Espressofarbe

Diskutiere Espressofarbe im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Leute, ich besitze eine Bezzera Magica ohne PID. Mit ist seit längerem aufgefallen, dass meine Espressi und Kaffes immer eine sehr helle...

  1. #1 Just_do_it!, 05.08.2019
    Just_do_it!

    Just_do_it! Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich besitze eine Bezzera Magica ohne PID.
    Mit ist seit längerem aufgefallen, dass meine Espressi und Kaffes immer eine sehr helle Crema aufweisen.

    Die Maschine ist immer richtig aufgeheizt (1h), der Mahlgrad, Extraktionszeit (25-30s) und die Kaffemenge (7-10g) sollten soweit auch passen.

    Wenn ich außeralb Espressi oder Kaffee trinke, dann bekomme ich dort oftmals eine schöne dunkel braune crema im Getränk.
    Zuhause schaffe ich das nie.

    Ich habe auch schon sehr viele Sorten/ Mischungen durchprobiert.

    Wäre über Ratschläge sehr dankbar!
     

    Anhänge:

  2. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    396
    Sowohl im 1er (mit 9g) als auch im 2er Sieb (mit 18-19g), ist die Crema bei mir deutlich dunkler.
    Ich trinke diese Bohnen: BARTIST I - 1 Kg , ganze Bohnen
     
  3. #3 Yggdrasil, 05.08.2019
    Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    205
    So sieht es bei mir aus, wenn die Gruppe nicht heiß genug ist, oder die Temperatur an sich zu niedrig.
     
    vectis gefällt das.
  4. #4 Just_do_it!, 05.08.2019
    Just_do_it!

    Just_do_it! Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das mit der Temperatur habe ich mir fast gedacht.

    An der Aufheizzeit kann es eigentlich nicht liegen.
    Kesseldruck liegt bei 1,2 bar.

    Woran könnte es denn liegen, dass die Maschine nicht warm genug wird?
     
  5. #5 Dale B. Cooper, 05.08.2019
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    1.851
    Kann auch die Sorte sein. Helle Arabica-Röstung spuckt keine rehbraune Crema aus...
    Welche ist das auf dem Foto?

    Statt nach Farbe zu optimieren, könntest Du auch was zum Geschmack schreiben.
     
  6. #6 DaBougi, 05.08.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    2.161
    War also früher anders?

    7 bis 10g ist nicht gerade ein enges Feld :rolleyes:

    Wie schmeckt es denn?
    Nutzt du einen Bodenlosen Siebträger?
    Wieviel Espresso beziehst du aus deinen 7 bis 10g

    Möglichkeiten:

    Temperaturproblem

    Channelling aber gleichzeitig zu fein (mehr flow wo es channelt, fast keiner daneben, in Summe kann da die Zeit durchaus passen, ist aber trotzdem nicht
    lecker)

    Bohne ist so

    Zu wenig Druck beim Bezug
     
  7. #7 Just_do_it!, 05.08.2019
    Just_do_it!

    Just_do_it! Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ist eine Röstung mit 80% Arabica Waldkaffee und 20% Indischen Robusta.

    Geschmacklich nicht wirklich intensiv und eine etwas bittere Note.

    Ich mache meine Espressotasse immer fast voll. Das sind in etwa 25-28ml.

    Channeling konnte ich in den Puks bisher nicht feststellen, aber darauf werde ich in Zukunft mehr achten.

    Ich nutze einen Siebträger mit einem Auslauf

    Danke für eure Rückmeldungen!
     
  8. #8 DaBougi, 05.08.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    2.161
    Klingt nach

    Deshalb: bodenloser im Gebrauch?
     
  9. #9 Just_do_it!, 05.08.2019
    Just_do_it!

    Just_do_it! Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich jetzt darüber nachdenke, dann kann ich das so genau nicht sagen.

    Ich war früher zumindest zufrieden mit den Ergebnissen. Entweder bin ich anspruchsvoller geworden oder die Maschine hat sich mit der Zeit verändert ( kalk?)

    Ist seit 4 Jahren täglich (2-3Tassen) im Gebrauch

    Ach ja der pumpendruck im Bezug liegt bei 11,5 bar
     
  10. #10 Tokajilover, 05.08.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    1.273
    dito hier:

    ohne bodenlosen kann es keine lernkurve geben - wenn du es mit dem bodenlosen kannst, kannst es auch mit auslauf
     
  11. #11 Kaspar Hauser, 05.08.2019
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    1.143
    Sieht nach altem Kaffee aus.

    Hast du einen Leveler?
    Ist aber alles egal, solange der Puck schön fest ist.
     
  12. ingokl

    ingokl Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    413
    Wie ist denn die "Nasentemperatur"? Sprich, kannst du die Brühgrüppe länger als für den Bruchteil einer Sekunde berühren, ohne dass es sehr unangenehm wird? Wenn die Creme früher bei ähnlichen Parametern und Kaffee dunkler war, spricht das schon sehr für eine zu geringe Brühtemperatur. Eine zu kühle Brügruppe (z.B. durch zugesetzten Thermosyphon) könnte da durchaus der Grund sein.
     
  13. #13 Wrestler, 05.08.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    Die Maschine hat eine E61 Brühgruppe.
    Wann wurde die zuletzt mal gewartet?
    Typischerweise würde die ja eher zum überhitzen neigen, musst Du bei längerer Laufzeit einen Cooling Flush machen?
    Spratzelt da was?
     
  14. #14 Just_do_it!, 05.08.2019
    Just_do_it!

    Just_do_it! Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Was ist ein Levler? :)
    Der Kaffee ist recht frisch. Keine 2 Monate alt nach der Röstung.

    Der Puck ist immer fest:)

    Ja, das hab ich bereits getestet. Nein, das berühren ist nicht länger als ein Sekundenbruchteil möglich
     
  15. #15 Just_do_it!, 05.08.2019
    Just_do_it!

    Just_do_it! Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Maschine wurde vor 2 Monaten mit Kaffeefettlöser rückgespült.
    Cooling flush wird immer vor Bezug gemacht
     
  16. ingokl

    ingokl Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    413
    Bei zugesetztem Thermosyshon (hier meine ich die Leitungen innerhalb der BG, duch die das HX Wasser läuft und abgekühlt werden soll) würde die BG kalt bleiben bzw. nicht auf die übliche Temperatur kommen. Das heißt die Nase wäre zu kalt und das HX Wasser heißer als üblich. Der Cooling Flush würde dann das überhitzte HX Wasser ablassen, die Nase wäre aber immer noch zu kalt und würde beim Brühen für eine zu geringe Brühtemperatur sorgen. Aber das ist hier ja anscheinend nicht der Fall.
     
    Kaspar Hauser gefällt das.
  17. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    959
    Welche Mühle hast du denn?

    Und versuche doch mal, bei entsprechendem Mahlgrad ganz klassisch eine brew ratio von 1:2-2,5 mit ca. 17g im 2er Sieb zu beziehen, so dass der Bezug die ca. 34-42g bis zum blonding point erreicht.
     
  18. #18 Just_do_it!, 05.08.2019
    Just_do_it!

    Just_do_it! Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Macap m2m.

    Das werde ich probieren. Auf was soll ich dabei achten? Bzw. was bringt mir dieser Bezug?
     
  19. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    959
    Mit diesen Paramtern und weiterhin sehr heller Crema könntest du grundlegende "Fehler" ausschließen, insbesonder z.B. dürfte der Mahlgrad dann in etwa passen.

    Mit dem Einersieb ist es ohnehin schwieriger, gute Bezüge mit schöner Crema zu erzeugen. Vielleicht läuft es aber auch zu schnell oder die Bezugsmenge ist zu groß oder die Kaffeemehlmenge zu klein. Das ist anhand der bisherigen Angaben schwierig zu beurteilen.
     
  20. #20 DaBougi, 05.08.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    2.161
    Ich plädiere dafür, das jeder einen Bodenlosen zu haben hat.
    Nicht unbedingt, um ihn dauernd zu benutzen (mache ich auch erst seit dem HH)...aber falls mal was "unerklärliches" vorgeht, dünnt er die Herde der Möglichkeiten zuverlässig aus
     
    Mirre gefällt das.
Thema:

Espressofarbe

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden