Eureka Mignon MCI (neue Version): Timer und Totraum

Diskutiere Eureka Mignon MCI (neue Version): Timer und Totraum im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich überlege mir die im Betreff genannte Mühle zu kaufen, habe aber andererseits noch eine alte Aristarco ema75 im Keller liegen,...

  1. #1 Kaffeesahne, 27.04.2014
    Kaffeesahne

    Kaffeesahne Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,
    ich überlege mir die im Betreff genannte Mühle zu kaufen, habe aber andererseits noch eine alte Aristarco ema75 im Keller liegen, die ich auch zum Direktmahler umbauen könnte. Momentan nutze ich eine Schärf Mühle (im 70er Jahre-Stil ;)) an einem Phototimer. Diese Mühle soll aufgrund des sehr großen Totraums zukünftig nur noch (höchstens) als Zweitmühle fungieren, zudem möchte ich sie wegen dem sehr hübschen Zustand und der relativen Seltenheit nicht verbasteln (also nicht zum Direktmahler umbauen).

    Soviel zur Vorgeschichte, meine Fragen zur Eureka Mignon MCI:

    - Ich benutze gerne auch des öfteren das Einersieb und frage mich inwiefern der Timer praxistauglich für die abwechselnde Nutzung verschiedener Siebe ist. Klar, der Timer ist nun seitlich angebracht, aber lassen sich damit bisherige Timereinstellungen wieder genau "reproduzieren"? Und nein, die Zeit die für das Zweiersieb benötigt wird ist nicht gleich 2x der Zeit für das Einersieb. :(
    Bei meinem Phototimer ist das schnelle Umstellen natürlich kein Problem.
    - Nun hört man ja doch ziemlich oft, dass sich in der Eureka so einige Krümel sammeln, leider kann ich diesem Thread keine stichhaltigen Informationen bezüglich der Menge, die üblicherweise in der Maschine hängen bleibt, finden. Inwiefern kann man denn den Totraum mit zum Direktmahler umgebauten Gastromaschinen vergleichen? Die Aristarco soll beispielsweise baugleich mit der Mazzer Superjolly sein (was ich aber am Auslass zum Doser so überhaupt nicht erkennen kann).

    Viele Grüße
    Timo
     
  2. #2 Schnubbe, 27.04.2014
    Schnubbe

    Schnubbe Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    18
    Zum Timerproblem: ich habe ihn so eingestellt, dass er doppelt betätigt für einen Doppio passt. Für einen Einfachen entsprechend einmal und dann mahle ich manuell etwas nach. Das ist sicher nicht die eleganteste Lösung, aber es ist schon okay. Ich überlege im Moment, ob es nicht recht unkompliziert möglich wäre, ein zweites Poti zu verbauen und den Umschalter manuell/automatisch als einfach/doppelt zu nutzen.

    Dass sich übermäßig viele Krümmel in Dr Maschine sammeln kann ich nicht bestätigen. Der Totraum wird meiner Meinung nach eh überschätzt. Das Pulver, das sich in der Maschine sammelt (=Totraum) wird ja nicht bei jedem Mahlvorgang komplett auswechselt.

    Wenn Dir die eureka gefällt und Du glaubst, dass Du Dich mit dem Timer arrangieren kannst, dann ist das sicher eine Mühle, die Dir viel Freude bereitet.
     
  3. #3 DaCoolin, 27.04.2014
    DaCoolin

    DaCoolin Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Habe mir grade eine gebrauchte bei ebay (aktuelle Version mit etwas Gewährleistung)ersteigert. War zwar am Ende doch recht teuer aber ich wollte sie unbedingt haben und habe mir den Preis dann immer zum Neukauf gerechtfertigt. Bin sehr aufgeregt und hoffe sie wird meine Mühle fürs Leben.
     
  4. #4 Kaffeesahne, 28.04.2014
    Kaffeesahne

    Kaffeesahne Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für Eure Antworten, insbesondere die von Schnubbe war doch recht informativ.
    Ich habe mich nun gegen ein Kauf entschieden, nachdem ich diesen Umbauthread für eine La Cimbali Max entdeckt habe. Dieser hat mich auf die Idee gebracht, dass ich auch an der Aristarco EMA 75 ähnliche irreversible Änderungen am Auswurf vornehmen und so den Totraum relativ stark verkleinern könnte. Schließlich ist der Doser eh unvollständig, Lack braucht sie langfristig auch neuen und außerdem hab ich für die Maschine nur ca. 70 € gezahlt - wenn was schief geht hab ich zumindest nicht viel Kohle futsch gemacht. :)
    Sie wird erst mal an einem weiteren Phototimer hängen, aber evtl. bekommt sie langfristig auch was Arduino-Timer-mäßiges verpasst. :)

    @Schnubbe:
    Du hast natürlich recht mit dem Totraum, normalerweise wird nicht das komplette Mehl, dass dort irgendwo vor sich hingammelt getauscht. Danke für die Überlegung! :) Trotzdem sticht das Argument der Aristarco EMA 75, dass sie eben eh schon da ist (hab mir überlegt sie wieder zu verkaufen), die Eureka aus.

    Ciao
    Timo
     
  5. #5 Schnubbe, 28.04.2014
    Schnubbe

    Schnubbe Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    18
    Hi Timo,

    Das klingt doch interessant und wenn die erste Mühle fertig ist hast Du ja richtig Geld gespart. Das könntest Du zum Beispiel i.B. eine Zweitmühle investieren :-D
     
  6. #6 Kaffeesahne, 28.04.2014
    Kaffeesahne

    Kaffeesahne Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Hi Schnubbe,
    nein, falsch, das wäre dann ja schon die Drittmühle (die Schärf ist ja auch noch da) :) , wobei ich da das halbe Duzend Handmühlen mal ausser Acht lasse. ;)
     
  7. #7 Schnubbe, 29.04.2014
    Schnubbe

    Schnubbe Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    18
    Kann eine dritte Mühle denn schaden? Wobei ich schon froh über eine zweite wäre...
     
  8. #8 DaCoolin, 30.04.2014
    DaCoolin

    DaCoolin Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Meine eureka ist jetzt da. Habe sie schon eingeweiht. Welche Funktion hat denn dieser metallschieber unterhalb des Bohnenbehälters? Finde leider keine Anleitung.
     
  9. #9 Schnubbe, 30.04.2014
    Schnubbe

    Schnubbe Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    18
    Denn kannst Du rein schieben, wenn Du den Hopper mit Inhalt abnehmen möchtest.
     
  10. #10 DaCoolin, 30.04.2014
    DaCoolin

    DaCoolin Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Achso. Besten Dank!

    Also mein erstes Fazit. Stufenloses Mahlen ist absolut genial. So guten Espresso habe ich aus meinen schon etwas älteren New York Bohnen mit der graef nicht hinbekommen. Nur doof, dass meine keinen Timer hat. Da hätte ich vielleicht doch ne neue kaufen sollen. War mir leider nicht klar, dass es die ohne ist.
     
  11. #11 derPetto, 01.05.2014
    derPetto

    derPetto Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    23
    Dachte du hättest das aktuelle Modell ersteigert? Das hat auf jeden Fall einen Timer?
     
  12. #12 DaCoolin, 01.05.2014
    DaCoolin

    DaCoolin Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ich wusste nicht, dass es auch welche ohne gibt... Jedenfalls verstehe ich jetzt warum hier immer alle schrieben die Mühle sie wichtiger als die Espressomaschine. Es wirklich ein völlig anderes Ergebis durch die andere Mühle.
     
  13. #13 Extrem-Enigma, 14.05.2014
    Extrem-Enigma

    Extrem-Enigma Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kaffeesahne, hast du schon mit dem Umbau der Aristarco begonnen?
    Würde mich interessieren, da ich da auch grad am basteln bin
     
  14. #14 Kaffeesahne, 14.05.2014
    Kaffeesahne

    Kaffeesahne Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Extrem-Enigma,
    nein, bisher noch keine Zeit dafür gefunden. Die Aristarco ist schon komplett zerlegt (war auch einfach), aber ansonsten fristet sie noch ein trostloses Dasein auf der Werkbank. :-(

    Ciao
    Timo
     
  15. #15 Extrem-Enigma, 14.05.2014
    Extrem-Enigma

    Extrem-Enigma Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Ah okay, ich warte zur Zeit aufs Alu Rechteckrohr, dann gehts weiter.

    Gruß
    Andreas
     
  16. #16 Kaffeesahne, 14.05.2014
    Kaffeesahne

    Kaffeesahne Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Ich versuch das "Rohr" mit dem 3D-Drucker ausdrucken zu lassen, aber momentan noch alles Zukunftsmusik. :)
     
  17. #17 Extrem-Enigma, 14.05.2014
    Extrem-Enigma

    Extrem-Enigma Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    3D Drucker .....interessante Idee :)
    Aber ich finde das Material das dann raus kommt ist zu rau...da bleibt ja pulver hänge ohne ende
     
  18. #18 Kaffeesahne, 14.05.2014
    Kaffeesahne

    Kaffeesahne Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Du könntest Recht haben, aber es hängt auch sehr vom 3D-Drucker ab...
    Wenn man es so wie hier gestaltet, also nicht als Rohr sondern als offene Rutsche, kann man die Oberfläche auch easy glätten.
    Man könnte halt so viel einfacher mit verschiedenen Variationen des Auswurfs spielen. Man muss ja für ein zweites Exemplar im CAD Programm nur hier und da die gewünschten Änderungen durchführen und fertig.

    Ciao
    Timo
     
  19. #19 Extrem-Enigma, 15.05.2014
    Extrem-Enigma

    Extrem-Enigma Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht kann.man einfach dann beim fertigen Teil ein Edelstahlwinkelblech innen in das Teil aus dem 3D drucker kleben.
     
Thema:

Eureka Mignon MCI (neue Version): Timer und Totraum

Die Seite wird geladen...

Eureka Mignon MCI (neue Version): Timer und Totraum - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic - Neuer Kessel fällig?

    Gaggia Classic - Neuer Kessel fällig?: Hallo, nach dem die Maschine nicht mehr wollte wie ich, war die Grundreinigung fällig. Stutzig macht mich insbesondere die Beschichtung z.B. die...
  2. EKM300, Tchibo oder die neue Melitta

    EKM300, Tchibo oder die neue Melitta: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin neu in Eurem Forum aber ein passionierter Kaffee-Trinker. Wir trinken zuhause nur French Press oder...
  3. Neue Silvia Version - V6 Last Edition?

    Neue Silvia Version - V6 Last Edition?: Hallo zusammen, nach ausgiebiger Lektüre dieses Forums habe ich mir als allererste Espresso Maschine die Silvia ausgewählt. Das ITO PID Kit ist...
  4. [Erledigt] Eureka Mignon MCI

    Eureka Mignon MCI: Verkaufe eine Eureka Mignon MCI in weiß; ca. 15 Monate alt; mit 5 Jahren Gewährleistung von mobacoffee München. Mühle ist top in Schuss und...
  5. Niche Zero vs. Eureka Specialita

    Niche Zero vs. Eureka Specialita: Moin Moin! Ich bin heute den ersten Tag im Forum und suche nach einer Antwort auf meine Frage. Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden