Eureka Mignon MCI - Mahlgrad bezogen auf Nullpunkt

Diskutiere Eureka Mignon MCI - Mahlgrad bezogen auf Nullpunkt im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen, ich habe eine Eureka Mignon MCI und bin bis auf einen Punkt sehr zufrieden mit der Mühle und den Ergebnissen. Es gibt ja hier im...

  1. #1 Noskito, 27.04.2015
    Noskito

    Noskito Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Eureka Mignon MCI und bin bis auf einen Punkt sehr zufrieden mit der Mühle und den Ergebnissen.

    Es gibt ja hier im Forum einige Themen zu der Mahlgradeinstellung diverser Mühlen und meistens enden sie mit der Aussage, dass man die Skala zur Einstellung des Mahlgrads nicht als Referenz nehmen kann, da sie bei jeder Mühle anders aufgeklebt ist.

    Aber was ja meiner Meinung nach gleich sein müsste, ist der Nullpunkt (Scheiben schleifen aneinander) jeder Eureka Mignon Mühle. Und die Skaleneinteilung ist auch identisch.

    Jetzt wollte ich mal hören welche Mahlgrad-Einstellung ihr bei eurer Eureka Mignon habt bzw. in welchem Bereich ihr arbeitet.

    Ich arbeite momentan ca. 1,5 Skaleneinheiten vom Nullpunkt entfernt. Zur besseren Vorstellung habe ich das folgende Bild mal erstellt:

    [​IMG]

    Wenn die "3" vorne beim Pfeil ist, dann schleifen die Scheiben aneinander.

    Wie sieht das bei euch aus?

    Grüße
     
  2. #2 leedrag, 27.04.2015
    leedrag

    leedrag Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Ich habe meine Beiden noch nie bis zum Schleifen lassen fein gestellt und mache mir wuch sonst keine Gedanken um die Skaleneinteilung. Das läuft alles übers Gefühl und ich fahre Dank der stufenlosen Einstellung sehr gut damit.
     
    noki gefällt das.
  3. e=mr

    e=mr Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    261
    Hallo Noskito,

    bei den Eurekas kann der Schleifpunkt bezogen auf die Skala je nach Charge durchaus variieren. Wir testen eigentlich alle Mühlen, bevor wir sie rausgeben, und da war zwischen 2 und 4 schon alles mit dabei.

    Grüße
    Rainer
     
  4. #4 Noskito, 28.04.2015
    Noskito

    Noskito Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Rainer,
    Ja das ist bestimmt richtig. Es kommt halt drauf an wie der Aufkleber mit der Skala aufgeklebt wird.

    Was ich aber meine ist, dass der Abstand zwischen Nullpunkt und "Arbeitsbereich".
    Die Mahlscheiben sollten sich ja bei allen Eureka Migon Mühlen und die gleiche Weise auseinander bewegen, wenn an dem Rad gedreht wird.
     
  5. #5 Granobio, 03.05.2015
    Granobio

    Granobio Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    Meine schleift gegen 4. Momentaner Arbeitsbereich ist etwas mehr als 3, also knapp 1 Abstand.
    Variiert natürlich je nach Bohnen, bei der vorherigen Sorte war der Abstand etwas grösser.
     
  6. #6 Noskito, 03.05.2015
    Noskito

    Noskito Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    18
    Danke für deine Rückmeldung, Granobio.

    Hier gibts doch aber sicherlich noch mehr Eureka Mignon User! Wie habt ihr die Mühle eingestellt?
     
  7. #7 Flipper, 04.05.2015
    Flipper

    Flipper Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    22
    Da jeder Kaffee anders bricht und vor allem jeder seinen Kaffee anders extrahieren möchte kann man auf die Frage wohl kaum eine Antwort geben...
     
  8. #8 Noskito, 04.05.2015
    Noskito

    Noskito Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    18
    Ich denke, dass gerade für Einsteiger diese Frage ganz interessant ist. Wenn ich zurück blicke, dann hätte mir das meinen Einstieg doch erheblich vereinfacht.
    Gerade am Anfang hat man (bzw. hatte ich) keinerlei Ahnung mit welchem Mahlgrad man anfangen sollte. Auch weil die Füllmenge des Siebs ja auch nicht festgelegt ist.

    Dass das natürlich auch stark von den Bohnen abhängt ist logisch. Es geht nur um einen groben "Richtwert".
     
  9. #9 Noskito, 12.05.2015
    Noskito

    Noskito Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    18
    Kurzes Feedback:
    Mit meinem neuen LM 14g Sieb habe ich ein bißchen Richtung "Fein" gestellt und bin jetzt auf der Skala bei 2. Bohnen sind Monsooned Malabar von Caffe Fausto.
     
  10. Phlo

    Phlo Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    9
    vom Abstand her ist meine aktuelle Einstellung sehr ähnlich; ich orientiere mich dabei an der linken Gehäuseecke (bei Dir Position1)
     
  11. #11 Max1411, 29.05.2015
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    2.274
    Hallo, macht ihr mit der Mühle auch noch Mehl für andere Zubereitungsformen. Um wieviel verstellt ihr z.B. von Siebträger auf French Press, nur damit ich mal nen Anhalt habe.
     
  12. #12 Noskito, 15.06.2015
    Noskito

    Noskito Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    18
    Ich werde das Thema mal wieder "beleben".

    Gibt's sonst noch Feedback hierzu?
     
  13. #13 Zipfelklatscher, 16.06.2015
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Also meine Einstellungen variieren auch so zwischen 1,5 und 2 je nach Sorte. Bezogen auf den geraden Pfeil.
     
  14. #14 infusione, 16.06.2015
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.385
    Zustimmungen:
    2.388
    Meine (aus einer anderen Serie, mit Timerverstellung unten) lag immer so um die 3 beim Espresso.

    Aber ich würde die Skala nicht überbewerten. Die erste Einstellung ist vom Beginn des Scheibenklirrens etwa 1 Einheit kleiner leicht gefunden.

    Wechseln zwischen verschiedenen Zubereitungsarten wie Espresso- und Filterkaffee geht nicht, weil man die exakt passende Einstellung nur über die Nummer nicht genau genug wiederfindet.
    Und innerhalb der Sorte macht man ja nur sehr kleine Änderungen. Es gibt ja auch viele Mühlen, die keine Nummern an der Skala haben.
     
  15. #15 Richard, 11.01.2016
    Richard

    Richard Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Noskito!
    Bei mir sind die Einstellungen auch ähnlich. Was mich etwas stört, ist das man zum Schleifpunkt gelangt, wenn man in Richtung gröber dreht. Zusätzlich wird es dadurch auch schwerer unterschiedliche Mahlgrade wiederzufinden, wenn mehr als eine Person die Mühle unabhängig voneinander verwenden...Hat vielleicht jemand eine Idee, wie man das lösen könnte?
     
  16. #16 Roger976, 01.04.2019
    Roger976

    Roger976 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, danke an alle für die guten Tipps, die ich trotz älteren Datums via Google gefunden habe :) Das mit dem Schleifpunkt bestimmen hatte mir vor 2 Jahren auch der Händler Baresta beim Kauf meiner Eureka Mignon MCI empfohlen und es hatte damals schon schnell geklappt. Ich habe mir jetzt eine Eureka Mignon Specialità gekauft. Je nach Kaffeesorte waren es hier 1-1,5 Skalenstriche Richtung gröber für einen ersten guten Mahlgrad (Brew-Ration ca. 1:2, 25 Sekunden, 15,5 Gramm für den doppelten Siebträger einer Rocket Appartamento). Für die es interessiert, die ersten Unterschiede bei den Mühlen, die mir aufgefallen sind: Specialità mahlt etwas schneller und das Mahlgut kommt etwas gleichmäßiger raus. Bei der MCI mahle ich immer zuerst in einen Becher und gebe das Pulver dann via Waage in den Siebträger. Wobei der manuelle Timer erstaunlicherweise sehr genau ist, wenn man da mal den Dreh raus hat.
     
    Tigr gefällt das.
Thema:

Eureka Mignon MCI - Mahlgrad bezogen auf Nullpunkt

Die Seite wird geladen...

Eureka Mignon MCI - Mahlgrad bezogen auf Nullpunkt - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL 042 TEMD - Start-Einstellung (Kaffeemenge, Anpressdruck, Mahlgrad)

    Lelit PL 042 TEMD - Start-Einstellung (Kaffeemenge, Anpressdruck, Mahlgrad): Liebe Alle, von den Besitzern einer Lelit PL 042 TEMD würde ich gerne wissen, wie sie Ihr "Grundsetup" eingestellt haben. Ich habe festgestellt,...
  2. La Spaziale Dream T

    La Spaziale Dream T: Ein freundliches Hallo von mir. Zuerst einmal vielen Dank an all die aktiven Mitglieder, durch deren Beiträge ich mir bisher Vieles selbst...
  3. Eureka Mignon - Menge variiert

    Eureka Mignon - Menge variiert: Guten Morgen ins Forum, nach langem, stillen Mitlesen hier im Forum habe ich mir vor einem Montag endlich eine Siebträgermaschine, die Bezzera BZ...
  4. Vergleich Eureka Mignon Spezialità - Nuova Simonelli Mythos One

    Vergleich Eureka Mignon Spezialità - Nuova Simonelli Mythos One: Der Sprung war groß, besser als gedacht! Dank eines sehr netten Foristen könnte ich zu einem guten Kurs die Mythos One ergattern. Noch mal...
  5. [Verkaufe] Eureka Olympus 75 E HS schwarz München

    Eureka Olympus 75 E HS schwarz München: Hi zusammen, ich trenne mich von meiner Eureka Olympus 75 E HS. Die Mühle ist neuwertig, hat gerade mal probegemahlen. Ich wollte sie als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden