Espressomaschine für kleine Tapas Bar

Diskutiere Espressomaschine für kleine Tapas Bar im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Forumsgemeinde, mein Name ist Johannes und ich bin gerade dabei eine kleine Tapas Bar zu eröffnen. Da bei uns das Motto klein aber...

  1. #1 Barbony, 21.12.2017
    Barbony

    Barbony Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    19
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    mein Name ist Johannes und ich bin gerade dabei eine kleine Tapas Bar zu eröffnen. Da bei uns das Motto klein aber fein ist, bin ich auf der Suche nach einer kleinen Espressomaschine. Eigentlich soll es "nur" Espresso geben, jedoch ist eine Funktion zum Milchaufschäumen bzw. zum Tassen vorwärmen (was ich persönlich recht wichtig finde) nicht verkehrt in meinen Augen. Eigentlich wollte ich mir die Bezzera BZ10 besorgen, jedoch ist die Arbeitsplattentiefe wo die Espressomaschine ihren Platz finden soll mit nur 40cm extrem schmal. (Da wir vom Platz sehr eingeschränkt sind, gibt es leider keinen anderen Platz).

    Jetzt habe ich noch die Quickmill Orione 3000 gesehen die vom Platz her passen würde und in den Tests auch immer gut abschneidet... habt ihr vielleicht noch Tipps oder Vorschläge für mich?

    Eine Frage die sich mir jetzt noch allgemein gestellt hat... Lässt man eine Espressomaschine eigentlich den ganzen Tag an?

    Anfangs gehe ich jetzt von ca. 10-20 Espresso am Tag aus.

    Liebe Grüße und Danke für eure Hilfe
     
  2. #2 Wrestler, 22.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2017
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    538
    Hallo, ich würde Dir auch zu einer SAB Pratika raten.
    Relativ schmal, dürfte dafür geeignet sein, und ja, die Maschine läuft dann den ganzen Tag.
    Wenn jemand kommt, sollte ja alles bereit sein.
    Kessel würde ich vielleicht isolieren, abwärme dürfte zum Tassen wärmen ausreichend sein. Tuch drüber und gut ist.
    Platzsparender Set aus Zweikreiser und Mühle gesucht
    Schau Dir mal den Thread an.
    Die SAB Pratika ist 24 cm breit und die tiefe beträgt 39,5 cm. würde also auf der schmalen platte auch genug platz haben.
    Da kannst Du sogar noch eine Mühle daneben stellen.

    edit:
    klar wäre eine gastro lösung die bessere wahl, aber mit einer neuen maschine dürfte das erstmal auch kein problem sein. langfristig ist eine gastromaschine mit zu und abwasser natürlich die bessere option
     
  3. #3 pastajunkie, 22.12.2017
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    939
    Hallo und herzlich willkommen,
    suche dir einen geeigneten Händler in deiner näheren Umgebung und lass dich entsprechend beraten. Er wird dir eine passende Möglichkeit nennen und den entsprechenden Service bieten. Gerade bei Problemen wirst du den Service und die schnelle Hilfe zu schätzen wissen.
    Bei einer gut laufenden Gastronomie wirst du die Zeit und die Muße nicht haben, dich um die Maschine und das Drumherum zu kümmern..
    Viel Erfolg!
     
    secuspec und Equinox83 gefällt das.
  4. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.558
    Zustimmungen:
    822
  5. #5 fanthomas, 22.12.2017
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.734
    Zustimmungen:
    914
  6. #6 mcblubb, 22.12.2017
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    952
    Zitat: "An industrial look for the home"

    Anyway, ich schließe mich den Befürwortern der Festwasser und Abwasserlösung an. Du musst immer dann nachfüllen, wenn es brennt und kurz danach läuft Dir die Tropfschale über.....

    Ich möchte selbst zu Hause nichts anderes mehr.

    Aber eine ArbeitsplattenTIEFE von 40 cm ist nicht problemfrei...

    Habe grad mal in meinem Hirn gegraben. Ich hab mal vor Jahren meiner Schwester eine Expobar Offive besorgt. Die ist sehr kompakt und kann als FEstwasser/Abwassermaschine betrieben werden.
    Ob das bei den aktuellen Modellen noch so ist weiß ich nicht. Damals war es ein Alleinstellungsmerkmal.
     
  7. #7 Equinox83, 22.12.2017
    Equinox83

    Equinox83 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    654
    Damit die Bedienung nicht zu stressig wird, brauchst du aus meiner Sicht eine Maschine mit Festwasseranschluss und Dosierautomatik. - Welche genau, da würde ich schauen, was Händler in deiner näheren Umgebung anbieten können, denn, wie @pastajunkie schon geschrieben hat, du brauchst einen schnellen und zuverlässigen Service, falls mit der Maschine (oder Mühle) mal etwas nicht stimmt.
    Selbst an der Maschine basteln machen hier im Forum viele Leute gerne, aber wenn die Zeit knapp ist und du Umsatz verlierst, solange die Maschine nicht funktioniert, ist das aus meiner Sicht keine Option.
     
    secuspec gefällt das.
  8. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    385
    Die ? Expobar Office Control Kaufen sie fur € 799,-

    Ist eigentlich perfekt mit Dosierung und Option Festwasser. Preiswert, aber man muss jemanden haben, der Expobar repariert.

    Ascaso,Bezzera und Quickmill ist optisch Haushaltsmaschine, da ist tatsächlich die Pratika geeigneter.
     
  9. #9 fanthomas, 22.12.2017
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.734
    Zustimmungen:
    914
    Es wurde die Quickmill Orione 3000 ins Spiel gebracht.
    Daran, und an der Vorgabe von 10-20 Bezügen pro Tag (die mit einer "Haushaltsmaschine" locker zu bewerkstelligen sind), hatte ich mich orientiert.
    Aber natürlich kann man bei den Vorgaben auch eine 4-gruppige Gastro für 10t€ empfehlen ;).
    Das mit dem Wartungsservice sollte jedoch bedacht werden.
     
  10. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    720
    Wenn Du wirklich nur sehr wenige Kaffees machst, brauchst Du nicht dringend Abwasser und Festwasser. Die Option sollte man aber einplanen, falls Kaffee der Renner wird.
    Ich kenne auch Lokale, wo der Kaffee nicht im Fokus ist. In einem verrichtet eine Oskar problemlos ihre Dienste, obwohl ich die Maschine nicht empfehlen würde, da der Tank kein Signal abgibt wenn er leer ist.
    Einen Einkreiser hinzustellen ist Unsinn. Du lässt Dir das Geschäft mit Milchgetränken komplett entgehen.
    Was ich dir aber wirklich empfehlen würde, ist eine Maschine mit Heißwasser für Tee und Americano.
    Einen Cortado solltest Du auf der Karte haben, der wird auch so immer beliebter:).
    Die Sab finde ich einen sehr guten Tipp. Falls die Tiefe nicht reicht, kannst Du eine Platte unterlegen, die Dir ein paar cm mehr schenkt. Achte einfach auf den Abstand der Füßchen, die sind ja nicht ganz vorne.
    Als Mühle würde ich Dir eine Quamar m80 empfehlen.
    Viel Erfolg!!
    Kenny
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  11. #11 Barbony, 22.12.2017
    Barbony

    Barbony Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    19
    Schon mal vorab 1000 Dank für eure Hilfe.

    @Wrestler
    Die SAB sieht sehr Interessant aus (auch preislich), und sie würde von den Maßen her gerade noch Platz finden.

    @pastajunkie
    Danke für den Tipp und du hast sicher recht! Im Umkreis von 200km befinden sich bei mir 2 Händler... einer der nur Quickmill verkauft und ein anderer den ich heute noch besuchen werde! Ich werde berichten.

    @sumac
    Leider ist ein fester Festwasseranschluss bzw. Abwasseranschluss dort nicht mehr möglich, da die Steinarbeitsplatten bereits verbaut sind.

    @fanthomas
    Klingt sehr Interessant, und würde von den Maßen perfekt passen! Danke für den Tipp!
    Würdest du die Maschine einer Quickmill vorziehen? Sind soweit ich gesehen habe beides Maschinen mit Thermoblock oder?

    @mcblubb
    Danke für deinen Vorschlag, aber die Exobar hat leider eine Tiefe von 45cm und kommt daher nicht in Frage.

    Werde jetzt um 15 Uhr zu einem Fachhändler bei uns schauen und euch dann berichten!
     
  12. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    720
    Hi,
    Die San kannst Du über Rimprezza beziehen, der Service ist sehr gut und sie haben eine eigene Werkstatt.
    Ist zwar nicht optimal, aber auch nicht schlechter, als der Händler, der 200km weit weg ist.
    LG,
    Kenny
     
  13. #13 Barista, 22.12.2017
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    7.801
    Zustimmungen:
    1.548
    Was ist denn mit der Xenia? Soweit ich weiß, recht kompakt und kann je nach Bedarf aus- und nachgerüstet werden. Dazu gibt es die Möglichkeit einer seitlichen Entnahme des Tankes, falls das platzmäßig notwendig werden sollte. Einzig die Dosierautomatik gibt es meines Wissens nach nicht, wobei ich meine, mich zu erinnern, dass ein Einerbzug standardmäßig automatisch möglich ist (bei der Vorführung wurde da etwas dazu gesagt, ist aber schon lange her). Dazu gibts noch die Opzion mit den verschiedenen Farben, was ja in einer Bar auch nett sein könnte, wenn das ein spezielles Farbdesign verfolgt wird.

    Nachtrag: Die Tiefe beträgt leider 43 cm, wobei die Füße weiter drin sind, so dass ein kleiner Überstand nornmalerweise ohne weiteres möglich ist.
     
  14. #14 Warmhalteplatte, 22.12.2017
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    375
    Wenn der Espresso nicht zu den "Hauptattraktionen" gehört und nur in eher geringen Mengen nebenbei läuft, würde ich bei 10 bis 20 Espressi pro Tag eine kleine Nespresso nehmen. Dazu eine zweite Maschine im Lager, falls die erste Probleme macht. Vorteile: Keine Mühle, keine Einarbeitungszeit für die Mitarbeiter, gute Espressoqualität, außer Entkalken kaum Extraarbeit, geringster Platzbedarf, muß nicht dauernd laufen. Falls der Espresso dann doch verstärkt nachgefragt wird, kann man immer noch über etwas größeres nachdenken.
     
  15. #15 Dale B. Cooper, 22.12.2017
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.235
    Zustimmungen:
    1.341
    Keine Ahnung, wie alles mit Eurem Food-Konzept zusammenpasst, aber Espresso aus ner Nespresso-Kapselschleuder passt doch wohl hoffentlich nicht wirklich.
     
    Soledad, KalleAnka, secuspec und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #16 Wrestler, 22.12.2017
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    538
    Leider nicht sofort verfügbar.
    scheidet daher schon aus.
     
  17. #17 Barista, 22.12.2017
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    7.801
    Zustimmungen:
    1.548
    Für die Übergangszeit holt ihr Euch für ein paar Euro eine Nespresso. Das hat wohl auch bei den meisten Konsumenten irgendwie einen guten Ruf und ist stylisch. Würde ich auch generell nicht als Lösung ausschließen.
     
  18. #18 Wrestler, 22.12.2017
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    538
    sie hat auch einen auslauf für teewasser, neu dürfte sie erstmal keine probleme bereiten, bei den bundle angeboten würde ich mir eine mühle mit programmierbaren mengen empfehlen lassen, sollte sich der kaffee als wichtig erweisen, kann man immer noch aufrüsten, die maschine wird man ohne große probleme wieder los, dann weißt du vielleicht auch, was dir fehlt oder was anders sein sollte.
    kompakt und vernünftig ist sie allemal, und auch für mehrere getränke liefert sie verlässlich dampf.
     
  19. #19 Warmhalteplatte, 22.12.2017
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    375
    Wieso nicht? Wenn der Espresso nicht Teil des Hauptkonzepts ist, und nur vorhanden sein muß, weil er von einem geringen Teil der Kunden nachgefragt wird, würde ich ernsthaft darüber nachdenken, wieviel zeitlichen Aufwand und Platz ich in dieses Randthema stecke, das auch im Umsatz kaum relevant ist.

    Selbst wenn Top-Equipment rumsteht, hab ich es oft erlebt, daß man doch nur Plörre aus der LM serviert bekommt. Und genau das würde ich vermeiden wollen an Stelle des TE. Da hat man dann zwei Optionen, entweder Zeit und Aufwand für einen möglichst guten Espresso mit richtigem Equipment aufbringen oder das bestmögliche Convenience-Produkt nehmen, das mir eine 80%-Lösung liefert mit der 95 % meiner Kunden zufrieden sind.
     
    smarty79 und secuspec gefällt das.
  20. #20 Wrestler, 22.12.2017
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    538
    falls sich der kaffee als wichtig erweist, kann man ja immer noch aufrüsten.
    schlecht ist die kapsel variante nicht unbedingt.
    der kostenansatz ist natürlich gering, was ja auch relevant sein dürfte.

    charmanter ist natürlich die ST variante, evtl mit der kapsel variante als notlösung, falls mal nix geht.
    oder zuviel betrieb ist, defekte vorhanden sind oder jemand mit dem ST nicht klar kommt.
     
Thema:

Espressomaschine für kleine Tapas Bar

Die Seite wird geladen...

Espressomaschine für kleine Tapas Bar - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] Erfahrungen / Erfahrungsbericht Reinigung und Wartung einer Siebträger Espressomaschine und -mühle

    Erfahrungen / Erfahrungsbericht Reinigung und Wartung einer Siebträger Espressomaschine und -mühle: Hallo ihr Lieben, wie ihr wisst bin ich seit Längerem hier im Forum aktiv und seit kurzem nebenberuflich selbstständig. Gelegentlich schreibe ich...
  2. gesucht wird eine Kleine die auch WAF erfüllt

    gesucht wird eine Kleine die auch WAF erfüllt: Hi, ich suche für Zuhause einen kleinen Siebträger der meinen Vollautomaten ersetzten soll. Der Automat macht leider erst nach der 2. Tasse...
  3. The little one Espressomaschine

    The little one Espressomaschine: Interessantes Konzept und Zugang zum Thema Espresso aus Down Under: [MEDIA] [MEDIA]
  4. [Verkaufe] ACS Vostok Hebel-Espressomaschine 2-gruppig mit LSM-Gruppen

    ACS Vostok Hebel-Espressomaschine 2-gruppig mit LSM-Gruppen: Hallo, habe privat eine nagelneue Ambiente Espresso ACS Hebelespressomaschine Vostok in 2-gruppig abzugeben. Preis nur 4.200,00€. statt 6200€....
  5. informierter Anfänger sucht kleine Espressomaschine

    informierter Anfänger sucht kleine Espressomaschine: Hallo zusammen, nachdem ich einige Zeit hier im Forum gelesen habe und mich auf diversen Seiten über Tests und Ratgeber informiert habe, schreibe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden