eineTasse hin, in der das Wasser aufgefangen wird.
     
  13. #13 Espressojung, 03.12.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    489
    Alter_Schwede62 gefällt das.
  14. #14 Kofeinator, 03.12.2019
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    1.782

    Erstens: War meine Frage so fies gestellt? Hätte nicht gedacht, das du so reagierst...

    Zweitens: Jedes Gramm Espresso retten wollen und dann in Milch ertränken - kann man auch zur Diskussion stellen...
     
    Schoki, christianhamburg, onluxtex und 3 anderen gefällt das.
  15. #15 Tokajilover, 03.12.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    1.824
    nö, mit direkt aus siebträger reinlaufen lassen geht das genauso - schau
     

    Anhänge:

  16. #16 rebecmeer, 03.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    609

    Latte Macciato

    1. Milch aufschäumen und in ein Latteglas füllen.
    2. Espressobezug (vielleicht kleines Kämnchen nehmen.)
    3. Espresso mittig in die Milch schütten.

    Durch die Temperaturterschiede hat’s dann die richtige Verteilung.

    Andere Zubereitungsarten ergeben ein anderes Getränk.:D
     
  17. #17 benötigt, 03.12.2019
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    294
    Deutsche Barrista Meisterin... Sie kann ja ruhig auch noch was dazu lernen...

    Ist im Ergebnis auch irgendwie nicht so schön mit umgefülltem Espresso (nur ein Foto mit einem exemplarisch misslungenen Beispiel)...

    [​IMG]

    Das grösste Glück in der Welt ist ja, dass es jeder so machen darf, wie er mag.

    Wenn allerdings das Glas nicht unter den ST passt (siehe originale Fragestellung), dann ist die Kännchen Geschichte durchaus mal eine Empfehlung wert. Ansonsten bleibt immer noch die Umbauoption, die Solis mit höheren, rostfreien Füsschen zu versehen, insgesamt in eine Gastroschale oder auf ein Edelstahl-Backblech zu stellen (zum Auffangen des Rücklaufes) und schliesslich die Solis Bodenplatte unter der Abtropfschale in Glasgrösse aussägen und entgraten. Für Espressotassen kann dann mit Abtropfschale und -sieb gearbeitet werden, für Latte ohne. Wenn die Aussparung für das Glass massgenau vorgenommen wird, dann ist das noch eine zusätzliche Sicherung gegen das Umfallen des Glases, wenn man mal unachtsam ist. Durch die höheren Füsschen wird ggf. auch noch die Milchschaumzubereitung einfacher, da unter der Dampflanze dann mehr Platz ist.
    Könnte ich mir jedenfalls so vorstellen.
     
  18. #18 Alter_Schwede62, 03.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    22
    Geht nicht, habe ich schon versucht.
    Erstens ist der Bereich nur ca. 1.5cm hoch und zweitens muss es eckig und scharfkantig sein, da das Röhrchen gaaaaanz aussen in der Ecke positioniert sein.
    Ein rundes oder auch nur an der Ecke abgerundetest 1.5cm hohe Teil bringt nichts, weil es daran vorbei läuft. Haben sie ganz toll gemacht/konstruiert!
     
  19. #19 Alter_Schwede62, 03.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    22
    Hehe, stimmt, benötigt, hast noch interessante Ideen.
    Aber die Solis ist mir eh schon viel zu leicht, und sie dann noch irgendwo drauf stellen, wird nicht klappen.
    Die liegt dann irgendwann auf meinem Plattenboden, und wie der danach aussieht, möchte ich mir gar nicht erst ausmahlen.

    Dass es so kleine Messbecher gibt, wusste ich nicht, Espressojung. Interessant, muss ich mal setzen lassen.

    Koffeinator, naja, wenn man sich 2 Wochen lang auf Youtube alle möglichen Videos angesehen hat, um zu erfahren, was es bedeutet einen guten Espresso aus einer Siebträger Maschine heraus zubekommen, auf was man alles achten muss, und was ich schon wieder alles ausgegeben habe, ist es ev. verständlich, dass ich etwas empfindlich bin, da ich auf höchstem Level dort herauskommen möchte.
    Und jetzt einmal ganz ehrlich, der Latte, den ich aus meiner Maschine und dem Milchschäumer heraus bekomme, ist wirklich mit Abstand das beste, das ich je getrunken habe. Da kommt bis jetzt kein Cafe oder Eisdiele oder sonst etwas heran.
    Die Mühen und das Geld hat sich also schon gelohnt, nur halt der verflucht niedrige Auslauf.
    Theoretisch müsste ich schon wieder eine neue Espresso Maschine kaufen, weil mit der Solus ein klitzekleines Kriterium nicht erfüllt werden kann.
    Mir geht das echt auf die Nerven, weil ich leider auch recht hohe Ansprüche habe, und meist bescheiden anfange, und dann schlussendlich doch im Mittelfeld oder auch mal im Hochpreissegment ende. Leider war der Weg dahin meist rausgeschmissenes Geld. Jedenfalls ist das bei mir oft so.
    Ich finde das echt mühsam, aber ich wollte mir einfach keine Berezza oder wie sie auch immer heissen, kaufen.
     
  20. #20 Tokajilover, 03.12.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    1.824
    ich füll Milch in das Glas (ca 2/3) und schäume wie im Kännchen (bis 60°C) dann Espresso direkt in das Glas (Sie sehen dann aus wie meine beiden Fotos)

    Kein Umfüllen, Kein Unnötiges Abwaschen.
    Ein Glas, Ein Sieb - fertig

    Ps. zum Video (Das mit der Temperatur und "Weil dann, die natürliche Struktur, verloren geht) - Ist natürlich unsinn!
    Die Milch war schon Pasteurisiert, d.h, sie wurde auf mind. 72°C erhitzt (Hochpast gar 85°-135° - und H = 135-155°C)
    denaturierte Proteine tun sich nicht ent-denatrurieren - ein spiegelei kann auch nicht mehr verflüssigt und klar werden.

    auch das schichten wird physikalisch schwach begründet - homogenisierte milch hat fett und ist leichter als kaffee und will sofort nach oben steigen (zu sehen auf dem Foto)

    Daumen Hoch :)
    darum lohnt es sich - HG
     

    Anhänge:

    -Dune- gefällt das.
Thema:

Espresso Maschinen zu niedrig für Latte Macchiato

Die Seite wird geladen...

Espresso Maschinen zu niedrig für Latte Macchiato - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Espresso-Mühle MACAP M2D

    Espresso-Mühle MACAP M2D: Reserviert! Zum Verkauf steht meine MACAP M2D in Chrom mit Timer vom 03.03.2016. Es ist die Version OHNE Schneckentrieb, also NICHT stufenlos....
  2. ACS Minima - in NRW?

    ACS Minima - in NRW?: Hallo liebe Kaffeegemeinde, ich interessiere mich gerade stark für die ACS Minima Dualboiler Maschine. Ich würde mir die Maschine super gerne mal...
  3. ECM Technika II, Brühdruck viel zu niedrig?

    ECM Technika II, Brühdruck viel zu niedrig?: Hallo, dies ist hoffentlich ein Thema das mehrere Maschinenbesitzer in ähnlicher Situation interessieren könnte: habe kürzlich erfahren, dass...
  4. Neue Handhebelmaschine von Ambient Espresso?

    Neue Handhebelmaschine von Ambient Espresso?: Auf Instagram hat der Hersteller Ambient Espresso neulich einige Bilder einer neuen eingruppigen Handhebelmaschine gezeigt - es scheint sich noch...
  5. Kennt jemand die Maschine (royal tecnica)?

    Kennt jemand die Maschine (royal tecnica)?: Kennt jemand diese Maschine und wenn ja was haltet ihr von der Maschine, ich suche immer noch eine Maschine für den professionellen Gebrauch ....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden