Eureka Mignon Libra / neue GbW Mühle

Diskutiere Eureka Mignon Libra / neue GbW Mühle im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich freue mich tierisch drauf. Ansonsten wollte ich direkt die Etzmax Light W kaufen, aber die knapp 2000€ wollte ich noch nicht so schnell...

Schlagworte:
  1. xsefa

    xsefa Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2021
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    153
    Ich freue mich tierisch drauf. Ansonsten wollte ich direkt die Etzmax Light W kaufen, aber die knapp 2000€ wollte ich noch nicht so schnell ausgeben. Da kommen die 600€ passend. Zumal ich mit Eureka immer zufrieden war.

    Klar sind die Timermühlen von Eureka ziemlich gut, aber neben Mahlgrad und Witterung ist auch wichtig, wie viel Bohnen noch im Hopper sind...wenn jetzt gemäß dem Werbevideo einfach etwas nachgemahlen wird, ich bin gespannt und werde auf jeden Fall berichten.
     
  2. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    1.325
    Ist ganz einfach, bei jedem Einstellen der Mühle ändert sich das ausgeworfene Gewicht. Wenn ich eine neue Bohne habe, schätze ich den neuen Mahlgrad. Anschließend wiege ich wieviel ich überhaupt gemahlen habe. Danach mahle ich nach oder werfe eben etwas weg, damit ich ersteinmal bei meinen x Gramm im Sieb lande. Anschließend korrigiere ich die Mühle und wiege erneut wieviel jetzt im Sieb gelandet ist und korrigiere das. Wenn ich den Mahlgrad getroffen habe, muss ich noch zwei bis drei Mal die nächsten Portionen nachwiegen und den Timer richtig einstellen. Ab dann läuft es und ich muss nur kleine Korrekturen durchführen. Dann ist aber auch schon die 250g Packung halb leer.
    Wenn die Mühle nach Gewicht geht, spare ich mir das alles mit nachmahlen oder wegwerfen von Bohnen, sowie die nachfolgende Timer Einstellung. Ich kann mich beim Einstellen einfach auf den Mahlgrad konzentrieren und bin dann normal nach 2 Versuchen durch. Kein Nachwiegen und keine Timereinstellung mehr.
    Insgesamt ist das eine deutliche Verbesserung wie ich finde.
     
    bobedikt, quick-lu, xsefa und 3 anderen gefällt das.
  3. #63 Brewbie, 22.09.2022
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    2.469
    43 cm hoch, das kann ich vermutlich nicht unterbringen. :mad:
     
  4. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    1.356
    Es gibt keinen Liefertermin für diese Mühle von Eureka. Es ist wie letztes Jahr mit der SD. Es kann Okt sein oder auch Nov. .....
     
  5. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    545
    Danke für deine Ausführungen. Da hast du natürlich Recht, dass sich das Leben beim Einstellen der Mühle auf eine neue Bohne mit gbw wesentlich erleichtert, macht Sinn bei häufig wechselnden Sorten..Aber was ist der Nutzen der gbw Funktion im Anschluss - also nach Einstellung - bei einer Haushaltsmühle? Da ist die Funktion doch wie gesagt eher nachteilig zu bewerten!?
     
  6. Dirac

    Dirac Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Mir fällt da spontan kein einziger Punkt ein der nachteilig sein sollte wenn man immer die exakt gleiche Menge Mahlgut ins Sieb bekommt.

    Ich wiege bei jedem Bezug die Kaffeemenge ab.
     
    DaFranz und Brewbie gefällt das.
  7. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    545
    Lies dir meine vorherigen Posts durch, hab da was zu geschrieben.
     
