Espressosaufende Co2 Sprudler?

Diskutiere Espressosaufende Co2 Sprudler? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, mein Brita gefiltertes Wasser wird für Espresso und mittels 3-Wege Wasserhahn auch als Trinkwasser genutzt. Jetzt überlege ich mir einen...

Schlagworte:
  1. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    115
    Hallo,
    mein Brita gefiltertes Wasser wird für Espresso und mittels 3-Wege Wasserhahn auch als Trinkwasser genutzt.
    Jetzt überlege ich mir einen Soda Sprudler anzuschaffen.
    In die engere Wahl ist der Aarke 3 (Optik und Material) und oder ein Soda Siphon gekommen.
    Mich würden eure Erfahrungen zu den genannten Varianten interessieren.
    Füllt ihr die großen Sodakartuschen selber auf? Adapter gibt es ja zuhauf.
    Hat jemand Erfahrungen mit dem Auffüllen der kleinen 8gr Kapseln? Nach meiner Recherche sind die nicht auffüllbar, was die Siphon Variante dann doch wieder ausschliesst.

    sprudelnde Grüße
    punch
     
  2. #2 Cappu_Tom, 16.09.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.285
    Zustimmungen:
    3.834
    Die 8,4g Stahlkapseln z.B. von ISI werden ja beim Einschrauben durchstochen und damit unbrauchbar.
    Als spontaner Gelegenheitstrinker von Sodawasser habe ich mich für die klassische Flasche entschieden:
    Klein, simpel und überall verfügbare Kapseln - für meine Mengen-Bedürfnisse ausreichend. Optisch gefällt sie mir auch am Tisch.
     
  3. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    115
    Ich dachte sie würden auch geschraubt...Die Wegwerf-Variante für 1l Wasser kommt für mich nicht in Frage. Danke für die Rückmeldung.
     
  4. #4 Zufallszahl, 17.09.2021
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    733
    Aarke ist meiner Ansicht nach so ein bisschen wie Kapselkaffee, außen Hui aber die inneren Werte stimmen nicht. Plastikflaschen die nicht Spülmaschinen geeignet sind und das ganze zum George Clooney Preis.
    Ich würde nur auf Glasflaschen setzen (Sodastream Crystal* oder Duo**/ Sodastar*** / Sodapop Herold), das ist einfach viel hygienischer (Spülmaschine) und schmeckt auch besser.

    Im Wesentlichen sind die Systeme ähnlich, die beiden Sodastreams werden reingestellt und eine Kammer verschlossen, Sodapop und Sodastar wird die Flasche eingedreht und die Kammertür zugedreht. Letzteres ergibt meines Erachtens nach weniger Putzaufwand, weil bei der anderen Variante Wasser nachtropft und sich das langsam vollsifft. Soll mit dem Duo aber besser geworden sein.

    * In der Anfangszeit sind gerne die Flaschenhälse abgesplittert, wurde durch neue Deckel aber besser
    ** Vorsicht Abzocke mit neuen, inkompatiblen CO2 Zylindern
    *** Aldi, baugleich zu Sodapop Herold
     
    espressionistin gefällt das.
  5. #5 langbein, 17.09.2021
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.077
    Zustimmungen:
    5.861
    Wir haben den Sodastream Crystal. Die Glasflaschen finde ich sehr angenehm und hygienisch. Die Optik des Gerätes ist echt billig...da sind die Aarke deutlich schöner. Aber ohne Glasflasche... keine Chance.
     
    Barista und espressionistin gefällt das.
  6. #6 nacktKULTUR, 17.09.2021
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    2.605
    Auch ich möchte wie mein Vorredner Sodastream Crystal 2 empfehlen. Wir verwenden das System seit fast einem Jahr, und es hat sich sehr bewährt. Die CO2-Patrone, welche bis zu 60 Liter Wasser aufsprudelt, kostet im Edeka 6€. Natürlich im Austausch gegen die leere Patrone.

    [​IMG]

    Wichtig ist, den Sprudler nach Gebrauch gut mit dem Lappen auszutrocknen, indem man vorher im unteren Teil die Zentrier-Rosette herausnimmt. Wenn man den Sprudler nach Gebrauch offen stehen lässt, entsteht garantiert kein Schimmel.

    Die Flasche fasst 0,6 Liter.

    [​IMG]

    Es lohnt sich, mindestens 4 Flaschen in Betrieb zu haben, dass man auch bei Gästen genug gekühltes, gesprudeltes Wasser zur Verfügung hat.

    nK
     
    rebecmeer und espressionistin gefällt das.
  7. #7 espressionistin, 17.09.2021
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.778
    Zustimmungen:
    7.497
    Wir nutzen auch seit letzter Woche den Sodastream Crystal, nachdem der Vorgänger (Penguin) nach ca 15 Jahren den Geist aufgegeben hat. da war irgend ein Plastikteil innen denke ich kaputt, das CO2 ist immer irgendwo hin aber nicht mehr in die Flasche.
    Primäres Kaufkriterium war, dass wir die Glasflaschen des Vorgängermodells weiter nutzen können.
    Bin bislang sehr zufrieden, leider auch viel Plastik am Gerät, aber die Mechanik zum verschließen scheint solide zu sein.
    Ich würde auch immer auf Glasflaschen setzen, wegen des Geschmacks und zum reinigen mit Heißwasser.
    Wobei ich Spülmaschine suboptimal finde, wegen der kleinen Öffnung glaube ich nicht, dass die richtig sauber werden. Habe mir zum reinigen irgendwann eine spezielle Flaschenbürste gekauft, die geht super.
     
    Carboni gefällt das.
  8. Ro_ko

    Ro_ko Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    185
    hmm, das mit der Spülmaschine ist so eine Sache für mich. Hab auch den Sodastream Crystal und wenn ich die Flasche in die Spülmaschine gebe, frage ich mich schon, wie die Reinigungswirkung durch den Flaschenhals bis ganz oben erfolgen soll. Deswegen ist mein Reinigungsansatz meist die Damfdüse meiner Quickmill - 100 Grad Wasserdampf und den Rüssel schön reingetaucht. Danach hab ich ein besseres Gefühl als mit der Spülmaschine ...
     
  9. #9 Gerwolf, 17.09.2021
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    901
    Und jetzt kann man noch diskutieren: Sprudeln vor oder nach der Kühlung?;)
     
  10. #10 nacktKULTUR, 17.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2021
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    2.605
    Exakt. Das glaube ich auch nicht. Ich reinige nur die Plastikdeckel unter fließendem Warmwasser, und die Flaschen stelle ich unter den Kaltwasserhahn, sodass das Wasser beim Füllen darüberläuft. Im folgenden Arbeitsschritt entleere ich jede Flasche bis zur Markierung, und dann wird gesprudelt, und sofort der Deckel draufgeschraubt. Wichtig: Aus Gründen der Hygiene bewahre ich auch die geleerten Flaschen im Kühlschrank auf.
    Das kalte Wasser aus dem Hahn sollte genügen, so wie es auch in der Sodastream-Anleitung steht. Wenn man es vorher kühlt, muss man später nochmals dran, um es aufzusprudeln. Das wäre mir zuviel Arbeit. Der Unterschied ist auch nicht so groß: Auf dem Hahn kommen bei mir (derzeit) 16°C, der Getränkekühlschrank ist auf 5°C eingestellt. Und die geleerten Flaschen sind, wie oben geschrieben, bereits gekühlt.

    nK
     
    Gerwolf gefällt das.
  11. #11 benötigt, 17.09.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.256
    Zustimmungen:
    3.909
    Randbemerkung: Nur mit dem Aarke Teil kannst Du CO2 auch in ein beliebiges Bohnenaufbewahrungsgefäss füllen. Bei anderen muss eine Originalflasche meiner Ansicht nach zum Bezug eingeschraubt sein. Zumindest war das vor Zeiten bei Sodastream so ein Sicherheitsmechanismus.
     
  12. Ro_ko

    Ro_ko Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    185
    nicht ganz korrekt - beim Sodastream Crystal funktioniert´s problemlos

    .
     
    benötigt gefällt das.
  13. #13 infusione, 17.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2021
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    4.087
    Wir verwenden das Wasser des BWT Bestmax Premium auch für den Sodastream Duo.

    Für die Wasseraufbereitung gibt es Vorschriften für Standzeiten von über 2 Tagen und für alle Leitungen gilt, dass das Wasser alle zwei Tage komplett ausgetauscht werden muss. Das halten wir ein und verwenden das aufbereitete Wasser entgegen der Empfehlung des Herstellers auch zum Trinken, für den Sprudler, teilweise zum Kochen, für Teige usw.

    Im Sodastream Duo könnte ich auch einen Behälter mit Bohnen begasen. Hab ich noch nie gemacht.

    Wir haben uns für Sodastream Duo entschieden, weil es die neuen, pinken Patronen bei uns in den Geschäften der Nachbarschaft im Tausch gibt. Also DM, Edeka, Blöd-Markt und Müller.

    P.S.
    Für den Duo gibt es Flaschen aus Glas (schwer) und aus Plastik (leicht), die mit 0,8l gefüllt werden. Also nicht 0,6 l wie beim Sodastream Crystal.
     
  14. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    115
    Moin,
    vielen Dank für die Infos. Ich glaube der Aarke ist raus, Glasflaschen haben einfach zu viele Vorteile (obwohl der Aarke das beste Design hat). Füllt keiner von euch die Zylinder selber nach? Ich habe noch aus ZapfenlagenZeiten eine große Co2 Flasche, irgendwie reizt mich das ja.
     
  15. #15 mr.smith, 18.09.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.191
    Zustimmungen:
    1.341
    Ich bin mit meinem Aarke sehr zufrieden !
    Sodastream wäre bei mir optisch nicht in Frage gekommen,
    (finde ich extrem klobig und hässlich)
    Der Vorteil vom Aarke ist auch, das ich das Gas durch den Bezugshebel dosieren kann, und auch zur Bohnenkonsevierung verwenden kann.

    Also Aarke ist top !
    (und passt optisch gut zur Pavoni daneben)

    .
     
  16. #16 nacktKULTUR, 18.09.2021
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    2.605
    In der Tat, ich finde den Sodastream ebenfalls hässlich. Aber in unserem Vorratsraum, der den Charme eines forensischen Pathologielabors hat, ist's eh wurscht... :)

    Ja, der Aarke ist tatsächlich sehr schön, geradezu wohnzimmertauglich. Ein weiterer Vorteil: die Flasche fasst 0.8 Liter, anstatt nur 0.6 beim Sodastream. Die fehlende Schutzkammer beim Aufsprudeln empfinde ich etwas als Nachteil. Wenn die Wasserflasche platzt, gibt's unter ungünstigen Umständen Verletzte. Wohl deshalb haben die Aarke-Plastikflaschen ein Verfallsdatum.

    nK
     
  17. #17 yoshi005, 18.09.2021
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    2.925
    Habe jetzt zwei Jahre lang Sodastream Plastikflaschen gehabt und stelle nun auf Glas um. die Plastikflaschen werden schnell eklig, wenn sie nicht penibel behandelt werden. Außerdem haben sich bei uns schon mehrere verformt, weil sie zu nah am Herd standen. Nun habe ich ein Sodastream Duo-Set bestellt (bei MM für Club-Mitglieder aktuell für 84 EUR). Ausschlaggebend dafür waren die 1L-Glasflaschen.
     
  18. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    115
    Für die Sodastreamer gibt es auch von Mate of Steel Edelstahlflachen..nicht schlecht. Wenn es die jetzt noch für den Aarke gäbe wäre alles gut :)
     
    langbein gefällt das.
  19. #19 espressionistin, 18.09.2021
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.778
    Zustimmungen:
    7.497
    Ich frag mich jetzt seit drei Tagen, wer heutzutage noch Bohnen im Garten anpflanzt und warum man die die mit CO2 konserviert anstatt die wie früher meine Oma einzukochen oder einzufrieren. Ich glaub, jetzt hab ich’s verstanden..:oops:
     
    Augschburger, 2raven, NoroChips und 4 anderen gefällt das.
  20. #20 langbein, 18.09.2021
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.077
    Zustimmungen:
    5.861
Thema:

Espressosaufende Co2 Sprudler?

Die Seite wird geladen...

Espressosaufende Co2 Sprudler? - Ähnliche Themen

  1. Espressosaufende Modellflieger

    Espressosaufende Modellflieger: Den RC-Flugsimulator HELI-X [SPOILER] gibt’s in der Corona-Zeit gerade zum kostenlos Fliegen. Ich mag den Simulator, alles was ihr braucht ist...
  2. Espressosaufende Inlineskater - wer noch?

    Espressosaufende Inlineskater - wer noch?: Hallo, nach dem vorzeitigen Saisonende der Eishalle habe ich meine 25 Jahre alten Rollerblades ausgegraben und nutze die als willkommene...
  3. Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks

    Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks: Hallo zusammen, wollte mal in die Runde fragen ob jemand ab und an oder regelmäßig zum Klettern oder Bouldern in die Halle oder am Fels geht? Zu...
  4. Espressosaufende Ebikefahrer

    Espressosaufende Ebikefahrer: Um vielleicht das Thema aus dem Rennradtopic herauszubrechen, wäre es vielleicht von Vorteil gesammelt hier alles zum Thema ebikes...
  5. Espressosaufende Seifensieder?

    Espressosaufende Seifensieder?: Hallo ihr Lieben, da ich selber zunehmend der Plastik-und Zusatzmittelindustrie für Kosmetik abschwören will (so gut es mir möglich ist) bin ich...