Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Diskutiere Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Na ja, wo soll es noch hin? Da fallen mir auf Anhieb einige Sachen ein, die Verbesserungswürdig werden könnten, nach einigen Tagen Forumslektüre!...

  1. #11301 pastajunkie, 24.02.2021
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.337
    Zustimmungen:
    2.466
    Da fallen mir auf Anhieb einige Sachen ein, die Verbesserungswürdig werden könnten, nach einigen Tagen Forumslektüre!

    Aber erst mal viel Spass mit der Maschine!
     
    Technokrat und CyclingClaude gefällt das.
  2. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.825
    Zustimmungen:
    1.977
    Wie bei mir ein großer Handhebler :D
     
    Technokrat und CyclingClaude gefällt das.
  3. #11303 Technokrat, 24.02.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.427
    Schäm Dich :D
     
    pastajunkie gefällt das.
  4. #11304 Technokrat, 24.02.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.427
    Aussage ist ungefähr so wie "Na ja, wo soll es noch hin? Carbon Rahmen und Ultegra, sollte erst mal reichen".

    Dito!
     
    Pappi und silverhour gefällt das.
  5. 1968

    1968 Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    648
    @CyclingClaude Dazu ist Forum ja schließlich da,- man löst Probleme von denen man vorher nichtmal wusste dass man Sie hatte :)
    Glückwunsch zum neuen Setup!
     
    Technokrat und CyclingClaude gefällt das.
  6. #11306 silverhour, 24.02.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.852
    Zustimmungen:
    8.953
    Nur was hat es jetzt mit Radsport zu tun, daß @CyclingClaude tatsächlich noch glaubt er käme mit nur einer Mühle aus? :D
     
    Pappi, pastajunkie und Technokrat gefällt das.
  7. #11307 CyclingClaude, 24.02.2021
    CyclingClaude

    CyclingClaude Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    50
    Nun, habe meinen Lieblingskaffee gefunden. India Monsooned Malabar vom Kaufmann in Wiesbaden.
     
  8. #11308 CyclingClaude, 24.02.2021
    CyclingClaude

    CyclingClaude Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    50
    Rennrad: Litespeed T5 mit eTap
    Gravel: Litespeed Gravel mit GRX Di2
    Wer braucht Carbon? Die Leute, die zuhause mit nem Vollautomaten Café Creme zapfen? ;-)
     
    Pappi gefällt das.
  9. #11309 Tschörgen, 24.02.2021
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.932
    Zustimmungen:
    12.789
    Klingt aber auch wie Nespresso. :D
     
    silverhour, Technokrat und CyclingClaude gefällt das.
  10. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.371
    Zustimmungen:
    4.983
    Ich ;-). Magst mal ein Photo deiner Räder einstellen, hören sich toll an! (meines muss leicht sein, da scheidet Titan aus).
    LG, blu
     
    Technokrat gefällt das.
  11. #11311 Technokrat, 25.02.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.427
    Ich auch. Weil
    Und meines muss auch in bestimmten Bereichen vertikal nachgiebig und in bestimmten anderen Bereichen verwindungssteif sein, da scheidet Titan auch aus.

    Ok, jetzt wird vieles klarer. Viel Freude bei Deiner Reise in die Welt des guten Kaffees. Dein Kaffee-Setup passt im Übrigen gut zu Deinen Rädern.
     
    pastajunkie gefällt das.
  12. mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.616
    Zustimmungen:
    1.273
    Gestern bin ich etwas früher heim und hab die erste Trailrunde mit dem Teil gemacht.
    Ich grinse heute morgen immer noch breit ;-)

    Man sollte meinen, dass es eigentlich nicht mehr viel zu entwickeln geht aber ich muss sagen das Teil ist schon ziemlich cool.
    Sicherlich eher im Bereich "gemütlicher Allrounder" einzuordnen.

    Erst mal kurzes Anrollen bis zum ersten "uphill". Einmal komplett durch die 1x12 durchschalten und ich dachte mir: das kann nicht funktionieren. Du hast nicht genug Bandbreite und Abstufung.
    Doch! Lässiges geräuischfreies Runterschalten auf den "Kuchenteller" und es geht eine ca. 20% Rampe hoch. Die ordentlichen 28" (jaja 29) rollen auch über Wurzeln und Steine sehr entspant ab.
    Fazit: Klettert gut!

    Dann die erste Abfahrt: Sattel per Fernbedienung runter und ca. 4km Singletrail mit 5-6 kleinen Drops zwischen 30 und 60cm. Das Teil braucht keinerlei "Hilfe". Sauber ausbalanciert gehts über Steine und Wurzeln runter. Ich hab das Gefühl, das Rad sagt: "Alter ich bin warm, gib Gas". Dann ein paar Haarnadeln und ich versuche das Hinterrad zu versetzen (nicht meine Stärke). Das Ding läst sich ums Vorderrad drehen, wie eine Schubkarre.

    Es geht in ein paar "Schlüsselstellen". Die werden entspannt gefressen. Auch mal kurz anhalten und schauen, wie es weitergeht ist kein Problem (ohne Absteigen).

    Dann ein paar verblockte Naturtreppen, die man (ich!) langsam abrollen muss. Frisst das TEiol auch tadellos.

    Mein erstes Fazit: Wir reden über ein Bike mit 130mm Federweg! Ich habe es im Wesentlichen bewegt im Bereich S1, ein paar kurze Passagen im S2 Bereich. Da ist das Rad sowas von problemfrei zu bewegen, dass ich das Gefühl hatte, ich hab schlagartig was dazugelernt.....
    Auch die 28" Laufräder sind brutal stabil, auch in meiner Gewichstklasse wackelt nicht (das ist bei meinem 28" HT anders)
    Ich denke es ist meinem Votec Fully (160mm Federweg, auch Fox Komponenten) deutlich überlegen, dafür ist es nich ganz so agil in schnellen Rollpassagen, wie mein Corratec HT.

    Es ist nicht geeignet im Bikepark zu fahren!






     
    Jova, silverhour, pastajunkie und 2 anderen gefällt das.
  13. #11313 CyclingClaude, 25.02.2021
    CyclingClaude

    CyclingClaude Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    50
    Warum muss es leicht sein? Mein Rennrad wiegt um die 7 kg und es gibt leichtere Titanen.

    Hier mein ehemaliges Wettkampfrad, mit dem ich sechsmal die Vätternrundan gefahren bin.
    [​IMG]

    Und hier mein derzeitiger Titan-Graveller Litespeed Gravel. Habe noch das Litespeed Cherohala im Keller, leider mit verzogenem Rahmen, weil ein Auto in mich gekracht war.
    [​IMG]
     
    quick-lu, jasonmaier, espressionistin und 7 anderen gefällt das.
  14. #11314 CyclingClaude, 25.02.2021
    CyclingClaude

    CyclingClaude Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    50
    Titan verknüpft doch genau diese Eigenschaften?!
     
  15. #11315 Technokrat, 25.02.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.427
    Nö, das ist die klassische Titan-Folklore. Wie auf Deinen Bildern ersichtlich, werden bei einem Titan-Rahmen Titan-Rohre miteinander gefügt, hier zu einem klassischen - wie ich finde schönen - Diamant-Rahmen. Aus den Festigkeitseigenschaften der gefügten Rohre resultieren dann im Wesentlichen die Eigenschaften des Rahmens, wie Verwindungssteifigkeit, vertikale Nachgiebigkeit, usw. Mit anderen Worten, das Rohr bestimmt die Eigenschaften und es gibt keine magischen Rohre, die gleichzeitig fest und nachgiebig sind.

    Bei einem Carbon-Rahmen hat man stattdessen fast unendlich viele Freiheitsgrade verglichen mit gefügten Rohren. Die Freiheitsgrade sind beispielsweise die Faserbelegung, die Anzahl der Fasern, die Faserauswahl, die verwendete Matrix, usw.

    Ein gut gemachter Carbon-Rahmen kann daher prinzipbedingt Eigenschaften aufweisen, die ein Titan-Rahmen niemals aufweisen kann.
     
    Jetza, florenz-k, cbr-ps und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #11316 Technokrat, 25.02.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.427
    Die Tour bringt es ganz schön auf den Punkt:

    "Für einen Titanrahmen gibt es kaum technische Argumente. Trotzdem lebt eine Vielzahl von Anbietern gut von der besonderen Aura des Materials. Nüchtern betrachtet, gibt es im Carbonzeitalter wenig Gründe, sich für einen Rennradrahmen aus Titan zu entscheiden, denn modernen Carbonrahmen sind sie technisch unterlegen. Sie sind deutlich schwerer und zum Teil auch erheblich teurer."

    Dem ist nun wirklich nichts hinzuzufügen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.273
    Zustimmungen:
    22.264
    Als einzigen Vorteil in Metall sehe ich, dass man sich damit Bedarf einen Rahmen auf Maß machen lassen kann. Bei meinen Allerweltsmaßen brauche ich das allerdings nicht.
     
    Technokrat gefällt das.
  18. bdl2k

    bdl2k Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    80
    Hallo in die Runde. Oute mich auch mal als Radfahrer. Sowohl Rennrad als auch Mountainbike. Kann mich einfach nicht entscheiden :D
     
    CyclingClaude und Technokrat gefällt das.
  19. #11319 Technokrat, 25.02.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    1.427
    Sehen lassen ;)
     
    bdl2k gefällt das.
  20. bdl2k

    bdl2k Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    80
    Ich hab erst "stehen lassen" gelesen :p

    Da muss ich aber leider ins Instagram Archiv. Aktuell und ungefiltert habe ich glaube ich nichts auf die schnelle.
     

    Anhänge:

    jasonmaier, Jetza, espressionistin und 5 anderen gefällt das.
Thema:

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Die Seite wird geladen...

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? - Ähnliche Themen

  1. Espressosaufende Modellflieger

    Espressosaufende Modellflieger: Den RC-Flugsimulator HELI-X [SPOILER] gibt’s in der Corona-Zeit gerade zum kostenlos Fliegen. Ich mag den Simulator, alles was ihr braucht ist...
  2. Espressosaufende Inlineskater - wer noch?

    Espressosaufende Inlineskater - wer noch?: Hallo, nach dem vorzeitigen Saisonende der Eishalle habe ich meine 25 Jahre alten Rollerblades ausgegraben und nutze die als willkommene...
  3. Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks

    Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks: Hallo zusammen, wollte mal in die Runde fragen ob jemand ab und an oder regelmäßig zum Klettern oder Bouldern in die Halle oder am Fels geht? Zu...
  4. Espressosaufende Ebikefahrer

    Espressosaufende Ebikefahrer: Um vielleicht das Thema aus dem Rennradtopic herauszubrechen, wäre es vielleicht von Vorteil gesammelt hier alles zum Thema ebikes...
  5. Espressosaufende Seifensieder?

    Espressosaufende Seifensieder?: Hallo ihr Lieben, da ich selber zunehmend der Plastik-und Zusatzmittelindustrie für Kosmetik abschwören will (so gut es mir möglich ist) bin ich...