Espressogenießende Hobbygärtner/innen

Diskutiere Espressogenießende Hobbygärtner/innen im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Trekker verkauft.Allmäher her. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]

  1. #6821 pressoman, 16.04.2024
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    3.882
    Trekker verkauft.Allmäher her.
    IMG_20240416_153015.jpg IMG_20240416_152603.jpg IMG_20240416_152615.jpg
     
    nenni, Phenyl, vfranky und 4 anderen gefällt das.
  2. #6822 Tschörgen, 16.04.2024
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    14.310
    Zustimmungen:
    15.052
    Ist der von der ISS? Im All wächst doch nix! :D

    Da bist du doch drei Tage unterwegs bei dem Grundstück.
     
  3. #6823 pressoman, 16.04.2024
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    3.882
    :D
    IMG_20240416_154422.jpg
    IMG_20240416_154854.jpg [
    Hab nicht mehr so viel Rasen.Vielleicht 2500 m2.Der Rest wird der Natur überlassen.
     
    Phenyl, vfranky, Tschörgen und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Phenyl

    Phenyl Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    892
    Vielen Dank @nenni und @wurzelwaerk
    Ich werde das mal versuchen und dann zurückmelden :) Der Balkon hat Gitterstäbe, an denen die Pflanze dann schön ranken darf.
     
  5. Phenyl

    Phenyl Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    892
    Ich habe noch eine Frage zu meiner Kaffeepflanze:
    Er steht an der Südseite hinter einem Fenster ohne Zugluft, einige der Blätter haben braune Ränder. Die Blätter halten noch gut an der Pflanze, scheinen also nicht tot zu sein. Giessen:Etwa einmal die Woche, bis das Wasser durch die Erde in den Untertopf zu laufen beginnt.
    Nach google kann das zuviel oder zu wenig Wasser oder zuviel Dünger sein. Ich habe die Pflanze in ihren paar Jahren erst zweimal gedüngt, letzteres kann ich also ausschliessen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. #6826 Tschörgen, 18.04.2024
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    14.310
    Zustimmungen:
    15.052
    Der Mops hat über dieses Thema mal seinen Doktor gemacht.:)

    Kaffeepflanzen gehen ein

    Vielleicht ist ja was passendes dabei. Oder @Largomops kann dir direkt dazu was sagen.
     
    Phenyl gefällt das.
  7. #6827 wurzelwaerk, 18.04.2024
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    6.218
    Wenn Blätter von der Spitze her braun werden, hat die Pflanze entweder ein Wasserproblem oder aber zu trockene Luft (besonders im Innenraum während der Heizperiode).
     
    Phenyl gefällt das.
  8. #6828 Lafayette, 19.04.2024
    Lafayette

    Lafayette Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    818
    @Phenyl auf jeden Fall hat Dein Kaffee Eisenmangel. Typisches Symptom ist das vergilben der Blätter, wobei zu Anfang die Adern noch grün bleiben.
    Ob das allerdings die verdorrten Blattspitzen verursacht, muss man beobachten.
    Abhilfe schafft ein Dünger mit Eisenanteil. Das Eisen soll als Eisenchelat vorliegen. Das ist besser Pflanzenverfügbar. Denkbar ist auch ein spezieller Eisendünger, oder meine Hart-aber-Herzlich-Empfehlung: Zitrusdünger. Das Zeug ist mein Allheilmittel nicht nur für meine Zitrone und Orangenbaum, sowie die Hortensien. Im Sommer wird der Kaffee mit dem Zeug mit gegossen. Wirkt.

    Und gönn den Pflanzen einen größeren Topf und zwick bis auf zwei Triebe die anderen weg. Tut am Anfang weh, hilft aber, dass die verbliebenen Pflanzen besser wachsen.
     
    Augschburger und Phenyl gefällt das.
  9. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20.384
    Zustimmungen:
    24.298
    Öi du,
    du hast mir ja vor diverseb Zeiten mal Schlangenbohnenkerne zukommen lassen - die sind mir angenehm in Erinnerung geblieben :).
    Also die eingebuddelten und dann herangewachsenen - nicht die Kerne selbst.
    Hatte dann in Bremen bei ner Sämereienhandel auch welche gefunden.
    Nach ner Gartenanbaupause soll jetzt wieder was gerangezüchtet werden - unter anderem auch die.
    Hoffentlich sind sie noch keimfähig.
    Schaun mer mal.
     
    Lafayette gefällt das.
  10. Phenyl

    Phenyl Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    892
    Vielen Dank, da werde ich mal schauen, was der Bau/-Pflanzenmarkt hier so zu bieten hat.
    Dumme Frage: Mit Trieben meinst Du die ganzen "Bäumchen" oder zwei Astenden pro Bäumchen?
     
  11. #6831 Lafayette, 19.04.2024
    Lafayette

    Lafayette Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    818
    Die ganzen vielen Bäumchen auf zwei reduzieren. Daher 'tut weh'.
     
    Phenyl gefällt das.
  12. #6832 Lafayette, 19.04.2024
    Lafayette

    Lafayette Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    818
    In diesem Jahr werde ich auch mal wieder welche pflanzen. Ich habe wieder Platz im Hof. Letztes Jahr stand bis Sommer ein sperriges Baugerüst herum :rolleyes:
    Ich muss mal suchen, aber ich habe auch noch ein paar Kerne von Deinen roten Schlangenbohnen.
    Da wird bestimmt einer von keimen. Bin da zuversichtlich :)
     
    nenni gefällt das.
  13. #6833 nenni, 21.04.2024
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2024
    nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20.384
    Zustimmungen:
    24.298
    Es grünt so grün, wenn Nennis Hostas glühen

    Hosta 1.jpg

    Und es fängt auch langsam an zu bimmeln

    glocken.jpg
     
    Phenyl, Lafayette, andruscha und einer weiteren Person gefällt das.
  14. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20.384
    Zustimmungen:
    24.298
    Meine Elfenblume wird auch langsam wach :).
    Allerdings dungeln die Blüten noch etwas - das Blattwerk ist aber auch nett anzugucken, finde ich.

    elfe.jpg

    Und die Kastanienblätter vom Nachbarn in SW haben auch was Hübsches

    blatt 5 sw.jpg
     
    turriga, Svente, Phenyl und 2 anderen gefällt das.
  15. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20.384
    Zustimmungen:
    24.298
    Ich bin ja dabei, meine Beete vorzubereiten, damit ich im Sommer auch Gemüse genießen kann.
    Also umgraben, Oscorna Animalin drauf und harken.

    Wie ich heute feststellen mußte, hab ich anscheinend ein Paradies für alle umliegenden Katzen geschaffen :(:mad:.
     
    wurzelwaerk gefällt das.
  16. #6836 wurzelwaerk, 23.04.2024
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    6.218
    Das ist so - frisch geharkte Beete sind Katzenmagneten. Ich kann das immer gut beim Nachbarn beobachten...
     
  17. #6837 pressoman, 24.04.2024
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    3.882
    Grün.Viel.
    IMG_20240423_140024.jpg IMG_20240423_140118.jpg IMG_20240423_135905.jpg IMG_20240423_135759.jpg IMG_20240423_135543.jpg IMG_20240423_140058.jpg IMG_20240423_140149.jpg IMG_20240423_135606.jpg IMG_20240423_135552.jpg
     
    nenni, dolce vita, Lafayette und 8 anderen gefällt das.
  18. Phenyl

    Phenyl Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    892
    [​IMG]

    [​IMG]

    Vielen Dank an alle für die Tipps, der Kaffee ist umgetopft, zurückgeschnitten und ein erstes Mal gedüngt. Auf, dass die beiden Bäumchen gedeihen.
     
    dolce vita, Lafayette, Svente und 3 anderen gefällt das.
  19. #6839 florenz-k, 28.04.2024
    florenz-k

    florenz-k Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    794
    Kaffee-Netz mal wieder großartig: das bekommt man Antworten auf Fragen, die man noch gar nicht gestellt hat.
    Meine wuchernde Glyzinie (die dann zukünftig immer einen ordnenden Rückschnitt bekommt):

    PXL_20240428_172740456.jpg

    Gruß
    Frank
     
    Augschburger, Phenyl und wurzelwaerk gefällt das.
  20. herr k

    herr k Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    5.276
    Heute dachte ich, ich mach mal Werbung für die Schleichenrettung und habe den Nachbarn der gerade dabei stand gefragt ob er dieses putzige Exemplar
    20240430_151204.jpg
    vom unwirtlichen Pflaster ins satte Grün setzen mag.

    "Macht die was?" hat er gefragt. :D
    Ich hab sie dann selbst in die Wiese gesetzt.
     
    FilterArabica, andruscha, wurzelwaerk und 6 anderen gefällt das.
Thema:

Espressogenießende Hobbygärtner/innen

Die Seite wird geladen...

Espressogenießende Hobbygärtner/innen - Ähnliche Themen

  1. Espressogenießende Rentner und solche die es werden wollen

    Espressogenießende Rentner und solche die es werden wollen: Das Licht am Ende des Tunnels mag ein entgegenkommender Zug sein oder verheißungsvolles Leben ohne Fremdbestimmung (außer man ist verheiratet ;-)...
  2. Espressogenießende Skateboarder

    Espressogenießende Skateboarder: Hallo, Über die Jahre sind mir immer mehr unerwartete Berührungspunkte zwischen (specialty) Kaffee und meiner zweiten großen Leidenschaft, dem...
  3. Espressogenießende Wakeskater...

    Espressogenießende Wakeskater...: Hallo zusammen, ich muß zugeben, dass ich eigentlich keine Hoffnung auf eine Community hier im Forum habe, da unsre Spezies schon an den Deutschen...
  4. Espressogenießende Häuslebauer und Renovierer

    Espressogenießende Häuslebauer und Renovierer: Hallo Hier entsteht ein neuer Faden rund ums Haus, egal ob für Neubauer oder Renovierer. :) Mein Anliegen. Heuer werde ich vermutlich mein...
  5. Espressogenießende Segler

    Espressogenießende Segler: Moin! :) Wer von euch segelt denn hier eigentlich noch? Wo segelt ihr und was? Erzählt einfach mal oder zeigt Fotos von eurem letzten Urlaub....