  8. #68 antiheld, 22.09.2022
    antiheld

    antiheld Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Danke für diesen Input, der mir zumindest nicht bewusst war.
    Ich mahle bisher immer komplett manuell und wiege stets ab. Mit der Libra hatte ich dann immer nur die in meiner Theorie und hier beschriebene, große Erleichterung beim Einstellen der Mahldauer im Kopf. Dass, wenn die mal eingestellt ist, man allerdings die nötigen Nachänderungen leichter mitbekommt, war mir nicht klar und ist interessant - muss wohl jeder für sich feststellen, welche Erleichterung man lieber hat bzw. was einem lieber ist... Ich wechsle auch oft Bohnen (allerdings nicht je shot, sondern je Packung - deshalb Tendenz zu Libra und nicht Single Dose).
     
    JeyTea gefällt das.
  9. #69 IIISandroIII, 26.09.2022
    IIISandroIII

    IIISandroIII Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2021
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    antiheld gefällt das.
  10. #70 antiheld, 26.09.2022
    antiheld

    antiheld Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Nachsatz: Bei vorab abgewohnen Bohnen (single-dosing) ists aber auch nicht anders - der gleiche Nachteil...

    Thx. Schade, dass sie doch so hoch ist.
    Spannend, ob sie dann später mal ne 65mm-Version nachschießen.
     
  11. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    827
    ne, das stimmt nicht.
    bei einer normalen mühle ist das gewicht unbekannt und du musst nachwiegen und dann irgendwie was nachmahlen und oder wegschmeißen

    bei single dosing weißt du vorher exakt wie viel kaffee du hast, das ist ein riesen unterschied
     
    JeyTea, Eric00 und Lancer gefällt das.
  12. #72 antiheld, 29.09.2022
    antiheld

    antiheld Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte ja auch den gleichen Nachteil bei single dosing, wie bei GbW - der Libra - gemeint. Wo bitteschön besteht da ein Unterschied, ob man vorab manuell die Bohnen abwiegt und (quasi) vollständig durchmahlt oder die Mühle selbst die gemahlene Menge abwiegt?
    In beiden Fällen ists doch der gleiche von JayTea skizzierte Nachteil gegenüber der eingestellten Mahldauer, wo man nötige Nachjustierungen leichter mitbekommt...
     
  13. AlexHH

    AlexHH Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    142
    Ich verstehe das Problem bei der Diskussion irgendwie nicht. Die Libra soll dir ja im Bestfall genau das ausgeben, was du eingestellt hast, ohne dass du wiegen musst. Beim Singledosing musst du vorab in ein anderes Behältnis das Abwiegen selbst vornehmen und hast damit einen kleinen zusätzlichen Aufwand. Beim zeitbezogenen Mahlen wirst du nicht drum herumkommen zunächst erstmal die Mahldauer richtig einzustellen und dann und wann zu kontrollieren. Bei Grind by Weight entfällt das doch alles.

    Das Nachjustieren des Mahlgrads ist ja vom Bezug abhängig, wenn der mir nicht schmeckt, stelle ich nach und bekomme ohne Timergefriemel oder Selbstabwiegen einfach wieder meine 18,5 Gramm im neuen Mahlgrad.

    Sorry, falls ich gerade an der Diskussion vorbeischreiben sollte
     
    Eric00, Salamander und IIISandroIII gefällt das.
  14. #74 smarty79, 02.10.2022
    smarty79

    smarty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    179
    Können wir denn hier festhalten, dass GBW nur was bringt, wenn es wirklich exakt funktioniert?

    Da das Ganze aber nur über Algorithmen sinnvoll funktioniert: Kann man die Mühle ggfs. später selbst updaten? Falls nein, würde ich einfach mal die erste Serie abwarten.
     
    Florian301 gefällt das.
  15. #75 Florian301, 02.10.2022
    Florian301

    Florian301 Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    606
    Ein Händler hat ebenfalls gesagt dass er aus der ersten Serie noch keine kaufen würde und man lieber etwas warten soll. Er war auf in Mailand auf der Coffee Week (oder wie die Veranstaltung hieß) und hat sie dort begutachtet
     
  16. #76 antiheld, 02.10.2022
    antiheld

    antiheld Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Und was waren die Bedenken?
    Mein Händler hat eine Libra seit einiger Zeit zum Testen und ist eigentlich recht zufrieden - die Gramm werden jetzt auch nicht immer ganz 100%ig getroffen, aber grundsätzlich passts gut. Ich hab sie mir auch angesehen - und es war so sourverän, wie in den Videos.
    Bleibt jetzt nur meine Entscheidung Stark vs. Libra - also Mahlqualität vs. Komfort - offen...
     
  17. #77 Florian301, 02.10.2022
    Florian301

    Florian301 Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    606
    Naja wie bei so vielen neuen Dingen, die sogenannten Kinderkrankheiten...
     
  18. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.361
    Zustimmungen:
    9.077
    *gähn* der SpecialitaEureka Antagonist ist wieder da und macht munter weiter.
    *edit: Korrektur.
     
  19. #79 smarty79, 02.10.2022
    smarty79

    smarty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    179
    Reine Spekulation: Die Mühle wird vermutlich die g/s abwiegen und rechtzeitig vorher den Motor abstellen, bevor das Zielgewicht erreicht ist. Genau bei dieser Annäherung bedarf es dann einer gewissen Intelligenz. Und plötzlich macht sogar die Messung des Abstandes bei den MK GBW Sinn: Die Mühle kann besser abschätzen, was nach Motor aus noch kommt. Wie die Eureka das macht? Keine Ahnung. Aus g/s abschäzen? Leistungsaufnahme des Motors messen? Jedenfalls wird da Software im Spiel sein und da gibt es womöglich Luft nach oben. Vielleicht funktioniert es mit hellen Bohnen besser als mit dunklen, oder mit älteren oder was auch immer.

    Da liegt es irgendwie nahe, dass da mal nen Update kommt.
     
  20. #80 Florian301, 02.10.2022
    Florian301

    Florian301 Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    606
    Du bist echt ein Held. Das ist ein Zitat meines Händlers! Das hat 0 mit meinen Specilita Defekten zu tun! Oder habe ich das hier eben erwähnt? Ich glaube nicht oder? Echt peinlich mittlerweile....
     
Thema:

Eureka Mignon Libra / neue GbW Mühle

Die Seite wird geladen...

Eureka Mignon Libra / neue GbW Mühle - Ähnliche Themen

  1. Eureka Mignon Perfetto - Timer bei Double Dose spinnt

    Eureka Mignon Perfetto - Timer bei Double Dose spinnt: Hallo Zusammen, ich habe seit ca 2 Jahren (Okt/20) eine Eureka Mignon Perfetto im Einsatz. Seit ca 1 Woche zeigt diese ein sehr eigenartiges...
  2. Eureka Mignon XL Auswurf Mehlmenge

    Eureka Mignon XL Auswurf Mehlmenge: Hallo, ich besitze seit zwei Wochen eine Eureka Mignon XL. Momentan wiege ich zur Kontrolle noch jeden Mahlvorgang und habe Abweichungen von bis...
  3. [Erledigt] Eureka Mignon Manuale

    Eureka Mignon Manuale: Hallo zusammen, zum Verkauf steht meine Eureka Mignon Manuale. Gekauft im Dezember 2020 bei Stoll Espresso. Wurde als Zweitmühle genutzt. Hat...
  4. Eureka Mignon mahlt plötzlich sehr langsam - Mahlscheiben verschlissen?

    Eureka Mignon mahlt plötzlich sehr langsam - Mahlscheiben verschlissen?: Guten Tag zusammen, die Überschrift deutet es bereits an: bei meiner Mignon Magnifico (die, mit den „Diamond Inside“ Mahlscheiben) brauche ich...
  5. [Erledigt] Eureka Mignon Specialita 15 BL matt schwarz + Garantie + Zubehör

    Eureka Mignon Specialita 15 BL matt schwarz + Garantie + Zubehör: Hallo, ich verkaufe meine Mühle "Eureka Mignon Specialita 15 BL matt schwarz" für 340€. Diese habe ich mit einer 5jährigen Garantieverlängerung...