Espressogenießende Youngtimer-, Oldtimer- und Klassikerbesitzer.

Diskutiere Espressogenießende Youngtimer-, Oldtimer- und Klassikerbesitzer. im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Das Retromobil zeigt sich bei Tom nach dem Fahrzeugtausch von seiner besten Seite... Nicht nur dass der Motor unrund lief, kurz bevor er zu Hause...

  1. #2961 Holger Schmitz, 15.09.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.817
    Zustimmungen:
    2.409
    Gestern Abend beim Rücktausch in Köln noch Kappe und Finger gereinigt, lief besser, Motorlampe brannte immer noch, ich vermute dass Kappe und Finger kaputt sind (hoffentlich nicht der Kat - wobei der auch nicht teuer ist...) gestern Nacht bei Skandix bestellt, mit Glück ist es morgen da und ich kann die Teile einbauen, das Spegelglas hielt , der Sicherheitskäfig war nicht nötig :
    [​IMG]
    :D
     
  2. P72

    P72 Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    746
    Die geht, wenn ich es richtig erinnere, auch nicht direkt aus. Der Fehler bleibt gespeichert, bis der Motor eine zeitlang fehlerfrei gelaufen ist, dann wird er erst vom Diagnosesystem wieder gelöscht. Es hilft, den Fehlerspeicher auszublinken (ich denke, dass du noch die Blinkbox im Motorraum hast) und zu löschen, oder alternativ die Batterie für ca. eine Minute abzuklemmen. Falls du die Fehlercodeliste und die Anleitung zum Ausblinken/Löschen nicht hast, kann ich sie dir schicken.
    Wenn du das aber alles gemacht hast nach der Reinigung und die Leuchte dann wieder anging oder direkt an war, ist wohl noch was nicht i.O.
     
  3. #2963 Holger Schmitz, 15.09.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.817
    Zustimmungen:
    2.409
    Danke, die Liste habe ich, ist definitiv noch etwas nicht in Ordnung, merkt man auch am Motorlauf.
     
  4. P72

    P72 Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    746
    Wenn der Fehler nicht gelöscht wurde, läuft er evtl. noch in irgendeinem Notprogramm, dann läuft er nicht sauber.
    Ich hab das immer so gemacht, dass ich nach der Reparatur den Speicher gelöscht habe, dann fängt man bei null an.
     
  5. #2965 Holger Schmitz, 15.09.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.817
    Zustimmungen:
    2.409
    Nö, das geht ohne Fehler löschen, hatte ich ja schonmal, sobald Fehler behoben Lampe aus. Was macht Dein Projekt ?
     
  6. P72

    P72 Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    746
    Das kenn ich so nicht. Aber wenn's klappt, ist ja gut :)

    Steht in der Einfahrt und wartet... :rolleyes: Der Plan ist, dass ich ihn dieses Jahr noch fertig repariere, aber ob das klappt... :oops:
     
  7. #2967 nobbi-4711, 15.09.2020
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.589
    Zustimmungen:
    1.442
    Evtl ist der Druckwandler für die Turboverstellung defekt, das ist bei den Motoren ein typisches "Verschleissteil". Bei den Euro4 Modellen konnte mans am Quäken nach dem Abstellen leicht feststellen (entweichender Unterdruck durch die gerissene Membran). Kostet in der Bucht um 40€ und sorgt dafür. dass er unter 1800U/min wieder anzieht. Ganz untenrum (unter 1300U/min) sind sie aber allgemein schwach, erst recht, wenn die Klima läuft. Sind eben keine Saugmotoren ;)
     
  8. #2968 Carduelis, 15.09.2020
    Carduelis

    Carduelis Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    51
    Steuer und Versicherung würde ich damit nicht sparen. Die Kiste hat eine LKW-Zulassung und ist damit eh extrem günstig. Umweltzonen befahren zu dürfen wäre schön, aber dafür möchte ich mir den Stress mit dem Originalitätszustand beim TÜV nicht antun. Bin ständig dabei, innen wie außen rumzubasteln. Im Moment wären da Dachträger, Solaranlage mit Spannungswandler aus 230V, fest montierter Kompressor und Airlineschienen an der Seite, zur Befestigung der Sandblechhalter. Letzten Monat ist erst der bisherige WoMo-Ausbau mit fließendem Wasser rausgeflogen. Auch die rote Sprühfolie, die ich zur optischen Demilitarisierung für den Nahen Osten angebracht habe, wäre da wohl moniert worden.
    Abgesehen davon stimmen die Papiere nicht, offiziell ist sie erst seit Juli 2019 alt genug. Das britische Verteidigungsministerium hat bei den Angaben ziemlich gewürfelt als sie die Dinger verscherbelt haben.

    Das Dachzelt ist wirklich ein Luxus. Sowohl im Vergleich zum normalen Zelt als auch im Vergleich zum Schlafen im Auto. Für den Niveauunterschied ist man neben den von dir beschriebenen Situationen auch dankbar, wenn sich nachts unerwünschte Gestalten menschlicher Natur rumtreiben.
     
    blu gefällt das.
  9. carkoch

    carkoch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    798
    Das ist bei deiner Betty als ex-MOD Landrover nicht ungewöhnlich. Bei Aussonderung aus dem Fuhrpark des Majesty's Service gibt das Ministry Of Defence ein DIS (Date Into Service) als Datum auf dem mitgegebenen Zettel an. Dieses DIS Datum entspricht jedoch weder dem Bau- bzw. Auslieferungsdatum an die Truppe, noch zwingend dem Datum an dem das Fahrzeug einsatzfähig MOD-Kennzeichen versehen in einem der großen Vehicle Depots steht.

    Ich habe einen LR110 ex-MOD im Fuhrpark mit VIN Nr. Endung "BAxxxxxx" was BJ 1985/86 entspricht, EZ in den deutschen Papieren ist dann aber auch 1987.
     
    Carduelis gefällt das.
  10. #2970 Holger Schmitz, 16.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.817
    Zustimmungen:
    2.409
    Du hast recht muss tatsächlich manuell gelöscht werden, gehe gleich in die Garage und probiere es. Mit meinem Verdacht Fettnebel im Verteiler lag ich falsch... Ein Stecker bei dem man eine Lasche betätigen muss um ihn zu lösen steckte nicht richtig drauf (ein Schelm wer Böses denkt da nicht nur Hohlraumkonservierungen gemacht werden sondern es auch eine freie Werkstatt war)....
    So ein Stecker kann sich nicht alleine lösen :
    [​IMG]
     
  11. #2971 Holger Schmitz, 16.09.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.817
    Zustimmungen:
    2.409
    Tja, Reset klappte nicht, habe jetzt die Batterie abgeklemmt gehe eine Runde mit Saartje und versuche es danach nochmal
     
  12. #2972 Holger Schmitz, 16.09.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.817
    Zustimmungen:
    2.409
    Gerade alle Buchsen, Stoßdämpfer usw bestellt damit an der HA Ruhe herrscht...
     
  13. #2973 Holger Schmitz, 16.09.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.817
    Zustimmungen:
    2.409
    Batterie abklemmen nutzte nichts, der Trick war die Steckbrücke nach dem Reset stecken zu lassen und dann einmal den Motor zu starten.
     
  14. #2974 Holger Schmitz, 21.09.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.817
    Zustimmungen:
    2.409
    Mike Sanders Fettnebel ist schon fies, gestern mal richtig gut gewaschen. Eben 3h Poliermaschinenmarathon mit anschließendem händischen wachsen und Kunststoffpflege auftragen sieht das Retromobil wieder schick aus. Zum 30ten Geburtstag im nächsten Jahr werde ich ein paar Tage Urlaub nehmen, ihn einige Male durch die Waschstraße jagen, danach die Ecken und Ritzen manuell reinigen, bei der dann anschließenden Politur fange ich mit der 1000er Paste statt der 2500er (wie jetzt) an, dann noch 3500er(heute weggelassen) und dann sollte er hoffentlich noch lange Spaß machen.
     
  15. #2975 Largomops, 21.09.2020
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    18.711
    Zustimmungen:
    6.707
    So sieht das aus, wenns gemacht wird:

    P1040444.JPG P1040446.JPG P1040450.JPG P1040452.JPG
     
    Carduelis gefällt das.
  16. #2976 Holger Schmitz, 21.09.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.817
    Zustimmungen:
    2.409
    Ja, die ersten Stellen in der Garage hat er auch schon markiert:D, muss korrigieren, es war kein Nebel, der wird durch das Kondom um die Karosse abgesaugt sondern ein paar Fettschlieren an der Tür unterhalb des Fensters und über die Radkappen HR VL ist wohl etwas Fett gesuppt. Der Bremsstaub klebt natürlich jetzt noch besser.
     
  17. #2977 Holger Schmitz, 21.09.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.817
    Zustimmungen:
    2.409
    Das hier :
    [​IMG]
    hat mir ein ehemaliger ITZ-Kunde und immer noch guter Bekannter mir anlässlich meines Geburtstages vor ca. 3 Monaten in einem Antiquariat organisiert und so gut verstaut dass er es zum Geburtstag nicht gefunden hat :cool:
     
    infusione gefällt das.
  18. #2978 Largomops, 23.09.2020
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    18.711
    Zustimmungen:
    6.707
    Was war da vor mir. Ich steh auf dem Schlauch

    7A9AA2C2-31B9-4D7E-8250-7D5BC39FC7B4.jpeg 08ED9269-F88B-4640-9CF6-3A3A7BC32E4F.jpeg
     
    Belgarath gefällt das.
  19. #2979 Largomops, 23.09.2020
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    18.711
    Zustimmungen:
    6.707
    Moskwitsch 407?
     
  20. #2980 S.Bresseau, 23.09.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.514
    Zustimmungen:
    7.492
    infusione gefällt das.
Thema:

Espressogenießende Youngtimer-, Oldtimer- und Klassikerbesitzer.

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden