Espresso trinken und dabei Musik hören

Diskutiere Espresso trinken und dabei Musik hören im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hui – diese 'soften' Argentinier können auch gaaanz anders… ;) [MEDIA] Duratierra – Saravá Duratierra: Micaela Vita: Voz Juan Pablo Saraco:...

  1. #8081 Sebastiano, 22.05.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.697
    Hui – diese 'soften' Argentinier können auch gaaanz anders… ;)


    Duratierra – Saravá
    Duratierra:
    Micaela Vita: Voz
    Juan Pablo Saraco: Guitarras, voz
    Nicolás Arroyo: Percusión, voz
    Tomás Pagano: Bajo Eléctrico, Contrabajo
    Matías Zapata: Teclados y Acordeón
    Album: Cría (2017) (track 1)

    Bailarinas:
    Blanca Rizzo, Ana Lorena Lassalle, Monica Bonavia, Diego O. Ramos, Maxi Silva, Micaela Vita, Tomás Pagano
    Asesoramiento coreográfico: Blanca Rizzo
    Dirección: Tomás Larrinaga
    Asist. de Dirección: Luzila Bucari
    Ayudante Dirección: Gustavo Sidlin
    Locación: Centro de las Artes UNSAM
    Una producción de Duratierra & Anarkocinema

    .
     
    Dr.Seff und fobama gefällt das.
  2. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.667
    Zustimmungen:
    6.731

    Greta Van Fleet
     
    Philbluesky und antony gefällt das.
  3. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.667
    Zustimmungen:
    6.731

    Hayden Thorpe
     
  4. #8084 Sebastiano, 24.05.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.697
    Danke @Holger Schmitz, dass Du meinen Beitrag zum Film. Menschen im Espresso – Eine Studie, Herbert Vesely (1958) .nochmal ausgegraben hast – neben der mit Nonchalance gehandelten Siebträgerflucht an der Vintage Gaggia America;) übrigens ein treffliches soziokulturelles Zeitdokument…

    Begleitend dazu fällt mir der hier ein, zwar etwas arg seicht, aber immerhin…


    Wolfgang Ambros – Espresso
    Vocal: Wolfgang Ambros
    Choir: Edith, Herlinde, Leoni
    Acoustic Guitar: Günter Grosslercher, Norbert Niedermayer
    Electric Guitar, Steel Guitar: Theo Bina
    Flugelhorn: Art Farmer
    Piano, Electric Piano, Synthesizer, Mellotron, Organ, Accordion: Christian Kolonovits
    Tambourine, Timbales: Hartmut Pfannmüller
    Tenor Saxophone: Harry
    Trombone: Garney Hicks
    Trumpet, Flugelhorn: Robert Politzer
    Violin, Soloist: Hans Grötzer
    Strings: Streichergruppe Der Wiener Volksoper
    Bass Guitar: Dick Sells, Kurt Hauenstein
    Drums, Congas: Joris Dudli, Alan Tham
    Composer: Joesi Prokopetz, Wolfgang Ambros
    Album: Es lebe der Zentralfriedhof (1976) (track A1)
    Aufgenommen im März/April 1975 im Mueller Sound Studio, Wien und Europasound-Studio Offenbach. Mischung im Europasound-Studio

    .
     
  5. #8085 Dr.Seff, 24.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2019
    Dr.Seff

    Dr.Seff Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    23
    Allen Stone mit einem etwas gewöhnungsbedürftigen Cover von Sex&Candy. Für einen lauen Freitagnachmittag genau die richtige Stimmung :)



    @Sebastiano Hast du noch mehr Empfehlungen in diese Richtung lateinamerikanischer Musik?
     
  6. #8086 Sebastiano, 24.05.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.697
    Das Duratierra-Album kannst Du hier komplett hören: Cría, by Duratierra

    Geht mexikanisch auch…?


    Magos Herrera & Brooklyn Rider – Niña
    Magos Herrera: vocals
    Brooklyn Rider:
    Johnny Gandelsman: violín
    Colin Jacobsen: violín
    Nicholas Cords: viola
    Michael Nicolas: cello
    Guest musicians:
    Gonzalo Grau: percussion
    La Conja & Sol: palmas flamencas
    Composer: Poem by Octavio Paz - Music: Magos Herrera & Felipe Pérez Santiago
    Album: Magos Herrera & Brooklyn Rider: Dreamers (2018) (track 1)
    Recorded at Power Station, New York

    .
     
    Dr.Seff gefällt das.
  7. #8087 Sebastiano, 24.05.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.697
    Italo-brasilianischer Bossa Nova - Nuovo…


    Toco – Samba Noir
    Backing Vocals: Rosalia De Souza
    Piano: Adriano Souza
    Vibraphone: G. Tringali
    Trombone: B. Caruso
    Trumpet: M. Brioschi
    Acoustic Guitar: R. Menescal
    Double Bass: A. Giffon
    Drums: J. Cortez
    Percussion: M. Baboo
    Programmed [Keyboards]: S. Tirone
    Composer: S. Tirone
    Album: Outro Lugar (2007) (track 6)
    Producer: Tomaz Di Cunto (Toco)
    Recorded in Rio De Janeiro, Brasil at Barquinho Estudio and OM Estudio in november 2005

    .
     
    Dr.Seff gefällt das.
  8. Dr.Seff

    Dr.Seff Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    23
    Danke! Klar, mexikanisch geht auch :)

    Das Duratierra Album hatte ich auch schon auf Spotify gefunden. Da sind einige nette Tracks dabei!

    Die Streicherinstrumentals gefallen mir. Bei weiblichen Vocals bin ich eindeutig mehr der Fan von klareren Stimmen wie bei Duratierra. Die Kombi wäre perfekt :)
     
  9. #8089 Sebastiano, 25.05.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.697

    Havana Cultura: ¡Súbelo, Cuba! – Introducing Sigrid


    Havana Cultura: ¡Súbelo, Cuba! – Traketeo feat. Luz de Cuba
    Havana Cultura: ¡Súbelo, Cuba! showcases an extended network of like-minded, forward-thinking musicians driving Cuba’s music forward. Following repeated trips to connect with venues, collectives and DJs, Peterson and Will LV – one half of LV, who’ve released on Hyperdub and Keysound amongst others – linked up with DJ Jigüe, a much-respected producer and DJ, whose Guampara label has charted new directions for Cuban music. He’s been profiled by The Fader and Vice, and the album features his extended network of collaborators, connecting Afro-Cuban traditions with contemporary movements and ideas.

    It was recorded across two weeks in Havana in early 2018. It features Yissy García, an internationally-lauded drummer who leads the band Bandancha (and is the daughter of Bernardo García, one of the founders of legendary group Irakere); Yasek Manzano, a trumpet player schooled at New York’s prestigious Julliard music school, who’s collaborated with the likes of D’Joy de Cuba and Wichy de Vedado; El Individuo, an MC who’s part of Havana’s Con100cia collective; Negro WadPro, a percussionist / producer who, as well as producing his own beats, is a regular at different Havana nightspots; Kamerum, whose music – produced for his peers in Guampara as well as his own tracks – bridges the Caribbean with America; and finally, Sigrid, a musicians and vocalist who blends neo-soul with Cuban touchstones like son and filin.

    The album speaks to the unique circumstances shaping music-making in Cuba, combining traditional Afro-Cuban rhythms with influences ranging from hip-hop, to kuduro, UK funky and the Caribbean’s ubiquitous dembow beat. More than before, it’s possible for Cubans to access the outside world – either on El Paquete (an informal, weekly delivery of TV, music and film to recipients across the island), or through hourly-pass internet connections accessed in public squares. It’s stoked up the already-saturated noise of Havana’s sound-drenched cityscape.

    .
     
  10. #8090 Sebastiano, 25.05.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.697
    Hier eine 'ziemlich klare' Stimme… ;)


    Loli Molina – Mandolín (Gustavo Pena)
    Voz y Guitarra: Loli Molina
    (*1986)
    Filmado el 19 de octubre de 2014, Chile
    .
     
    Oseki gefällt das.
  11. Dr.Seff

    Dr.Seff Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    23
    Sehr schöne vocals :) gefällt mir!

    Huii... da muss man in der richtigen Laune für sein. Aber wäre ich auf Cuba wahrscheinlich jederzeit ;)

    Auch cool, mal was zum wieder runterkommen... Aber da fehlt mir ein bisschen der Höhepunkt, da hätte sie für meinen Geschmack zwischendurch mal Feuer geben können :) Aber gut sie ist diejenige, die singen kann, nicht ich :D

    Das sind auf jeden Fall schonmal schöne Vorschläge bei denen ich jetzt mal wieder auf Youtube stundenlang von Musikvideo zu Musikvideo springen kann... Wird dann morgen Mittag beim Kaffee weitergeführt :cool:
     
    Sebastiano gefällt das.
  12. #8092 Sebastiano, 26.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.697
    Für Den, der gern sinnlich lauscht…


    Susanne Abbuehl – My River Runs To You
    Susanne Abbuehl: voice
    Wolfert Brederode: piano
    Matthieu Michel: flugelhorn
    Olavi Louhivuori: drums, percussion
    Composer: Susanne Abbuehl
    Poem: Emily Dickinson (1830-1886)
    Album: The Gift (2013) (track 4)
    Recorded: July 2012, Studios La Buissonne, Pernes-les-Fontaines
    Engineer: Gérard de Haro
    Producer: Manfred Eicher


    My River Runs To You, Emily Dickinson
    My River Runs To You
    My River runs to thee
    Blue Sea! Wilt welcome me?
    My River waits reply
    Oh Sea – look graciously!
    I'll fetch thee Brooks
    From spotted nooks
    Say Sea – Take me!

    .
     
  13. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.667
    Zustimmungen:
    6.731

    BADBADNOTGOOD
     
    Dr.Seff gefällt das.
  14. Dr.Seff

    Dr.Seff Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    23
    Um in meinem von @Sebastiano initiierten spanischsprachigen Wochenende in den melancholischen Sonntagnachmittag zu rutschen...

    Chinese Man ft. La Yegros - Siempre estás
     
  15. #8095 Sebastiano, 26.05.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.697
    Ein beschwingter Sonntagnachmittag – und mit Besuch aus New York (María Virginia Caldera) ist's in der katalanischen Küche grad' am schönsten… ;)


    Las Migas & María Virginia Caldera – Quien No Sabe De Amor No Sabe Nada
    María Virginia Caldera: voz
    Las Migas:
    Marta Robles: guitarra
    Alicia Grillo: guitarra
    Roser Loscos: violín

    .
     
    Dr.Seff gefällt das.
  16. #8096 Sebastiano, 26.05.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.697

    Las Migas – en vivo en Showcase por Mexican Broadcasting Company (MBC)
    Las Migas:
    Bego Salazar: Voz
    Roser Loscos : Violín
    Marta Robles: Guitarra
    Alicia Grillo: Guitarra

    Tracks:
    00:00 .Milonga del Moro Judío
    04:28 .Larga Vida al Loco
    09:43 .Tangos de la Repompa
    14:06 .La Maleta
    18:36 .Vengo Venenoso

    Una producción de Rojo Films MX para MBC
    Con el apoyo de Mooi Collective y Selina Downtown Mexico City

    .
     
    turriga und Dr.Seff gefällt das.
  17. Dr.Seff

    Dr.Seff Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    23
    Zwischendurch ein bisschen Soul...

    Otis Redding - Sittin on the Dock of the bay -- So fühl ich mich immer vorm Balkonfenster mit dem Kaffee in der Hand :cool:
     
    silverhour gefällt das.
  18. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.964
    Zustimmungen:
    2.520
    Wie jemand, der aus den Südstaaten 2000 Meilen weit geflüchtet ist, und nichts gefunden hat als ein Dock in San Francisco?
     
  19. Dr.Seff

    Dr.Seff Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    23
    Genau...von der Arbeit 2000 Meter nach Hause geflüchtet und nichts anderes gefunden als ein Balkonfenster ;) Aber okay, du hast Recht. Etwas weniger Einsamkeit und Verzweiflung.
     
  20. #8100 silverhour, 31.05.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.811
    Zustimmungen:
    5.263
    Da fiel mir doch gerade ein, daß ich schon seit Ewigkeiten kein Motorhead mehr gehört habe. Bestimmt 3 Wochen oder so.
    So kann das nicht weiter gehen.

     
    antony und cbr-ps gefällt das.
Thema:

Espresso trinken und dabei Musik hören

Die Seite wird geladen...

Espresso trinken und dabei Musik hören - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Biete Bacchi Espresso

    Biete Bacchi Espresso: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Ich biete hier meine kürzlich hier im Forum erworbene Bacchi Espresso wieder zum kauf an. Gekauft hatte ich sie, um...
  2. [Maschinen] Flair Espresso Maker

    Flair Espresso Maker: Moin, ich suche für Campingausflüge und Urlaube einen Flair Espresso Maker, aufgrund des Preises gerne Classic. Falls jemand seinen abgeben würde,...
  3. Vibiemme Domobar Inox - Espresso sprudelt nach Wechel von Siebträger Dichtung

    Vibiemme Domobar Inox - Espresso sprudelt nach Wechel von Siebträger Dichtung: Hi, ich habe ein kleine Problem mit meiner Vibiemme Domobar Inox. Ich habe die DSiebträgerdichtung gewechselt. Vorher war eine sehr harte verbaut...
  4. [Maschinen] Suche Flair Espresso Maker

    Suche Flair Espresso Maker: Moin liebes Kaffeenetz! Ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten, gut gepflegten Flair Espresso (Classic oder Pro erstmal egal, würde die Pro...
  5. Einsteigermühle - Upgrade von CM800

    Einsteigermühle - Upgrade von CM800: Hallo Zusammen, ich habe mir im letzten Jahr ein Espresso-Einsteigerpaket aus einer Isomac Giada und als Mühle die CM800, beides gebraucht,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden