Eureka Mignon - MCI oder Silenzio?

Diskutiere Eureka Mignon - MCI oder Silenzio? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebe Forengemeinde, ich hab mich hier kürzlich neu angemeldet, da ich inzwischen doch schon seit längerem still mitlese, und ich dieses Forum...

  1. #1 Pete259, 10.12.2018
    Pete259

    Pete259 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    31
    Liebe Forengemeinde,
    ich hab mich hier kürzlich neu angemeldet, da ich inzwischen doch schon seit längerem still mitlese, und ich dieses Forum überaus wertvoll und informativ finde. An dieser Stelle schonmal mein Dank an die Community hier!
    Kurz zu meinem Background hinsichtlich Kaffeemaschine: Bereits seit etwas über einem Jahr gedeiht bei mir der Wunsch nach einer Siebträgermaschine, nach sehr langer Nutzung einer Senseo und seit etwas über vier Jahren Vollautomat. Da ich früher meinen Kaffee immer mit viel Zucker trank, war die Senseo lange gut genug, und auch der Vollautomat war lange Zeit voll in Ordnung.
    Seit ich allerdings dem Zucker weitgehend abgeschworen habe hat sich mein Geschmack für Kaffee deutlich verfeinert, und so kam, neben der Vorliebe für "echten" Espresso, immer mehr der Wunsch nach der richtigen Maschine auf...
    Um eine lange Geschichte kurz zu machen: Eigentlich war der Favorit immer die Rancilio Silvia, bis ich mich doch dazu durchgerungen habe, dass ein Zweikreiser dann doch besser wäre, und ich gemerkt habe, dass diese gebraucht nicht unbedingt sooo teuer sind. Und konnte ich dann eine gebrauchte aber generalüberholte BFC Junior (jetzt Ela) erstehen, welche ich diese Woche mit großer Vorfreude erwarte...
    So, und nun muss noch die passende Mühle dazu her. Hier favorisiere ich klar die Eureka Mignon, da dieser nach der ausgiebigen Recherche hier und anderswo für mich noch die erschwingliche, und dabei doch gute Lösung darstellt. Ums Budget etwas zu schonen, schaue ich gerade auf eine gebrauchte MCI... Wobei mir inzwischen aufgefallen ist, dass die aktuellere Silenzio eigentlich gar nicht sooo viel teurer kommen wurde.
    Meine Frage nun: Kennt jemand beide Mühlen und ist die neuere "leise" Technik einen Aufpreis von 30% wert? Gibt es außer diesem Vorzug, und der vermeintlich verbesserten bzw. geringfügigeren Klümpchenbildung noch wejtere Vorteile, die den Aufpreis rechtfertigen? Gibt es bei der Silenzio vielleicht auch einen Nachteil, den ich nicht sehe?

    Für wertvolle Tipps und Erfahrungen wäre ich Euch sehr dankbar!

    Viele Grüße,

    Peter
     
  2. #2 Max1411, 10.12.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    2.279
    Klumpen und Leiser sind die Vorteile, ansonsten dürfte insgesamt die alte MCI fast etwas wertiger erscheinen, da sie eigentlich nur aus Metall besteht, die neue zum Teil aus Kunststoff. Den großen Sprung machst du mit der neuen Specialita wegen dem Timer.
     
    Tigr gefällt das.
  3. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    391
    Gemäß den bisherigen reviews im Netz und auf meineTube sind die neuen Maschinen von Eureka nicht so anfällig, eas statische Aufladung des Mahlguts angeht. Sprich, die sauen nicht so rum.
     
  4. #4 Pete259, 14.12.2018
    Pete259

    Pete259 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    31
    Servus zusammen,
    Vielen Dank für die wertvollen Infos. Nachdem sich der Verkäufer der MCI als nicht seriös herausgestellt hat, und ich ohnehin stark zur Silenzio tendiert habe ob des relativ vertretbaren Aufpreises, ist es letztere nun geworden.
    In weiß, mit schwarzem Auswurf.
    Die Qualität und das Gewicht der Mühle ist echt beeindruckend!
    Gestern habe ich nun alles aufgebaut, und heute wird die Mühle justiert und dann kann der Spaß beginnen :D
    Danke für die Tips!
    LG Peter
     
    Chris75_Berlin, Koffeinius, Cairns und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    391
    Könntest du vieleicht ein Bild einstellen. Denn ich liebäugele auch mit dieser.
     
  6. #6 Pete259, 15.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2018
    Pete259

    Pete259 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    31
    Hi Tigr,
    anbei zwei Bilder vom Setup und nur von der Mühle.
    Ich finde sie in weiß wirklich sehr attraktiv, und sie passt sehr gut zu unserer Küche, die auch weiße Fronten hat. Die Verarbeitung der Mühle ist wirklich top, und das Motorgeräusch sehr angenehm. Bin nach all dem Hadern nun wirklich froh, dass ich mich für die Silenzio entschieden habe. Schließlich hört man das Geräusch bei wirklich jedem Bezug...
    Bin nun noch an der Feineinstellung... Aber bekomme inzwischen die 25ml nach 25 Sekunden gut hin. Nachdem der Espresso erst zu sauer war, wird er inzwischen besser. Den Timer hab ich jetzt so gestellt, dass ca. 10,3g pro Bezug kommen. 8g wäre bei dem 1er Sieb meiner BFC zu wenig, und es kommt ein Matschpuck raus. Nun bei der eingestellten Menge ist's gut, und schmeckt.
    Die Einstellung des Timers ist recht sensibel. Da macht eine kaum spürbare Einstellung gleich schnell 2g Unterschied.
    Aber wie gesagt: Bin erstmal begeistert!
    LG Peter
     

    Anhänge:

    Cairns, Tigr und Koffeinius gefällt das.
  7. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    391
    Vielen Dank!
    Schick, schick!
    Bei den hochglanz-schwarzen Mühlen gabs bei einigen ja Schlieren und Kratzer. Bei Dir ist aber alles paletti, oder?
     
  8. #8 Pete259, 15.12.2018
    Pete259

    Pete259 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    31
    Hi Tigr,
    Ich habe an der Lackierung keine Macken feststellen können. Würde aber auch bei weiß weniger auffallen, als bei Schwarz Glänzend.
    Wie gesagt: Verarbeitung finde ich top... Und die Geräuschkulisse ist sehr angenehm. Kein Vergleich zur MCI, oder der Quamar in meiner Arbeit...
    Was ich gerade noch uberlege: Ich habe den Timer jetzt natürlich auf den Einser Siebträger eingestellt. Wenn ich nun den doppelten nehme: Beziehe ich dann besser zweimal die Einzeldosis, oder besser ohne Timer von Hand? Muss ich morgen mal probieren...

    LG Peter
     
  9. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    391
    Klare Antwort: das kommt drauf an.:D
    1. Genauigkeit des Timers. Wird wirklich doppelt so viel gemahlen?
    2. So wie ich die Threads hier gelesen habe, ist die Füllmenge zwischen 1er und 2er Sieb nicht 1:2. Beim 2er eher etwas weniger als doppeltes 1er.
    Viel Freude mit der tollen Mühle!
     
    Max1411 gefällt das.
  10. #10 Chris4ever, 17.12.2018
    Chris4ever

    Chris4ever Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    40
    Ich bin von der Mignon auf die Specialita wegen des Timers gewechselt. Das Mahlgewicht streut im einstelligen %-Bereich. Finde ich eine echte Bereicherung. Die Verarbeitung ist genau so solide wie bei der kleinen Mignon, und sie ist wirklich deutlich leiser. Wo mich die Mignon noch morgens anschrie, brummt jetzt der Speci sonor zum Gruße. :D
     
    robenjam und Tigr gefällt das.
  11. #11 Pete259, 18.12.2018
    Pete259

    Pete259 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    31
    Ja, wirklich top das Motorgeräusch. Ist bei der ganzen neuen Generation ja so leise. Das ist wirklich eine super Innovation! Die Quamar in der Arbeit hört sich dagegen furchtbar an. Wobei auch diese vom Mahlergebnis her super ist. Aber wenn ich mich da jeden Morgen daheim ankreischen lassen müsste...
    Der Aufpreis von 70€ auf die gebrauchte Mignon MCI ist jetzt schon vergessen :) Gut investiert.
    Was bei der Specialita natürlich Klasse ist sind die zwei Timer die sie bietet. Hier sehe ich jetzt bei der Silenzio schon eine Einschränkung, da ich für den Doppelsiebträger nun nicht einfach zweimal die Einzelmenge nehmen kann, da dies zu viel wäre. Somit muss ich entweder manuell die benötigte Menge mahlen, oder eben das zuviel gemahlene wegtun. Was schade drum wäre...
    Daher: Auch der Aufpreis auf die Specialita ist bestens investiert, denke ich...
    LG Peter
     
    Koffeinius gefällt das.
  12. ceee23

    ceee23 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    stehe auch vor der gleichen Entscheidung, da ich mich entschieden habe eine vernünftige Mühle für meine Quickmill Orione 3000 zu kaufen. Für die Silenzio gibt es keine Möglichkeit eine einstellbare Haltegabel nachzurüsten? Preislich liegen beide Mühlen neu ja nur gut 30€ auseinander, da würde ich momentan eher zur Silenzio tendieren.
     
  13. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    854
    Doch, es passen beide (bei der Specialita ist eine dabei). Musst du nur halt als Extra oder Option beim Händler anfragen.
    Aber es geht auch „Freihand“, die Gabeln sind jetzt nicht so der Knaller.;)
     
Thema:

Eureka Mignon - MCI oder Silenzio?

Die Seite wird geladen...

Eureka Mignon - MCI oder Silenzio? - Ähnliche Themen

  1. Vibiemme Domobar & Eureka Mignon

    Vibiemme Domobar & Eureka Mignon: Hallo Zusammen Erstmals möchte ich mich kurz vorstellen. Bin aus Italien (Napoli) und leidenschaftlicher kaffeetrinker. Habe die letzte Jahre...
  2. La Spaziale Dream T

    La Spaziale Dream T: Ein freundliches Hallo von mir. Zuerst einmal vielen Dank an all die aktiven Mitglieder, durch deren Beiträge ich mir bisher Vieles selbst...
  3. Eureka Mignon - Menge variiert

    Eureka Mignon - Menge variiert: Guten Morgen ins Forum, nach langem, stillen Mitlesen hier im Forum habe ich mir vor einem Montag endlich eine Siebträgermaschine, die Bezzera BZ...
  4. Vergleich Eureka Mignon Spezialità - Nuova Simonelli Mythos One

    Vergleich Eureka Mignon Spezialità - Nuova Simonelli Mythos One: Der Sprung war groß, besser als gedacht! Dank eines sehr netten Foristen könnte ich zu einem guten Kurs die Mythos One ergattern. Noch mal...
  5. [Verkaufe] Eureka Olympus 75 E HS schwarz München

    Eureka Olympus 75 E HS schwarz München: Hi zusammen, ich trenne mich von meiner Eureka Olympus 75 E HS. Die Mühle ist neuwertig, hat gerade mal probegemahlen. Ich wollte sie als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden