Espressogenießende Hobbygärtner/innen

Diskutiere Espressogenießende Hobbygärtner/innen im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Nimm einen mit Drehstrommotor, der zieht durch. Das andere Kriterium ist der Astdurchmesser – lass da genügend Spielraum. Die angegebenen Werte...

  1. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    2.698
    Danke.....jap Hänger hab ich
     
  2. #5902 Augschburger, 16.05.2022
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    17.754
    Zustimmungen:
    16.414
    Ansonsten evtl. mal einen solchen und einen solchen für einen Tag leihen - dann weisse Bescheid, ne.
     
  3. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    2.698
    auch ne Idee. Problem in Essen hab ich etwa 25 Meter Hecke...in Wittmund völlig anderes Grünzeug.....Korkenzieherweide und Gesträuch. 2 Geräte wollte ich mir eigentlich nicht anschaffen. Aber die Idee mir mal was auszuleihen gefällt mir.
     
  4. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.931
    Zustimmungen:
    20.987
    Ca. 2 Kubik im Backofen :eek:?
     
  5. #5905 Augschburger, 16.05.2022
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    17.754
    Zustimmungen:
    16.414
    Falls Thuja: Abgesehen vom max. Astdurchmesser dürfte die auch durch das kleinste, schwächste, billigste Gerät durchflutschen.
    Sträucher und die sperrigen Weidenäste sehe ich eher als Entscheidungsgrundlage an. Da hilft reichlich groß dimensioniertes Rohr - was natürlich mit der Motorleistung korreliert.
    Pro Schneide: Kann man (selber) nachschärfen und leicht & günstig wechseln. Walzen vmtl. nur als (teures?) Komplettteil.
    Persönlich glaube ich, dass die Walze nur aufkam, weil sie viel leiser ist, als die Schneiden. Einen Häcksler mit Schneiden betreibst Du nicht ohne Mickeymäuse, sonst Tinitus.
     
    Pappi gefällt das.
  6. #5906 Augschburger, 16.05.2022
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    17.754
    Zustimmungen:
    16.414
    Du kannst auch einen Meiler im Garten aufschütten, 2 Liter RoundUp nehmen oder iosisierende Strahlung verwenden. Ist dann halt nicht mehr Haushaltstauglich...

    Ich wollte eigentlich die Frage nach dem Sinn nicht stellen - bist ja alt genug - aber trotzdem: Wozu zum Geier sterilisieren? Alle lieben Würmlis, Käferlis, Baktis, Pilzlein töten? Dafuq?
     
  7. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    2.698
    Liguster:)
     
    Augschburger gefällt das.
  8. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.931
    Zustimmungen:
    20.987
    Dann wird eben nur gesiebt :).
    Ich weiß nur von einigen, die sich Sogenannten Mutterboden für den gleichen Zweck haben anliefern lassen und dann ne Unkrautwildnis hatten.
    Möchte ich tunlichst nicht haben - aber dann muß ich halt öfter rupfen...
     
  9. #5909 Augschburger, 16.05.2022
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    17.754
    Zustimmungen:
    16.414
    Folie, Mulch, …
     
    nenni gefällt das.
  10. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    1.432
    Jepp, kenne ich aus Erfahrung.
    Ich bin nicht sicher wieviel reinpasst, wie teuer die sind oder ob man sowas ausleihen kann, aber es gibt Dämpfschubkarren.

    Edit: oder schauen, dass du Kompost von reinem Grünschnitt erhältst. Einige Stadtbetriebe geben sowas ab.
     
  11. #5911 wurzelwaerk, 16.05.2022
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    3.009
    Zustimmungen:
    4.742
    Mit Wasserdampf, aber hast Du einen so großen Dampfgarer?
     
  12. #5912 Hermo, 16.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2022
    Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    155
    Hallo,
    ich hab einen Makita UD2500 Walzenhäcksler (230V) und kann ihn wirklich empfehlen.
    Der zieht wirklich bis zu 4 cm dicke Äste ein (grünes Holz).
    Vorher hatte ich einen Lescha Walzenhäcksler mit Drehstrommotor (ein wahres Monster), aber der Makita
    steht dem nicht viel nach.
    Außerdem sind die Ersatzteile bei dem Makita recht günstig (Schneidwalze um die 40,- Euro).
    Auf Youtube gibts etliche Videos mit dem Makita-Häcksler.

    Den gibts auch gebraucht und manchmal (besonders im Frühjahr) günstig bei Händlern, die zurückgesendete Artikel wieder verscherbeln (in der Bucht).
     
    Pappi gefällt das.
  13. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.931
    Zustimmungen:
    20.987
    Mein Dampfgarer-Schnellkochpott hat nur 2 Liter - da brauch ich ja ewig ;).
     
  14. #5914 S.Bresseau, 17.05.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.287
    Zustimmungen:
    11.830
    Kurz gegoogelt: Stichwort heißt Dämpfen.
    Nette Bastlerlösung für 70 Liter
    Die Dämpferkarre für den eigenen Kleingarten | MDR.DE
    Gibt's auf Amazon für 900€
    https://www.amazon.de/BEGA-Dämpfschubkarre-70-Liter/dp/B07BLV8Z6N
    Evtl eine Investition für einen Siedler-oder Kleingärtnerverein.


    Ed
    Geht auch deutlich(!!) billiger im Eigenbau
    Erde dämpfen: So wird der Kompost keimfrei
    Schöne Bilderstrecke
    Bauanleitung für einen Erddämpfer

    [​IMG]
    Schubkarre, Lochblech, Folie, Thermometer, Schlauch, Teekessel und Heizplatte. Ziemlich genial :cool:
     
    Hermo und nenni gefällt das.
  15. #5915 nenni, 18.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2022
    nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.931
    Zustimmungen:
    20.987
    Alles so schön bunt hier ;)

    akel 1.jpg

    akel 2.jpg

    akel 3.jpg

    lili.jpg
     
    vfranky, Lafayette, florenz-k und 4 anderen gefällt das.
  16. #5916 Augschburger, 18.05.2022
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    17.754
    Zustimmungen:
    16.414
    Geht doch. :)
     
  17. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.931
    Zustimmungen:
    20.987
    :D
     
  18. #5918 relefant14, 19.05.2022
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    541
    Dieses Jahr habe ich die Tomaten seit dem 15. April draußen, so früh wie lange nicht. Letztes Jahr war alles rund einen Monat später in Sachen Wachstum und Blüten.

    D68375BF-4F92-4C2D-9DC3-BE2852E500DF.jpeg
     
    Benjammin, turriga und florenz-k gefällt das.
  19. #5919 florenz-k, 19.05.2022
    florenz-k

    florenz-k Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    642
    PXL_20220519_155151978.jpg

    Der Rest vom Mohn...


    PXL_20220519_155541236~2.jpg

    Skabiose vor Wolfsmilch

    PXL_20220519_155604773~2.jpg

    Skabiosen-Dreierlei

    PXL_20220519_155414330~2.jpg

    PXL_20220519_155341599.jpg

    Iris
     
    andruscha, turriga und nenni gefällt das.
  20. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    1.432
    Komplett im Freiland? Verrätst du mir die Sorte, denn Freiland ist ja immer etwas heikel.
    Mein erster Versuch letztes Jahr ergab trotz viel Pflege nur eine winzige Ernte.
    Dieses Jahr hoffe ich auf mehr, dieses mal sind die Pflanzen nicht gekauft, sondern selbst ausgesät. Und wenn nun der Boden endlich buddelbar ist nach dem Regen, kommen sie nun auch in die Erde.
     
Thema:

Espressogenießende Hobbygärtner/innen

Die Seite wird geladen...

Espressogenießende Hobbygärtner/innen - Ähnliche Themen

  1. Espressogenießende Wakeskater...

    Espressogenießende Wakeskater...: Hallo zusammen, ich muß zugeben, dass ich eigentlich keine Hoffnung auf eine Community hier im Forum habe, da unsre Spezies schon an den Deutschen...
  2. Espressogenießende Häuslebauer und Renovierer

    Espressogenießende Häuslebauer und Renovierer: Hallo Hier entsteht ein neuer Faden rund ums Haus, egal ob für Neubauer oder Renovierer. :) Mein Anliegen. Heuer werde ich vermutlich mein...
  3. Espressogenießende Segler

    Espressogenießende Segler: Moin! :) Wer von euch segelt denn hier eigentlich noch? Wo segelt ihr und was? Erzählt einfach mal oder zeigt Fotos von eurem letzten Urlaub....
  4. Espressogenießende Serien/Filme Gucker

    Espressogenießende Serien/Filme Gucker: Hallo Mitgenießer/innen, aus aktuell gegebenen Anlass, dass Better Call Saul ( der Spin-Off zu Breaking Bad) angelaufen ist und diesmal sogar 3...
  5. Espressogenießende Youngtimer-, Oldtimer- und Klassikerbesitzer.

    Espressogenießende Youngtimer-, Oldtimer- und Klassikerbesitzer.: Hi. Aufgrund dieser Seite http://equus-automotive.com. bin ich auf die Idee gekommen dieses neue Thema zu eröffnen. Ok, das ist zwar kein...