Espressogenießende Youngtimer-, Oldtimer- und Klassikerbesitzer.

Diskutiere Espressogenießende Youngtimer-, Oldtimer- und Klassikerbesitzer. im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich hab noch keinen gefunden. Zur Info: Die Versicherung dahinter ist die Provinzial. Ich denke die Versicherungen gehen davon aus, daß die...

  1. #1521 Largomops, 31.01.2018
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    15.765
    Zustimmungen:
    3.593
    Ich hab noch keinen gefunden.

    Zur Info:

    Die Versicherung dahinter ist die Provinzial. Ich denke die Versicherungen gehen davon aus, daß die alten Autos nicht viel, und wenn, dann vorsichtig bewegt werden. Bei mir ist das jedenfalls so. Das Schadenrisiko wird relativ gering sein. Es gibt noch ein paar Alternativen zu OCC. Der ADAC z. B. hat auch solche Versicherungen
     
  2. janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.635
    Zustimmungen:
    1.072
    ... ich hab mein 07er kennzeichen auch schon über 10 jahre bei der OCC, mein golf 1 mit H-kennzeichen läuft als zweitwagen auf meine normale kfz-versicherung

    probleme hatte ich bisher auch nie mit der OCC, die mussten bei mir aber auch noch nichts regulieren ... evtl nehme ich dieses jahr den golf auch mit zur OCC, kommt aufs angebot von meiner neuen kfz-versicherung an


    Grüße
     
  3. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    764
    Yap occ ist eine Zusammenarbeit mit diversen Versicherungen. Keine Haken... Im Gegenteil keine Schadenfreiheitsrabatte.... Keine Ruckstufungen im Schadensfall.. . etc Die versichern aber nicht jedes Fahrzeug.
    Bisher immer super Service gehabt.
     
  4. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    391
    Krass, aber eigentlich ja logisch. Letztlich „nur“ Versicherungsmathematik, Stochastik etc.

    Verdammt, grade erst neues Jahr und die Möglichkeit zu kündigen dann erst wieder zum Ablauf diesen Jahres. Das merke ich mir aber auf jeden Fall vor.

    Gebe ich mal nem Kumpel durch. Der zahlt für seinen R8 vier Mille im Jahr :D
     
  5. #1525 Largomops, 31.01.2018
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    15.765
    Zustimmungen:
    3.593
    Die versichern nur Oldtimer und Youngtimer, keine neuen Pornokarren
     
    Pappi und elwetritsch gefällt das.
  6. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    391
    :D

    Stimmt, meinen Golf 7 GTI haben die nicht in der Liste.

    Wobei Porsche 911, Typ 991 (aktuelle Baureihe, 2012 auf den Markt gekommen) haben die in der Liste.
     
  7. #1527 G. Kappen, 31.01.2018
    G. Kappen

    G. Kappen Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    134
    Dann paß auf die Eichel *) auf :->

    ____
    *) Morbus Kobold.
     
  8. #1528 Kaffeesack, 31.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2018
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    796
    Sonderkündigungsrecht- Schaden an KfZ, ua..:rolleyes:;)

    Ja, ja, aus Fehlern lernt man(n):p

    Der pathologisch interessierte SM-Spezi präferiert Dyson...:eek::D
    .
     
  9. #1529 Kaffeesack, 31.01.2018
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    796
    Mein Blick ist vom Backstein im Hintergrund abgelenkt..
    Steht da was historisches?

    Woher weißt du? ;)
    Die neueren schwarzweißen Spacemodelle finde ich bzgl Design und Ergonomie allerdings ziemlich bescheiden...
    .
     
  10. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    2.120
    Das wage ich zu bezweifeln. Dafür ist in der Karre zu viel Elektronik verbaut, für die Du in max. 10 - 15 Jahren keine Ersatzteile mehr bekommen wirst.
     
  11. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    391
    Gewisserweise ja. Wenn man bedenkt, dass der Elfer seit nunmehr 55 Jahren gebaut wird. Inkl. seiner mittlerweile einzigartigen/nahezu einzigartigen Schrullen (Heckmotor, Boxer, viersitziger Sportwagen etc.), ist wohl jeder ein Stück Historie. Und wenn man bedenkt, dass man mittlerweile die gleiche Leistung in ner A-Klasse oder gar nem Golf haben kann, sehe ich meinen schon ziemlich historisch ;)
     
  12. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    391
    Die Befürchtung treibt viele Besitzer solcher Fahrzeuge um. Ich bin da entspannt. Einerseits tut Porsche viel für die historische Substanz der Fahrzeuge. Siehe eigene Classic Center in den PZs, Nachfertigung von vielen Teilen. Andererseits werden sich Betriebe und Spezialisten zunehmend drauf fokussieren alte Elektronik zu reparieren bzw. am Laufen zu halten. Denn die Besitzer dieser Fahrzeuge haben das nötige Spielgeld, ergo lassen sich die Spezis das gut bezahlen.
     
