Etwas zu hartes Wasser - Handeln nötig?

Diskutiere Etwas zu hartes Wasser - Handeln nötig? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Forengemeinde, als frischer Besitzer einer Rocket R58 habe ich eine Frage zur Wasserhärte: Und zwar hat das Wasser aus meinem Hahn laut...

Schlagworte:
  1. #1 bergfux, 21.02.2016
    bergfux

    bergfux Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde,

    als frischer Besitzer einer Rocket R58 habe ich eine Frage zur Wasserhärte: Und zwar hat das Wasser aus meinem Hahn laut Aussagen der Wasserwerke meiner Stadt etwa 9,5°dH (also damit muss man zumindest rechnen - die letzte Messung dieses Jahres ergab 9,1°dH).

    Jetzt liegt die ideale Wasserhärte, zumindest soweit ich recherchieren konnte, etwa bei 7-8°dH. Da ist 9,5° zwar nicht viel mehr, liegt aber doch deutlich über diesem Wertebereich. Da zudem die Entkalkung einer DB-Maschine alles andere als einfach ist, stellt sich für mich gerade die Frage, ob in meinem Fall ein Filter sinnvoll wäre; andererseits will ich aber zu weiches Wasser vermeiden, da sich das dann wiederum negativ auf den Geschmack auswirkt.

    Kurz und gut - was würdet Ihr in meiner Situation empfehlen? Filtern? Leitungswasser nehmen wie es ist?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    922
    am festnetz vom wasser oder per tank?
    festnetz: Filtermaschine zwischen setzen
    tank: flaschenwasser kaufen
     
  3. #3 nacktKULTUR, 21.02.2016
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    Sicher nicht bei 9.5°dH! Da genügt ein Ionentauscher, also eine Tankpatrone oder ein Pad.
     
  4. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    922
    was kostet denn ein ionentauscher und wie oft muss man die "patrone" wechseln?
     
  5. #5 nacktKULTUR, 21.02.2016
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    Was die Patrone und das Nachfüllgranulat kosten, kannst Du Dich selber schlau machen. Bei 9.5°dH muss das Granulat nur alle 6 Wochen gewechselt werden.
     
  6. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    Es gibt preiswertes Flaschenwasser, damit gehst du allen Nachteilen der Filterei aus dem Weg: mögliche Verkeimung des Filters, schwankende Wasserhärte, event., veränderter pH-Wert des Wassers, um nur drei zu nennen.
     
    trivial, MrMo, sumac und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Etwas zu hartes Wasser - Handeln nötig?

Die Seite wird geladen...

Etwas zu hartes Wasser - Handeln nötig? - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia - Wasser sprüht nur noch aus Dampfdüse und schwacher Dampf

    Rancilio Silvia - Wasser sprüht nur noch aus Dampfdüse und schwacher Dampf: Hallo zusammen, leider haben wir seit gestern ein Problem mit unserer Rancilio Silvia, ca. 2 Jahre alt. Ich hatte leider vergessen den Boiler...
  2. Rancilio S27 - kein Wasser aus Brühgruppe

    Rancilio S27 - kein Wasser aus Brühgruppe: Liebe Kaffee-netz Community, durch etwas Glück bin ich in den Besitz einer gut erhaltenen S27 gekommen. Nach der "Restauration" (viel Arbeit war...
  3. Quickmill 0835 leckt klares Wasser

    Quickmill 0835 leckt klares Wasser: Hallo zusammen, ich versuche gerade, meine Poccino Superriore de Luxe (Quickmill 0835) nach 12 Jahren Stillstand zu reaktivieren. Damals war sie...
  4. Nespresso Zenius Wasser bei Espresso nicht heiss

    Nespresso Zenius Wasser bei Espresso nicht heiss: Hi, meine Nespresso Zenius 100ZN, liefert beim Drücken des Heisswasserknopfes ein Wasser mit ca. 73°C. Wenn ich den Kaffee/Espresso rauslasse....
  5. Lascala Butterfly Wasser aus Sicherheitsventil und Unterdruckventil

    Lascala Butterfly Wasser aus Sicherheitsventil und Unterdruckventil: Hallo, ich habe folgendes Problem: 1. Meine Butterfly heizt ganz normal hoch und baut Druck auf -> i.O. 2. Dampf aus der Düse -> i.O. 3. Ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden