Espressogenießende Hobbygärtner/innen

Diskutiere Espressogenießende Hobbygärtner/innen im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hier mal die alte Hütte, von zwei Seiten eingezäunt, streichen also unmöglich, darum Blech. Da kann man doch prima zum Streichen ran, und...

  1. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.533
    Zustimmungen:
    11.689
    Da kann man doch prima zum Streichen ran, und ausbessern kann man so eine Hütte auch immer wieder. Auf den Zaunseiten kann man sich das Streichen doch ersparen - sieht keiner, und macht auch nichts, wenn die alte Farbe nachlässt, denn Witterung kommt da so gut wie nicht dran. Die kleine Holzhütte gefällt mir persönlich besser, als so eine moderne Blechhütte.
    Du könntest die Sichtseiten auch mit Trapezblech etc. verkleiden ( hinterlüftet ) - ist günstig, weniger Aufwand, als eine neue Blechhütte aufzustellen, und das Streichen ist dann auch passe`
     
    S.Bresseau, Baristozopp, Svente und einer weiteren Person gefällt das.
  2. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.549
    Zustimmungen:
    19.127
    ....,und dann vielleicht noch die Gardinchen entfernen.:cool::D
     
    Svente gefällt das.
  3. #5443 Baristozopp, 14.06.2021
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.897
    Zustimmungen:
    2.672
    Die Gardinen passen. :) Aber Gandalph hat auf jeden Fall recht. Wenn ich so eine schöne Holzhütte hätte, würde ich sie keinesfalls gegen eine Blechbüchse eintauschen.
     
    Gandalph, nenni, herr k und 2 anderen gefällt das.
  4. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    5.640
    Die Hütte ist halt nur morsch:rolleyes:
     
  5. #5445 Augschburger, 14.06.2021
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.043
    Zustimmungen:
    13.666
    Die kannst Du ja trotzem/deswegen wegrupfen. :)

    Du kannst auch mit Kanthölzern eine Konstruktion hinzimmern (Streben nicht vergessen) und dann mit N+F-Brettern verkleiden. Solange kein Wasser an die Konstruktion kommt, wird die auch nicht morsch und steht in 100 Jahren noch. Gut, die Hütte, die ich den Kindern vor rund 20 Jahren hingebaut habe, hat die 100 noch nicht erreicht, aber es gibt keinen Grund zur Klage.

    Das Schwieriegste war das Dach, da hat's mir zweimal die Pappe weggeweht, wil ich die nicht kleben wollte und nur genagelt hatte. Jetzt ist da Wellplastik drüber und seitdem ist Ruhe.
     
    flatulenzio und Svente gefällt das.
  6. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.533
    Zustimmungen:
    11.689
    ... - da macht man senkrecht laufende Lärchenbretter auf die Pappe, und erneut sie alle 25 Jahre - falls schon nötig :)
    Bitumendachschindel - Platten halten auch gut, sind aber sehr teuer. Die habe ich auf meinem Pumpenhäuschen jetzt 20 Jahre drauf, und sie zeigen keinerlei Anzeichen von Alterung, und liegen, wie eine Eins.
     
    Svente, Augschburger und S.Bresseau gefällt das.
  7. #5447 S.Bresseau, 14.06.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.072
    Zustimmungen:
    9.251
    Schau halt mal in den Kleinanzeigen. Du hast ja noch Zeit, die bricht dir nicht morgen zusammen.

    Ich hatte neue schwere Pappe-Bahnen drauf, es gibt unterschiedliche Qualitäten, der Mehrpreis hat sich gelohnt. Der Spezialkleber liegt noch ungenutzt rum, die Dachpappenägel haben ausgereicht. Sind jetzt ca. 8 Jahre drauf, kein Verschleiß erkennbar. Man darf halt die Nägel nicht schief und zu fest reindreschen, das erzeugt Risse.

    Der Nachbar hat neulich über sein 25 Jahre altes, undichtes Schuppendach einfach eine zweite Lage Pappe genagelt, das hält vermutlich wieder eine Weile. Das gemeinsame Häuschen für den Rasenmäher war auch undicht, da kamen Plastik-Trapezprofile drauf. Wohl recht haltbar, aber für mich irre scheußlich. Mir gefällt Dachpappe mit Moos- und Flechtenpatina recht gut.
     
    Svente und Augschburger gefällt das.
  8. #5448 Augschburger, 14.06.2021
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.043
    Zustimmungen:
    13.666
    Ich hab schlussendlich sowas Wellplatte WBS (2.000 x 900 x 0,9 mm, Profil: 76/18 mm, Rund) | BAUHAUS über die Pappe drübergezimmert. Oben am First und unten an der (nicht vorhandenen) Regenrinne lief dann je ein Schlauch parallel zum First und in den dutzend Vertiefungen des Kunststoffs lagen ein dutzend Schläuche, die mit T-Stücken an die beiden oben und unten angeschlossen waren. War eine halbwegs brauchbare Quick-Up-Poolheitzung. :)
     
    Svente gefällt das.
  9. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    5.640
    Erstmal danke für die Antworten.
    Ich muss mir das alles nochmal überlegen, da ich auch noch andere Projekte habe, die ich alle unter einen Hut bringen muss.
    Hütte sanieren oder bei Kleinanzeigen schießen ist zeitlich zu aufwendig.
    Holzhaus nervt mich die Instandhaltung. Außerdem hab ich gesehen, das Mäuse oder Ratten 1/2 Löcher reingefressen haben, um meinen Plastikpool zu fressen. Keine Ahnung, aber wahrscheinlich waren sie schwachsinnig :D Durch Blech werden sie sich wohl nicht mehr durchfressen können.
    Geld lößst ja viele Probleme, vielleicht auch das Problem mit der Lüftung.
    Zuerst muss ich aber das Gewächshaus fertig bekommen, falls mal die richtigen Teile kommen, die Terrassenüberdachung bei meiner Mutter abbauen, das Holz zu mir schleppen, Rest entsorgen, meine abreißen und die andere aufbauen, den Garten meiner Mutter machen usw.. :eek:
     
    Augschburger gefällt das.
  10. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    5.640
    Kleines Update: Beckmann wird entlastet, Muttern in den Kerker gesperrt. Nach Rücksprache, gibt es kein Milchglas, sondern nur die gelieferten, die aber dieselben Eigenschaften haben. Hat sie wohl etwas verwechselt. Na ja, war ja nur ein Wochenende an Zeit weg. o_O
     
  11. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    10.235
    Langsam verliere ich den Überblick: Was ist eigentlich mit dem Gewächshaus von neulich, dem gebrauchten, vom Freund?
     
  12. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    5.640
    Mache ich nachher ein Foto von.
    Hier ein kleines Leckerli von Beckmann:
    IMG_20210614_174838.jpg IMG_20210614_174758.jpg IMG_20210614_174753.jpg
     
  13. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    5.640
    So, hier der Nachtrag zu meinem Gewächshaus. GGin hat es noch schwarz angeprüht (Ofenfarbe oder so etwas) und die Tomaten, Gurken, Zucchini usw. gedeihen prächtig.
    IMG_20210614_201747.jpg IMG_20210614_201802.jpg IMG_20210614_201806.jpg
     
    turriga gefällt das.
  14. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    2.095
    Die Rosen kommen :) 20210603_195158[1].jpg 20210614_201619[1].jpg 20210603_195147[1].jpg 20210614_201614[1].jpg
     
    Baristozopp, Svente, andruscha und 3 anderen gefällt das.
  15. swimmer

    swimmer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    705
    Und wie!

    PXL_20210610_091609094.jpg
     
    Baristozopp, Svente, Gandalph und 2 anderen gefällt das.
  16. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.079
    Zustimmungen:
    19.068
    Mal kein Makro - muß ja auf meine Gesundheit achten :D:

    Meine Lykkefund

    lykke.jpg

    Aber n paar Blüten hab ich noch - zum Glück nicht bodennah, so daß ich mich nicht bücken muß.

    lilie 2.jpg

    lilie 1.jpg
     
    Baristozopp, Svente, turriga und einer weiteren Person gefällt das.
  17. herr k

    herr k Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    1.540
    20210615_180721.jpg 20210615_180704.jpg 20210615_180649.jpg

    Dieses Jahr wächst mir alles über den Kopf. Bilder von meiner Wiese zeige ich lieber nicht. Ich muss dringend die Sense schwingen.
     
    Baristozopp, nenni, Svente und einer weiteren Person gefällt das.
  18. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    10.235
    Kenne ich, nicht nur dieses Jahr. o_O

    Manchmal hilft es dem espressogenießenden Hobbygärtner, den Bilck einfach nach oben zu richten. Da passt alles, da ist alles schön. :)

    [​IMG]
     
    Baristozopp, wurzelwaerk, S.Bresseau und 3 anderen gefällt das.
  19. #5459 Augschburger, 16.06.2021
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.043
    Zustimmungen:
    13.666
    Wächst hier am Gartenteich:
    upload_2021-6-16_13-47-5.png
    upload_2021-6-16_13-46-7.png
     
    Baristozopp, Pappi, florenz-k und 2 anderen gefällt das.
  20. #5460 andruscha, 16.06.2021
    andruscha

    andruscha Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    3.560
    Die untere ist ja wunderschön. Ich wußte gar nicht, dass eine Iris-Blüte so viele Blätter haben kann.
    (PS: Die obere ist natürlich auch sehr hübsch!)
     
Thema:

Espressogenießende Hobbygärtner/innen

Die Seite wird geladen...

Espressogenießende Hobbygärtner/innen - Ähnliche Themen

  1. Espressogenießende Wakeskater...

    Espressogenießende Wakeskater...: Hallo zusammen, ich muß zugeben, dass ich eigentlich keine Hoffnung auf eine Community hier im Forum habe, da unsre Spezies schon an den Deutschen...
  2. Espressogenießende Häuslebauer und Renovierer

    Espressogenießende Häuslebauer und Renovierer: Hallo Hier entsteht ein neuer Faden rund ums Haus, egal ob für Neubauer oder Renovierer. :) Mein Anliegen. Heuer werde ich vermutlich mein...
  3. Espressogenießende Segler

    Espressogenießende Segler: Moin! :) Wer von euch segelt denn hier eigentlich noch? Wo segelt ihr und was? Erzählt einfach mal oder zeigt Fotos von eurem letzten Urlaub....
  4. Espressogenießende Serien/Filme Gucker

    Espressogenießende Serien/Filme Gucker: Hallo Mitgenießer/innen, aus aktuell gegebenen Anlass, dass Better Call Saul ( der Spin-Off zu Breaking Bad) angelaufen ist und diesmal sogar 3...
  5. Espressogenießende Youngtimer-, Oldtimer- und Klassikerbesitzer.

    Espressogenießende Youngtimer-, Oldtimer- und Klassikerbesitzer.: Hi. Aufgrund dieser Seite http://equus-automotive.com. bin ich auf die Idee gekommen dieses neue Thema zu eröffnen. Ok, das ist zwar kein...