Espresso wird nicht so wie er soll

Diskutiere Espresso wird nicht so wie er soll im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen, ich habe eine Domobar (Einkreiser) und eine Macap M4D. Bei meinem Kaffeeröster des Vertrauens kaufe ich eine hochwertige...

  1. Cafete

    Cafete Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Domobar (Einkreiser) und eine Macap M4D. Bei meinem Kaffeeröster des Vertrauens kaufe ich eine hochwertige Espressobohne (84% Arabica, 16% Robusta).

    Zu Hause schmeckt der Espresso nicht so gut wie im Laden. Ich habe die Maschine frisch warten lassen, exakt 8 Gramm abgewogen, den Brühdruck mit einem Siebträgermanometer einstellen lassen in der Werkstatt, lasse die Maschine 30 Minuten aufheizen und habe so ziemlich alle Tamper-Anleitungen im Netz durch. Ich beziehe den Espresso genau nach Norm (Druck, Durchlaufzeit und Wassermenge). Der Espresso schmeckt gut (für den Laien), aber er schmeckt bei weitem nicht so gut wie im Laden. Auch sackt der Zucker meist sofort durch die Crema durch. Die Bohnen sind stets frisch.

    Wenn ich im Laden des Verkäufers einen Espresso trinke (gleiche Bohne), falle ich regelm. von den Socken. Der Löffel Zucker bleibt 5-10 Sekunden auf der Crema liegen, die Crema durch und durch mit Tigerstripes versehen und geschmacklich einfach nur Wow. Der Händler setzt eine Zweigruppige Gastro-Maschine mit Festwasseranschluss und eine Fiorenzato Direktmahler-Mühle ein (siehe Link).

    Hat jemand einen Tipp für mich? Bin am Verzweifeln.
     
  2. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    683
    Mal eine ganz simple Frage, verwendet dein Röster das gleiche Wasser ?
    Vermute mal mit Festwasseranschluss hat er einen Wasserenhärter zwischengeschaltet.
    Vielleicht liegt darin schon der große Geschmacksunterschied ?
    Meiner Meinung nach wird das Wasser zur Zubereitung viel zu wenig beachtet, es hat aber einen so enormen Einfluss dass man mit verschiedenen Wasserqualitäten glaubt man hat 2 verschiedene Sorten Kaffee.
    Und weißt Du genau wie viel Kaffeemehl dein Röster ins Sieb gibt ? Und ob es nicht vielleicht sogar aus einem doppelten Bezug kommt etc ?
    Frag doch einfach mal nach.
    VG Peter
     
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.819
    Zustimmungen:
    928
    macht dein röster des vertrauens die selben umstände bis zum espressoshot?
    spiel mal mit der menge, aber die 25/25 solltest du ungefähr einhalten, also auch 25/28 oder 28/28 sind auch ok.
     
  4. Cafete

    Cafete Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    9
    Danke für Eure Antworten bisher. Ich habe einen Freund der bei den Wasserwerke arbeiten. Er sagte mir, die Nachbarstadt wo mein Kaffeeröster sitzt und meine Stadt beziehen das Wasser aus der gleichen Talsperre. Der Kaffeeröster hat lediglich einen Brita-Wasserfilter zwischen Maschine und Wasseranschluss. Werde ihn aber nochmal fragen. Mir fällt auf, dass er ziemlich viel Kaffeemehl verwendet.
     
  5. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    683
    Dann nimm mal die Kaffeemenge wie der Röster und am besten auch noch einen Liter vom gefilterten Wasser mit...du wirst überrascht sein..

    VG Peter
     
  6. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    3.229
    Die Menge an Espressopulver kann durchaus bei unterschiedlichen Maschinen variieren.
     
  7. #7 Dale B. Cooper, 22.06.2015
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.007
    Zustimmungen:
    1.937
    änder die Dosierung! Mehr gröberes Kaffeemehl.. 8g ist (mir) zu wenig für einen vernünftigen Espresso..

    Dale.
     
    DeltaLima gefällt das.
  8. #8 Cafete, 23.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2015
    Cafete

    Cafete Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    9
    Danke für Eure Hilfe. Das hat echt viel gebracht! Ich habe den Mahlgrad gröber gestellt, dadurch klumpt es nicht mehr so aus der Mühle wegen der statischen Aufladung. Ich bin jetzt bei 9-10 Gramm pro Espresso. Crema ausgezeichnet, Zucker bleibt jetzt 5-10 Sekunden auf der Crema liegen. Perfekt!

    Es war wie ihr richtig vermutet habt zu fein gemahlen und zu wenig Pulver!

    Hier ein Video:
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  9. #9 quick-lu, 24.06.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    7.758
    Guten Morgen Cafete,

    ich würde aufgrund deines Videos den Mahlgrad bei gleichbleibender Menge wieder etwas feiner stellen, ich habe den Eindruck, daß es etwas zu schnell und zu flüssig durchläuft.
    Den Mahlgrad allerdings nur sehr wenig feiner stellen und dann zwei/drei Bezüge abwarten, wie sich der Espresso verändert.
    Wie hat er den geschmeckt, mehr Richtung säurebetont oder eher bitter?

    Gruß
    Ludwig
     
  10. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.819
    Zustimmungen:
    928
    ja was denn nun, gröber oder feiner?:(
     
  11. #11 Pertlwieser, 24.06.2015
    Pertlwieser

    Pertlwieser Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    2.565
    der schießt ja durch wie wasser, wo bleibt da die ölige konsistenz.
     
  12. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.819
    Zustimmungen:
    928
    16 sekunden für einen shot, passt nicht.
    feiner mahlen und mehr kaffeemehl - tampern und leichte (ein oder zwei)schläge am siebträger nicht vergessen
     
  13. #13 Pertlwieser, 24.06.2015
    Pertlwieser

    Pertlwieser Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    2.565
    na, ja wer seinen schön verchromten siebträger beschädigen will, soll klopfen ;-)
    - umstritten auch deshalb, weil bei zu grosser erschütterung das beim andrücken entstandene siegel am siebrand aufbrechen kann was an genau jener stelle zu channeling führen kann
     
    DeltaLima und Carboni gefällt das.
  14. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.819
    Zustimmungen:
    928
  15. #15 nacktKULTUR, 24.06.2015
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.303
    Wozu soll das gut sein? Damit wird der Puck von der Wand angelöst, und Channeling ist die Folge. Wichtig ist es hingegen, vor dem Tampen das Kaffeemehl gut zu verteilen - mit Zahnstocher, mit dem Finger, oder noch besser, beim Befüllen aus der Dosermühle mittels Rütteln.
     
    DeltaLima und Carboni gefällt das.
  16. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.819
    Zustimmungen:
    928
    die diskussion hätten wir schon hier im KN.
     
  17. #17 quick-lu, 24.06.2015
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    7.758
    @RolfG:
    Das gröber und mehr Mehl hat Dale vor dem Video empfohlen, war dann evtl. etwas zu viel des Guten und nun denke ich, bei vorerst gleichbleibender Menge wieder in Richtung fein stellen in sehr kleinen Schritten, immer mit einigen Bezügen dazwischen.
    Es läuft zu schnell durch das Kaffeemehl.

    Und klopfen muß man tatsächlich nicht mehr, daß sind voll die 90er;):).

    Gruß
    Ludwig
     
    Carboni und domimü gefällt das.
  18. #18 Carboni, 24.06.2015
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.145
    Zustimmungen:
    4.026
    Geklopft wird bei mir auch schon lange nicht mehr[emoji3] Zumal es doch passgenaue Tamper gibt. Ein Tamper mit 58,4mm deckt schon wunderbar die Ränder ab. Wenn man ein gutes Kaffeebett geschaffen hat, braucht man den Tamper nur gerade aufsetzen ,ein kurzer Andruck eine Drehung nach rechts oder links fertig!
    Bin auch der Meinung der Espresso läuft zu schnell, aber er ist schon sehr nahe am Ziel[emoji4]
    Den Mahlgrad nur ein wenig feiner und alles ist gut [emoji4]
     
    Pertlwieser gefällt das.
  19. #19 Pertlwieser, 24.06.2015
    Pertlwieser

    Pertlwieser Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    2.565
    die farbe der crema und deren struktur könnte besser sein, einige tigerstreifen würden nicht schaden, bessere konsistenz.....;-)
     
    Carboni gefällt das.
  20. #20 Carboni, 24.06.2015
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.145
    Zustimmungen:
    4.026
    [​IMG]
    Der oder besser die Vorbesitzer meiner Strega, waren wohl Meister im "Dängeln"[emoji57]
    Habe mich damit abgefunden, ist und bleibt ein Gebrauchsgegenstand[emoji41]
     
    Pertlwieser gefällt das.
Thema:

Espresso wird nicht so wie er soll

Die Seite wird geladen...

Espresso wird nicht so wie er soll - Ähnliche Themen

  1. Espresso Zeit und Druck passen nicht

    Espresso Zeit und Druck passen nicht: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe seit etwas mehr als einem Monat eine Graef Marchesa sowie schon seit längerer Zeit eine Graef CM 800....
  2. Espresso klappt nicht mehr!

    Espresso klappt nicht mehr!: Hallo, ich war beruflich eine Zeit im Ausland, daher wurde meine Gaggia Classic und meine Gräf CM80 eine Weile nicht im Betrieb! Die Gaggia hatte...
  3. Erste Hilfe Espresso

    Erste Hilfe Espresso: Guten Morgen liebe KNler, nicht zuletzt dank eurer Beratung bin ich nun glücklicher Besitzer meiner ersten eigenen Siebträgermaschine. Habe...
  4. [Verkaufe] Pro M Espresso Mahlkönig

    Pro M Espresso Mahlkönig: sooo, erst musste die feldgrind gehen, jetzt muss geld für SSP scheiben eingespielt werden, deshalb verkaufe ich meine 2. Pro M Espresso (die...
  5. Rocket Espresso kooperation mit Carhartt

    Rocket Espresso kooperation mit Carhartt: Guten Abend zusammen, heute bin ich über eine Sonderausführung der Rocket Appartamento gestoßen. Eine Kooperation zwischen Rocket Espresso und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden