Eure Kaffee-Highlights des Jahres 2019?

Diskutiere Eure Kaffee-Highlights des Jahres 2019? im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Auch wenn das Jahr 2019 noch nicht ganz vorüber ist und das Weihnachtsfest für den ein oder anderen sicherlich noch ein Schmankerl bereithält,...

  1. #1 Flattie/Fanatic, 11.12.2019
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    709
    Auch wenn das Jahr 2019 noch nicht ganz vorüber ist und das Weihnachtsfest für den ein oder anderen sicherlich noch ein Schmankerl bereithält, würde mich aber schon jetzt interessieren, was eure absoluten Favoriten des Jahres waren? Ich bin sicher, dass ihr heuer ganz fantastische Kaffees getrunken habt, aber welche drei (fies, ich weiß :)) Röstungen sind euch wirklich als Highlight im Gedächtnis geblieben? Ganz egal ob Filter oder Espresso, selbst gebrüht oder serviert worden.

    Ich mache mal den Anfang. Meine drei persönlichen Highlights des Jahres 2019 waren:

    1) Elbgold - Burundi Bwayi
    2) Coffee Circle - Alessandro Alves
    3) Good Karma Coffee - Villa Flor

    Also haut raus - ich bin gespannt.
     
    andruscha, Babalou, Max1412 und 2 anderen gefällt das.
  2. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    443
    1. Izzo Supermiscela
    2. mokaMo Dolce
    3. Omkafé Oro

    ... für die Cappuccino-Liebhaber
     
    whereiscrumble und Flattie/Fanatic gefällt das.
  3. #3 whereiscrumble, 11.12.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    2.205
    1. His Majesty the Coffee - Frevo (Daterra, Brazil)
    2. Five Elephant - Eugenoides (Las Nubes, Colombia)
    3. Machhörndl - Granja La Esperanza (Las Margeritas, Colombia) [var.: Sudan Rume, washed + natural]
    3. Gardelli - Gesha Village, GVA 6 Auction Microlot (Ethiopia)

    2x Platz 3, sry
     
    Babalou, orangette und Flattie/Fanatic gefällt das.
  4. #4 Max1412, 11.12.2019
    Max1412

    Max1412 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    62
    1. The Barn - Chania (Kenya, French Mission, natural)
    2. Good Karma Coffee - Ice Ice Gesha (Brazil, Gesha, Ice Maceration)
    3. Friedhats - La Divina "Kenya" (El Salvador, "Kenya", natural)

    Das waren meine Highlights, vor allem weil die für mich "was neues" geboten haben.
     
    WernerFrisur, Babalou, Luke85 und 2 anderen gefällt das.
  5. #5 Parisienne, 11.12.2019
    Parisienne

    Parisienne Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,
    Bei mir war es mit Abstand der
    Ademir Sitio Area von
    Spring Roasters (Kaffeemacher)
    In Basel. Gekauft im Juni, aktuell nicht mehr im Sortiment. Leider.
     
    Babalou, whereiscrumble und Flattie/Fanatic gefällt das.
  6. Luke85

    Luke85 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    652
    Eindeutig:

    1. Ethiopia / Natural / Jacky Lai Championship Selection Lot 19/01 / Urban aus Hong Kong (aber auch mit Abstand der teuerste)
    1. Brazil / Natural / Santo Andre / La Cabra
    2. El Salvador / Washed / Los Pirineos / The Barn
     
    Babalou, Max1412, Flattie/Fanatic und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 orangette, 11.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2019
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.471
    Zustimmungen:
    1.548
    Die leckersten der Leckersten:
    Machhördl — Uganda Mont Rwenzori
    Lot sixty one — Santa Ana , El Salvador SAN Francisco
    Morgon — Kolumbien Palestina ,Sandra Milena Mora ( mit Sonderpreis für „artwork“ by Simon Söder )auf Tüte FC055ADF-764E-4A29-984B-24E0AF4FED28.jpeg
     
    Babalou, Max1412, whereiscrumble und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    799
    Ich hab heuer nur einen:

    Merchant & Friends: seventh (60% Robusta)
     
  9. #9 Flattie/Fanatic, 11.12.2019
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    709
    Oh yes - der Designpreis des Jahres geht definitiv an Morgon :)
     
    whereiscrumble und orangette gefällt das.
  10. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    867
    Meine Top 3 ohne Reihenfolge:

    Good Karma Coffee - Normas Wein (Honduras)
    Backyard Coffee - Adado (Äthiopien)
    Machörndl - Kivu (Kongo)
     
    K-Affe, Babalou und whereiscrumble gefällt das.
  11. #11 Max1412, 11.12.2019
    Max1412

    Max1412 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    62
    Beim Santo André habe ich auch überlegt, ob er auf meine Liste kommt, war wirklich knapp.
     
    Luke85 gefällt das.
  12. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    1.051
    Zwar erst eingestiegen im Laufe des Jahres, aber so sieht es Momentan aus:
    1. Phoenix - Burundi Buziraguhindwa
    2. elbgold - Nicaragua Los Placeres
    3. Hunt - Kolumbien La Huerta

    Zusätzlich haben beim Cupping Kreis noch die Proben von @Geschmackssinn (Kaffee Fabrik - Äthiopien YirgaCheffe) und @filtus (April - Kenia Gatomboya) Eindruck hinterlassen.
     
    whereiscrumble, Babalou und Flattie/Fanatic gefällt das.
  13. Luke85

    Luke85 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    652
    Ersteren hab ich in Amsterdam vor Ort serviert bekommen, wirklich sehr lecker. Und letzterer war neben dem Hammer design (wie immer eigentlich bei Morgon) eine sehr schöne Grundlage für einen Flat White!
     
    Flattie/Fanatic und orangette gefällt das.
  14. Luke85

    Luke85 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    652
    Habe den in der high volume subscription bekommen, mich hat echt beeindruckt, dass der in jeder Zubereitungsart kompromisslos lecker war, sowohl Espresso, V60 als auch Aeropress, ich könnte jetzt keinen "Schwerpunkt" ausmachen. Überall nur nussige, zuckrige Süße und saftiger Apfel, dazu cremig ohne ende.
     
    Babalou, Max1412 und Flattie/Fanatic gefällt das.
  15. #15 Kofeinator, 12.12.2019
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    1.782
    Ohne Wertung:

    Buziraguhindwa von Schön Kaffee
    Shara von backyard coffee
    Kabngetuny von benson
     
    Desad, orangette und whereiscrumble gefällt das.
  16. #16 Tokajilover, 12.12.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    1.824
    selbstgerösteter, yrgacheffe grad1 von fricke. - tolle qualität!
     
    Yoku-San und Flattie/Fanatic gefällt das.
  17. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.035
    Zustimmungen:
    3.753
    Machhörndl Äthiopien Aricha (leider seit längerem nicht mehr verfügbar)
     
    mahlmalmaik und Flattie/Fanatic gefällt das.
  18. #18 Pabelito, 12.12.2019
    Pabelito

    Pabelito Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    141
    Ein cooler Thread, werde mir hier etwas Inspiration holen bei dem ein oder anderen für nächstes Jahr :)

    Meine Highlights:

    1 = Brasilea Cafè s.a.s. di Gnoffo Carmela&C. Palermo ( von Robert aus Sizilien mitgebracht)
    2 = Emilo Gattopardo
    3 = Genussreich Unvergleichbar ( Kaffee Total)
     
  19. #19 bastiano, 12.12.2019
    bastiano

    bastiano Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    72
    1. Man vs. Machine, Aricha (Ethiopia / Kurume, Heirloom / natural)
    2. Pacande, Flor de Mayo (Columbia / Pink Bourbon / washed)
    3. Schön Kaffee, Gatomboya AA (Kenya / SL-34, SL-28 / washed)
     
    Babalou und whereiscrumble gefällt das.
  20. CasuaL

    CasuaL Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    114
    1) Handle Kaffeewerk - Panama
    2) Antigua Tazzadoro - La Regina Dei Caffè
    3) Handle Kaffeewerk - Indien
     
Thema:

Eure Kaffee-Highlights des Jahres 2019?

Die Seite wird geladen...

Eure Kaffee-Highlights des Jahres 2019? - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Duo nach einem Jahr verkalkt

    Bezzera Duo nach einem Jahr verkalkt: Hallo Fachleute, ich habe vor einem Jahr eine Bezzera Duo gekauft und war bislang sehr zufrieden. Nun stellte ich fest dass der Espresso nicht...
  2. [Verkaufe] Kaffee von HotRoastedLove

    Kaffee von HotRoastedLove: Hallo, ich biete drei Kaffee´s von HRL da sie mir geschmacklich überhaupt nicht liegen. [IMG] ich würde die tüten gegen einen kleinen beitrag...
  3. Quickmill Rubino (Modell 2019), Bedienungsanleitung?

    Quickmill Rubino (Modell 2019), Bedienungsanleitung?: Hallo zusammen :) Ich interessiere mich für die Quickmill Rubino (Modell 2019 mit dem geänderten Wassertank). Um mich vor Kauf noch weiter...
  4. De'Longhi Citiz laut, Kaffe dünn

    De'Longhi Citiz laut, Kaffe dünn: Moin zusammen. Wir haben uns für zuhause eine gebrauchte De'Longhi Citiz zugelegt. Im Gegensatz zu meiner Maschine im Büro ist diese ungewöhnlich...
  5. Sampor Kaffee Berlin / Heiligensee

    Sampor Kaffee Berlin / Heiligensee: Gerade drauf gestossen, kennt das jemand? Der Betreiber sammelt auch alles Mögliche zum Thema und hat eine Seite zum Stöbern:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden