Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Diskutiere Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; gibt es eigentlich hier Leute die ihren Rennradlenker gegen einen Flatbarlenker getauscht haben? Nö, das habe ich noch nie gemacht. Warum auch?...

  1. silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.509
    Zustimmungen:
    6.596
    Nö, das habe ich noch nie gemacht. Warum auch? Aber wenn es Dir lieb ist: Warum nicht? Mein Kollege hat das aber letztes Jahr mit seinem alten RR gemacht, sein vorheriges Zur-Arbeit-Radel-Rad war wohl ebenfalls ein altes umgebautes RR.

    Was würde ich zu bedenken geben?
    Die Schaltgriffe müssen natürlich zur Schaltung passen! Scheinbar geht das auch "gattungsübergreifend" (mein Kollege zB. schaltet jetzt seine alte 105er mit alten XT-Schaltgriffen), nur passt eben nicht alles mit allem.
    Die Sitzposition ist etwas "kürzer", was Du aber mit Fahren am Oberlenker vorher simulieren und testen kannst. Und Du änderst die Handhaltung, was sich bis in die Schultern hochsetzt. Das mußt Du natürlich wollen (mich würde es stören) oder mit Barends kompensieren, was aber den Zugriff auf Bremse und Schaltung erschwert.
     
    Jetza gefällt das.
  2. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.106
    Zustimmungen:
    3.985
    Ich finde es gibt nichts Bequemeres als einen Rennradlenker mit seinen vielen Griffpositionen. Bremsen und schalten kannst du auch gleichzeitig, aber wie oft braucht man das?
    Ich habe nach Ausfahrten mit dem MTB immer Handgelenkschmerzen, ich habe den Lenker aber noch nicht gekürzt: der auf meinem alten Bike ist ja ok, aber der auf meinem neuen scheint irgendwie für Menschen gemacht, die die doppelte Schulterbreite haben, lol.

    Du kannst ja mal ein Photo von deinem Lenker einstellen, vielleicht sind die Ergopower ja an ungünstigen Positionen montiert o.ä. Wenn ich zumindest meine Hände nach vorne oder unten Strecke, ist die Handposition exakt so wie am RR-Lenker im Obergriff. So verkehrt kann das nicht sein.
    LG, blu
     
    smets motocross, Jetza und silverhour gefällt das.
  3. silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.509
    Zustimmungen:
    6.596
    Kennst Du die Innerbarends? Montiert werden sie an der inneren Seite der Griffe, so daß sich nicht nur die Hand-/Schulterhaltung ändert, sondern auch die Arme enger und "natürlicher" gehalten werden. Ich dachte erst "was ein Marketing-Witz", am Demo-Lenker im Laden fassten sie sich aber gut an und mittlerweile habe ich die Umgreifmöglichkeiten beim MTB sehr lieb gewonnen.
     
    Jetza und blu gefällt das.
  4. pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.847
    Zustimmungen:
    1.660
    Siehste, ich sehe das ganz anders. Ich werde mit Rennradlenkern nicht warm, deshalb habe ich auch noch keinen Crosser oder sowas, ich fühle mich da megaunsicher. Es ist also alles nur Gewohnheit...

    Dann hast du vielleicht nicht die richtigen Griffe, Lenker oder Bremse ist evtl. nicht richtig eingestellt. Bei mir hat ein anderer Lenker Wunder bewirkt, ein Syntace Vector mit 12° Kröpfung nach hinten. Keine Probleme mehr... Schau mal hier... Vielleicht hilft dir das etwas weiter, vermutlich knickt dein Handgelenk nach unten weg. Mit der Stellung der Bremsen kannst du schon entgegenwirken...

    @Jetza Schau mal hier, meinst du das ungefähr so?
    Darüber habe ich auch mal nachgedacht.. Hat sich aber nicht ergeben...
    Der Verkäufer, den ich mal gefragt habe, was es kostet einen Crosser so umzubauen... Das Gesicht - unbezahlbar :D:cool:

    @Iskanda
    Es handelt sich hierbei um Cantilever-Bremsen. Solche Teile habe ich noch nicht gesehen als Ersatzteil, was aber nichts heißen muss. Meistens sind die Halterungen für die Canti-Bremsen an Rahmen oder Gabel integriert und somit nicht tauschbar. Drück dir die Daumen. Auf die Schnelle habe ich nichts gefunden!
     
    Jetza und blu gefällt das.
  5. pavonist

    pavonist Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    158
    So rum geht das recht problemlos, meist musst du dazu den Vorbau verlängern. Und natürlich ist das nicht ganz billig, weil Brems und Schalthebel neu müssen.
     
  6. pavonist

    pavonist Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    158
    20200325_142459.jpg
    Das hier hatte vor Jahren mal einen rel. schmalen Flatbar mit kurzen Hörnchen und V-Brakes.
    Hat sich schön agil gefahren. Aber auf den Hörnchen fehlten mir die Bremsen und an den Bremsgriffen fehlte die Breite. Nur Flat ohne Hörnchen war mir zu beschränkt in den möglichen Haltungen.
     
    Jetza und blu gefällt das.
  7. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    324
    danke für eure Antworten

    @pastajunkie ich meinte sowas hier wie bei Canyon top clean va der das cockpit Roadlite CF 9.0

    @blu bitte hier das Foto den Lenker hab ich zuvor etwas nach unten gedreht -testfahrt steht noch aus ob ich mich damit besser fühle

    20200325_184447.jpg
     
    blu gefällt das.
  8. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    324
    diese Innenbands hab ich mir auch schon mal angesehen - interessant - aber ich würd sie wenn dann ganz in die Mitte setzen damit man sich dabei auf dem Rad kleiner machen kann -so als art Triathlonaufsatz für Arme:D
     
  9. #9709 cammi, 26.03.2020 um 21:11 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2020 um 22:51 Uhr
    cammi

    cammi Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    705
    Es ist ein Fitnessbike, fahr ich auch und kann ich sehr empfehlen! Ich fahre gerne schnell, was mich allerdings an Rennrädern stört ist das bescheidene Handling bei schnellen Ausweichbewegungen, oder ZickZack Manövern (die ich gerne einbaue :D). Ein (etwas mehr als) schulterbreiter Lenker mit Lenkerenden ist für mich perfekt! Auf MTB auf jeden Fall RiserBars! Ein Umbau wird Dich wahrscheinlich aber schon einiges kosten...Lenker, Griffe, evtl. neuer Vorbau, Bremsgriffe, Schaltgriffe, div. Kleinmaterial...Aber es lohnt sich sicher! Mein Carbon-Velo ist allerdings so schon fertig gewesen, außer die grünen Griffe, hab ich als Kontrastprogramm gesondert verbaut. Ist sauschnell! Und ich würde um nichts in der Welt meine Scheibenbremsen eintauschen! :cool:

    20191006_114118.jpg
    20191006_122115.jpg
    20191006_131457.jpg
     
    Jetza gefällt das.
  10. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.106
    Zustimmungen:
    3.985
    Das schaut gut aus, auf den ersten Blick erkenne ich keine Fehler. Die Position scheint (!) relativ langestreckt, aber ich fahr auch so am liebsten...
    Die überwiegende Zeit (90% dürften es bei mir locker sein) fährt man am Oberlenker.

    Zu den Barends und Varianten: ich bin eigentlich kein Freund mir zusätzliche Teile ans Rad zu bauen (die es schwerer machen). Ein Lenker sollte von sich auch gut sein, ggf. wechsle ich meinen Mal oder lass jemand erfahrenen draufschauen.

    @cammi ja, Rennradfahrer schätze eine saubere Linie ohne Zickzack, denn all das ist gefährlich in der Gruppe ;-). Lieber mal ein Schlagloch mitnehmen als plötzlich ausweichen und die Hinterleute abräumen... Wobei das Handling der Lenker nicht so schlecht sein kann, sonst würden Crosser ws. andere bevorzugen.
    LG, blu
     
    Technokrat und Jetza gefällt das.
  11. #9711 cammi, 26.03.2020 um 22:33 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2020 um 22:46 Uhr
    cammi

    cammi Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    705
    Da gebe ich Dir Recht, in der Gruppe ist es etwas anderes, aber ich fahre nicht in der Gruppe, daher für mich nicht relevant, aber ich will trotzdem schnell fahren mit sehr agilem Handling ;)

    Haben etwas breitere Lenker! Dadurch ist das Handling wesentlich besser, die brauchen das auch! Im übrigen ist das vergleichbar mit meinem Fahrstil, allerdings nur auf Asphalt :D
     
  12. espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.383
    Zustimmungen:
    6.501
    Ich kann’s auf dem Bild nicht erkennen, ist der Vorbau gedreht oder in Werkszustand? Mein Kollege fährt das Backroad und hat seine Haltungsprobleme durch simples umdrehen des Vorbaus in Griff gekriegt.
    (Ich hab meinen auch gedreht und dadurch einfach in entspannterer Position grip am STI will meinen Lenker nicht mehr missen..)
     
    Jetza und smets motocross gefällt das.
  13. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    324
    das ist Werkszustand -aber was konkret soll drehen bringen? das der Lenker etwas höher wird?o_O hab mir selbst schon überlebt ob es was bringt einen anderen Vorbau -höher und kürzer zu versuchen....vermutlich werde ich zuerstmal ein bisschen mit vorbauten rumprobieren bevor ggfs nächstes jähr der faltbar kommt.... umbau wird vermutlich 300-500 euro kosten....wenn man noch gleich 1000 euro drauflegt hat man schon ein Canyon fittnessbike daheim....
     
  14. espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.383
    Zustimmungen:
    6.501
    Genau das. Das sind nur wenige cm, macht aber uU einen entscheidenden Unterschied im Handling.
     
  15. cammi

    cammi Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    705
    Aber was genau ist das Problem, eine unbequeme Fahrposition, die evtl. Schmerzen verursacht? Oder ein nicht so feinfühliges und sauberes Handling?

    Ja, ist schon realistisch...

    Richtig, das ist ein Argument!
     
  16. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    324
    fühl mich einfach nicht so sicher vom händling her vom bremsen her va in der Rennposition...merk es. gerade weil ich mir heuer ein ebike gekauft hab 29er das ggü meinem MTB 29er nochmal etwas höhere Lenkerposition hat und ich bin total überrascht wieviel spass es macht gegenüber meinem normalen mtb - gut klar Rennrad ist kein mtb auch klar aber irgewie merkt man schon bei einem faltbar hab ich mehr Kontrolle fühl mich subjektiv sicherer va in der Stadt
     
  17. #9717 cammi, 27.03.2020 um 07:58 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2020 um 08:48 Uhr
    cammi

    cammi Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    705
    Das stabilste Handling bei einem Rennlenker, hab ich wenn ich die Brems-/Schaltgriffe umfasse, die "Bergrauffahrposition" bei der das Heck von rechts nach links wippt, wenn man Gas gibt :D In Rennposition find ich das Handling wesentlich schlechter, vor allem in der Stadt...:confused:

    Wie breit ist denn Dein Lenker genau gemessen? Es gibt hier Unterschiede ;)
     
    Jetza und blu gefällt das.
  18. cammi

    cammi Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    705
    Einen Besuch abstatten irgendwann, hab ich auf meine persönliche To-Do Liste gesetzt...Hammer :rolleyes:

     
    pastajunkie, Geschmackssinn und blu gefällt das.
  19. #9719 Jetza, 27.03.2020 um 21:21 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2020 um 22:09 Uhr
    Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    324
    der Lenker ist 40cm oben bzw. 45cm bei der Schaltung. Ja bergauffahrposition die fahr ich nicht nur beim bergrauffahrend sondern auch wenn es steil bergab geht ...in Rennradfahrerhaltung in gebückter Aerohaltung - das ist nicht so das meine...wenn da was schiefgeht dann stürzt man kopfüber voraus...da fühl ich mich mit Flachlenker sicherer - in Rennradfahrerposition fahr ich v.a. auf geraden übersichtlicher Stellen....

    der Tipp den Vorbau zu ändern werd ich morgen versuchen umzusetzen

    Das ROSE METREA | Dein Traumbike nur bei ROSE Bikes so einen Lenker mit dieser Art zu bremsen, km das wirkt auch sicher auf mich - frag mich warum man dies nicht häufiger sieht?
    ! Die schwer zu erklären warum das auf mich sicherer wirkt vielleicht weil man aufrechter sitzt ?
     
  20. espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.383
    Zustimmungen:
    6.501
    Ich weiß nicht, ob das so nennenswert sicherer ist, im Prinzip ist es doch auch die RR-Haltung nur ohne Unterlenker.
    Da erschließt sich mir nicht wirklich der Sinn (auch wenn das Bike cool aussieht - die Metrea hab ich bislang nur beim Bianchi edoardo gesehen.)
     
    Jetza gefällt das.
Thema:

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Die Seite wird geladen...

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? - Ähnliche Themen

  1. Wer erkennt die Maschine?

    Wer erkennt die Maschine?: Hi zusammen, Bin momentan dabei, Netflix leerzuschauen. Habe Nachtdienste und da ich tagsüber weder richtig schlafen noch sonst was Konstruktives...
  2. Espressosaufende Inlineskater - wer noch?

    Espressosaufende Inlineskater - wer noch?: Hallo, nach dem vorzeitigen Saisonende der Eishalle habe ich meine 25 Jahre alten Rollerblades ausgegraben und nutze die als willkommene...
  3. Wer ist (stolzer) Besitzer einer PONTE VECCHIO Export/ Lusso?

    Wer ist (stolzer) Besitzer einer PONTE VECCHIO Export/ Lusso?: Hallo, nach mehrjähriger Abwesenheit wird sich in den nächsten Tagen eine neue weiße PV Export aus Italien in‘s Ländle aufmachen. Es wird die...
  4. Wer ist (stolzer) Besitzer einer Röstbiene?

    Wer ist (stolzer) Besitzer einer Röstbiene?: #1 Hallo, Bilder folgen. Ich habe die Version 1 mit Standard-Stahlbeinen, VOLTCRAFT K202 mit USB-Schnittstelle, ARTISAN & LINCAR-Gaskochfeld. Bin...
  5. Wer verkauft gerade seine Mühle?

    Wer verkauft gerade seine Mühle?: Ich suche eine Espressomühle die bei 200 Tassen am Tag nicht schlapp macht. Schnell soll Sie sein, zuverlässig und Robust. Am liebsten direkt in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden