Espressosaufende Vinyl-Fetischisten

Diskutiere Espressosaufende Vinyl-Fetischisten im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; [IMG] [IMG]

  1. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.251
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Che`ne Brühe, wurzelwaerk, Oseki und einer weiteren Person gefällt das.
  2. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.251
     
    cup29 gefällt das.
  3. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.251
    12E4C16F-BDD8-4C10-92A9-7859394FBCA1_1_201_a.jpeg
     
    rebecmeer, wurzelwaerk, silverhour und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #1084 Sascha Deutsch, 08.05.2021
    Sascha Deutsch

    Sascha Deutsch Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    417
    Jetzt ein bisschen Entspannung mit "The Voice":

    MFSL Sinatra.jpg
     
    cup29, wurzelwaerk und silverhour gefällt das.
  5. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    1.298
    upload_2021-5-11_17-57-16.png

    Heute gekommen, geiler Scheiss!

    Steven Wilson ‎– The Raven That Refused To Sing (And Other Stories)
     
    quick-lu, Ranger Kevin und fanthomas gefällt das.
  6. #1086 fanthomas, 11.05.2021
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    1.205
    Jep. Noch vor ein paar Jahren Live gesehen.
    Abartig geil :).
     
    Oseki gefällt das.
  7. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.251
    8E0E7383-D915-48C8-988E-CF00C11566AC.jpeg
    64D42B2D-CEAC-4E66-93DE-12F4FE3151B7.jpeg
    C4B0ACF2-C72E-4712-97CA-31A4A1F50F87.jpeg
    D974D146-8657-4366-B8E5-8CFC0E509631.jpeg
    51263C41-AF92-4277-9FF0-2C7355D8934D.jpeg
    489C2921-1578-40AC-8F8B-2E33A7995756.jpeg
    11D46694-8CAB-4689-B855-FF9A1EABC858.jpeg
    E8B45141-AF45-4F6C-BCF7-4E252CEC17A5.jpeg
    D6975A72-C746-4E59-A27E-5D23B5423671.jpeg 9FC2E349-B957-4390-B17D-9A015ED029A8.jpeg
     
    rebecmeer, Beule, Oseki und 5 anderen gefällt das.
  8. basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    585
    Mir ist schon ein paar Mal aufgefallen, dass wir einen überraschend ähnlichen Musikgeschmack haben.
    Schöne Auswahl um das "Klassikerregal" weiter zu füllen.
     
    quick-lu gefällt das.
  9. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.251
    Gerade läuft Riverside, das ist mit Vinyl nochmal eine ganz andere Qualität, das Knistern, weich, reduziert, ein Traum.
    C26BDD3F-950B-4C23-A1B0-C9671C25E42F.jpeg
     
    Beule, michhi, wurzelwaerk und 2 anderen gefällt das.
  10. #1090 Philanthrop, 13.05.2021
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    305
    Knisterndes Vinyl wird sofort umgetauscht! Das ist kein Qualitätsmerkmal für analoges Hören - wird aber immer wieder romantisch verklärt so beschrieben. Mitunter hilft eine Wäsche auf der KMAL.
     
    quick-lu gefällt das.
  11. #1091 fanthomas, 13.05.2021
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    1.205
    Knosti reicht, wenn man es richtig macht.
     
    Ranger Kevin gefällt das.
  12. #1092 Che`ne Brühe, 13.05.2021
    Che`ne Brühe

    Che`ne Brühe Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2021
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    80
    Neue Platten knistern oft mehr als gute gebrauchte. Waschen hilft meistens, kann aber auch den Umtausch erschweren wenn es nicht klappt...
    Ich habe aber von vielen vielen LPs erst zwei umtauschen müssen.
     
  13. #1093 Ranger Kevin, 13.05.2021
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    2.270
    Nervig finde ich es vor allem, wenn eine neue Platte dann in so einer unbeschichteten Papierhülle kommt, die dann gleich mal Papierkrümel im Vinyl hinterlässt.
    Nur ganz selten bekomme ich mal neue Platten, die ich nicht vor dem 1. anhören erstmal waschen muss.
    Ich verstehe nicht, warum bei Pressungen, die 20-30 € pro Album (oder mehr) kosten, man als Hersteller nicht die 3 cent mehr für eine vernünftige Antistatikhülle ausgeben kann :confused:
     
    apogee gefällt das.
  14. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.251
    Da wo ihr schon seid, da muss ich erst hinkommen:)
    Aber bei mir sehen die Plattenhüllen auch noch so neu und wenig abgegriffen aus, ich habe also noch viel vor mir;)
     
  15. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    1.298
    Meine Platten werden erst alkoholisiert und anschließend gekärchert :D
     
  16. #1096 Che`ne Brühe, 14.05.2021
    Che`ne Brühe

    Che`ne Brühe Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2021
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    80
    Ich kann jedem Neu-Vinylisten nur empfehlen: Kauft euch einen Stapel gefütteter Innensleeves!
    Bei alten Flohmarktfunden ist es leider oft zu spät, aber auch die haben nach der Reinigung ein neues Sleeve verdient.
    Die Teile kosten nicht die Welt, und ich kauf mir die hier und da schon mal als Beifang um auf den Mindestbestellwert zu kommen.
    Oder beim regulären Einkauf beim LP Dealer, was wohl bald wieder möglich sein dürfte.
    Wenn ich gut zugeschlagen habe, frage ich schon mal nach einem Bonus wie Innersleeves, Schutzhüllen usw...
    Das Zeug gibt es in allen Größen: 7", 10", 12" und in vielen Farben. Dann kommt die frisch gewaschene Scheibe in eine gefütterte Innenhülle.
    Dann wird die original bedruckte Innenhülle zusammen mit der nun gut geschützten LP in das Cover geschoben, und das dann mittels durchsichtiger Coverhülle einsortiert.
    Ab und an klebe ich schon einmal Eintrittskarten zur Tour oder andere Memorabilia auf die gefütterten Innenhüllen, da geht so ein Papierschnitzel auch nicht verloren.
    Habe mich letztens noch gefreut wie Bolle, als ich eine alte Peter Gabriel Live ausgepackt hatte und sowohl die Eintrittskarten und ein Plektrum des Gitaristen wiedergefunden habe. Die hatte ich aus Faulheit jahre nur über CD gehört:oops:
     
  17. basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    585
    Ach ja. Fetischisten. Hatte ich schon fast wieder vergessen. Mir geht es bei Vinyl um Haptik und Zeremoniell. Für perfekten Klang taugt das Medium eh nicht. Dafür sind die technischen Fähigkeiten von Schallplatten einfach zu begrenzt. Wenn es um Klang geht ist die guten alte CD schwer zu schlagen. Wenn sie gut produziert ist und in nem vernünftigen Abspielgerät benutzt wird.

    Platten dürfen bei mir also auch knistern. Waschen tue ich Wäsche.
     
    S.Bresseau und cup29 gefällt das.
  18. #1098 Che`ne Brühe, 14.05.2021
    Che`ne Brühe

    Che`ne Brühe Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2021
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    80
    Ja genau - Fetischisten wie ich und Du:rolleyes:
    In einem Forum, wo über 3Grad Celsius Unterschied beim aufbrühen von Kaffee seitenlang monologisiert wird...
    Fällt das nur mir auf?:D
    Im Ernst, mein Plattenspieler (Projekt) ist von seinen Werten bescheidener als mein CD Player. Aber glaube mir, es gibt Plattenspieler,
    da treibt es dir die Tränen in die Augen wenn du die mit einer schönen sauberen Platte hörst. Da kommt kein Digitales Medium mit...
    Früher habe ich das gehört, heute mit meinem Gehör 50+ mit Hörgeräteversorgung ist das leider fast alles Erinnerung.

    Und Platten dürfen knistern, ja! Aber es gibt Flohmarktfunde, die zerstören dir ohne Wäsche die Nadel, obwohl sie ohne Kratzer sind.
    Und wenn man das Werkzeug (Plattenwaschmaschine) einmal im Hause hat, ist es keine Schande es zu nutzen - es wäre eher dumm.
    Und wenn man dann merkrt, wieviel besser sich so eine gewaschene Platte anhört, dann:D

    Und zum Thema Wäsche waschen: Ich habe Jeans, die sind noch nie gewaschen worden - und das sind auch noch meine teuersten.
    Aber ich schweife ab, dass ist auch wieder so ein Fetisch-Ding;)
    Aber jeder wie er mag und was sein Tetisch ihm befiehlt...
     
    Ranger Kevin gefällt das.
  19. apogee

    apogee Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    731
    Es gibt Plattenspieler, die klingen tatsächlich schlechter als ein mittelmäßig begabter CD Spieler.
    Dann kann man beim Plattenspieler unendlich viele Dinge falsch bis suboptimal machen:
    Aufstellung
    Justage des Arms
    Justage des Abnehmers in allen denkbaren Dimensionen, Richtungen inkl.Tonarmhöhe
    Federung des Subchassis (… Behinderung der freien Beweglichkeit durch Kabelage …)
    ungeeignete Tellermatte
    wenig inspirierte Phonovorstufen (integriert im Wasauchimmer)
    unpassende Tonarmkabel, was Kapazität oder andere Parameter angeht
    unpassende Phonovorstufen, was Eingangswerte angeht

    Ab der guten Mittelklasse wird man hören, dass auch nagelneue Platten gewaschen besser klingen.

    Dann kommen noch richtig gute Plattenspieler, die, wenn alles richtig gemacht wurde (siehe oben und im Rest der Anlage) einen CD Spieler, was das Rüberbringen von Emotion, von Ausdruck, der eigentlichen Interpretation, derart nass machen, dass man traurig wird.
    Denn der CD Spieler ist einfach unkomplizierter.
    Wie ne Kapselmaschine für Nespresso.

    Ich pfeife aufs Ritual. Platte in Schlitz und Knopf drücken würde mir genügen.
    5m Plattenregal oder 20 plus x Umzugskisten sind ein Graus.
    Ich liebe kein Knistern.
    Ich liebe keine aufwendige Justage.

    Ich akzeptiere es, weil der hohe Aufwand bei vielen Aufnahmen dann einfach doch lohnt.
    CD hat ihren Stellenwert für mich, im Auto, als nebenbei von anderen Tätigkeiten.
    Wenn ich ernsthaft Musik hören möchte, nur Musik, dann ist es dann doch meist … eine Lp.

    Ein Freund betrieb eine sehr, sehr große dcs CD Kombi an Avalon Sentinel.
    Das konnte sehr eindrucksvoll klingen. Solange man die Aufnahme nicht als Lp kannte.
    Und wusste, dass da viel mehr war.
     
    Che`ne Brühe gefällt das.
  20. basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    585
    Du darfst mir glauben, wenn ich nach 25 Jahren im täglichen Tonstudiobetrieb und als Erzeuger eben dieser Werke, die später ihren Konsum zu Hause finden, sagen kann, dass dem nicht so ist. Die Schallplatte ist der CD und allen unkomprimierten digitalen Formaten in allen Belangen unterlegen.

    Das mehr an Emotionen erzeugt der Konsument und nicht das Abspielgerät.

    Oft sind die Vinylmasterings einfach mit mehr Bedacht gemacht und die Unzulänglichkeiten der Schallplatte bringen den Vorteil, das sich einige Verrenkungen, die über Jahre für vermeintliche Vorteile im Radioplay oder Streaming gemacht wurden und leider immer noch werden, einfach verbieten, weil dann der Stichel aus dem Master fallen würde. Daher ist es bei vielen Produktionen tatsächlich so, dass das Vinyl besser klingt. Allerdings eben nicht, weil die Platte besser wäre als die CD.
     
    S.Bresseau, wurzelwaerk, Ainex und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Espressosaufende Vinyl-Fetischisten

Die Seite wird geladen...

Espressosaufende Vinyl-Fetischisten - Ähnliche Themen

  1. Espressosaufende Modellflieger

    Espressosaufende Modellflieger: Den RC-Flugsimulator HELI-X [SPOILER] gibt’s in der Corona-Zeit gerade zum kostenlos Fliegen. Ich mag den Simulator, alles was ihr braucht ist...
  2. Espressosaufende Inlineskater - wer noch?

    Espressosaufende Inlineskater - wer noch?: Hallo, nach dem vorzeitigen Saisonende der Eishalle habe ich meine 25 Jahre alten Rollerblades ausgegraben und nutze die als willkommene...
  3. Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks

    Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks: Hallo zusammen, wollte mal in die Runde fragen ob jemand ab und an oder regelmäßig zum Klettern oder Bouldern in die Halle oder am Fels geht? Zu...
  4. Espressosaufende Ebikefahrer

    Espressosaufende Ebikefahrer: Um vielleicht das Thema aus dem Rennradtopic herauszubrechen, wäre es vielleicht von Vorteil gesammelt hier alles zum Thema ebikes...
  5. Espressosaufende Seifensieder?

    Espressosaufende Seifensieder?: Hallo ihr Lieben, da ich selber zunehmend der Plastik-und Zusatzmittelindustrie für Kosmetik abschwören will (so gut es mir möglich ist) bin ich...