Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

Diskutiere Euer grösstes Kaffee-Missgeschick im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo zusammen, in der letzten Zeit haben sich ja hier einige die Köpfe heiss geredet und gezankt, jetzt wird es Zeit auch mal wieder zu lachen....

  1. #1 Holger Schmitz, 30.03.2010
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.233
    Zustimmungen:
    1.652
    Hallo zusammen,
    in der letzten Zeit haben sich ja hier einige die Köpfe heiss geredet und gezankt, jetzt wird es Zeit auch mal wieder zu lachen.

    Was habt Ihr für Missgeschicke/lustige Storys in Bezug auf Kaffee erlebt ? (schlechte Kaffee-Erlebnisse hat man ja in vielen Gastronomien).

    Letzes Wochenende hatte ich nach einigen Stunden Kaffeebar einen Cappu zubereiten wollen, starte den Bezug, fange an aufzuschäumen und sehe aus dem Augenwinkel dass ich keine Tasse unter den Auslauf gestellt habe :roll:

    Mein erstes heftiges Kaffeeerlebnis werde ich auch nicht vergessen :
    Als kleiner Junge (vielleicht 12 oder 13 Jahre alt) hatte ich Eiscafe mal an einem Eiskaffee meiner Eltern getrunken. War sehr lecker.
    Als meine Eltern dann über ein Wochenende auf Kegeltour waren (oder irgendwas anderes in der Art, hatte auf jeden Fall 1 Nacht sturmfrei) wollte ich mir auch einen Eiskaffee machen.
    Vanilleeis war da, kein Problem. Der Kaffee beim Eiscafe war nur viel dunkler als das was meine Eltern morgens tranken.
    Also dachte ich mir : viel hilft viel... Es dürften rund 10 Teelöffel feinstes vorgemahlenes Kaffeepulver (ich glaube es war Onko) für eine knappe Tasse Kaffee gewesen sein. Schwarz war der Kaffee... mit dem Vanilleeis auch trinkbar.
    Die Bauchschmerzen hielten sich in Grenzen, aber das Koffeein hat mich die ganze Nacht über nicht schlafen lassen...

    Grüße
    Holger
     
    gunnar0815 gefällt das.
  2. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    8
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    ich habs früh morgens total verpennt auch schon hinbekommen die Tasse zu vergessen. und dabei hab ich mir noch genüßlich die ersten paar Sekunden der Extraktion (bodenlos!) angeschaut, bis mir es auffiel...
     
    Painhunter gefällt das.
  3. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    ich hab es früh am morgen schonmal ohne tank probiert, der lag noch vom vortag frisch gereinigt auf dem abtropfgitter :roll:
     
  4. #4 vooolker, 31.03.2010
    vooolker

    vooolker Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    8
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Andersrum: Ich hab mal in der Kantine am Wasser-Zapfhahn schon angefangen einen Leerbezug zu machen.
     
    paseg, Guarnerius und Painhunter gefällt das.
  5. #5 KlausMic, 31.03.2010
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    6
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Früh morgens gemahlen, getampert, Tasse drunter gestellt.... und mich sekundenlang gewundert, wie hell der Espresso ist. ST lag noch neben der Maschine....

    Viele Grüße

    Klaus
     
  6. #6 zuerisee, 31.03.2010
    zuerisee

    zuerisee Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    146
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    ebenfalls frühmorgens... Bohnen in den Dosierer der Mühle gefüllt oder Kaffeemehl ohne Sieb direkt in den Siebträger gegeben... was zum Glück nicht in Kombination möglich ist- auch nicht frühmorgens!

    Grüße,

    "z"
     
  7. #7 asphalt, 31.03.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    29
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Die Probleme scheinen sich vor dem ersten Caffe zu häufen. Woran das wohl liegt?

    Letzte Woche,kurz vorm Losgehen zur Arbeit. Helle Hose, hellgraues T-Shirt, schwarzer Kleiner war das angestrebte Ziel. Bodenlos im Zweier war das Mittel der Wahl. Gemahlen, getampert, bezogen, bespritzt, geschmeckt.
    Sch...e nicht gemerkt, daß sich ein feiner brauner gepunkteter Strich quer vom Bauch des Shirts bis zum Knie gezogen hat.

    Wär fast eine gute Idee für Board-Kombi Shirt und Hose.

    Gruß Jens
     
  8. #8 lattenroesti, 31.03.2010
    lattenroesti

    lattenroesti Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    eher Dämlichkeit als Mißgeschick:
    • links: kaufe als PVL-Nutzer (Feder) zweite Handhebelmaschine (federlos) und ärgere mich beim ersten Funktionstest wahnsinnig, dass Wasser läuft, obwohl Hebel oben steht. Mache umgehend eine Beweisfoto und komme anschließend mit dem Drunterstellen von Gefäßen gar nicht hinterher und denke nur noch: Sch...Verkäufer (Foto glücklicherweise nie abgeschickt).
    • rechts mit der federlosen Maschine: Kanäle im Bruchschollengebirge (vor dem Lesen der Pavoni-Praxistippsammlung...Plastiktamper)
    [​IMG]
     
  9. #9 cappufan, 31.03.2010
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Es ist mir wirklich schon zwei mal (!) passiert, daß ich nicht gemerkt habe, daß die Zeitschaltuhr die Handhebelmaschine ein paar Minuten zuvor (23 Uhr) abgestellt hatte. Ich hab noch Kaffee gehebelt und fand beim Schäumen die Dampfkraft etwas lahmer...und dann pumpte sie auch kein Wasser nach (relativ lautes Geräusch, das fehlte)...dann hab ich es erst gemerkt, daß die Tasten nicht grün leuchteten. Wie gesagt, ich hab die gerade einschlafende Maschine gleich zweimal überfallen :oops:

    Andere Peinlichkeiten wären vergessener Siebträger, aber Tasse hingestellt oder Tassenvorwärmen via Blindsieb im ST :lol:
     
  10. awild

    awild Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    68
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Vielleicht wäre statt des schwarzen Kleinen ein kleines Schwarzes die bessee Wahl gewesen?

    [​IMG]
     
  11. #11 mr.smith, 31.03.2010
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.610
    Zustimmungen:
    709
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Mein Kaffee-Missgeschick Nr.1
    Ist eindeutig der lichterloh brennende Röster :roll:
    (inkl. verbrannter Hand und der Röstkorb mit 1/2kg Bohnen am Grund des Gartenteiches)

    Mein Kaffee-Missgeschick Nr.2
    ist die brüchtigte Legendenhafte Pavoni-Kaffeemehlexposion mit weißem Hemd und Anzug,
    wo ich noch schnell einen Espresso .... :-?

    Gruß
    Jürgen
     
  12. #12 [email protected], 31.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2010
    Rancilio@Heart

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    8
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Good morning!

    eben für ein halbe Stunde bin ich mit den Siebträger beim Tampern abgerutscht.. die Hälfte der grinds ist in meine Hosentasche gelandet und die andere Hälfte hat die Küche bedeckt...die Kinder haben sich tot gelacht:lol:.

    Cheers

    David
     
  13. #13 cappufan, 31.03.2010
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Ach ja, solche Auftritte als Star-Home-Barista kenn ich auch :lol: Da unterhält man sich gekonnt mit Besuch und spritzt die Milch beim Schäumen versehentlich bis zur Decke (naja fast).
    Oder attraktivitätsmindernder, unbemerkter Espresso-Schnurrbart bzw. ein brauner Fleck an der Nase ;-)
     
  14. #14 Barista, 31.03.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Bei dem ersten Kaffee, den ich mit einer klassischen Filtermaschine zubereitet habe, habe ich auch die Glattstreichtechnik verwendet, d.h. ich hatte die Filtertüte bis zum oberen Ende gefüllt und das ganze dann glattgestrichen, damit ich es noch in die Maschine bekam. Der Kaffee war dann doch recht kräftig.:-D
     
  15. #15 hundsboog, 31.03.2010
    hundsboog

    hundsboog Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    120
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Ja, ebenfalls in morgendlicher verpennt-Hektik habe ich das Duell Pumpe gegen getamptes Blindsieb gestartet. :evil:
     
    Painhunter gefällt das.
  16. #16 mikewett, 31.03.2010
    mikewett

    mikewett Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    4
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    ich bin bisher von allzu grossen Pannen verschont geblieben, was sicherlich daran liegt, das ich erst seit 11/2009 im Besitz einer ST-Maschine bin. Die ganz dicken Klopse werden also noch kommen. Ich hoffe natürlich, das es bei der einzigen Panne bleibt, die ich erlebt habe, als ich vergass, die Abtropfschale meiner Maschine drunter zustellen und anfing den Brühkopf rückzuspülen. Der ganze Dreck lief über die Arbeitsplatte und tropfte dann auf den Fußboden. Anstatt den Bezugshebel runter zudrücken, und damit das Rückspülen zu beenden, hab ich Depp versucht, die Abtropschale aus dem Waschbecken zu holen.....
    Aber bitte nicht weitererzählen, ist auch zu peinlich...
    mikewett
     
  17. osti

    osti Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    13
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    nach durchzechter Nacht morgens Milch in den Cappu gegossen und nicht bemerkt, dass ich die Tasse nicht treffe. Habs erst bemerkt als es auf den Füssen cremig und warm wurde :roll: :lol:

    als Reparaturkunststück wollte ich mal das BG-MV tauschen, allerdings war noch Leitungsdruck auf der Maschine :oops:
     
  18. tilli

    tilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Hm...also ich habe irgendwann mal nen Becher mit nem Teebeutel unter den Kaffeeauslauf des Automaten im Büro gestellt. Heisswasser wäre 10 Zentimeter daneben gewesen...
     
  19. #19 Barista, 31.03.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    Jetzt werden Erinnerungen wach.
    Mein größtes Reparaturkunststück war der Tausch des defekten Trafo bei meiner Livia.
    Den alten Trafo hatte ich fein säuberlich herausgelötet und dann den neuen eingesetzt. Alles wieder zusammengebaut und dann musste ich feststellen, dass ich versehentlich den herausgelöteten defekten Trafo statt des neuen wieder in die Maschine gelötet hatte. War super.
     
  20. #20 mr.smith, 31.03.2010
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.610
    Zustimmungen:
    709
    AW: Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

    da fällt mir ein
    Einen hab ich noch .... :lol:

    Also Nr.3
    Um die BG meiner Vibiemme indirekt zu beleuchtern hatte ich mal eine 12V Kaltlichtleiste bestellt, montiert und direkt angeschlossen.

    ohne Trafo ... ohne Worte :oops:
     
    horo gefällt das.
Thema:

Euer grösstes Kaffee-Missgeschick

Die Seite wird geladen...

Euer grösstes Kaffee-Missgeschick - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] BIO-Kaffee aus unser Farm in Indonesien

    BIO-Kaffee aus unser Farm in Indonesien: Hallo Zusammen, Endlich habe ich wieder Zeit hier euere Unterhaltungen zu lesen und mal wieder etwas zu schreiben. Letztes Jahr habe ich über...
  2. Umfrage - Die beliebtesten elektrischen Espressomühlen im Kaffee-Netz bis 550 €

    Umfrage - Die beliebtesten elektrischen Espressomühlen im Kaffee-Netz bis 550 €: Dies ist eine Auswahl von 10 Möglichkeiten. Teilweise sind Modelle zusammengefaßt. Alle Marken können nicht berücksichtigt werden wegen der...
  3. Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?

    Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?: Wenn man gerade in Costa Rica ist. Welchen Kaffee sollte man sich dort kaufen bzw. mitnehmen? Irgendwelche Empfehlungen?
  4. [Verkaufe] ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot)

    ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot): Hi liebe Kaffee-Freunde. Ich habe gemeinsam mit zwei Freunden eine kleine Kaffeemarke gegründet. Vor Kurzem ist endlich unsere erste Lieferung...
  5. Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?

    Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?: Moin. Bisher besitze ich einen Porzellanfilterpapierhalter Melitta 102. Lohnt sich die Anschaffung eines größeren Halters 1x6? Oder ist das bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden