Eureka Magnifico Frage ..

Diskutiere Eureka Magnifico Frage .. im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Frage 1. In der Hopper Aufnahme befindet sich ein Gummi und auf der Rückseite der Aufnahme ist die Fixierschraube. Nun soll ich nach der...

Schlagworte:
  1. #1 otto.zutz, 30.04.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Frage 1. In der Hopper Aufnahme befindet sich ein Gummi und auf der Rückseite der Aufnahme ist die Fixierschraube. Nun soll ich nach der Bedienungsanleitung den Hopper mit der Schraube befestigen. Der Hopper hat dafür ein Loch .... aaaabbberr ... der Gummi hat keins ??? Wie also durchschrauben?
    Frage 2. In der Anleitung Seite XIV Bild 5 ist eingezeichnet dass man den Hopper drehen kann. Das kann nicht gehen da er ja in eine Führung eingelassen wird. Oder sehe ich das falsch?
    Frage 3. Die Trägeraufnahme kann man ja verstellen. Um "handsfree" zu bekommen muss ich das Teil so hoch fahren dass es fast aus der Führung springt. Für was sind dann die ca. 2cm nach unten?
    Frage 4. Auf Seite 15 steht dass der Hopper eingesetzt wird, mit der Schraube (9) gefluchtet wird (die Schraube hat allerdings die Nummer 11) und dann die Verrieglungsschraube festgezogen wird o_O
    Frage 5. Seite 16 Absatz 2 steht .. die Lasche am Bohnenbehälter (8) der Behälter hat aber die (2) ziehen um diesen zu schliessen .. hmmmm wenn ich die Lasche ziehe öffne ich den Behälter - oder ?? In der nächsten Zeile hat der Bohnenbehälter doch tatsächlich die Nummer (2) und dann wird es spannend. Man soll die Lasche drücken um Bohnen durchzulassen .. aha! Man schliesst den Behälter um Bohnen durchzulassen ...
     
  2. #2 Brewbie, 30.04.2020
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    994
    Kloidt ze di penussen
     
    Joe West gefällt das.
  3. #3 otto.zutz, 30.04.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Nicht nur ... das hält sich bei der Eureka noch in Grenzen. Bei der Quamar war es unbeschreiblich. So einen Müll habe ich selten gelesen ..
     
  4. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1.231
    1.: Der Gummi wölbt sich durchs einschrauben der Schraube. Das hält schon ausreichend bei Gebrauch der Mühle.

    2.: Das Bild bezieht sich auf die Mahlgradverstellung.
    6ECF29DA-5C74-452A-8A5F-DFB9F69E803C.jpeg
    siehe dazu Abschnitt 6.4 auf 16

    3.: für Grössere Siebträger als deine derzeit benutzten

    4. und 5.: Rhetorische Fragen?
     
  5. max196

    max196 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2019
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    28
    Den Bohnenhopper würde ich gar nicht festschrauben. Wozu auch ?

    Die Gabel für Siebträgerablage passt bei einem klassischen E61 Siebträger sehr gut.

    Die Übersetzung der Anleitung vom italienischen ins deutsche ist wohl nicht ganz so toll, aber mit bisschen Verstand könnte man auch ohne Anleitung auskommen.
     
  6. #6 otto.zutz, 30.04.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    1. Dann stellt sich die Frage: warum ist ein Loch im Hopper? Das it dann kontraproduktiv. Gäbe es kein Loch würde sich der Gummi mittels der Schraube an den Hopper pressen .. so wie es jetzt ist muss man acht passen dass man den Hopper nicht sprengt.
    2. OK .. mein Fehler. Ich hätte 6.4 lesen sollen ;)
    3. E61 sollte doch wohl der grösste sein .. du meinst dann sicher höhere.
    4. Nein, nicht rhetorisch. Ich kann doch wohl bei einer Mühle für fast 500€ erwarten dass zumindest die Beschreibungen stimmen.
    5. Schon gar nicht rhetorisch .. es ist schlicht falsch rum beschrieben. So etwas zeigt mir die Wertschätzung eines Kunden = zahlender Depp !!

    Was mir auch noch aufgefallen ist, warum hat die Mühle kein Easy Setting?

    Trotzdem Danke für deine Antwort.
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    13.971
    Zustimmungen:
    13.965
    Weil‘s besser ist wie Du in den Leidensberichten zur Perfetto nachlesen kannst.

    Mahlst Du eigentlich schon oder liest Du immer noch Handbuch?
     
    Detonatione und max196 gefällt das.
  8. #8 otto.zutz, 30.04.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Ich habe eine E61, ja passt ... aber bei richtiger Einstellung bleibt ca. 1mm der Höhenverstellung in der Führung. Es geht hier nicht um Verstand und schon gar nicht um fehlerhafte Übersetzung. Es wird einfach fast alles falsch dargestellt. Zwischen einschieben und rausziehen gibt es keine falsche Übersetzung und bei der Bezeichnung der Teile eigentlich auch nicht. ich habe es ja oben schon geschrieben .. Kunden sind Konsumenten und Konsumenten sind heutzutage nur noch zahlende Deppen.
     
  9. #9 otto.zutz, 30.04.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Ich lese noch :);):D .. immer eins nach dem Anderen. Eigentlich bin ich einer derer die zuerst einfach machen und dann lesen ... jetzt in der Zeit der Entschleunigung dachte ich mir ich mache es mal andersrum. War keine wirklich gute Idee.
     
  10. #10 otto.zutz, 30.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Mir hats mal einen aus der Mignon rausgehoppelt .. daher kommt wohl die Bezeichnung Hopper :cool:
     
    max196 gefällt das.
  11. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1.231
    Ohne das Loch würde die Schraube auf den Stutzen drücken. Dadurch würde er dann eher brechen, da ist das Loch dort schon ganz ok.

    Ja, grösser in der Höhe.
    Nebenbei, es gibt schon noch im Durchmesser grössere Siebträger als 58mm, schau dir z.B. die „Brüher“ (z.B. WMF oder die „Wandkaffeemaschinen“, gibt hier auch Threads dazu) an.

    Sicher, Fehlerhafte Anleitungen sind schon unschön und können unter Umständen zu Schäden führen, der Preis des Gerätes ist da unbedeutend.
    Hier in dem Fall der beiden Punkte hält sich das aber in Grenzen, das Risiko einer Fehlbedienung ist gering und eher unkritisch.
    Das einsetzen des Hoppers ist schon „idiotensicher“, durch den Schlitz im Hopper und der „Rippe“ in der Aufnahme, da dieser nur in einer möglichen Position eingesetzt werden kann.
    Die Funktionsweise des Schiebers ist auch leicht verständlich und mit maximal einer Fehlbedienung hat man das auch raus.
     
  12. #12 otto.zutz, 30.04.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Gerade die ersten Mahlungen beendet .. angenehm leise. Welche Zeit stellst du für das Einer und welche für das Zweier ein .. ich bin jetzt in der Mahleinstellung bei 3,6, in der Zeit bei 4,5 und raus kommen 8,7gr. Die Bezzera macht dann einen Druck von knapp 10 und der Kaffee sieht gut aus und schmeckt.
     
  13. #13 otto.zutz, 01.05.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Wer hat die gleiche Mühle und gibt mir einen Einstellungstipp .. der Kaffee schmeckt schon mal richtig gut, aber der Puck hat was von Kuhfladen. Hab schon den Mahlgrad geändert und die Zeit .. der Fladen bleibt erhalten. Der Druck ist ok und liegt zwischen 9,5 und 10. Maschine Bezzera Unica PID (mit neuer Pumpe und sie läuft wieder dank der Forenhilfe wie eine Eins) Der Kaffee ist: XO EFA und 7gr TIME. Manchmal reinsortig manchmal mache ich eine 50/50 Cuvée.
     
  14. #14 Kofeinator, 01.05.2020
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1.978
    Ein hier gern genommenes Bild:

    Ich habe gerade Pommes gemacht. Schmecken toll, sehen gut aus. Aber das Frittierfett sieht komisch aus, was kann ich da machen?

    Anders ausgedrückt: Ausschließlich wenn der Kaffee nicht schmeckt, kann man unter Umständen anhand des Pucks einen Fehler erkennen. Wenn er zu matschig ist, deutet das auf einen zu feinen Mahlgrad und/oder zu wenig Pulver hin. Wenn der Kaffee schmeckt, ist der Puck völlig egal. Auch wenn er sonst immer großartig war.

    Zum Thema Einstellung: Zwei gleiche Mühlen haben bei der gleichen Bohne aus der gleichen Packung in der Regel eine andere Einstellung. Es ist schlicht nicht möglich dir dahingehend zu helfen.
     
    Babalou und ok592 gefällt das.
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    13.971
    Zustimmungen:
    13.965
    Im Standard Sieb ein Klassiker. Unter 10g bleibt es matschig, Überfüllung ist Standard.
     
  16. #16 otto.zutz, 01.05.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Der war echt gut .. 7gr TIME heisst der Kaffee :);):);):rolleyes: YOU MADE MY DAY !
    Und 10gr im Einer ist Quatsch. Es ist viel zu voll - alles was über 9gr rausgeht macht keinen Sinn. Warum um alles in der Welt soll man dermaßen überfüllen.
     
  17. #17 otto.zutz, 01.05.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Frittierfett wegkippen und Öl nehmen. Am besten Rindertalg wie die Belgier und Kaaskopjes ... deswegen schmecken die belgischen Pommes so gut .. Macdoof macht das auch - zumindest früher. Jetzt behaupten sie die Pommes seien vegan.

    Und nächstes Mal sagst du bitte bescheid wenn du Pommes machst. Ich :):) Pommes

    Ich brauche doch nur einen Anhaltspunkt. Was zuviel oder zuwenig heisst darüber streiten sich die Gelehrten .. ich denke eher dass es zu grob ist. Die Menge stimmt mit knapp unter 9gr. Hatte ich mit der alten Eueka MCI auch .. und der Puck war trocken. Mir ist der Puck nicht egal .. es ist jedesmal eine Riesensauerei und es macht keinen Spass. Deshalb versuche ich es bis es funktioniert. 1,2kg EFA sind jetzt durch .. das Herz rast .. der Kopf brummt.
     
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    13.971
    Zustimmungen:
    13.965
    ok, dann setzt du hier jetzt neue Maßstäbe :D
     
  19. #19 otto.zutz, 01.05.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Hmmm .. warum um alles in der Welt heisst das Sieb 7gr Sieb. Und wie bekommst du ein 7gr Sieb angedockt mit 10gr * drin. Das hält die Dichtung nicht allzulange aus ..

    Erste Hilfe
     
  20. #20 otto.zutz, 01.05.2020
    otto.zutz

    otto.zutz Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    31
    Wer mahlt hier über 10gr in sein 1er Sieb ?? Bitte um Handzeichen oder besser ein X im Antwortfeld.
     
Thema:

Eureka Magnifico Frage ..

Die Seite wird geladen...

Eureka Magnifico Frage .. - Ähnliche Themen

  1. Beginner: Fragen zu Eureka Mignong und Quickmill Orione 3000

    Beginner: Fragen zu Eureka Mignong und Quickmill Orione 3000: Liebes Forum, ich bin seit gestern als absoluter Anfänger in der Welt der Siebträger Maschinen angekommen. Gegönnt habe ich mir eine Quickmill...
  2. Neue Eureka Mühlen 2020

    Neue Eureka Mühlen 2020: In diesem Jahr sollen drei neue Mühlen von Eureka auf dem Markt kommen. Alle drei zusammengefast unter den Namen "Eureka ORO" was übersetzt...
  3. Cimbali M31 und M??: Fragen zur Elektronik, Platine und Steuerung

    Cimbali M31 und M??: Fragen zur Elektronik, Platine und Steuerung: Hallo zusammen, wir haben uns für unsere Strandbar im Ausland eine M31 DT1 angeschafft. Für die M31 scheinen so gut wie alle Verschleißteile/...
  4. [Zubehör] Eureka Mignon MCI Hopper gesucht

    Eureka Mignon MCI Hopper gesucht: Hallo Leute, hat jemand von euch zufällig noch einen Mignon MCI Hopper bei auch zuhause rumliegen, den er gerne loswerden möchte? Freue mich...
  5. Isomac Venus Frage Sockel für Thermostat

    Isomac Venus Frage Sockel für Thermostat: Hallo, ich habe eine Frage: Damit ich das Winkelstück für die Dampfausgabe ausbauen kann, müsste ich das Thermostat in der Mitte (die beiden Xe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden