Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Diskutiere Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; auf dem RR never ever Du bist was das RR angeht aus meiner Wahrnehmung eher ein Verfechter der "reinen Lehre", d.h. kein SPD, keine...

  1. #11961 Technokrat, 06.05.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.561
    Du bist was das RR angeht aus meiner Wahrnehmung eher ein Verfechter der "reinen Lehre", d.h. kein SPD, keine Scheibenbremse, etc. Ich bin viel weniger echter Rennfahrer als Du, daher machen Scheibenbremsen, SPD, usw. für mich mehr Sinn. Klar, ein Radamateur oder gar Radprofi fährt niemals SPD.

    Aber jeder wie er mag.
     
    smets motocross und Lafayette gefällt das.
  2. #11962 Saxaddict, 06.05.2021
    Saxaddict

    Saxaddict Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    144
    Kann ich zumindest aus Strasbourg nicht bestätigen. An Gravelbikes/Crossern, ja da sind SPD bzw. andere MTB-Pedale bevorzugt. Der Großteil fährt jedoch RR-Pedale, insbesondere diejenigen die Rennen fahren. Es gibt aber tendenziel mehr TIME und LOOK Padalisten als in meinen deutschen Gruppen.

    Ich persönlich bevorzuge RR-spezifische Pedale, ich will ja fahren und nicht laufen :p Soll natürlich nicht heißen MTB-Pedale hätten nicht auch ihren Platz - nämlich am MTB (oder CC) :D

    Fazit: Helle Röstung und TIME-Xpresso Pedale, welche denn sonst?! :cool:
     
    schotterfahrer, blu, Technokrat und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #11963 blu, 06.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2021
    blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.403
    Zustimmungen:
    5.226
    Hi,
    teilweise gebe ich dir Recht aber meine ablehnende Haltung gegenüber Neuerungen sind andere, denn ein neues System muss Vorteile bringen:
    - ich würde sofort Scheibenbremsen fahren, aber ein Rad mit 6 kg mehr bringt mir viel mehr als eines mit 7.5 kg, das etwas besser bremst. Ein Laufradwechsel geht zudem ebenfalls viel schneller.
    - Tubeless habe ich am RR probiert, ich finde es Schrott. Die paar Plattfüße im Jahr hab ich schneller gewechselt, als das Tubelessdrama. Ich fahre auch Schlauchreifen: die mag ich auch nicht, aber sie sind halt sensationell leicht.
    - SPD Pedale: früher hatte ich nur Time Criterium Pedale am RR. Wenn du im Radrennen die Kurven durchtrittst macht es im Falle des Aufsetzens auf die Straße einen Unterschied (oder es ist nur eingebildet). Hauptgrund ist aber, dass beim Rennrad die Verbindung Schuhplatte Pedal extrem fest sein muss, man fühlt sich "wie auf Schienen" geführt. Davon ist das SPD System (edit: ich meinte das MTB System von Shimano, sorry!) halt weit entfernt.
    - Ich fahre btw seit Jahren Shimano Di2, auch wenn ich den Vorteil nicht als groß ansehe und man auch Nachteile hat: mich nervt z.B. tierisch, dass man bei Shimano das System für den Radtransport nicht ausschalten kann. Ich hatte bereits 2x einen leeren Akku, weil das Rad beim Transport verrutscht ist und ein Schalthebel dauerhaft geschaltet hat.

    Ich freue mich, dass heuer der Trend wieder zu leichteren Rädern geht (wer will schon freiwillig ein Rennrad, das 8 kg wiegt) und bin von den neuen Übersetzungsverhältnissen begeistert: wir sind fast bei 1:1 angelangt.

    Gestern hatte es wider Erwarten Traumwetter, ich war erstmals kurz/kurz und mit einigen Höhenmetern unterwegs:
    image_2021-05-06_220341.png
    Blick von S. Michele Richtung Lago Maggiore (ok, sehr hinten links versteckt):
    2021-05-05 17.38.05.jpg

    LG, blu
     
    Oseki, turriga, Jetza und 5 anderen gefällt das.
  4. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    421
    mmh solche Regeln bekräftigen mich noch dabei ein Rose backroad gravelbike zu kaufen -da kann ich dann mit meinem Holzfällerhemd durch die Gegend fahren ohne gegen Regeln zu verstoßen :D:p
     
    schotterfahrer und Technokrat gefällt das.
  5. #11965 Technokrat, 07.05.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.561
    aber nur mit Bart und weitläufig tätowiert, wie die Jungs von Granfondo Cycling :D
     
    Jetza gefällt das.
  6. #11966 Technokrat, 07.05.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.561
    Na ich :confused: Im Ernst, das Gewicht der Disc Räder ist wirklich störend. Um fahrfertig unter 7 kg zu kommen, sind 10.000 EUR oder mehr fällig.

    Jetzt hast Du mich verunsichert. Ich fahre jetzt mal wieder meine Look Keo zum Gegentesten.
     
    Jetza gefällt das.
  7. #11967 13thfloorelevators, 07.05.2021
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    308
    Ich fahre auf allen meinen Rädern SPD, sogar am Bahnrad. Ausnahme: Klassiker mit Käfigpedalen. Es ist einfach praktischer und beim fahren merke ich nicht wirklich einen Nachteil. Vor allem bei Langstrecken möchte ich nicht darauf verzichten.
     
    smets motocross, Jetza, blu und 2 anderen gefällt das.
  8. #11968 Technokrat, 07.05.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.561
    Fährst Du auch auf der Bahn? Das wollte ich schon lang einmal, bei uns in Öschelbronn
     
    13thfloorelevators gefällt das.
  9. #11969 13thfloorelevators, 07.05.2021
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    308
    Ich muss leider "ich BIN gefahren" sagen :-(. Die Stadt Wien will im Herbst die letzte Österreichische Radbahn (Dusika Stadion) abreißen um eine neue Ballsporthalle zu bauen. Es ist noch sehr unklar ob für den Bahnradsport was neues kommen wird. Ich hoffe vor dem Abriss zumindest noch ein paar Runden drehen zu können.
    Wenn du die Möglichkeit dazu hast: mach es! Es macht echt Spaß (vor allem in der Gruppe) und ist super im Winter.

    [​IMG]
     
    Belgarath, Jova, Jetza und 4 anderen gefällt das.
  10. #11970 Technokrat, 07.05.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.561
    Das Rad ist wunderschön! Der Rahmen ist unglaublich groß. Wie groß bist Du, wenn ich fragen darf?
     
  11. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.445
    Zustimmungen:
    18.717
    Der Namensgeber des Stadions ist ja offensichtlich auch nicht ganz unproblematisch und ne architektonische Schönheit ist es wohl eher auch weniger. Schade halt, dass es die einzige Möglichkeit des Bahnradsports in Österreich darstellt(e).
    Wurde dies denn noch stark genutzt oder war es inzwischen eher die Möglichkeit nur noch für eine sehr kleine Fangemeinde?
     
    Technokrat gefällt das.
  12. #11972 13thfloorelevators, 07.05.2021
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    308
    @Technokrat ich bin 182, mein Problem ist immer nur, dass ich extrem lange Beine (91er Schrittlänge) im Verhältnis zur Körpergröße habe. Ich brauche also hohe und kurze Rahmen. Also so in Richtung 62er Rahmen mit 57er Oberrohr.....

    @turriga Das ist richtig, es gab auch schon länger den Wunsch nach einer Umbenennung (da war interessanterweise die SPÖ dagegen). Gegen einen Neubau hätten sich wohl auch die wenigsten Radsportler gesträubt (auch wenn der "Ostblockcharme" des Stadions auch was hat). Das Stadion wurde halt sowohl vom Radsportverband als auch von den Wiener Sportstättenbetreibern Jahre/Jahrzehntelang stiefmütterlich behandelt und jetzt bekommt man halt die Rechnung präsentiert....
    Bzgl. Nutzung: Es gab relativ unattraktive Öffnungszeiten für Hobbysportler (unter der Woche unter Tags, abends nur bis 8. Wochenende nur ein paar Stunden am Samstag und Sonntag zu), aber zu den Tagesrandzeiten wo man nach der Arbeit hinkonnte war im Winter schon immer einiges los. Der Radsportverband hat (nach Eigenaussage) jedes Jahr ein paar hundert Zutrittskarten ausgegeben. Unter der Woche unter Tags war halt nichts los. Und am Wochenende die Schnupperkurse am Samstag waren immer ausgebucht. Es gab halt quasi keine Veranstaltungen und wenn ohne Publikum. Null Öffentlichkeitsarbeit....
    Da könnte man viel drüber schreiben und es wurde auch schon viel geschrieben darüber....
     
    turriga, Technokrat und blu gefällt das.
  13. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.403
    Zustimmungen:
    5.226
    Geiles Rad, Glückwunsch!
    Du fährst am Bahnrad, wenn ich es richtig sehe, das SPD SL System. Dieses hat ganz andere Platten als das oben genannte SPD System für's MTB. Das SL System bin ich noch nie gefahren, aber man sieht bereits, dass es eine erheblich größere Auflagefläche und damit wohl mehr Stabilität hat.
    LG, blu
    edit: hier in Varese gäbe es eine Radbahn, leider ist sie - wie so vieles - verrottet. Es ist einfach so schade...
     
    Technokrat gefällt das.
  14. #11974 Technokrat, 07.05.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.561
    Ja, das sehe ich auch so.
     
  15. #11975 Technokrat, 07.05.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.561
    das ist nicht Mainstream. Ich bin 186 cm groß mit 90,5 Schrittlänge. Da passen die Rahmen von der Stange.
     
  16. #11976 silverhour, 07.05.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    13.081
    Zustimmungen:
    9.390
    Es könnte aber auch gut ein SPD Pedal im "RR-Style" sein, da gibt es ein paar wie z.B. PD-ES600 oder PD-EH500.
    Die SPD-SL ähneln sehr stark derm Sytemen von Look mit entsprechend breiter Auftrittsfläche und (je nach Ausführung des Cleats) festem bis sehr festem Halt auf dem Pedal, sehr viel besser definiert als bei normalen SPD.
    Naiv wie ich bin gehe ich bei Nennung "SPD" von dem MTB-/Trekking-System aus und nur bei "SPD-SL" vom RR-System.
     
    Technokrat gefällt das.
  17. #11977 13thfloorelevators, 07.05.2021
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    308
    Ist ein SPD Pedal. Die gibts wie @silverhour schon sagt auch als Rennradausführung.
     
    Jova, Jetza, silverhour und 2 anderen gefällt das.
  18. #11978 13thfloorelevators, 07.05.2021
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    308
    Ja, ist halt immer etwas Kompromiss dabei. Kurzer Vorbau, viele Spacer. Dazu kommt noch, dass ich nicht der flexibelste bin und gern lange Strecken fahren. Also auch etwas komfortables brauche. Wenn von der Stange passen klassische Holländer gut. Hab z.B. eine schöne Gazelle mit 62ct und 57,5 OR, das passt schon ganz gut. Für die Brevets und Langstreckensachen hab ich einen Maßrahmen. Und sonst bruzzelt mein Rahmenbauer auch gerade wieder was schönes :)
     
    Technokrat gefällt das.
  19. #11979 Technokrat, 07.05.2021
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.561
    Wieder was gelernt.

    bei wem lässt Du "bruzzeln"?

    Edit: Welche Brevets fährst Du?
     
  20. #11980 13thfloorelevators, 07.05.2021
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    308
    Wieder bei Orlowski in Polen, da habe ich schon meinen ersten Maßrahmen her und bin top zufrieden. War aber auch kurz davor bei Arko Bici zu bestellen. War eine knappe Entscheidung :).

    [​IMG]
     
    Jetza, blu und Technokrat gefällt das.
Thema:

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Die Seite wird geladen...

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? - Ähnliche Themen

  1. Espressosaufende Modellflieger

    Espressosaufende Modellflieger: Den RC-Flugsimulator HELI-X [SPOILER] gibt’s in der Corona-Zeit gerade zum kostenlos Fliegen. Ich mag den Simulator, alles was ihr braucht ist...
  2. Espressosaufende Inlineskater - wer noch?

    Espressosaufende Inlineskater - wer noch?: Hallo, nach dem vorzeitigen Saisonende der Eishalle habe ich meine 25 Jahre alten Rollerblades ausgegraben und nutze die als willkommene...
  3. Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks

    Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks: Hallo zusammen, wollte mal in die Runde fragen ob jemand ab und an oder regelmäßig zum Klettern oder Bouldern in die Halle oder am Fels geht? Zu...
  4. Espressosaufende Ebikefahrer

    Espressosaufende Ebikefahrer: Um vielleicht das Thema aus dem Rennradtopic herauszubrechen, wäre es vielleicht von Vorteil gesammelt hier alles zum Thema ebikes...
  5. Espressosaufende Seifensieder?

    Espressosaufende Seifensieder?: Hallo ihr Lieben, da ich selber zunehmend der Plastik-und Zusatzmittelindustrie für Kosmetik abschwören will (so gut es mir möglich ist) bin ich...