  13. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    2.120
    Das Problem bei der Nachfertigung wird sein, dass die Originalteile nicht mehr verfügbar sein werden (siehe die 386er-Aufkaufaktion der NASA) und Nachbauten haben keine Zulassung/ABE. Die Teile mit einem ASIC oder FPGA und moderneren Controllern nachzubauen ist technisch sicherlich möglich, aber der schiere Aufwand für die Zulassung wird das ganze zu teuer und aufwändig machen, vermute ich.
     
  14. #1534 Kaffeesack, 31.01.2018
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    796
    Oops, Mistverständnis:oops:
    Ich hatte historisch auf die Backstein Bausubstanz bezogen... Dachte da an Scheune, Gutshaus etc...:cool:

    Ansonsten bin ich ganz bei deiner Einschätzung, lediglich "viersitzig" muss ich auf 2+1/2+1/2 Sitze korrigieren :D
    .
     
  15. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    391
    Da muss ich gestehen, davon habe ich keine Ahnung. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ;)

    Die NASA kaufte 386er auf!? :eek:
     
  16. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    391
    Nee, war ein Hotel :D

    Fair enough, 2+ ein paar halbgare Sitze ;)
     
    Kaffeesack gefällt das.
  17. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    9.222
    Das ist rechtlich abgesichert, nennt sich Allzeit Bevorratung:
    "Mit dem Verkauf eines Neuwagens verpflichtet sich der Automobilhersteller zur Lieferung von Ersatzteilen während der Nutzungsphase des Fahrzeugs durch den Fahrzeugkunden. Deshalb ist nach Beendigung des Produktlebenszyklus die Bevorratung von Ersatzteilen während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeuges vorzusehen."
    [Quelle: Ersatzteillogistik im Automobilbau; VDI-Buch Springer Verlag]

    Bei Porsche ist es wohl auch noch ein lukrativer Geschäftszweig.
     
  18. Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    391
    Ja da verdient Porsche richtig Geld mit. Und wenn man sich anschaut, dass jetzt auch der 996, das häßliche Entlein aller sieben Baureihen bisher, mittlerweile ein gesuchter Youngtimer ist, dessen Preise in den letzten beiden Jahren um durchschnittlich 30% gestiegen ist, tun die gut daran, die Fahrzeuge noch lange am Laufen zu halten. Sprich, die Kuh zu melken.
     
  19. DC5656

    DC5656 Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Solange ältere Fahrzeug mit Verbrennungsmotor grundsätzlich noch fahren dürfen wird es immer Ersatzteile (vielleicht mit Ausnahme besonderer Exoten) geben.

    Jaguar übt aber schonmal den Ernstfall mit einer Umrüstung auf Elektroantrieb





    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  20. #1540 S.Bresseau, 01.02.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    15.397
    Zustimmungen:
    3.227
    Die Kreisel-Brüder haben sowas auch schon mit Porsche 910 Replikas gemacht.

    ich hab schon von Fällen gelesen, in denen z.B. relativ junge Opels wegen fehlender Airbag-Sensoren, die nicht mehr lieferbar waren, keinen TÜV mehr bekommen haben und verschrottet/exportiert werden mussten.
     
Thema:

Espressogenießende Youngtimer-, Oldtimer- und Klassikerbesitzer.

Die Seite wird geladen...

Espressogenießende Youngtimer-, Oldtimer- und Klassikerbesitzer. - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] [verkauft] Caramali La Uno E – ein schicker Oldtimer

    [verkauft] Caramali La Uno E – ein schicker Oldtimer: Biete zum Verkauf eine CARAMALI „La Uno E“, Baujahr 1997. Die Maschine habe ich mit viel Aufwand komplett restauriert. [IMG] Die Maschine wurde...
  2. Warum gibt es hier eigentlich keine Oldtimer- und/oder Restaurationsabteilung?

    Warum gibt es hier eigentlich keine Oldtimer- und/oder Restaurationsabteilung?: Aus meiner Sicht sinnvoll, da sich das Hardcore-Basteln an den alten Schranzen etwas absetzt von den normalen"Brühwürfeln" mit ABS und...
  3. Espressogenießende Segler

    Espressogenießende Segler: Moin! :) Wer von euch segelt denn hier eigentlich noch? Wo segelt ihr und was? Erzählt einfach mal oder zeigt Fotos von eurem letzten Urlaub....
  4. Coffee Gaggia-der Oldtimer

    Coffee Gaggia-der Oldtimer: Nach dem mir vor kurzem in der Bucht eine Gaggia CC entgegengeschwommen ist, wollte ich eigentlich einen Restaurationsbericht schreiben. Ich habe...
  5. ***Verkauft***Oldtimer in hervorragendem Zustand, Omre 0630/vap.

    ***Verkauft***Oldtimer in hervorragendem Zustand, Omre 0630/vap.: Hab hier eine unter dem Namen 'Mio Star' gelabelte Omre 0630 aus den frühen 80'er Jahren welche ein neues Zuhause sucht. Sie wurde technisch...