Espressogenießende Häuslebauer und Renovierer

Diskutiere Espressogenießende Häuslebauer und Renovierer im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; ... mein installateur ist familienmitglied und macht den job nicht erst seit gestern magst Du den vielleicht mal ins Forum bitten? :rolleyes::)...

  1. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.474
    Zustimmungen:
    3.599
    magst Du den vielleicht mal ins Forum bitten? :rolleyes::)
    Ich halte kompetente Zweitmeinungen von Leuten, die mir eh nichts verkaufen können, für extrem hilfreich.
    Bis dahin nehm ich erstmal Deine Einschätzung für mich mit. Interessant, danke.
     
    flatulenzio gefällt das.
  2. janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    1.724
    ... ich kenne drei heizungsbaumeister, einer davon wie gesagt familie ... zum gleichen thema erzählt dir jeder was anderes, meist das was grad im jahrzehnt der meisterschule aktuell war oder eben seit dem am meisten verkauft wurde :rolleyes:

    darum hol ich mir noch die meinung vom energieberater ... wobei ich da vorsichtig bin, son heini wollte mir auch erzählen das sich eine fassadendämmung lohnt

    der punkt mit der haltbarkeit und den wartungskosten einer brennwertheizung sind noch gute punkte, mal schauen was ich da rausbekomme ... beim bruder hat seit 4 monaten eine gas-brennwerttherme, da sind die unterhaltskosten sehr gering ... bei 1500€ preis von som ding wäre eine haltbarkeit von 15 jahren grad noch ok

    ... sehe ich ähnlich, daher fälle ich solche entscheidungen streng wirtschaftlich : wenn sich lohnt (und das nicht erst in 30 jahren), wirds gemacht, sonst nicht ... zb thema dämmung : meine hütte ist anno 1850, da fang ich nicht mit 3-fach fenstern oder fassadendämmung an, das würde sich niemals rechnen ...

    mein (neuer) holzofen kommt anfang september, ich heize dann mit einem mix aus holz und öl, das mit der heizung ist grad erst aufgekommen, bis jetzt finde ich das thema brennwert mit solar aber echt interessant ... mal sehen was es am ende wird


    Grüße
     
    flatulenzio und joost gefällt das.
  3. #563 Holger Schmitz, 21.08.2019
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.287
    Zustimmungen:
    1.735
    Quarzsteinboden : Endlos geil und vor allem absolut rutschfest wenn man es nicht versiegelt, krumme Räume oder federnde Holzböden sind damit auch kein Problem habe ich jetzt in allen Wohnungen/Häusern genutzt wenn ich das Badezimmer habe renovieren lassen. Geht vor allem auch schnell. Nach 1 Tag begehbar, "Verlegung" geht auch schnell.

    Quarzsteinboden - Decortechnik Brasser - Mönchengladbach hat meine Badezimmer immer schnell und perfekt gemacht. Nochmal umziehenn werde ich wohl nicht, höchtens in ein paar Jahren in den Sarg, bis dahin steht keine Badsanierung mehr an :)
     
    secuspec gefällt das.
  4. #564 Holger Schmitz, 21.08.2019
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.287
    Zustimmungen:
    1.735
    Heizung : Mein Schornsteinfeger ist dahingehend recht cool :
    Solange die Regierung die vorhandenen Geräte nicht zwangsweise stilllegt und Ersatzteile verfügbar sind: laufen lassen. Neuinstallation/Austausch rechnet sich bei einem ca. 45 Jahre alten Haus mit Fußbodenheizung kaum, ebenso nicht der Austausch der Gaswarmwasserboilers der ohne Elektronikschnickschnack auskommt.
     
    flatulenzio und Augschburger gefällt das.
  5. #565 flatulenzio, 21.08.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    1.843
    Nur doof, wenn schon alles draußen ist
     
  6. #566 Holger Schmitz, 22.08.2019
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.287
    Zustimmungen:
    1.735
    Hinterher ist man immer Schlauer :)
     
  7. #567 flatulenzio, 22.08.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    1.843
    Entkernt gekauft... :oops::rolleyes::D
     
  8. #568 Holger Schmitz, 23.08.2019
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.287
    Zustimmungen:
    1.735
    Auch nicht verkehrt, wenn ich sehe wieviel Aufwand und wie teuer die Entkernung und Entsorgung des Badezimmers gewesen wäre wenn ich es nicht selbst gemacht hätte.
     
    flatulenzio gefällt das.
  9. #569 flatulenzio, 23.08.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    1.843
    Mit ein Grund, wieso wir uns recht schnell wurden Kauf entschieden...
     
  10. janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    1.724
    ... der O.G. war gestern zu (kostenlosen) erstberatung da
    wie gesagt war ich skptisch, aber ich fand die beratung schlussendlich gut ... ich hab viele gute und nützlich tipps bekommen und vor allem sinnvoll erklärt bekommen warum meine idee mit der solarthermie nicht bzw. für mein haus nicht geeignet ist

    falls jemand details wünscht kann ich da gern was zu schreiben ... kurz :

    wie gesagt wurde mir von einer heizanlage mit solarthermie abgeraten ... stattdessen wurde PV in verbindung mit einer wärmepumpe zur erwärmung von brauch- und heizungswasser geraten, was ich schlussendlich auch sinnvoller finde, aber bisher nicht auf dem schirm hatte

    weiterhin hab ich noch gute tipps zur nutzung von Kfw-förderungen erhalten, da werde ich jetzt mal nachaken ... und falls jemand auch eine neue heizung plant :
    Abwrackprämie für alte Ölheizungen: Eine umstrittene Idee - dhz.net
    ... konkret will sich AKK wohl mitte september zur prämie äußern


    Grüße
     
    joost gefällt das.
  11. P72

    P72 Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    469
    Ich baue gerade eine neue (aufgeständerte) Terrasse und möchte das Deckholz unsichtbar verschrauben. Hat jemand hier Erfahrung mit solchen Verschraubungselementen? Ich habe schonmal die Bohlenhalter von Früh benutzt, aber die gibt es nicht passend fürs jetzt geplante (und schon gekaufte) Holz (240mm breit).
    Im Moment ist die favorisierte Variante, die Halter selbst zu bauen. Aber wenn's was anderes passendes gibt, verzichte ich gern auf die zusätzliche Fleißarbeit :rolleyes:
     
  12. #572 Augschburger, 25.08.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    7.247
    Einfaches Lochband?
     
  13. P72

    P72 Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    469
    Ist etwas unterdimensioniert. Die Bohlen sind 60mm dick, wenn sich da etwas verziehen möchte, hat das Lochband wenig entgegenzusetzen. Die Halter die ich bauen würde, wären aus 25x5mm Flachstahl, die Stabilität sollte also vergleichbar sein. Aber 100 Stück sägen, entgraten, jeweils vier Mal bohren und senken lassen schon beim dran denken eine gewisse inner Abwehrhaltung aufkommen :rolleyes:
     
    Augschburger gefällt das.
  14. #574 Augschburger, 25.08.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    7.247
    Dann schraub die Bohlen einfach schräg an. Sollte bei den Dimensionen doch gut halten...
     
  15. P72

    P72 Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    469
    Bei einer Holzunterkonstruktion würde das gehen, ich hab aber alles aus Stahl gebaut:

    [​IMG]

    Da geht schräg einschrauben nicht gut. Also bleibt wohl nur selbst bauen...
     
  16. #576 Augschburger, 26.08.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    7.247
    Du könntest fertige Stuhlwinkel mit z. B. 40x40 nehmen und die mit Senkkopfschrauben auf die Unterkonstruktion spaxen und daran die Bohlen anschrauben. Ich weiß aber nicht, ob’s die in Edelstahl gibt, ich kenne nur brünierte.
     
  17. #577 wurzelwaerk, 27.08.2019
  18. P72

    P72 Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    469
    Das Igel-System sieht interessant aus. Würde vom Prinzip her ähnlich funktionieren wie die von Augschburger vorgeschlagen Stuhlwinkel. Das gibt es beides aus Niro-Stahl und es wäre sicher beides bequem zu montieren, aber ich hätte Bedenken, dass es erstens auch etwas unterdimensioniert ist und zweitens, dass sich die Bohle nach oben wölben könnte da sie nur am Rand befestigt ist. Vielleicht kann das aber auch grade wegen der Materialstärke nicht passieren...
     
  19. #579 Augschburger, 27.08.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    7.247
    Ich bin ja Schwabe und meistens genauso sparsam...
    Ich würde die Träger durchbohren und mich untendrunter auf den Buckel legen und die Bohlen von unten festschrauben. Sollte man halt zu zweit sein, sonst muss man, um die nächste Bohle auszurichten und mit Schraubzwingen zu fixieren, wieder raufkrabbeln - das nervt.
     
  20. #580 Augschburger, 27.08.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    7.247
    Ich muss bei meiner Heizung das Ausgleichsgefäß aufblasen. Nullkommanull Restdruck auf der Membran. Nachdem meine Versuche mit zwei Fahrradpumpen gescheitert sind (kann aber auch daran liegen, dass ich den Heizkreislauf nicht entleert habe, sondern nur die Entlüftung an der nächsten Heizung aufgedreht habe - allerdings kam da auch kein Tropfen Wasser raus und unten ging kein Luftmolekül rein), habe ich mir einen Kompressor gekauft. Der ans Ausgleichsgefäß passende Reifenfüller ist auch schon da, fehlt bloß noch der verbindende Druckluftschlauch. :mad:

    Wie gesagt, ich möchte die Heizung nicht belüften/entwässern, teils wegen Rostbedenken und wegen der Sauerei - im Heizungskeller ist kein Ablauf. Es ist mir klar, dass ich den Wasserdruck, der durch die Schwerkraft erzeugt wird, überwinden muss, das sind aber nur etwa 5 bis 6 Meter, also nichtmal 1 Bar. Ebenfalls gehe ich davon aus, dass im Ausgleichsgefäß der Platz, wo normalerweise Luft ist, durch Wasser besetzt ist - ich muss also ein paar Liter (= Hälfte Volumen Ausgleichsgefäß) aus dem System drücken. Dazu will ich an der Heizung das extern montierte Überdruckventil (dasselbe wie in den Siebträgermaschinen) abschrauben, dann kann das überschüssige Wasser dort austreten. Oder ich nutze wieder das Entlüftungsventil an einem Heizkörper - ist aber ein kleiner Querschnitt und entsprechend lange dauert das Aufblasen dann. Wahrscheinlich probiere ich das zuerst.

    Hat sowas schon mal jemand gemacht und ein paar Tipps parat? :oops:

    Ich weiß, es gibt Füllgas in so "Haarspraydosen", kostet 20 € das Stück - dazu braucht man noch einen Schlauch mit passendem Anschluss und Manometer, der kostet nochmal 40 €. Und ich brauche mindestens zwei bis drei von den Dosen.
    Handwerker ist mir auch zu teuer, nur für Anfahrt und die angefangene Arbeitsstunde krieg ich schon nen halben Kompressor. Und anschließend ist garantiert irgendwas kaputt. :confused:
    Das schaff ich selber auch. :D
     
Thema:

Espressogenießende Häuslebauer und Renovierer

Die Seite wird geladen...

Espressogenießende Häuslebauer und Renovierer - Ähnliche Themen

  1. Espressogeniessende Wintersportler/innen

    Espressogeniessende Wintersportler/innen: Hallo Freunde der weissen Pracht in Pulver und Eisform :) Gerne dürfen sich hier Wintersportler aller Art austoben, welche zum Thema was...
  2. Espressogenießende Wakeskater...

    Espressogenießende Wakeskater...: Hallo zusammen, ich muß zugeben, dass ich eigentlich keine Hoffnung auf eine Community hier im Forum habe, da unsre Spezies schon an den Deutschen...
  3. Espressogenießende Segler

    Espressogenießende Segler: Moin! :) Wer von euch segelt denn hier eigentlich noch? Wo segelt ihr und was? Erzählt einfach mal oder zeigt Fotos von eurem letzten Urlaub....
  4. Espressogenießende Serien/Filme Gucker

    Espressogenießende Serien/Filme Gucker: Hallo Mitgenießer/innen, aus aktuell gegebenen Anlass, dass Better Call Saul ( der Spin-Off zu Breaking Bad) angelaufen ist und diesmal sogar 3...
  5. Espressogenießende Hobbygärtner/innen

    Espressogenießende Hobbygärtner/innen: Hi. Ich mache ein neues Thema auf. Hier dürfen alle Hobbygärtner gerne ihre Fragen stellen! Ich hoffe speziell dieses Thema gibt es noch nicht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden