Eureka MCI Timer lebt?

Diskutiere Eureka MCI Timer lebt? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich hatte den Timer meiner Eureka MCI so eingestellt, dass mit einem Druck 7g gemahlen werden. Nun habe ich den Eindruck, dass bei Nutzung der...

  1. maxxo

    maxxo Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    5
    Ich hatte den Timer meiner Eureka MCI so eingestellt, dass mit einem Druck 7g gemahlen werden. Nun habe ich den Eindruck, dass bei Nutzung der Timerfunktion die Mühle immer verschiedene Mengen mahlt. Mal ist bei dem LM 1er Sieb nur der Zylinder voll - so wie es sein sein soll -, mal ist so viel Mehl im Sieb, dass der Zylinder bei weitem überfüllt ist. Kann es sein, dass der timer keine konstanten ergebnisse liefert bzw. sich verstellt?

    Gruß, maxxo
     
  2. todow

    todow Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eureka MCI Timer lebt?

    Hallo,

    der Timer macht meistens was er soll. das kannst du mit einer Stoppuhr prüfen.
    Die Bohnen verändern sich aber. werden trockener oder ziehen Feuchtigkeit. außerdem spielt die Bohnenmenge im Trichter eine Rolle und der Druck der dadurch ausgeübt wird.

    ich verstelle den Timer fast nie, sondern stelle feiner oder gröber. dann passt es komischerweise wieder.
     
  3. #3 Valentino, 16.06.2010
    Valentino

    Valentino Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    7
    AW: Eureka MCI Timer lebt?

    Der liefert in der Tat keine konstanten Ergebnisse ab - das hängt m.E. von diversen Parametern ab, wie z.B. Mahlgrad, Bohnensorte und Füllhöhe der Bohnen im Behälter. Ich hab bei der Eureka den Timer quasi auf Minimum für's Einer eingestellt, sollte dann noch etwas fehlen, wird fix der Schalter umgelegt und der Rest eben manuell nachgemahlen.
     
  4. #4 Uno22517, 16.06.2010
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    45
    AW: Eureka MCI Timer lebt?

    Wie das eben so ist. Ein Timer misst nunmal Zeit, nicht Masse oder Volumen :evil:.
    Neben den bereits angesprochenen Problemen durch die Änderung der Kaffeebohnen und den Druck im Hopper kommt noch dazu, dass je nachdem der letzte Rest Kaffeemehl mitkommt oder in der Mühle hängenbleibt und beim nächsten Mal "On Top" kommt.
    Wenns ganz genau sein soll, führt an der Waage kein Weg vorbei.
    Und speziell bei der MCI ist es einfacher, am Mahlgrad nachzustellen als am Timer.
     
Thema:

Eureka MCI Timer lebt?

Die Seite wird geladen...

Eureka MCI Timer lebt? - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Figgjo Oslo Tim Wendelboe

    Figgjo Oslo Tim Wendelboe: Hi, ich suche die Figgjo Oslo Tassen von Tim Wendelboe. 1x Open, 1x Tulip, 1x Split
  2. Beginner: Fragen zu Eureka Mignong und Quickmill Orione 3000

    Beginner: Fragen zu Eureka Mignong und Quickmill Orione 3000: Liebes Forum, ich bin seit gestern als absoluter Anfänger in der Welt der Siebträger Maschinen angekommen. Gegönnt habe ich mir eine Quickmill...
  3. Timer mit Wifi-Steckdose

    Timer mit Wifi-Steckdose: [IMG] Seit kurzem gibt es Timer für Mühlen in Steckdosenform. Die schalten die Mühle eine benutzerdefinierte Zeit nach dem Start des Motors aus....
  4. Neue Eureka Mühlen 2020

    Neue Eureka Mühlen 2020: In diesem Jahr sollen drei neue Mühlen von Eureka auf dem Markt kommen. Alle drei zusammengefast unter den Namen "Eureka ORO" was übersetzt...
  5. [Zubehör] Eureka Mignon MCI Hopper gesucht

    Eureka Mignon MCI Hopper gesucht: Hallo Leute, hat jemand von euch zufällig noch einen Mignon MCI Hopper bei auch zuhause rumliegen, den er gerne loswerden möchte? Freue mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden