Espressomaschinen in italien - Regionale verbreitung der hersteller

Diskutiere Espressomaschinen in italien - Regionale verbreitung der hersteller im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe gerade mehrere Wochen in der Region Ligurien verbracht, Genua und Umkreis von ca. 100km, und natürlich in jeder Stadt, in jedem...

  1. #1 Minihan, 26.05.2004
    Minihan

    Minihan Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe gerade mehrere Wochen in der Region Ligurien verbracht, Genua und Umkreis von ca. 100km, und natürlich in jeder Stadt, in jedem Dorf einen oder mehrere Espresso(i) getrunken und neugierig immer zuerst danach geschaut, was denn auf dem Tresen für eine Maschine steht.

    Das Ergebnis war insofern "ernüchternd" als in ca. 2/3 der Fälle Maschinen von "FAEMA" (sehr häufig noch die legendäre E61) verwendet wurden und in 1/3 "La Cimbali". Ganz vereinzelt entdeckte ich noch 3x "WEGA" und 1x "Brasilia". Keine Spur von all´den anderen Herstellern, über die wir uns hier immer austauschen. Selbst meine geliebte "Bezzera" war nirgends vertreten.

    Ist doch erstaunlich, daß die italienischen Bar-Besitzer vornehmlich diesen beiden Herstellern vertrauen.......liegt das möglicherweise an der Region, d.h. wäre es nicht einmal interessant, eine "Italienkarte" anzufertigen und Häufigkeit der verwendeten Hersteller pro Region auszuarbeiten? Oder benutzt ganz Italien nur noch Faema und La Cimbali???

    Viele Grüße
    Michael
     
  2. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Das ist eine gute Frage, aber man würde sich auch leichter tun wenn wir die Größenverhältnisse der Hersteller kennen würden. Also Umsattzahlen, Produktionsmenge usw.
    Klar wird es auch regionale Präferenzen bzw. Händlernetze geben nach denen sich die Verteilung richtet, aber anhand der größe der Firmen könnte man schon gut auf die Verhältnisse schließen.

    Im Veneto waren übrigens hauptsächlich Faema Maschinen zu sehen letzte Woche.
     
  3. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    113
    Faema gehört inzwischen zu Cimbali.
    Die Cimbali-Bistro gibts auch in der "FAema-Version".
    Im März war ich in Norditalien. Da hab ich in einer Bar Espresso aus einer dreigruppigen Faema getrunken, die eigentlich auch eine Cimbali war... die sehen dann auch wie Cimbali's aus - nur mit Faema-Schriftzug.
    "Echte" Faema's sind also nur die alten Faemas...

    Gruß, Hermann
     
  4. Walter

    Walter Gast

    Wo warst du denn im Veneto?

    An den Badeorten der venezianischen Adria und den küstennahen Dörfern kommt es mir so vor, als wenn LA SCALA dort Marktführer wäre. Dieses wäre auch kein Wunder, schließlich sitzen die in San Dona di Piave, ca. 25 km von Venedig entfernt. Ich könnte mir vorstellen, dass die ortsansässigen Kaffeelieferanten, die ja größtenteils die Maschinen stellen, diese zu Sonderkontionen von LA SCALA beziehen. Weiter sieht man noch öfters La San Marco, Faema ist mir eigentlich nie aufgefallen, aber wer weiß, evtl. hat die Blindheit zugeschlagen.

    Ab Dienstag bin ich wieder für 10 Tage unten, werde mal genauer nachschauen. Wenns klappt, werde ich mal bei LA SCALA reinschauen.

    Walter
     
  5. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    113
    [quote:post_uid0="Guest"]Wo warst du denn im Veneto?
    ...
    Walter[/quote:post_uid0]
    Ich war nicht an der Küste, sondern in Bassano del Grappa. Das war auch nur ein "Eintagesausflug".
    Da hab ich in einer Bar nen Espresso aus einer La San Marco getrunken.
    Auf dem "Heimweg" war ich in Trento, wo die Cimbali-Faema stand. Aber die Cimbali-Faemas erkennt man wohl nur am Schriftzug als "Faemas".

    Gruß, Hermann
     
Thema:

Espressomaschinen in italien - Regionale verbreitung der hersteller

Die Seite wird geladen...

Espressomaschinen in italien - Regionale verbreitung der hersteller - Ähnliche Themen

  1. Mahlscheibenhersteller und Präzision

    Mahlscheibenhersteller und Präzision: Hallo liebe Forumsteilnehmer! Ich bin neu hier und bin auf der Suche nach den ultimativen Mahlscheiben (Kegel & Scheibe). Deshalb würde mich...
  2. [Maschinen] Siebträger gesucht

    Siebträger gesucht: Hallo Wir suchen eine zuverlässige Espressomaschine, gern mit Mühle. Wir kaufen gebraucht, um eine Schulgründund finanzieren zu können. Für...
  3. Witzige Übersetzungen in Bedienungsanleitungen

    Witzige Übersetzungen in Bedienungsanleitungen: Once upon a time ... also ganz früher, in jenen Zeiten vor Google Translate, da begegnetem einem in Bedienungsanleitungen mit schöner...
  4. Hersteller Drehgriff Bianchi gesucht

    Hersteller Drehgriff Bianchi gesucht: Hallo, kann mir jemand sagen ob der Drehgriff neben dem Manomether auch von anderen Herstellern verbaut wurde und wo man ihn uu. als Ersatzteil...
  5. [Vorstellung] Die Geschichte vom Tag des Kaffees + 15% Rabatt auf Ottolina

    Die Geschichte vom Tag des Kaffees + 15% Rabatt auf Ottolina: Hallo zusammen, wir haben mal alles Wissenswerte zum Tag des Kaffees aufgeschrieben: Der 15. Tag des Kaffees Und damit wir extra gut feiern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden