Espro Travel Press

Diskutiere Espro Travel Press im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, hat schon jemand Erfahrung mit der Travel Press sammeln können? Scheint durchaus interessant für das Büro oder unterwegs zu sein. Wird der...

  1. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    56
    Hallo,
    hat schon jemand Erfahrung mit der Travel Press sammeln können? Scheint durchaus interessant für das Büro oder unterwegs zu sein. Wird der Kaffee nach dem Herunterdrücken vom Brühgut getrennt?
    Herzliche Grüße
    Jörg
     
  2. #2 Aeropress, 12.06.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    5.129
    Wenn sie so funktioniert wie die größeren ja und so siehts aus. Fürs Büro würde ich aber eher die mittlere nehmen (irgendwas um 600ml) das sind 2 große bis 3 kleine Tassen und die hält nebenbei den Kaffee gut 1 Stunde heiß. Viel praktischer als jeden Kaffee einzeln zuzubereiten. Praktisch an der kleinen ist aber sicher, daß sie gleich als Becher fungieren kann.
     
    nenni 2.0 und toraja gefällt das.
  3. #3 nenni 2.0, 13.06.2016
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.829
    Zustimmungen:
    14.625
    Erfahrungen damit würden mich auch interessieren und auch der eventuelle Unterschied zu der ähnlichen von Bodum -
    die es ja sogar in nem schicken Rot gibt ;).
     
  4. #4 HermannKoeller, 13.06.2016
    HermannKoeller

    HermannKoeller Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Der Unterschied dürfte im Doppelfiltersystem der EsproPress liegen.
    Meine Espro-Kanne produziert einen klareren Kaffee als jede andere Preßstempelkanne die ich hatte.
     
    nenni 2.0 gefällt das.
  5. #5 Aeropress, 13.06.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    5.129
    Das und in der Dichtung am Rand die das Kaffeepulver sobald gepresst hermetisch vom Rest drüber versiegelt, kein umschütten nötig. Man kann die Kanne direkt auf den Tisch stellen und Warmhaltefkt. hat sie noch obendrein, man muss also nicht wie bei einer normalen FP direkt trinken sondern kann sich auch mal ne halbe Stunde später ein zweites Tässchen genehmigen ohne das die Gesichtszüge dabei entgleisen ;) . Macht das Ganze noch einfacher und praktischer. Die lassen sich das halt auch sehr gut bezahlen.
     
    Germi und nenni 2.0 gefällt das.
  6. #6 nenni 2.0, 13.06.2016
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.829
    Zustimmungen:
    14.625
    Hab mir grad das Video dazu von Seattle Coffee Gear angeschaut - gefällt mir ;).
    Bei Moema auch zu nem guten Preis. Mal's Konto anschauen :rolleyes:.
    Was wird nicht so schnell schmutzig - Inox brushed oder Schwarz matt?
     
  7. #7 Aeropress, 13.06.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    5.129
    Ich hab nur eine aus Edelstahl und da reicht 2-3 mal spülen. Bei den Sieben muss man manchmal mit ner kleinen Bürste etwas nachhelfen. Und noch ne Bemerkung der Doppelfilter funktioniert besser als jede andere FP aber fineslos wird der Kaffee nicht, es ist schon noch etwas Staub drin auf den letzten Schluck. Aber so wenig, daß es kaum nachbittert.
     
    nenni 2.0 gefällt das.
  8. #8 nenni 2.0, 13.06.2016
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.829
    Zustimmungen:
    14.625
    Und von außen?
    Ist ja auch wichtig.
     
  9. #9 Aeropress, 13.06.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    5.129
  10. #10 nenni 2.0, 13.06.2016
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.829
    Zustimmungen:
    14.625
    Danke für Zeigung - scheint ja das gleiche Außenmaterial zu sein.
    Vielleicht nehm ich auch die - hat man ja evtl eine größere oder zwei normale Tassen edles Getränk, paßt sogar besser.
     
  11. adam23

    adam23 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    118
    Wir haben sowohl die Travel press in rot und schwarz im Einsatz (für den Kaffe to go), als auch die von aeropress genannte espro press in Edelstahl, allerdings die 1 Liter Kanne, fürs Camping.
    Der Vorteil für mich ist zum einen die gut funktionierende Thermoskannen Funktion, der Kaffee bleibt gut 1-2 Stunden heiß, als auch der feinere Filter gegenüber einer herkömmlichen French Press.
    Auch die Optik und die Haptik der Travel press ist sehr angenehm. Bis jetzt, nach ca. 2 monatigem, fast täglichem Gebrauch, zeigen sich an Travel press aussen noch keine Gebrauchsspuren, die Beschichtung ist aber sicherlich empfindlicher als die Version in Edelstahl.
    Der Nachteil ist sicher der Preis.
    Ich würde sie aber nicht mehr gegen eine normale French Press eintauschen wollen.

    Grüße Dietrich
     
    nenni 2.0 gefällt das.
  12. #12 Aeropress, 14.06.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    5.129
    Wenn Deine größere Tasse gut 0,5l fasst ja :) die ist schon nicht so klein etwa so hoch wie ne 0,75l Sprudelflasche. Man muss die Kanne aber sicher nicht voll machen gerade für Kleinmengen ist die besser als jede Mini FP, da durch die Isolierung das Brühwasser nicht auskühlt.
     
  13. #13 nenni 2.0, 14.06.2016
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.829
    Zustimmungen:
    14.625
    Klingt bis jetzt alles sehr überzeugend :):).
     
  14. Coughy

    Coughy Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2015
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    122
    Ich nutze auch seit kurzem eine Espro (normale Version, nicht Travel) und muss sagen, dass die Verarbeitung und Wertigkeit wirklich top ist (wie man das bei diesem Preis auch erwartet), dass ich aber den Kaffee zumindest bei hellen fruchtigen Röstungen nicht so lecker finde wie im Filter mit Handaufguß. Er schmeckt voller mit mehr Körper, aber die Nuancen gehen eher verloren. Im Filter schmeckt der Kaffee viel klarer. Besonders fällt mir das bei dem natural Äthiopier von Quijote auf.
    Ich habe noch nicht so viele Sorten ausprobiert (und auch keinen Vergleich zu anderen French Press Kannen), vielleicht revidiere ich meine Meinung noch. Halte ich aber für eher unwahrscheinlich. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  15. #15 Aeropress, 19.06.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    5.129
    Steht ja weiter oben kommt auf den Kaffee an, DIE beste Methode gibts halt nicht und Variationsmöglichkeiten zu haben sind eben immer ein Vorteil. Im Filter kommen auch mal etwas dunklere Röstungen ganz gut die dann halt in der FP schon sehr stark und kräftig werden.
     
  16. Coughy

    Coughy Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2015
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    122
    Ja, dass jede Zubereitungsmethode zu einem leicht anderen Geschmacksprofil führt ist mir schon klar. Aber dass eine helle Röstung, die mir als Filter sehr gut schmeckt mich in der Espro überhaupt nicht mehr überzeugt finde ich schon krass. Daher die Frage, ob das du/andere auch so extrem empfinden.
     
  17. #17 Aeropress, 19.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    5.129
    Ja hatte ich auch schon umgekehrt in der v60 gar nix aber aus der French Press richtig gut (bei einem Kenianer von Johannes Bayer). Sowas kommt vor.
     
  18. Coughy

    Coughy Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2015
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    122
    Ok, danke. Dann sollte ich wohl mal einen Kenianer besorgen....:)
     
  19. #19 Aeropress, 19.06.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    5.129
    Nich unbedingt :), der typische Kenianer geht sonst eigentlich sehr gut in der V60. Jeder Kaffee ist anders das fängt mit den Bohnen an und geht über die Röstung weiter. Auch 2 gleiche Rohbohnen können dann bei 2 verschiedenen Röstern ganz anders schmecken oder andere Eigenschaften haben. Das muss man fallweise individuell sehen ohne Gestzmäßigkeiten oder Verallgemeinerung. Und diese Vielfalt ist ja gerade das spannende, dazu kommen dann noch die unterschiedlichen Geschmäcker und Brühmethoden. Da muss letztlich jeder für sich selber das Richtige finden.
     
  20. #20 cafesolo, 19.06.2016
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    425
    Du meinst bestimmt Johannes Bayer und nicht Thomas :rolleyes:
     
Thema:

Espro Travel Press

Die Seite wird geladen...

Espro Travel Press - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Suche Espro Press P7, 550 oder 1000ml

    Suche Espro Press P7, 550 oder 1000ml: Der Titel sagt alles :-) Grüsse
  2. Feld47 von MBK für FrenchPress?

    Feld47 von MBK für FrenchPress?: Hallo!! Ich auf der Suche nach einer geeigneten handbetrieben Kaffeemühle für FrenchPress. Warum French Press? Ich mag den Kaffee einfach! Ich...
  3. Espro Press Handhabung

    Espro Press Handhabung: ich hab ne Frage zur Espro Press, da ich morgen erstmals damit Kaffee für Gäste zubereiten will. Ich habe die große 1l Variante mit...
  4. Erfahrungsaustausch zur CUPPING Methode und Sensorik

    Erfahrungsaustausch zur CUPPING Methode und Sensorik: Moin, eigentlich dachte ich, das es diesen Thread bereits gibt, aber fündig bin ich nicht geworden. :rolleyes: Auf Anregung von @whereiscrumble...
  5. [Maschinen] Suche Commandante C40, Helor 101 oder Kinu M47 Traveler

    Suche Commandante C40, Helor 101 oder Kinu M47 Traveler: Bin auf der Suche nach den oben genannten Handgrinder.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden