Eure meinung zu gaggia / demoka

Diskutiere Eure meinung zu gaggia / demoka im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; [b:post_uid0]Hi! Bin gerade dabei mich für eine Mühle zu informieren, da ich meiner Pavoni Gran Romantica Lusso endlich die Mühle gönnen...

  1. t0mmy

    t0mmy Gast

    [b:post_uid0]Hi!

    Bin gerade dabei mich für eine Mühle zu informieren, da ich meiner Pavoni Gran Romantica Lusso endlich die Mühle gönnen möchte... :;):

    Nun meine Frage:
    Was haltet ihr von

    - Gaggia MDF / MM
    - Demoka M203

    möchte als Einsteiger nicht allzu viel Geld für die Mühle ausgeben...

    Ich danke schon im Voraus.

    Grüße

    T0mmy[/b:post_uid0]
     
  2. #2 Holger Schmitz, 05.05.2004
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.474
    Zustimmungen:
    2.022
    Hi,

    ich verweise nur ungerne auf die search-Funktion da ich es unhöflich finde, aber gerade zur Demoka und deren positiven Abschneiden findet man hier auf jeder Seite nahezu einen Beitreg.
    In Kurzform : Die Demoka ist besser weil Scheibenmahlwerk, Stufenlose Mahlgradeinstellung, sie wird Dir auch bei großen Maschinen noch genügen.

    Gruß
    Holger
     
  3. t0mmy

    t0mmy Gast

    Hi!

    Vielen Dank Holger für deine Antwort.

    [i:post_uid0] Hi,

    ich verweise nur ungerne auf die search-Funktion da ich es unhöflich finde[/i:post_uid0]


    --> Ich habe die Search-Funktion verwendet, nur leider keine Ergebnisse erhalten zur Gaggia MDF / MM.

    [i:post_uid0] Die Demoka ist besser weil Scheibenmahlwerk, Stufenlose Mahlgradeinstellung[/i:post_uid0]

    --> Die Gaggia hat auch ein Scheibenmahlwerk (MM) und eine feine Mahlgradeinstellung ist auch vorhanden... .

    Grüße

    T0mmy
     
  4. #4 ralf d., 05.05.2004
    ralf d.

    ralf d. Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    131
    moin,

    die mahlgradabstufungen der mdf sind erheblich zu groß.
    nimm ne demoka.

    gruß

    ralf, in eile
     
  5. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    105
    Hallo,

    Ich stimme Ralf zu!
    Ich hab auch eine MDF und find sie nicht optimal.
    Obwohl der Mahlscheibenträger mit einem Feingewinde versehen ist und von Raste zu Raste die Mahlscheiben eigentlich nur der Bruchteil eines Millimeters verstellt werden, find ich die Abstufungen im Mahlergebnis zu grob.
    Außerdem nervt der Dosierer, weil er nur ca. 6 gr. pro Portion fasst und man auch nicht reinschauen kann, ob die einzelnen Kammern voll sind, da die hinteren Kammern vom Gehäuse verdeckt sind...

    Die Gaggia MM kannst Du vergessen! Die sogenannten Mahlscheiben sind unter aller Kanone...
    Die Mahlscheiben meiner 20,- DM -Müslimühle (witzigerweise wird die Müslimühle auch als Kaffeemühle verkauft :O Emide Müsli- und Kaffeemühle ) sehen genaus aus wie die Mahlscheiben der Gaggia MM... das heißt schon was...

    Mahlscheiben kannst Du hier http://www.kwilson.fsnet.co.uk/burrs.htm
    anschauen... Die von der Gaggia MM sind gleich die zweiten von oben...

    [b:post_uid0] Ich würde also auch zur Demoka raten...[/b:post_uid0]

    Die Suchfunktion hier im Board ist ungefähr den Mahlscheiben der Gaggia MM ebenbürtig... :(

    Ich fände es nicht schlecht, wenn hier eine Finde-Funktion eingebaut werden würde... :D

    Gruß, Hermann



    Edited By Hermo on 1083754198
     
  6. #6 Engelbert, 05.05.2004
    Engelbert

    Engelbert Gast

    Hallo Zusammen,
    ich kann die Nachteile der MDF so wie Hermo sie beschreibt nur bestätigen. Leider hat auch ein Tuning welches hier im Board irgendwo beschrieben wird keine (merkbare) Verbesserung gebracht. Vergleiche zu anderen Espressomuhlen fehlen mir jedoch noch.

    Gruß
    Engelbert
     
  7. #7 italiano, 05.05.2004
    italiano

    italiano Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="Hermo"]Die Mahlscheiben meiner 20,- DM -Müslimühle (witzigerweise wird die Müslimühle auch als Kaffeemühle verkauft :O Emide Müsli- und Kaffeemühle ) sehen genaus aus wie die Mahlscheiben der Gaggia MM...[/quote:post_uid0]
    Hallo,

    meine Eltern haben deine Müsli-Mühle als Kaffee-Mühle :)
    Furchtbar dieses Ding. Es ist schon uralt, so laut dass man es am liebsten gleich was weiß ich wohin werfen würde.... und liefert kein gutes Ergebnis. Die Bohnen werden im Behälter herum geschleudert, nie schafft man es , wirklich die komplett eingegebene Bohnenmenge zu mahlen, ca. 20% bleiben ungemahlen übrig... komisch :D

    Soweit der Exkurs zur Müsli-Mühle..

    Ciao Max
     
  8. #8 espressojunkie, 05.05.2004
    espressojunkie

    espressojunkie Gast

    Hallo

    Hatte bis vor kurzem selbst eine Gaggia MDF (mehrere Jahre).

    Ich habe mir kürzlich eine Demoka gekauft, weil ich genau die Erfahrungen gemacht habe, die hier auch beschrieben werden.

    1. Ich hatte die Gaggia MDF getuned (Die erwähnte Tuninganleitung stammt von mir). Das sorgt zwar dafür, daß man auch sehr fein mahlen kann, aber die optimale Einstellung des Mahlgrades gelingt meist nicht, weil die Rasten in der Verstellung nicht fein genug einstellbar sind.

    2. Der Dosierer gibt zu kleine Portionen aus. Ich habe meist das Kaffeemehl während des Mahlvorganges sofort mit dem Hebel in den Siebträger befördert bis genung drin war, weil das sonst nicht hinkam.

    3. Die Mechanik und die Mahlscheiben sind der Demoka ebenbürtig. Für die Demoka spricht aber, daß der Mahlgrad stufenlos über ein Schneckengetriebe sehr genu engestellt werden kann und daß sie direkt in den Siebträger auswirft.

    Also eindeutiger Sieger im selbst durchgeführten Vergleichstest: Die Demoka

    Gruß Martin
     
Thema:

Eure meinung zu gaggia / demoka

Die Seite wird geladen...

Eure meinung zu gaggia / demoka - Ähnliche Themen

  1. Ersatzteile für die Gaggia Coffee 80-86

    Ersatzteile für die Gaggia Coffee 80-86: Zunächst ein herzliches Moin hier in die Runde, als regelmäßiger Leser habe ich mich nun auch letztlich hier angemeldet und möchte gerne reges...
  2. [Verkaufe] Gaggia America 2 Gruppig

    Gaggia America 2 Gruppig: [ATTACH] Die Gaggia wurde neu Aufgebaut und so hoffe ich das sich jemand findet. Zur America gehört das Original Plexiglas / 2 Siebträger Original...
  3. Sicherung Demoka M-203

    Sicherung Demoka M-203: Hallo zusammen, seit vielen Jahren (15 Jahre schätze ich) tut hier die oben genannten Mühle guten Dienst. Sie ist nicht übermäßig beansprucht mit...
  4. Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?

    Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?: Nach einigen Jahren der Handfilter-Abenteuer interessiere ich mich langsam aber sicher auch dafür, in Espresso-Gefilde vorzudringen. Derzeit...
  5. Gaggia Classic Problem

    Gaggia Classic Problem: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und komme direkt mit etwas komplizierterem. Es gibt zu der Geschichte zwar schon offene Themen, aber die helfen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden