Espresso mit Bialetti

Diskutiere Espresso mit Bialetti im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e8/Brikka_2.jpg/250px-Brikka_2.jpg Ist es normal das keine Crema mit dem Bialetti...

  1. #1 sven1977, 10.08.2011
    sven1977

    sven1977 Gast

  2. #2 crimp2333, 10.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2011
    crimp2333

    crimp2333 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    18
    AW: Espresso mit Bialetti

    nur die Bialetti "Brikka" kann Crema machen(wie auf deinem Foto).Einen Aufsatz gibts es nicht.

    Bohnen mit Aroma gibts zwar, aber vergiss die gleich wieder.
    Nimm einfach (Cocktail)-Sirup mit Aroma. http://www.thecocktailstore.co.uk/media/gbu0/prodsm/monin-vanilla-syrup.jpg

    Kauf gute Bohnen vom Kleinröster und mahle sie frisch. Dann holst du das Beste aus der Bialetti.
     
  3. #3 sven1977, 10.08.2011
    sven1977

    sven1977 Gast

    AW: Espresso mit Bialetti

    mhh ok...presst ihr das Pulver bei der Art von Espressoherstellung oder nur randvoll und abstreifen?
     
  4. monty

    monty Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso mit Bialetti

    füllen und leicht andrücken, nicht pressen.
    Aber leider kann man mit einer Bialetti keinen Espresso machen.
     
  5. #5 sven1977, 10.08.2011
    sven1977

    sven1977 Gast

    AW: Espresso mit Bialetti

    versteh ich net der ist doch dafür gemacht?
     
  6. #6 Matthias, 10.08.2011
    Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso mit Bialetti

    Wie die Vorredner schreiben, Crema gibts nur bei der Brikka, aber diese ist auch grobporig und von kurzer Dauer, es handelt sich auch da, trotz dieser Scheincrema nicht um Espresso.
    Aber immerhin echt leckeren Kaffee, wenn man ordentliche Bohnen frisch mahlt!
    Dann muss man auch nicht den guten Geschmack mit Aromen überdecken.
     
  7. #7 Matthias, 10.08.2011
    Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso mit Bialetti

    Der Herdkocher ist nicht dafür gemacht, sondern zur Zubereitung von Mokka.
    Der Name Espressokocher irritiert!

    Espressokanne ? Wikipedia
     
  8. #8 sven1977, 10.08.2011
    sven1977

    sven1977 Gast

    AW: Espresso mit Bialetti

    mhhh ok und welches Gerät für Espresso?
     
  9. #9 Milchschaum, 10.08.2011
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    2.004
    Irrtum. Für Espresso braucht es Faktoren, die das Herdkännchen nicht hinbekommt, z.B 9bar Druck.
    Ich habe das Gefühl, ein bisschen Lesen im www.kaffeewiki.de könnte dich ein bisschen weiterbringen.
    :) Dirk


    ---
    - Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  10. #10 Matthias, 10.08.2011
    Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso mit Bialetti

    Eine geeignete Espressomaschine, also einen Siebträger und eine geeignete Mühle, die fein genug mahlt benötigt man schon, also ein Equipment was neu ab ca. 250 Euro (je nach Anspruch) zu haben ist. Zusätzlich noch Zubehör wie Tamper, Abschlagkasten...
    Es gibt auch billigere Siebträger, diese können aber auch enttäuschen.
     
  11. #11 anfaenger, 10.08.2011
    anfaenger

    anfaenger Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    40
    AW: Espresso mit Bialetti

    Ich habe mir, nach einigem Lesen hier im Forum, (natürlich!) eine gute Handmühle zugelegt. Glücklicherweise verkauft ein Kleinröster in der Nähe meines Arbeitsplatzes frisch geröstete Kaffeebohnen. Also mal ein halbes Pfund gekauft, relativ grob gemahlen und Kaffee mit der Herdkanne (NoName-Klon der normalen Bialetti Moka Express) gekocht. War und ist sehr gut! Keine Crema, aber so gut – war der erste Kaffee, den ich ohne Zucker und Milch trinken konnte. Meine Frau, die keinen Kaffee trinkt, meinte, sie hätte sich bei der Kostprobe so zusammenreissen können, dass es sie nicht geschüttelt habe – der Kaffee muss also bombastisch sein. :cool:

    Jedenfalls: Kauf dir eine Mühle und frische Bohnen von einem Kleinröster und du wirst eine ganze Weile sehr glücklich sein – auch ohne Crema. :)

    Übrigens, wenn du die Kanne früh genug vom Herd nimmst und in etwas kaltes Wasser stellst (kurz, bevor sie beginnt zu zischen), verbrennt dir der Kaffee nicht. Und ich fülle übrigens das Sieb für das Kaffeemehl nur zu etwa 70–80%, nicht voll. Finde das Ergebnis besser.

    Ich bin jedenfalls so begeistert, dass ich mich seit Tagen frage, ob man nicht einen «Ich trinke diesen Herdkannen-Kaffee …»-Thread eröffnen sollte. ;-)
     
  12. #12 sven1977, 10.08.2011
    sven1977

    sven1977 Gast

    AW: Espresso mit Bialetti

    ok ja schlecht find ic hdas aus der Kanne auch net aber es gelingt mir nicht immer so ,wird wahrscheinlich daran liegen das ich die Kanne zu lange auf dem Herd lasse.
    Was haltet ihr den von der hier

    Saeco-Espressomaschine via Torretto
     
  13. #13 Milchschaum, 10.08.2011
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    2.004
    AW: Espresso mit Bialetti

    Irgendwas scheint mit deiner Rechtschreibautomatik nicht zu stimmen. :)
    Ich fänd's nett, wenn man deinen Fragen anmerken würde, dass du auch über die Formulierung noch mal nachgedacht hast. Je länger ich über deine Formulierung nachdenken muss, um sie zu verstehen, desto weniger Lust habe ich , darauf zu antworten.

    Zur Frage: Das ist ein Vollautomat. Ich kenne ihn nicht, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass dir der sog. 'Espresso' hieraus auch nicht gefallen wird. Ich würde schätzen, dass eine Mokkakanne mit gutem, frisch gemahlenen Pulver geschmacklich besser ist (oder mindestens genauso gut, dafür deutlich billiger). Vollautomaten in dieser Preisklasse können bei fachmännischer Bedienung annehmbaren Schümli herstellen, aber niemals Espresso, der den Namen verdient.

    Inzwischen schon mal im wiki gestöbert?
    Viele Grüße
    :) Dirk
     
  14. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    430
    AW: Espresso mit Bialetti

    Um einen Espresso von 25 - 30 ml beziehen zu können, muss die Maschine bestimmte Kriterien erfüllen. Vor allem muss sie in der Lage sein, während der 25 Sekunden Bezugszeit Brühwasser mit einer möglichst konstanten Temperatur von ± 94° C zu liefern. Und für zwei Espressi oder einen Doppio soll sie in 25 s ca. 50 ml mit möglichst konstanter Temperatur durch das Kaffeemehl drücken.

    Die Saecos und ähnliche sehr günstige Maschinen haben so winzige Kessel (wichtig ist das Nettovolumen für das Wasser), dass die Temperatur während des Bezugs durch das aus dem Tank nachströmende Frischwasser signifikant absinkt und der resultierende Espresso gegen Bezugsende immer saurer wird.

    Außerdem haben die Saecos wie die meisten Billigmaschinen einen sogenannten Cremasiebträger, der eine Art gelblichen Schaum auf dem Kaffee produziert, der von vielen Laien für echte Crema gehalten wird.

    Lass die Finger von solchen Pseudoespressomaschinen. Kauf dir gute Bohnen und eine gute Mühle für deinen Mokkakocher, und spar noch ein paar Monate für eine richtige Espressomaschine, vielleicht findest du ja hier eine gebrauchte, die dir gefällt.
     
  15. #15 anfaenger, 11.08.2011
    anfaenger

    anfaenger Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    40
    AW: Espresso mit Bialetti

    Ich gehe nach folgender Anleitung vor:

    Hoppenworth-Ploch.de Blog Archive HOW-TO: Espressokocher, Mokka, Stovetop

    Wie erwähnt, nicht allzu fein mahlen und das Sieb nicht ganz füllen (70–80%). Bevor es beginnt zu zischen, den Bezug stoppen (kaltes Tuch, kaltes Wasser etc.).

    Versuch es mal mit ganz frisch gerösteten und unmittelbar vor der Zubereitung gemahlenen Bohnen! Da machst du mit minimalem finanziellen Aufwand schon einen gewaltigen Schritt in Richtung Genuss. :)
     
  16. HelgeK

    HelgeK Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    41
    geht nicht gibt's nicht

    Doch, normale Bialettis können schon ein bischen "Crema" produzieren, siehe hier. Ich bekomme das mittlerweile ganz gut hin. Ziehmlich grober Mahlgrad, Sieb ganz voll, aber nicht gepresst. Ich werd' mal bei Gelegenheit ein Bild einstellen. Wenn die Parameter so abgestimmt sind, daß am meisten Crema entsteht, ist IMHO auch der Geschmack am besten.
     
  17. #17 minkel, 28.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2011
    minkel

    minkel Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso mit Bialetti

    Hallo zusammen,

    da ich mir auch eine Herdkanne zulegen möchte, hier eine generelle Frage:
    wo liegt der Unterschied zwischen:

    Bialetti mukka express
    Bialetti moka express
    Bialetti brikka und anscheinend neu
    Bialetti cour di moka ???????

    und mit welcher der genannten ist die "Miss combi forever" identisch ??

    lg
    minkel
     
  18. #18 hitch-hiker, 28.08.2011
    hitch-hiker

    hitch-hiker Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    AW: Espresso mit Bialetti

    Hi,

    Mukka ist für Cappu/Milchkaffee und hat ein Ventil, um die Milch aufzuschäumen. Ausser Wasser unten wird oben noch Milch eingefüllt, je nach Einstellung des Ventils wird die aufgeschäumt oder nur gemischt.

    Moka ist quasi die Standard-Herdkanne aus Alu

    Brikka hat am Ausgang noch ein Gewicht, wodurch sich der Druck erhöht und eine Pseudo(?)-Crema entsteht.

    Cuor di moka hab ich noch nicht zwischen den Fingern gehabt, kommt mir vor, als wenn es eine Moka aus Edelstahl mit ein paar optischen Features ist...
     
  19. minkel

    minkel Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso mit Bialetti

    Hi,
    dann hat die mukka wohl die Funktion wie die "Miss combi duo".....
     
  20. HelgeK

    HelgeK Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    41
    AW: Espresso mit Bialetti

    Korrekt, die "Mukka" macht wahlweise Cappuccino oder "Espresso", genau wie die "Miss Combi Duo". Das Wort "Espresso" setzte ich in Anführungstütelchen, weil es sich nicht um wirklichen Espresso handelt. Die Crema wird durch das Hineinpressen von Luft erzeugt. Der Druck ist zwar bereits um ein mehrfaches höher als bei einer normalen Herdkanne, erreicht aber noch nicht die erforderlichen 9 bar für eine echte Crema (die besteht meine ich aus aus Kaffeeöl (!?) und bildet sich von alleine ohne Aufschäumhilfe).
     
Thema:

Espresso mit Bialetti

Die Seite wird geladen...

Espresso mit Bialetti - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Rocket Espresso Shot Timer!

    Rocket Espresso Shot Timer!: Nach langer abstinenz mach ich hier auch mal wieder ein wenig Werbung! [IMG] presentiert die neuen Rocket Espresso Geräte mit Shottimer. Kurzer...
  2. [Mühlen] Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso

    Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso: Hallo! Ich verkaufe meine Mahlkönig Pro M Espresso in Originalverpackung und allem Zubehör inkl. einem weiteren, etwas kleinerem Hopper der...
  3. Hilfegesuch Feintuning Espresso anhand Flying Pingo :)

    Hilfegesuch Feintuning Espresso anhand Flying Pingo :): Hey liebe Kaffee-Netz Community, ich habe mich jetzt ein wenig in die Unendlichkeit der Espressozubereitung "eingefuchst" und bin jetzt...
  4. Suche Aip oder Nuova Point Espresso Tassen

    Suche Aip oder Nuova Point Espresso Tassen: Hi, ich suche Weiße Espresso Tassen von Nuova Point oder Aip. 6 Stück sollten es sein.
  5. Espresso aus BFC Ela nicht heiß genug

    Espresso aus BFC Ela nicht heiß genug: Hallo zusammen, ich lese hier schon eine Weile mit und konnte schon sehr viel lernen. Anfang vom Jahr habe ich mir dann selber eine BFC Ela...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden