Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien

Diskutiere Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Boarder, ich will mir schon länger eine Mühle so im Demoka 203 Segment kaufen. In ein paar Tagen werde ich nach Triest/Italien...

  1. flix

    flix Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    84
    Hallo liebe Boarder,

    ich will mir schon länger eine Mühle so im Demoka 203 Segment kaufen. In ein paar Tagen werde ich nach Triest/Italien fahren. Hat jemand von Euch einen heissen Tipp für gute Esressomühlen-Einkaufsmöglichkeiten für mich?? Weiss jemand auch wie das bei evtl Garantiefällen geregelt wird??

    Danke!!!
     
  2. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.389
    Zustimmungen:
    509
    AW: Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien

    Außer den Saeco/Nemox/... Lux und der Isomac werden in Italien keine Mülen im Preissegment Demoka / Iberital / Ascaso gebaut. Die kannst du vergessen.

    Die kleinen Dosierermülen von Gaggia etc. sind nicht gut.

    Und dann geht es erst mit den Eureka Mühlen von Conte Valerio los, und die sind doch eine Ecke teurer, und ich ab sie noch nie irgendwo in einem Geschäft in Italien gesehen.
     
  3. flix

    flix Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    84
    AW: Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien

    Hm, hört sich ja nicht so gut an :cry:! Hat noch jemand einen Vorschlag??
     
  4. #4 madman2525, 13.08.2008
    madman2525

    madman2525 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien

    war selber erst in Italien, dort ist das nicht so verbreitet wie hier mit teuren Maschienen etc, (siehe auch mein Thread dazu, hatte das selbst mal gefragt) auch in der Metro keine Mühlen. (Bozen)

    Die Italiener trinken daheim nur aus kleinen Maschinen oder Kannen, sonst gibts an jeder Ecke besten Espresso...

    Fazit, ich habe heute in München zugeschlagen
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien

    In der EU gelten überall die gleichen Gewährleistungsbedingungen. Das heißt, im Störungsfall musst du dich an den Händler in Triest wenden.
     
  6. #6 Karlossos, 13.08.2008
    Karlossos

    Karlossos Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien

    Ich kenne mich in Triest ganz gut aus - aber explizit ins Auge gefallen ist mir kein Kaffemaschinen-Fetisch-Laden, zu dem ich Dich als allererstes schicken würde.

    Versuchen kannst Du es mal in der Via Giulia im Einkaufszentrum "il Giulia" - dort ist ein großes EURONICS-Geschäft - es ist durchaus denkbar, das diese im normalen Programm Mühlen günstiger führen als diese bei uns erhältlich sind.

    Gegenüber dem Haupteingang dieses Einkaufszentrums ist ein kleiner Ersatzteilladen für Kafeemaschinen. Auch dort könntest Du mal vorbei schauen.

    Dritte Möglichkeit wäre das Einkaufszentrum "Torri d´Europa". Dort befinden sich min. 1 Haushaltsgeräte-Fachshop im Erdgeschoss sowie ein Mediaworld, die auch eine Auswahl an Mühlen und Maschinen führen.

    Noch eine Chance hättest Du am Beginn der Viale 20.Settembre - dort unter den Torbögen der Bushaltestelle ist ein ganz netter Laden.

    Wenn Du 100% auf Nummer sicher gehen willst, dann wartest Du bis zum 13. November mit Deinem Triest-Besuch. Vom 13.-15. November findet dieses Jahr die Triestiner Espressomesse statt (zweijährig). Die ist wirklich riesig und fast alle Italienischen und viele Ausländische Hersteller von Kaffees, Maschinen und Mühlen stellen dort aus und verkaufen auch.

    Wo Du schonmal in Triest bist, solltest Du nicht versäumen etwas edelen Kaffee mitzubringen. Illy und Hausbrandt bekommst Du in jedem Supermarkt zum halben Deutschland-Preis.

    Für den Kaffeegenuß im Sitzen empfehle ich der erste Café am Platze - das Café degli Specchi am großen Piazza Unitá. Nicht billig aber geil! :)

    In diesem Sinne - Frag ruhig, falls Du noch was wissen magst.
     
  7. #7 plempel, 13.08.2008
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.990
    Zustimmungen:
    5.895
    AW: Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien

    Mein Tipp: Lass es einfach. Geh in München zu Fausto, trink Dir einen Espresso oder zwei und kauf nebenbei die Challenge. Noch ein bisschen mit dem Meister schwatzen, Know-How abziehen, ein paar Bohnen mitnehmen - was willst Du mehr? Und Garantie dürfte dann auch kein Problem mehr sein!

    Gruss
    Plempel
     
  8. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien

    Wenn du eine billige Demoka kaufen willst, musst du nach Barcelona fahren. Dort in der Nähe werden die nämlich hergestellt. In der Haushaltswarenabteilung eines Kaufhauses habe ich sie für 125,-€ gesehen. Wenn du mehrere kaufst, springen sogar die Reisekosten dabei heraus.
     
  9. flix

    flix Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    84
    AW: Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien

    Hallo,

    wieder muss ich mich bei Euch herzliche für die tollen Ratschläge bedanken!! Die beratung hier ist einfach super!!

    nochmals Danke!!
     
  10. #10 dabenre, 17.08.2009
    dabenre

    dabenre Gast

    Demoka in Barcelona Spanien ?

    Hallo!

    Ich bin in 3 Wochen in Barcelona und möchte dort eine Demoka Espressomühle kaufen. Im Netz habe ich schon einmal im dort größten Kaufhaus gesucht http://www.elcorteingles.es, allerdings hatte die Suche keinen Erfolg. Habt ihr weitere Ideen oder Erfahrungen mit anderen Märkten?

    Grüße!
     
Thema:

Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien

Die Seite wird geladen...

Espressomühlen-Kauf in Triest/Italien - Ähnliche Themen

  1. Welche Maschine soll ich kaufen?

    Welche Maschine soll ich kaufen?: Hallo Kaffefreunde, meine Espresso-Reise begann erst vor kurzem mit der DeLonghi EC860 (eine erweiterte Version der EC680 Dedica). Schnell...
  2. Hilfe für Italien - Corona (Teil 2)

    Hilfe für Italien - Corona (Teil 2): Wir hatten vor eine Sachspende in Form von Masken nach Italien zu senden. Wie wir in diesen 6 Tagen gemerkt haben, geht das nicht so einfach ist...
  3. Kauf- Typberatung

    Kauf- Typberatung: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach der richtigen Zubereitungsart :) Eigtl war mir klar, es soll ein Siebträger werden, allerdings trinke...
  4. [Verkaufe] ISOMAC Espressomühle

    ISOMAC Espressomühle: Verkaufe eine gebrauchte Espressomühle. Die Mühle war beim Kauf einer Espressomaschine dabei. Sie mahlt leider trotz neuer Mahlscheiben nicht fein...
  5. 02 - Hilfe für Italien - Corona (Problemsammlung)

    02 - Hilfe für Italien - Corona (Problemsammlung): 1 Tag ist fast um und mit 70% der Summe lohnt es sich nun über den 2. Schritt nachdenken. Es kommen noch einige Zusagen soweit ich weiß und 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden