Espressotrinkende Wurst-Kasper und Räucher-Hansel

Diskutiere Espressotrinkende Wurst-Kasper und Räucher-Hansel im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Der erste Versuch eines selbstgemachten Schinken- und gelungen würde ich meinen =) [IMG] Genaues Rezept und Vorgehen hier: Filet-Schinken...

  1. #181 BasaltfeueR, 21.02.2020
    BasaltfeueR

    BasaltfeueR Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    4.892
    Der erste Versuch eines selbstgemachten Schinken- und gelungen würde ich meinen =)

    [​IMG]

    Genaues Rezept und Vorgehen hier: Filet-Schinken selbstgemacht

    Ich wollte eigentlich Lachs nehmen, konnte aber nur Filet bekommen. Gepökelt habe ich etwa 3 Wochen, einmal nur mit Pökelsalz, Pfeffer und braunem Zucker und einmal zusätzlich mit Wacholderbeeren und Lorbeerblatt ... wobei ich erstere Mischung besser fand. Die kräftigeren Aromen braucht man wahrscheinlich eher bei Bauch o.ä.

    Das Filet wurde nach den Trocknen bzw. Durchbrennen dann zweimal für 12 h kalt geräuchert, für 10 Tage reifen gelassen und dann nochmals 2 Wochen einvakuumierrt.
    Ich bin sehr zufrieden!
     
    turriga, torre annunziata, Caruso und 3 anderen gefällt das.
  2. #182 cremalos, 21.02.2020
    cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    6.259
    Zustimmungen:
    14.393
    Super gemacht @BasaltfeueR, schaut richtig lecker aus!
    Das richtige für die Fassenachtszeit!:)
     
    BasaltfeueR gefällt das.
  3. #183 mhelbing, 06.07.2020
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    389
    hier ist ja wirklich tote Hose. Fast ein halbes Jahr keine Aktivität. Da hat wohl Corona voll zugeschlagen.
    Ich hatte zwischendurch mit meinen Enkeln 80 Grillwürste mit Fleisch aus dem Bunten Bentheimer hergestellt. Leider nicht festgehalten. Sind geschmacklich super. Kann das Fleisch nur empfehlen.
    Nun aber aktuell
    P1040089.JPG

    Des Wahnsinns fette Beute. Vier herrliche Lachsseiten im Monolith. Ich bin auf das Ergebnis wieder sehr gespannt.
     
    cremalos, Svente und BasaltfeueR gefällt das.
  4. #184 Geschmackssinn, 06.07.2020
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    3.538
    naja, bei den aktuellen Problemen der Fleischindustrie mag ich ja auch fast das Wursten anfangen :confused:
     
  5. #185 mhelbing, 06.07.2020
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    389
    du hast ja recht, dass die Situation in der Fleischindustrie mich weder aktuell aber auch schon vorher nicht herausfordert, Wurst oder Schinken selbst herzustellen. Was da vom Produzenten bis zum Handel vor dem Argument, dass sich auch finanziell schlechter gestellte Mitmenschen billig Fleisch erlauben können sollen, produziert wird, ist rein gewinnorientierter Schwachsinn. Letztendlich hat sich die Lobby wie bei den Süßigkeiten eine Konsumgemeinschaft geschaffen, die letztendlich abhängig von ihren täglichen Gewohnheiten schlecht abzubringen ist. Das ist natürlich auch für die Politik eine Argumentation, hier nicht regelnd einzugreifen.
    Unabhängig davon gibt es MdV und andere Bezugsquellen, von denen man gutes, qualitativ hochwertiges und schmackhaftes Schweinefleisch (darum geht es hier ja) beziehen kannst. Das von mir oben zitierte "Bunte Bentheimer" ist eine alte schon mal vom Austerben bedrohte Rasse, die von wenigen Züchtern teils unter Freilandbedingungen gehalten wird. Die Schweine entwickeln unter diesen Bedingungen sehr viel Fett und wegen der Bewegungsmöglichkeite auch intramuskuläres Fett.
    Wenn ich mit meinen Enkeln (8/12/14) mit diesem Fleisch Bratwürste hergestellt habe, dann war es nicht nur der Wunsch, gute Würste zu produzieren, sondern auch mit ihnen über Schweinehaltung und -produktion zu diskutieren. Das war ein gelungener Nachmittag.
     
  6. #186 Geschmackssinn, 06.07.2020
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    3.538
    ... hm... ich bin mir gerade nicht sicher, ob wir uns missverstehen, oder ich nur falsch interpretiere... :rolleyes:

    Ich esse im Allgemeinen wenig Fleisch und wenn, dann nach Möglichkeit Bio/ Bio-Regional...
    gerade wegen der Produktion (auch schon vor Corona).

    würde ich mehr Wurst essen, dann Regional vom Schlachter (der noch selbst das regionale Vieh schlachtet), oder halt wie hier selbst wursten.

    die Masse ausm Kühlregal ist definitiv nicht meine erste Wahl. :(
     
  7. #187 mhelbing, 06.07.2020
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    389
    Ok, dann habe ich dich wohl missverstanden. Auch ich habe mich auf 2x die Woche auf "gutes" Fleisch eingeschränkt.
    Hinsiichtlich Aufschnitt: Schinken und Lachs produziere ich selbst, Leber- und Schinkenwurst gibt es ab und zu von Alnatura.
    Mein Problem ist, dass ich viele Jahrzehnte gute Lebensmittel genießen konnte und nun vor den meist schrecklichen Produkten einer gewinnorientierten Versorgungsindustrie stehe.
    Aber, wie gesagt, das ist mein Problem.
     
  8. #188 mhelbing, 11.07.2020
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    389
    Und hier nun das Ergebnis

    P1040091.JPG

    Gute Restfeuchte und sehr mild. So mag ich ihn.
    Versand leider nicht möglich, weil die übrigen drei Seiten von meiner gierigen Familie (Feinschmeckerenkel und Schwiegersohn) bereits entwendet und wahrscheinlich schon verspeißt wurden.
     
    zebaoth, cremalos und Svente gefällt das.
  9. #189 mhelbing, 12.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2020
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    389
    Neues vom Alleinunterhalter

    Lachsschinken aus dem Rücken vom Bunten Bentheimer

    Der gut marmorierte Rücken hat eine dicke Fettschicht, die pariert wurde. Das Fett wird für lecker Bratkartoffeln und Scholle Finkenwerder Art eingesetzt.
    Dann wurde der Rücken mit einer Mischung aus Pökelsalz, Pfeffer, Braunem Zucker, Knoblauch, Thymian, Piment und Koriander eingerieben und vakuumiert 6 Tage im Kühlschrank verwahrt.
    Danach wurde die Pökelmischung abgewaschen und der Schinken nach dem Trocknen ohne Umröten direkt in den Mono-Rauch gegeben.
    Geräuchert wird 3x 8 Stunden.
    Hier ist er in der 2, Phase:

    P1040090.JPG
    Anschließend geht er zum Reifen vakuummiert für 10 Tage in den Kühlschrank. Leider ist der nicht abschließbar.
    Vom Anschnitt gibt es dann aber noch Bilder.
     
    BasaltfeueR, zebaoth, cremalos und 2 anderen gefällt das.
  10. #190 mhelbing, 18.07.2020
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    389
    nun das Ergebnis:

    P1040096.JPG
    man sieht sehr schön die Fettstrukturen.
    Auf eine Formel gebracht:
    "sehr saftig + würzig + leicht rauchig + super zart = einfach köstlich."
    Das habe ich sicher nicht zum letzten Mal geräuchert.
     
    Tschörgen, BrewDrew, 'Ingo und 7 anderen gefällt das.
  11. #191 cremalos, 18.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2020
    cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    6.259
    Zustimmungen:
    14.393
    @mhelbing, sehr schön! [​IMG]
    Derzeit ist wursten etwas in den Hintergrund geraten, zeitlich bedingt, aber bald leg ich auch mal wieder los, damit du nicht den Alleinunterhalter geben musst! ;)
     
    mhelbing gefällt das.
  12. #192 BasaltfeueR, 22.10.2020
    BasaltfeueR

    BasaltfeueR Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    4.892
    FB723D40-8D58-4660-A66A-C130B50FCF8E.jpeg 7227908E-E0F5-4966-82D9-674E56BD4AD4.jpeg 66E06EFB-588F-42A3-9803-6299487256A5.jpeg 6A8BC5C5-DFF9-4391-B1D1-F0424784C3F1.jpeg FA45A6F3-C698-468B-B0D8-9212C1CE02DD.jpeg

    Die Saison startet :D
     
    mhelbing, Svente, cremalos und 2 anderen gefällt das.
  13. #193 mhelbing, 22.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2020
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    389
    das ist ja toll.und schöne Bilder Ich würde mir als aktiver Teilnehmer aber auch mehr verbale detaillerterte Infos über Vorbereitung und dann Durchführung der Räucherungen und letztendlich der Ergebnisse wünschem..
    Ich weiß, das ist aufwändigt, bin aber gerade zusätzlich mit einem neuen Gasräucherofen in dieses Hobby eingestiegen und bin an Anregungen interessiert.
     
    BasaltfeueR gefällt das.
  14. #194 Augschburger, 22.10.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    14.598
    Zustimmungen:
    11.010
    Geduld junger Padawan, der Meenzer muss erst noch Kümmel und Essig hamstern. :D
     
    BasaltfeueR und mhelbing gefällt das.
  15. #195 mhelbing, 22.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2020
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    389
    für den jungen und auch alten ( fast 80) Padawan fehlt mir der Zopf.
    Aber ich denke, der Meenzer wird das schon hinkriegenn.
     
  16. #196 BasaltfeueR, 23.10.2020
    BasaltfeueR

    BasaltfeueR Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    4.892
    Kommt alles ... das ist erst der Beginn. In ein paar Wochen gibt es den kompletten Bericht inkl. Würzmischung usw. ;-)
     
    mhelbing gefällt das.
  17. #197 BasaltfeueR, 11.11.2020
    BasaltfeueR

    BasaltfeueR Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    4.892
    774BDF33-5AAE-4A63-B413-C56143615C62.jpeg 2912BD3F-81B2-4725-A3B4-17BCF9CF13FC.jpeg 4ADCB82F-7F10-4FA4-A557-BBF1771CD764.jpeg
    Update: nach drei Wochen pökeln (1 Woche länger als geplant) wurde das Fleisch abgespült, trockengetupft und darf jetzt 2-3 Tage durchbrennen, bevor der erste Räuchergang startet.
     
    mhelbing, Oldenborough und Svente gefällt das.
  18. #198 mhelbing, 11.11.2020
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    389
    das sieht einfach toll aus. Ich freue mich auf den Bericht über die Ergebnisse.
     
    BasaltfeueR gefällt das.
  19. BasaltfeueR

    BasaltfeueR Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    4.892
    71A48822-C26D-4401-B7D2-C80F9E3F990C.jpeg
    So sieht das Ergebnis nun nach 5 mal je ca 10 h im Buchenrauch aus ... jetzt muss der Schinken 1-4 Wochen reifen bzw. trocknen, bis zur gewünschten Konsistenz.
     
    brosme, Oldenborough, Svente und 5 anderen gefällt das.
  20. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.926
    Zustimmungen:
    1.186
    Lecker :)
    Hast du keine Sorge vor Fliegen, bleiben die dem Räuchergut freiwillig fern?
     
Thema:

Espressotrinkende Wurst-Kasper und Räucher-Hansel

Die Seite wird geladen...

Espressotrinkende Wurst-Kasper und Räucher-Hansel - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Mago. Schmeckt nach Rauch.

    Erfahrungen mit Mago. Schmeckt nach Rauch.: Normal habe ich eine Vorliebe für dunklen starken Espresso. Ich habe mich auch auf diesen Kaffee gefreut und leider hat es total nach Rauch...
  2. Pausenraum = Raucherraum

    Pausenraum = Raucherraum: Hallo ihr Lieben, ich muss mal etwas Frust ablassen. Der „Pausenraum“ bei mir auf Arbeit ist meiner Meinung nach eine fürchterliche Zumutung für...
  3. Espressotrinken mit gutem Gewissen :)

    Espressotrinken mit gutem Gewissen :): Hi Leute, Ich bestell seit einiger Zeit meine Bohnen ziemlich ausschließlich von Röstern, die ihre Handelsbeziehungen offenlegen, Fairtrade-Siegel...
  4. VBM Junior HX Überdruckventil löst aus - Kesseldruck sehr hoch

    VBM Junior HX Überdruckventil löst aus - Kesseldruck sehr hoch: Na das war mal ein Schock heute morgen, plötzlich gab es ein sehr lautes Zischen in der Küche, da bin ich erstmal aus dem Bett gefallen. Was war...
  5. Espressotrinkende Kodi-User

    Espressotrinkende Kodi-User: Wer kennt sich mit Kodi unter dem Raspi aus? Ich bin auf der Suche nach einem Kodi-System für die bucklige Verwandtschaft, damit dort kein neuer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden