Espressokauf in Hamburg

Diskutiere Espressokauf in Hamburg im Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Moin! Vielleicht Zeit für eine aktuelle Übersicht? Wer kauft was, für wieviel, wo in Hamburg? :) Gruß aus dem Eilbektal!

  1. #1 Davpino, 28.02.2010
    Davpino

    Davpino Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Vielleicht Zeit für eine aktuelle Übersicht?
    Wer kauft was, für wieviel, wo in Hamburg? :)

    Gruß aus dem Eilbektal!
     
  2. #2 Gandalf2904, 28.02.2010
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Da gibts mit Sicherheit einige Möglichkeiten.

    Ich war vor 2 Wochen in Hamburg und in allen 4 Cafes wurde der ausgeschenkte Kaffee auch verkauft:

    - Black Delight
    - Due Baristi
    - Kopiba
    - Speicherstadt Rösterei

    Wobei nur die unteren beiden selber Rösten.
    Dann gibts aber noch einige andere Rösterein.
    Geschmeckt hat mir der aus der Kopiba schon.

    Ich selbst bestelle Kaffee immer und komm nicht aus HH.
    Zahl je nach Sorte auch zwischen 16-18 Euro/Kilo
     
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.818
    Zustimmungen:
    928
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Jens Burg in HH
     
  4. #4 asphalt, 28.02.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    29
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Für meist frischen New York xxxx Cucinaria, Straßenbahnring. Preis hab ich gerade nicht im Kopf.

    Gruß Jens
     
  5. #5 cappufan, 28.02.2010
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Bei Espresso Technica in Ottensen gibt es leckeren sardischen La Tazza D'Oro u.a.

    Und ein Stück weiter ist die Rösterei Torrefaktum zu finden.

    Mir fällt gerade noch ein, daß es auch im Levantehaus "die Rösterei" gibt. Probiert habe ich noch nicht.

    Noch ein Laden: Espressolution (Schanze)

    Pflüge doch mal die Postings zu Hamburg durch :)
     
  6. #6 carkoch, 06.03.2010
    carkoch

    carkoch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    657
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Bin nach einem kleinen Ausflug zu Kopiba dann doch wieder bei der Rösterei im Levantehaus gelandet.

    Der Kenia Espresso von denen ist mein eindeutiger Favorit, die anderen
    Sorten sind dagegen nicht so meins.

    Carsten
     
  7. dwp

    dwp Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    9
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Ich habe dort letzte Woche mal 252 g. Benvenuto für 6,95 mitgenommen. Ist ziemlich lecker und frisch. Die Verkäuferin schaute mich etwas hilflos an, als ich fragte, wann der dann geröstet worden sei. Ein herbeigeholter Kollege versicherte aber, dass er mehrmals in der Woche gut verpackt vom Röster komme.
    Vom Namen sollte man sich aber nicht täuschen lassen. Ist ein auf zwei Stockwerke verteiltes Café, dass auch an einem kleinen Tresen frische Bohnen mehrerer Sorten verkauft. Dort gibt es u.a. auch Jamaica Blue Mountain u. ähnliches. Benvenuto ist die Hausmarke, die auch im Café verwandt wird.

    LG,
    Dirk
     
  8. #8 ottensen01, 20.03.2010
    ottensen01

    ottensen01 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    117
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Becking in der Leverkusenstr. (Habe gerade den "Hamburger Kapitänskaffee" in der Drückkanne, feine Sache, deren Espresso fand ich bisher nicht so toll)
    MoKambo bein Italiener an der Bahrenfelder Str. gegenüber der Zeißstr., (MoKambo ist über jeden Zweifel erhaben, der Italiener hat ihn meistens sehr frisch)
    Carroux an der Elbchaussee in Blankenese oder bei König & König in Ottensen (tatsächlich einer der besten überhaupt)
     
  9. dwp

    dwp Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    9
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Hattest du von Becking den Temperamento oder den Monsooned oder den, der einfach "Becking Espresso" heisst ausprobiert?
    Ich hatte bislang nur den Temperamento und fand den zu einseitig - es schien mir, als würde die starke Röstung alle anderen Aromen in den Hintergrund treten lassen. Andrerseits ist mir Becking ganz sympathisch und in 2 Edeka-Märkten in der Nähe kann man ihn frisch geröstet (meist nur 4-8 Wochen alt) kaufen. Das kommt meiner Faulheit gelegen. Also: welchen der Beckings findet ihr am besten, oder muss ich wieder Euros für Testpackungen verprassen oder wieder in die Innenstadt zur Rösterei fahren?
    LG,
    Dirk
     
  10. #10 pingo, 26.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2010
    pingo

    pingo Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    1.778
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Eilbektal?

    Da ist am naheliegendsten "Elbgold", läßt sich vor Ort gut probieren.

    Ansonsten wurde hier noch nicht genannt: Speicherstadt Kaffeerösterei.

    pingo
    Torrefaktum Kaffeerösterei
     
  11. #11 asphalt, 26.03.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    29
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Wenn du im Elbgold vor Ort probierst, kann es passieren, daß du einen schönen Kaffee nicht mitnimmst. Die Bedienung der Espressomaschine im Laden ließ bei 8 mal testtrinken 5 mal zu wünschen übrig.
    Schade, denn der Kaffee ist wirklich gut.

    Gruß Jens
     
  12. #12 ottensen01, 26.03.2010
    ottensen01

    ottensen01 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    117
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Den Temperamento fand ich solide, kenne aber mindestens 10 Espressosorten, die mir besser gefallen.
    Den Monsooned fand ich schwer einzustellen. Ich trinke aber auch nur wenig und fange daher alle paar Tage "wieder neu an" den Espresso "einzutunen". Da kommen mir Sorten mit einem "breiteren Arbeitspunkt" entgegen.
    Die "Notkaufoption" hier im Edeka finde ich auch super, zumal Becking an der Leverkusenstr. Samstags nicht geöffnet ist.
     
  13. dwp

    dwp Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    9
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Ich habe jetzt den "Monsooned" von Becking in der Mühle und bin leider nicht so richtig begeistert. Wäre ich aber gern. Genau wie beim Temperamento tritt da ein einzelner Charakter so stark in den Vordergrund, dass sich daneben kaum noch etwas entfalten kann. Muss an der Röstung liegen. Der Benvenuto von der Rösterei im Levante-Haus hat mir deutlich besser gefallen.
    Schade eigentlich. Becking wäre so bequem und frisch gerösteten Kaffee im Supermarkt um die Ecke, eigentlich gefiele mir das.

    LG,
    Dirk
     
  14. #14 lukaslokomo, 29.03.2010
    lukaslokomo

    lukaslokomo Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    6
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Mit Becking bin ich leider bei keinem meiner Versuche warm geworden. Burg war auch nicht meins. Ich mag die Rösterei Alsterdorf hier den Sulawesi (die Dose ganz oben im Regal :) ) Mit Carroux habe ich bisher immer gute Erfahreungen gemacht, ich komme nur so schlecht dran. New York wurde schon genannt.

    Empfehlen kann ich mal unter espressosorten.de - eine Umfangreiche Sammlung von Espresso-Röstereien: Espressosorten.de zu schauen, welche lokalen Röstereien in der Umgebung es so gibt. Allein für HH gibt es da mehr als 26 Einträge von denen die meisten auch tatsächlich frisch rösten.

    HAbe da gerade gesehen das Becking ab 2010 selber röstet (vorher nicht?), vielleicht würde ich da jetzt fündig

    Achso, es gibt natürlich immer noch Fausto per Post wenn gar nichts geht

    Grüße

    Lukas
     
  15. #15 asphalt, 29.03.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    29
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Schon mal jemand den Bacana-cafe — To order our Coffee please select your size below probiert?
    Im Cappu finde ich ihn ganz lecker.
    Als Espresso ist er mir zu schwachbrüstig.

    Für Freunde italienischer Barschlampen ist Andronaco im Beerenweg eine gute Adresse. Allerdings Augen auf MHD beachten.

    Gruß Jens
     
  16. dwp

    dwp Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    9
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Carroux gibt es auch in meinem Edeka; aber leider nur gemahlen:-(
    Wenn ich nicht woanders hinkomme, kaufe ich wieder Sansibar (Cellini), leider ohne Röstdatum.

    LG,
    Dirk
     
  17. pingo

    pingo Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    1.778
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Die Information, dass Becking seit 2010 selber röstet ist nicht richtig. Es müüste korrekt heißen, dass inzwischen alle Becking Kaffees von Becking selber geröstet werden. Davor gab es wohl auch Lohnröstungen woanders.

    pingo
     
  18. dwp

    dwp Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    9
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Habe nun doch nicht wieder geedekat, sondern bei Cuccinaria mal - nein, nicht New York - deren Hausmischung eines Hamburger Rösters mitgenommen: "il caffè - Edition Cuccinario". Röstdatum 5.3.2010. Kennt den hier jemand?

    "nach alter piemontener Tradition in kleinsten Mengen mit geringer Temperatur und viel Zeit geröstet"
    Dann steht noch "Sossidi ilcaffè 20214 Hamburg" auf der Packung.
    250 g, Euro 7,50.

    - Ich muss ja schliesslich erst einmal den Becking aufmahlen...Dann werde ich berichten. Wollte mir hier evtl. schon ein paar Vorurteile borgen.

    LG,
    Dirk
     
  19. #19 Dale B. Cooper, 06.04.2010
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.000
    Zustimmungen:
    1.935
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Moin,

    die neue "Haussorte" da wurde mir auch wirklich sehr nahegelegt, die Preise für den - wenigstens frisch - sehr leckeren New York sind da aber auch wirklich gesalzen...

    Ich freu mich schon aufs selber Rösten. :eek:)

    Dale.
     
  20. #20 cappufan, 06.04.2010
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Espressokauf in Hamburg

    Espresso gibt es übrigens auch im ital. Supermarkt/Großmarkt, bei Andronaco in der Halskestr./Industriegebiet, quasi gegenüber von Ikea, wo man auch gleich im Bistro gut und günstig italienisch essen kann (was wir heute gemacht haben). :)
    Es sind unterschiedliche Marken vorrätig, meist frischer Ionia (es gibt einen extra Posten außerhalb des Kaffee-Bereichs, den man beim MHD-Vergleich mitprüfen sollte. Da habe ich schon ultrafrischen Gastronom zu 8,95 Euro/kg erwischt...wobei ich dazu sagen muß, daß Ionia leider nicht gerade der bekömmlichste Kaffee ist, wenn man einen empfindlichen Magen hat, aber ich wollte ihn unbedingt mal ausprobieren...), außerdem Kimbo, Schreyögg, Lavazza, Casa Rinaldi, Simoncini (röstet in D), Saicaf, Illy, Special Coffee (heute nichts davon da)... einige preisgünstige Marken waren mir unbekannt.
     
Thema:

Espressokauf in Hamburg

Die Seite wird geladen...

Espressokauf in Hamburg - Ähnliche Themen

  1. Hamburg Coffee Festival 2020

    Hamburg Coffee Festival 2020: Nach dem Auftakt in 2019 findet das HH Coffee Festival auch 2020 wieder statt. Am 29.02. und 01.03. im Museum der Arbeit „Alte Fabrik“, Wiesendamm...
  2. [Erledigt] VERKAUFT – Verkaufe Quamar M80E

    VERKAUFT – Verkaufe Quamar M80E: Eine Niche Zero ist eingezogen, jetzt muss ich Platz schaffen. Daher verkaufe ich meine Quamar M80E mit kleinem Hopper. Der Zähler steht bei...
  3. Ersatzteile für ponte veccio in Hamburg

    Ersatzteile für ponte veccio in Hamburg: Moin, wo bekomme ich in Hamburg Ersatzteile für die Ponte Veccio? Mit freundlichen Grüßen Jürgen
  4. [Verkaufe] Brews Brothers! Eröffnung heute / Quijote mit eigener Gastronomie in Hamburg St. Pauli

    Brews Brothers! Eröffnung heute / Quijote mit eigener Gastronomie in Hamburg St. Pauli: Gemeinsam mit unseren Freunden von der Kehrwieder Kreativbrauerei haben wir uns eine wirklich schöne Sache ausgedacht: das Brews Brothers. Eine...
  5. Hallo und Moin Moin

    Hallo und Moin Moin: Ich heiße Marcus und bin neu bei Euch. :) Wohne in der schönen oder auch schönsten Stadt Hamburg. Hamburg hat eine sehr große...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden