1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Espressomaschinen - Persönliche Berichte der Boardnutzer

Dieses Thema im Forum "Espresso- und Kaffeemaschinen" wurde erstellt von mthier, 23. September 2002.

  1. espressomo

    espressomo Mitglied

    Beiträge:
    55
  2. Recyclo

    Recyclo Mitglied

    Beiträge:
    4
    Guten Abend aus Málaga.

    Heute ist meine Lelit PL 42 EMI aus Italien angekommen. Eigentlich wollte ich eine DeLonghi 680 kaufen. Nach einiger Recherche hier musste aber eine ST-Maschine her.
    Da mein Budget eigentlich auf die DeLonghi ausgerichtet war, habe ich die integrierte Mühle in Kauf genommen ... und ich finde diese ganz hervorragend.

    Die Maschine ist top verarbeitet, keine Krummen Bleche, lange SChrauben oder sonst irgendwelche unschönen Dinge.
    Der eingebaute Tamper ist nun auch 57mm breit, sodass ich diesen erstmal nutze.

    Sechs Bezüge habe ich verbraten, um mich einem passendem Mahlgrad anzupassen. Jetzt schmeckt es schon ganz gut und ich werde wohl heute nicht schlafen können.

    Kleine Röstereien gibt es hier eher weniger. Eine habe ich aber gefunden und mit Bohnen senden lassen. Da ich aber keinen Referenzgeschmack für gute Bohnen habe, werde ich wohl auch mal bekannt gute deutsche Bohnen kaufen.

    Viele Grüße aus der Sonne
     
  3. Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Beiträge:
    232
    @Recyclo:
    Hallo und herzlich willkommen!
    Nach meiner Erfahrung lässt sich in Spanien sogar der billige Supermarktkaffee wunderbar trinken. Beim Mercadona gab es von einer Sorte (grüne Packung, 250g, Name vergessen) gleichzeitig 3 Chargen, deren Röst-/Haltbarkeitsdatum sich nur um wenige Tage unterschieden. Das spricht m. E. für einen sehr hohen Durchsatz und entsprechende Frische. Dass mein Geschmack durch den Umstand, dass der Kaffee auf eine Sonnenterrasse mitten im Winter bei >20 Grad genossen wurde falsch positiv beeinflusst wurde, kann ich nicht ausschließen. :)
     
  4. Recyclo

    Recyclo Mitglied

    Beiträge:
    4
    Hallo Hutz11,

    besten Dank. Es würde mich wundern aber beim nächsten Mercadonabesuch halte ich die Augen auf. Meine bisherigen Supermarktkaffees waren alle so bitter und säuerlich. Und diese Torrefacto-Röstungen mit Zucker ...
     
  5. CoffeeCleo

    CoffeeCleo Mitglied

    Beiträge:
    4
    Ort:
    FFM
    Hallo Recyclo,

    probiere doch mal von Carrefour die Hausmarke. Ich kaufe immer den milden in der 1kg-Packung und mische mir eine ultra-schwarz (und mit Zucker) geröstete portugiesische Marke "Camelo" dazu, so dass ca. 80/20 für Carrefour/Camelo raus kommt. Meine Gäste waren bisher immer ganz angetan vom Ergebnis. Allerdings dann als Cappu und seltener als Espresso.

    Lg, Cleo
     
  6. Recyclo

    Recyclo Mitglied

    Beiträge:
    4
    Besten Dank Cleo, auch das werde versuchen. Ich muss aber erst den Kaffe von der Rösterei Caballo blanco austrinken. Der gefällt mir sehr gut.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  7. CoffeeCleo

    CoffeeCleo Mitglied

    Beiträge:
    4
    Ort:
    FFM
    Caballo blanco kannte ich ja noch gar nicht. Wusst ich nicht, dass in Andalusien auch richtige Röstereien sind. :) wieder was gelernt.
     
  8. Elektrolurch

    Elektrolurch Mitglied

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Málaga
  9. Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Beiträge:
    232
  10. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Beiträge:
    4.866
    Ort:
    Mallersdorf

Diese Seite empfehlen