Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Diskutiere Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo mal eine Frage bin auf der Suche nach Carbon Felgen für mein RR. Dabei bin ich auf den tubeless Standard von Mavic UST gestoßen - konnte...

  1. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.566
    Zustimmungen:
    6.121
    Hi,
    war Mavic nicht mal so gut wie pleite, weil sie gefühlt 100 verschiedene Modelle hatten und niemand mehr durchblickte? Ich kenne mich aber mit Mavic ehrlich gesagt kaum aus (ich habe nur noch alte Überreste, nämlich den Cosmic Carbon und Ksyrium als Ersatz rumfahren).
    An den im Video genannten Gewichtsvorteil glaube ich nicht (man muss ja immer mal wieder Dichtmilch nachfüllen und heuer gibt es Schläuche, die nur mehr 50 g wiegen (Schwalbe Aerothan)). Auch der verringerte Rollwiderstand scheint mir höchst fraglich. Wäre das so, hätten Zeitfahrer wie Tony Martin sicherlich diesen Typ eingesetzt.

    Muss es überhaupt Carbon sein? Der DT Swiss RR21 Dicut bzw. Nachfolger in der Oxic-Variante sind hervorragende Laufradsätze. Farblich kaum von Carbon zu unterrscheiden (zumindest für 10 tkm). Der LRS hat die 240er Nabe und wiegt unter 1500 g. Ich finde ihn super, fahre ihn 3x. Für schwere Personen würde ich natürlich einen anderen LRS nehmen.
    Achtung: man braucht spezielle Bremsklötze und ein Freund hatte mal einen Satz, der diese sehr schnell verschlissen hat. Bei mir trat dieses Problem nicht auf (ich hatte es aber beim DT Swiss HPRC 1400 - viel teurer, aber von dem Satz rate ich ab).

    LG, blu
     
    Technokrat, silverhour, smets motocross und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    595
    Hi
    mei was heißt müssen es Carbon sein, wie bei vielen Dingen v.a. im Hobbybereich möchte man manche Dinge einfach mal ausprobiert haben um mitreden zu können ;-)

    aber der DT Swiss RR 21 in Oxid schauen wirklich optisch top aus danke für den Tipp.
     
    blu und Technokrat gefällt das.
  3. #13483 silverhour, 19.01.2022
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14.029
    Zustimmungen:
    10.898
    Nicht nur "so gut wie": Im Mai 2020 wurde Insolvenz angemeldet, seit Sommer 2020 geht es mit einem neuen Inhaber weiter.
     
    blu und Technokrat gefällt das.
  4. #13484 pavonist, 19.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2022
    pavonist

    pavonist Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    381
    Zu Carbon-LRS:
    Spart Gewicht, bremst schlechter. Wechselt man dann auf Scheibenbremse, müssen Gabel und VR stabiler/schwerer werden (und die Bremse auch) :-(
    Willst Du Aero (hohe Felge wenige Speichen) treibt das bei Carbon das Gewicht nicht so in die Höhe. Auch so ein LR hat aber wieder Vor- und Nachteile.

    Bei mir schreit da leider gleich mein Umweltgewissen. Alu ist gewiss nicht toll für die Umwelt, aber Carbonrahmen und erst recht LRS sind vom Start weg Sondermüll mit hohem Ausschuss unter übelsten Bedingungen produziert.

    Zu Tubeless:
    Beim MTB sehr ausgereift, beim RR (mit den hohen Drücken) immer noch problematisch in der Montage. Statt Schlauch wiegt die Milch und der Reifen. Ein typischer Tubeless-Reifen hat dichtere Flanken, ist also schwerer und weniger flexibel. Drum denke ich, dass in Sachen Gewicht und Rollwiderstand da keine Vorteile sind.
    Manche sagen:, Latex besser als Tubeless besser als Butyl. Ich fand schon den Unterschied zwischen Latex und Butyl nicht sooo riesig, dass ich mir die umständlichere Handhabung von Latex (Kinderspiel im Vergleich zu Tubeless) nicht angetan habe.

    Toll ist natürlich, dass ein kleiner Stachel oder so keine Panne ist. Auf der anderen Seite hatten wir auch schon wen mit einer Tubeless-Panne (kein Schnitt,), dem wir unterwegs beim besten Willen nicht helfen konnten, weil wir schlicht den Mantel nicht runterbekommen haben :-(
     
    Zuvca, Jetza, blu und 3 anderen gefällt das.
  5. #13485 Technokrat, 19.01.2022
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    2.162
    @pavonist : Bin völlig Deiner Meinung. Trotzdem liebe ich meine Disc-Carbon-Mittelprofil-Laufräder + Tubleless. Es muss halt alles exakt passen, sonst wird es zum Alptraum, wie mit meinen ZIPP 303S und Schwalbe Pro One TL. Die waren unter keinen Umständen dicht zu bekommen. Die Conti 5000 TL gehen gut auf die Felge und sind einfach dicht zu bekommen.
     
    Jetza und pavonist gefällt das.
  6. #13486 Lafayette, 20.01.2022
    Lafayette

    Lafayette Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    522
    silverhour, pastajunkie und Technokrat gefällt das.
  7. brosme

    brosme Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    2.218
    C-a-f-f-e-e, smets motocross, Lafayette und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #13488 Technokrat, 20.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2022
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    2.162
    Gut gemeint, schlecht gemacht.

    Ich bin mit dem Rad täglich in der "Landeshauptstadt Stuttgart" unterwegs. Ich treffe dort auf Radverkehrskonzepte von Geisteskranken! Jeder, der sich mal wirklich in Gefahr bringen möchte, nutze beispielsweise einmal die Hauptradroute in der Tübinger Straße Richtung Marienplatz. AMG fahrende Barbershopbesucher, Fußgänger, E-Scooterfahrer, etc. bilden dort ein wirklich harmonisches Miteinander. Es gibt auch keinerlei Hauptradachsen durch die Stadt.

    Sicher und komfortabel wird das Radfahren nur, wenn es exklusive Fahrspuren für Radfahrer gibt. Sonst werden die für Radfahrer günstigen Regelungen
     
    Oseki, jasonmaier, smets motocross und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #13489 Lafayette, 21.01.2022
    Lafayette

    Lafayette Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    522
    Das hatte ich befürchtet, aber insgeheim gehofft, dass dieses Schild ein Erfolg wird :(

    Bisher war ich nur in Bremen mit dem Rad unterwegs. Da gibt es die gesonderten Wege. Das ist schon ganz okay gewesen. Einziger Wehrmutstropfen war, dass viele Radwege gepflastert sind und Bäume daneben stehen. Ich war froh, mit dem Cube unterwegs gewesen zu sein ... Aber gegen die Beschreibung der Stuttgarter Innenstadt sicher ein Luxusproblem.
     
    Technokrat gefällt das.
  10. #13490 Skunkworks, 21.01.2022
    Skunkworks

    Skunkworks Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    1.192
    Ersteres ja, letzteres nur bedingt. Mit den richtigen Belägen bekomme ich das HR sofort blockiert, und beim VR sind Stoppies kein Problem. Selbst im Regen vom Fuscher Törl nach Heiligenblut runter war sicheres Bremsen möglich. Ja, schlechter als eines Scheibe aber genug um den Grip zu überfordern.

    Du bedienst hier die klassischen Stereotypen, warum? Es gibt Hersteller, z.B. hier in DE wo alles passt, nur da will dann kaum einer den Preis für zahlen. Und Alu-Felgen werden bestimmt unter besseren Bedingungen hergestellt?
     
    cbr-ps gefällt das.
  11. 1968

    1968 Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    787
    Bei den Weight Weenies wird sehr wenig schlechtes über LRS von lightbicycle berichtet. Man kann aus verschiedenen Felgen und Naben selbst zusammen stellen.
     
  12. pavonist

    pavonist Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    381
    Ich habe wenig polarisierend geschrieben. Du liest es aber so. Warum?
     
  13. #13493 Skunkworks, 21.01.2022
    Skunkworks

    Skunkworks Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    1.192
    Für mich ist es polarisierend, wenn du (generalisierend) schreibst, das Carbonfelgen schlechter bremsen und zudem auch noch viel Ausschuss in der Produktion haben und dazu unter schlimmen Bedingungen produziert werden.

    Ist das gleiche wie "Spinat hat viel Eisen".
    Aber das führt zu nichts.
     
  14. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    2.459
    Schlosserei

    upload_2022-1-22_14-47-24.jpeg
     
    Belgarath, Augschburger, Lafayette und 3 anderen gefällt das.
  15. #13495 Lafayette, 23.01.2022
    Lafayette

    Lafayette Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    522
    Schönheit ;)
    IMG_20220123_135903_4.jpg
     
    Ro_ko, jasonmaier, Belgarath und 7 anderen gefällt das.
  16. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    2.459
    4 einhalb Stunden rumgesessen, es wird wieder!

    upload_2022-1-30_15-44-37.jpeg
     
    Jetza, Lafayette, Belgarath und 2 anderen gefällt das.
  17. #13497 Oseki, 06.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2022
    Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    2.459
    Der Baum zeigt die Windrichtung, der Horizont die Wetterlage

    upload_2022-2-6_14-13-7.jpeg

    Bei grau in grau helfen Graffiti. Die "Übersetzung" ist bei Gegenwind unvermeidlich.

    upload_2022-2-6_14-15-51.jpeg
     
    Lafayette, Belgarath, blu und 5 anderen gefällt das.
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.238
    Zustimmungen:
    29.690
    Zu viel gebremst auf der Felge, das wird nicht mehr :eek:
    97565209-90A0-4DFE-9D34-41AAB5ECFBB5.jpeg
     
    Belgarath, Jova, blu und 4 anderen gefällt das.
  19. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    2.459
    Gefällt mir zwar nicht, aber hey . . .
     
    Jova und cbr-ps gefällt das.
  20. #13500 silverhour, 06.02.2022
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14.029
    Zustimmungen:
    10.898
    Naja, Verschleiß kommt vom viel Fahren. Daher: Alles richtig gemacht. :)
     
    Technokrat, Monstafant und cbr-ps gefällt das.
Thema:

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Die Seite wird geladen...

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? - Ähnliche Themen

  1. Espressosaufende Co2 Sprudler?

    Espressosaufende Co2 Sprudler?: Hallo, mein Brita gefiltertes Wasser wird für Espresso und mittels 3-Wege Wasserhahn auch als Trinkwasser genutzt. Jetzt überlege ich mir einen...
  2. Espressosaufende Modellflieger

    Espressosaufende Modellflieger: Den RC-Flugsimulator HELI-X [SPOILER] gibt’s in der Corona-Zeit gerade zum kostenlos Fliegen. Ich mag den Simulator, alles was ihr braucht ist...
  3. Espressosaufende Inlineskater - wer noch?

    Espressosaufende Inlineskater - wer noch?: Hallo, nach dem vorzeitigen Saisonende der Eishalle habe ich meine 25 Jahre alten Rollerblades ausgegraben und nutze die als willkommene...
  4. Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks

    Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks: Hallo zusammen, wollte mal in die Runde fragen ob jemand ab und an oder regelmäßig zum Klettern oder Bouldern in die Halle oder am Fels geht? Zu...
  5. Espressosaufende Ebikefahrer

    Espressosaufende Ebikefahrer: Um vielleicht das Thema aus dem Rennradtopic herauszubrechen, wäre es vielleicht von Vorteil gesammelt hier alles zum Thema ebikes...