Espressomaschine bei McCafé

Diskutiere Espressomaschine bei McCafé im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich war am Wochenende bei McDonald´s (ja, zufällig :wink: ) und habe zum ersten Mal bemerkt, dass dort auch separat Kaffee eingeschenkt wird, bei...

  1. ajh

    ajh Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Ich war am Wochenende bei McDonald´s (ja, zufällig :wink: ) und habe zum ersten Mal bemerkt, dass dort auch separat Kaffee eingeschenkt wird, bei McCafé. Wie lange gibt´s das eigentlich schon?

    Es hat mich interessiert, wie dort Espresso gemacht wird. Die Barista war aber keine: Tasse unter Vollautomat, Knopf drücken, Plörre mit dünner weisser Schicht rübergeschoben, Milka-Schokotäfelchen dazu, fertig. Schmeckte wie Espresso aus einer Saeco-Maschine.
    Die Maschine war eine Sinfonia Gold von Franke, wenn ich es recht gesehen habe.
    Siehe hier: http://www.franke-cs.com/de/produkte_franke/sinfonia/index.html

    Klar, war nicht viel anderes zu erwarten. Wollte nur vor einer €1,50 Fehlinvestition aus Neugier warnen.

    André
     
  2. #2 DonPhilippe, 13.01.2007
    DonPhilippe

    DonPhilippe Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    51
    Wäre ja auch fast schon Blasphemie gewesen, wenn bei McDonalds ein Barista den Kaffee in den ST tampert, und womöglich noch am Hebel zieht. :D

    Ich war mit Freundin vor kurzem auch in so nem McCafe, in Regensburg, und hab mich für eine Tasse Tee entschieden.
    Freundin übrigens auch... :)
     
  3. #3 koffeinschock, 13.01.2007
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    wenn die doch mal die maschinen gescheit einstellen und ordentliche bohnen in das gerät füllen würden - dann wär das ganze sogar echt trinkbar, was da rauskommt ;) am va zumindest liegt es nicht, daß nicht schmeckt, was da rauskommt :?

    die bremer viva barista ist aber schon am rande der frechheit - da wird ein va beworben mit folgender fähigkeit: "Milchaufschäumen mit Barista-Flair" :shock:
     
  4. #4 Kai-Uwe, 13.01.2007
    Kai-Uwe

    Kai-Uwe Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    Ok, McDonald's ist clean und vom Feeling her nicht mit Konoppkes zu vergleichen. Konzept und Design des McCafé am Hauptbahnhof in Berlin finde ich aber allein wegen der braunen Glasfliesen (die wir in unserer Küche auch verklebt haben) schon ganz nett. Und ganz ehrlich, der Espresso schmeckte mir trotz VA und Boulettengestank besser als in 90% der Berliner Kaffees/Kneipen/Clubs. Wer genaueres über das dortige Equipment erfahren möchte, kann die Pressemitteilung von Franke lesen: http://www.franke-cs.com/de/firmen/franke_bremer_gmbh/pressemitteilungen/index.html?oid=71227 Bohnen und Tee waren übrigens von Jacobs.
     
  5. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.886
    Zustimmungen:
    3.400
    hallo,
    dieses thema wurde bereits mal diskutiert - leider finde ich trotz 5' suche nichts mehr darueber :-(
    in italien gibt es die dinger schon laenger: vor ca. 2 jahren war ich in einem im mcdonald's am mailaender dom. die hatten cimbali maschinen und das ergebnis war erstaunlich gut. vielleicht findet man in D einfach keine angestellten, die in der lage sind ...

    lg blu
     
  6. #6 gunnar0815, 14.01.2007
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Nehmen die nicht den Tchibo Kaffee? Zu mindestens früher. Was will man da erwarten?
    Gunnar
     
  7. #7 KingCole, 14.01.2007
    KingCole

    KingCole Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    An den Angestellten(-schulungen) liegt es bei McCafe sicher nicht. Wenn man die beobachtet, sieht man viele Details, wenn auch die falschen. So wird beispielsweise de Tasse beim Espressobezug oftmals schaeg gehalten, auch die Zubereitung an sich ist sehr sorgfältig.

    Was will man als Angestellter auch schon bei diesen Vollautomaten beeinflussen?

    Das Problem scheinen die Einstellungen der Maschinen zu sein, bzw. die Bohnen. Ich habe mich mal mit einer Angetstellten von McCafe unterhalten, die meinte, dass sie Maschinen erst kürzlich auf MEHR Flüssigkeit beim Bezug eingestellt wurden, also aud das typisch deutsche Gastroideal.
    Man sieht deutlich, dass die Parameter beim Bezug hinten und vorne nicht stimmen.
    Allerdings: McDonalds ist ein Franchise Unternehmen, da mag es von Standort zu Standort variieren.

    Gruss, Alexander
     
  8. #8 kratzbaum, 14.01.2007
    kratzbaum

    kratzbaum Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Zwischenfrage: Schmeckt Espresso aus einer Saeco Maschine scheisse?
    Grundsätzlich dachte ich immer, Saeco sei eine Top-Marke. :roll:
     
  9. #9 DonPhilippe, 14.01.2007
    DonPhilippe

    DonPhilippe Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    51
    Also das Wort sch.... verwendet hier natürlich niemand. Macht man nicht, dieses Wort verwenden.
    Aber folgendes: die Mehrheit der user hier ist Verfechter von Siebträgermaschinen.
    Und wenn man die Espressi von ST-Maschinen mit denen von Vollautomaten vergleicht, bemerkt man eben einen gewissen Unterschied.
    Konsistenz, Geruch, Geschmack und vor allem die Crema unterscheiden sich in gewissen Fällen recht deutlich.
    Wobei die ST-Espressi wohl die Nase vorn haben.

    Letzte Woche hab ich in der aktuellen Warentest geblättert, da gabs nen Test über Espresso, Bohnen als auch gemahlen.
    Irgendwo im Text war ich recht erstaunt, als da tatsächlich stand (sinngemäß):
    "Den perfekten italienischen Espresso bekommt man nur durch Zubereitung in einer Siebträgermaschine."
     
  10. #10 kratzbaum, 14.01.2007
    kratzbaum

    kratzbaum Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis! Gott sei Dank habe ich das Wort ja auch nicht verwandt, sondern unter Verwendung von *** unkenntlich gemacht.
    Keine Ahnung, was du da hineingelesen hast... :roll: :wink:
     
  11. #11 peter_parker, 14.01.2007
    peter_parker

    peter_parker Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ...apropos Kaffee und Fast Food: ich gestehe: den Kaffee (nicht Espresso und co. das habe ich noch nicht getestet) von Burger King finde ich - nicht zuletzt auch in Anbetracht des Preises und der Servierart - ganz exzellent! (Mein persönlicher Geheimtip: zusammen mit einer kleinen Pommes geniessen... :oops: ) ...zumindest ist er besser, als alles andere was mir bisher an hippen und modischen "Kaffees zum Gehen" so untergekommen ist... :!:
     
  12. #12 saecoroyal, 14.01.2007
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    193
    Die Frage stellt sich so nicht, da aus einer Saeco kein Espresso kommt sondern ein aus Kaffeebohnen zubereitetes Warmgetränk. :mrgreen:

    Gruß Willi
     
  13. #13 solidus1986, 21.05.2009
    solidus1986

    solidus1986 Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espressomaschine bei McCafé

    Besser Spät als nie.

    Problem bei den Maschinen in den Mc Cafè stores ist definitiv Bohnen und Einstellung. Leider werden Vorgaben für Auslaufzeiten, Menge und Druck vorgegeben die man in einem Vollautomat einfach nicht realisieren kann.
    Ich Arbeite als Werksvertretung für "Franke Bremer" und muss mich leider mit total unrealistischen vorgaben quälen.
    Darüber hinaus, werden die Maschinen maltretiert. Es wird überwiegend die Sinfonia benutzt die am nächsten an der Kasse steht. Deswegen arbeiten die Maschinen am Limit. Wir haben für jeden Mc Cafè store einen Wartungsvertrag der so angesetzt ist, dass die Servicefirma bei jeder Wartung miese macht.
    So genug gemeckert. Man gewöhnt sich an alles und irgendwann schmeckt auch der Mc Cafè Kaffee einigermaßen.
     
  14. #14 betateilchen, 21.05.2009
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Espressomaschine bei McCafé

    Hier stehen bei McCafe zwei große Maschinen von Schaerer...

    Bin mal gespannt, ob es diese Maschinen dann auch irgendwann auf dem Gebrauchtmarkt gibt *lechz*
     
  15. #15 KlausMic, 22.05.2009
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    6
    AW: Espressomaschine bei McCafé

    Also, ich weis garnicht war Ihr habt. Mußte heute 30 Minuten rumbringen, da mein Wagen zum Reifenwechsel war. Da nebenan ein McCafe war, bin ich da natürlich gerne rein. Vier beeindruckende Franke-Maschinen standen da. Sehr angetan war ich dann von der Schnelligkeit der Bedienung. Noch während ich das als Espresso ausgeschilderte Getränk bezahlt habe, war es auch schon fertig, keine lästige Warterei! Auch habe ich für meine 1,60 EUR eine ordentliche Portion bekommen, nicht nur so eine kleine Pfütze. Sehr gut gefallen hat mir dann auch diese helle Deckhaut auf dem Getränk, die verhindert hat, dass man den Tassenboden sieht. Und der Geschmack? Typisch McDonalds halt. Man muss das Getränk nur abkühlen lassen und ordentlich Zucker reintun - ergibt eine ganz vorzügliche Zitronenlimonade!!

    Ich muss jetzt nur noch 9 weitere trinken, dann ist mein Stempelheft voll. Dann bekommt man glaube ich einen Termin beim Gastroenterologen gratis.

    P.S.: an den Langen-Thread: McD bewirbt die (Jacobs-)Kaffebohen mit dem "Gütesiegel der Umweltschutzorganisation Rainforest Alliance" für Nachhaltigen Kaffee-Anbau.

    Viele Grüße

    Klaus
     
  16. zapps

    zapps Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espressomaschine bei McCafé

    War auch neulich bei Mc Caffee und der Kaffee war nicht mal übel. Auch hier standen beeindruckende Franke Maschinen, aber keine synfonie. An den Maschinen liegts sicher nicht,- Bremer-Franke Geräte produzieren bei richtiger Einstellung wirklich gute Produkte- eher an den Bohnen, habe mir anschließend noch ein spezialgetränk gegönnt, wiener irgendetwas, der war recht wasserlastig. Übrigens konnte man auch Mc Donald Bohnen kaufen zum stolzen Preis von fast 5 € für 225g. Würde mich mal interessieren wer diese Bohnen liefert. Ich tippe ja auf Jakobs.......
    @Betateilchen: Die würden mich auch interessieren :lol:
     
  17. Sono

    Sono Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    19
    AW: Espressomaschine bei McCafé

    Also ich war mehrfach in einem McCafé und konnte auch mehrfach beobachten, wie Milch "von Hand" im Kännchen aufgeschäumt wurde.
    Gut am Ende war es eher Bauschaum, aber dennoch m. E. nach besser im Geschmack als das was in vielen sonstigen Cafés hier in der Stadt serviert wird.
     
  18. #18 Weltenbummler_207, 23.05.2009
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: Espressomaschine bei McCafé

    Also ich kenne nur McCafés, in denen alles aus VA's kommt, inkl. der Milch.
    Dementsprechend schmeckt das Zeug dann auch.
     
  19. HenCha

    HenCha Gast

    AW: Espressomaschine bei McCafé

    Also,

    der Kaffee bei McCafé ist natürlich keine Offenbarung.
    Die Qualität bzw. der Geschmack unterliegt auch starken Schwankungen - von lecker bis gar nicht lecker. Ja: ich war schon öfter dort.

    Denn: im Durchschnitt ist es immer noch O.K.
    Vorallem weiß man, was man kriegt.

    Bevor ich einer fremden Stadt in irgendein 08/15 Café oder eine Eisdiele gehe, dann doch lieber zu McD.
    Gerade in "italienischen" Eisdielen habe ich schon so viel Schrott erlebt...
    Vorgestern erst in Frankfurt. Der Espresso war so grottig, bei McCafé gibt´s den besser.
     
  20. Sono

    Sono Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    19
    AW: Espressomaschine bei McCafé

    Autsch.. Da lob ich mir noch die Pizzeria hier um die Ecke.. Espresso ist dort auch keine Offenbarung, aber der nette Herr hinterm Tresen macht zumindest stark den Eindruck, als wüsste er wie seine Maschine funktioniert und kann mit einem Tamper umgehen.
     
Thema:

Espressomaschine bei McCafé

Die Seite wird geladen...

Espressomaschine bei McCafé - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Zuriga E2 Espressomaschine

    Zuriga E2 Espressomaschine: [ATTACH] [ATTACH] Klein. Schnell. Und einfach zu bedienen. In 2 Minuten aufgeheizt. Ich verkaufe die Zuriga im Auftrag für meinen Freund. Sie ist...
  2. [Vorstellung] Bellezza Espressomaschinen

    Bellezza Espressomaschinen: Hallo Ich würde gerne unsere Bellezza Espressmaschinen vorstellen: Als erstes die Chiara Zweikreiser - Edelstahlboiler - Edelstahlheizung -...
  3. [Verkaufe] CUADRA - La Nuova Era - CUADRA - Zweikreiser

    CUADRA - La Nuova Era - CUADRA - Zweikreiser: Hi, verkaufe unsere geliebte Cuadra. Wir nutzen die Maschine einfach leider viel zu wenig. Inkl. des gesamten Zubehörs außer den Tamper und die...
  4. Espressomaschine auf Reisen

    Espressomaschine auf Reisen: Hallo zusammen, habt ihr Vorschläge welche Espressomaschine sich gut eignet ums sie mit auf Reisen zu nehmen Danke schon mal vorab für eure Ideen
  5. ACM Milano Pratika

    ACM Milano Pratika: Hallo zusammen, ich suche eine gebrauchte ACM Milano Pratika. Falls diese Jemand abgeben möchte, würde ich mich freuen, wenn er sich bei mir meldet.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden