Espressosaufende Ebikefahrer

Diskutiere Espressosaufende Ebikefahrer im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hat jemand Erfahrung mit akkubetriebenen Luftpumpen? Schaffen die wirklich Fahrradreifen und ist die Haltbarkeit der Pumpen dem Preis angemessen?...

Schlagworte:
  1. #281 espressionistin, 09.01.2021
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.656
    Zustimmungen:
    7.225
    Ich nutze einen kleinen akkubetriebenen Handkompressor von Makita, der ist super. Oder meinst du diese kleinen handlichen, wie es neulich mal im Discounter gab? Für zuhaus würd ich mir lieber eine ordentliche Pumpe kaufen, unterwegs ggf CO2-Kartuschen für den Notfall. Unterwegs braucht man die Teile ja eher selten (idealerweise), da dürfte ständig der Akku leer sein.
     
    flatulenzio und rebecmeer gefällt das.
  2. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    1.156
    Im Discounter hatte ich die letztens gesehen. Da stand was von Kompressor. Es gab aber keinen mehr, ich weiß also nichts Genaues.
    Ich hasse nur von Hand pumpen, da bin ich zu deppert für. Oder hatte beschissene Pumpen. Ich habe mich immer totgepumpt und richtig voll wurde der Reifen auch nicht.
    Deshalb die Idee, es elektrisch zu versuchen.
     
  3. #283 silverhour, 10.01.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    8.978
    Wahrscheinlich hattest Du bisher nur besch... Pumpen. Eigentlich reichen 20€ für eine Standpumpe mit Manometer, z.B. sowas oder sowas. Solange Du keine RR-Reifen auf 8bar pumpen willst kriegst Du damit völlig problemlos und ohne viel Anstrengung die gewünschte Menge Luft in den Reifen.
     
    cup29 und cremalos gefällt das.
  4. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    1.156
    Ich hatte immer nur die, die früher am Fahrrad dranhingen. Und auch die, die meinem Sitness-Hocker beilag ist eine Katastrophe für's Rad.
    Die Tretpumpen schaue ich mir mal an, solche kannte ich bisher nicht.

    Bei Makita hadere ich mit dem Preis, man braucht ja Akku und Ladegerät extra. Und da meine anderen Werkzeuge alle mit Kabel sind, kann ich auch auf keinen anderen Hersteller wechseln.
     
  5. #285 e4heilig, 17.01.2021
    e4heilig

    e4heilig Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    142
    Diese hier scheint was zu taugen. Gerade bei VOX Auto Mobil gesehen. Den Autoreifen hat sie jedenfalls brav aufgepumpt.
    Oasser Elektrischer Kompressor Test | Nr. 1 unter den Luftpumpen | mein Fazit
     
  6. #286 Tschörgen, 24.02.2021
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.942
    Zustimmungen:
    12.796
    Mein E-bike habe ich am Sonntag Heuer das erste mal bewegt. 35km hauptsächlich Teer und Schotter. Die Trails sind einfach noch zu weich und nass. Heute habe ich ne kleine Brotzeittour gemacht. Nur 20km und wegen der Pause ein 10er Schnitt. :D
    Ein Bäncken mit Aussicht und Sonne pur machen es richtig erträglich. :p
    69B133F6-F72C-4995-B023-A1DF3AB98FDE.jpeg
     
    Hurtz11, Jetza, Pappi und 6 anderen gefällt das.
  7. #287 florenz-k, 28.02.2021
    florenz-k

    florenz-k Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    509
    Weil im stärker frequentierten "Radsportfreak-thread" schon gemeckert wird, zeige ich mein neues Velo mal hier:

    PXL_20210228_160016834~2.jpg

    Damit will ich zukünftig zur Arbeit pendeln (statt mit der S-Bahn). Es ersetzt mein altes Trek 520 - habe im ersten shutdown im letzten Jahr gemerkt, dass mein innerer Schweinehund beim Rückweg (talaufwärts) doch immer wieder die Oberhand gewinnt...
    Gruß
    Frank
     
    Jetza, flatulenzio, jasonmaier und 5 anderen gefällt das.
  8. #288 Tschörgen, 28.02.2021
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.942
    Zustimmungen:
    12.796
    Hübsch. Fazua oder was? Simplon ist einer meiner Lieblinge. Das Rapcon hätte ich mir fast .... aber nur fast! :cool::p
     
  9. #289 florenz-k, 28.02.2021
    florenz-k

    florenz-k Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    509
    Mahle Ebikemotion - hat mir im Vergleich zum coboc ten Torino (da ist wohl Fazua verbaut) besser gefallen. Und der Simplon-Rahmen ist deutlich komfortabler.
     
    Tschörgen gefällt das.
  10. #290 silverhour, 28.02.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    8.978
    Ein sehr schönes Gefährt. Nur wer hat im Radsport-Fred gemeckert?
     
  11. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.243
    Zustimmungen:
    18.043
    Beim Thema Lastenrad mit E- Unterstützung.
     
    florenz-k gefällt das.
  12. #292 silverhour, 28.02.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    8.978
    Aber das Simplon ist doch kein Lastenrad!

    Und selbst wenn der Schweinhund beim Rückweg oft die Oberhand gewinnt: Es wurde immerhin der Hinweg geradelt! Das ist schon die halbe Miete.
     
    florenz-k gefällt das.
  13. #293 florenz-k, 28.02.2021
    florenz-k

    florenz-k Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    509
    Es würde kürzlich betont, dass das eben ein Radsportthread sei, und man doch die anderen Fahradthreads nutzen kann.
    Und ich bin sicher kein Radsportler in dem Sinn.
    Außerdem hat dieser thread hier zu meiner Entscheidung für ein leichtes eGravel beigetragen (Dank an @espressionistin ).
    Gruß
    Frank
     
    espressionistin, jasonmaier und Augschburger gefällt das.
  14. #294 espressionistin, 28.02.2021
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.656
    Zustimmungen:
    7.225
    Sehr schick! Viel Spaß mit dem Renner! Bin gespannt auf deine Berichte! :)
     
  15. #295 Tschörgen, 28.02.2021
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.942
    Zustimmungen:
    12.796
    Warten wir mal ab. Irgendwann tauchen sie hier doch alle auf. Früher oder später.
    Dann überweisen wir sie aber gleich weiter in den ESAD Fred. :D
     
    der Zirkel, florenz-k, cremalos und 2 anderen gefällt das.
  16. #296 florenz-k, 28.02.2021
    florenz-k

    florenz-k Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    509
    Wenn ich böse wäre würde ich sagen, dass sind dort (teilweise) Süchtige. Wenn ich ehrlich bin muss ich sagen, die Erfahrung, dass diese Quälerei auf Leistungssportniveau Spaß macht, fehlt mir. Ich fahre seit 1986 Rennrad/Randonneur und Reiserad, selten MTB (habe z.Zt. mehr Fahrräder als Espressomaschinen).
    Als ESAD leiste ich mir halt jetzt ein E-Rad (in seiner sportlichsten Variante). Ein Fahrrad ist für mich in erster Linie ein Fortbewegungsmittel und weniger ein Sportgerät.
    Aber, Langsamfahren ist doof, Rennbügel, Pedale mit Haken und Riemen (heute natürlich mit Klick) und fein abgestufte Schaltung muss sein. Und ich will eben ganzjährig zur Arbeit und zurück fahren und merke, das schaffe ich nur noch mit Rückenwind (bei Bedarf).
    Gruß
    Frank
     
    silverhour, espressionistin und jasonmaier gefällt das.
  17. #297 espressionistin, 28.02.2021
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.656
    Zustimmungen:
    7.225
    Morgen gehts wieder in die Arbeit, 32 hin, 32 zurück bei strahlendem Sonnenschein. Ich freu mich jetzt schon :)
    Spannenderweise hab ich mir mit dem Fazua-Centurion mittlerweile einen so guten Trainingszustand angearbeitet, dass ich die Strecke mittlerweile auch problemlos mit dem Bio-MTB fahre. Meist nehm ich trotzdem das Centurion, schweißfrei, entspannt und happy. Macht immer noch Spaß!
    435B58D4-2EC5-4846-9147-36C3E8CD62F9.jpeg
    (PS: noch ein aktuelles Foto von letzten Mittwoch - Theresienwiese im Saharastaub..)
     
    Jetza, Tschörgen, cremalos und 3 anderen gefällt das.
  18. #298 Tschörgen, 28.02.2021
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.942
    Zustimmungen:
    12.796
    Pssst ... Nicht so laut sonst kommen die Radsportler von drüben noch auf dumme Gedanken. :D

    Aber das merke ich jedes Jahr um diese Zeit, wenn ich auf das Biobike umsteige. Wie gut das geht und wie fit ich schon bin.
    Auch mein Kumpel ist vom Saulus zum Paulus. Viel schlimmer noch, der will gar nimmer runter. :p
     
    jasonmaier, espressionistin und florenz-k gefällt das.
  19. mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.617
    Zustimmungen:
    1.279
    Ich hab vor ein paar Jahren einen zugegeben teuren Tipp bekommen:

    Lezyne. Das Beste was es gibt. Ich habe die micro..... kostet um 50€.....
     
    espressionistin gefällt das.
  20. #300 espressionistin, 01.03.2021
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.656
    Zustimmungen:
    7.225
    Jo, von denen haben wir noch eine klassische Standpumpe (Classic floor?). Bis auf die Dichtungen unkaputtbar.

    @florenz-k: heut hab „dein“ Fahrrad live gesehen, allerdings in blau, wir sind ein ganzes Stück hintereinander her gefahren (ein Rennen mit unentschiedenem Ausgang :D). Die Elektrik ist wirklich sehr dezent sichtbar. Wofür ist die dicke Hinterradnabe? Ist dort der Dynamo verbaut?
     
Thema:

Espressosaufende Ebikefahrer

Die Seite wird geladen...

Espressosaufende Ebikefahrer - Ähnliche Themen

  1. Espressosaufende Modellflieger

    Espressosaufende Modellflieger: Den RC-Flugsimulator HELI-X [SPOILER] gibt’s in der Corona-Zeit gerade zum kostenlos Fliegen. Ich mag den Simulator, alles was ihr braucht ist...
  2. Espressosaufende Inlineskater - wer noch?

    Espressosaufende Inlineskater - wer noch?: Hallo, nach dem vorzeitigen Saisonende der Eishalle habe ich meine 25 Jahre alten Rollerblades ausgegraben und nutze die als willkommene...
  3. Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks

    Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks: Hallo zusammen, wollte mal in die Runde fragen ob jemand ab und an oder regelmäßig zum Klettern oder Bouldern in die Halle oder am Fels geht? Zu...
  4. Espressosaufende Seifensieder?

    Espressosaufende Seifensieder?: Hallo ihr Lieben, da ich selber zunehmend der Plastik-und Zusatzmittelindustrie für Kosmetik abschwören will (so gut es mir möglich ist) bin ich...
  5. Espressosaufende Espresso-Pragmatiker (EEP)

    Espressosaufende Espresso-Pragmatiker (EEP): Jetzt brauche ich auch so einen Thread : Einen Thread für eine pragmatische Haltung zum schlichten Thema "Kaffee machen". Ich habe alles...