Eureka Mignon - Menge variiert

Diskutiere Eureka Mignon - Menge variiert im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen ins Forum, nach langem, stillen Mitlesen hier im Forum habe ich mir vor einem Montag endlich eine Siebträgermaschine, die Bezzera BZ...

  1. Topsen

    Topsen Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen ins Forum,

    nach langem, stillen Mitlesen hier im Forum habe ich mir vor einem Montag endlich eine Siebträgermaschine, die Bezzera BZ 10 im Bundle mit der Eureka Mignon, gekauft. Grundsätzlich bin ich sehr glücklich damit, einzig die Mühle macht mir etwas zu schaffen.
    Und zwar habe ich zwei Probleme:
    - Die entstehende Kaffee Menge scheint sich von alleine zu verstellen. Am einen Tag kommen exakt meine eingestellten 8,2 Gramm, beim einmaligen aktivieren des "Tasters" raus. Am nächsten Tag sind es dann plötzlich über 10 Gramm, so dass ich dene Timer komplett neu einstellen muss. Dies ist innerhalb eines Monat bisher zweimal vorgekommen.
    - Das zweite, und noch nervigere, Problem: Wenn ich den Siebträger zum Kaffeebezug einhänge und loslasse, scheint der kleine Wippschalter/"Taster" automatisch ein zweites und auch drittes Mal auszulösen. Der Taster scheint mir sehr sensibel zu sein und daher je nach Position des Siebträgers auszulösen.

    Kennt jemand die Probleme? Sollte ich mich an den Hersteller wenden?

    Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ratschläge!
     
  2. #2 rebecmeer, 12.11.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    1.206
    Alte Mignon mit Timer?
     
  3. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.109
    Zustimmungen:
    5.986
    Welche Eureka genau?

    Keine Ahnung, obs für dich relevant ist, vielleicht testest Du das mal aus:
    Bei den eher einfachen Mühlen baut sich gern mal ein Kaffeemäuerchen vor dem Auswurf auf. Damit kommt weniger Kaffee ins Sieb - oder mal ganz viel, wenns Mäuerchen mit rausfällt. Oder anders: bei einfachen Konstruktionen ohne verläßliche Liefergeschwindigkeit / Menge ergeben Timer nur begrenzt bis gar nicht Sinn. Puhle doch mal (mit einem Holzstäbchen beispielsweise) nach einem Mahlgang bisschen im Auswurfschacht nach Kaffeemäuerchen.
     
    rebecmeer gefällt das.
  4. Topsen

    Topsen Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wow, vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Ich bin mit den Modellreihen nicht wirklich vertraut.
    Es handelt sich um dieses Modell: EUREKA - MIGNON - electronic grinders

    Das habe ich tatsächlich auch schon ein, zwei mal beobachtet. Auch das danach irgendwann mal ein Klümpchen rausgefallen ist.
    Bei dem oben beschriebenen Phänomen hat sich aber m.E. wirklich der Bezug verändert.

    Das "nervigere" Problem ist aber tatsächlich das Einhängen des Siebträgers.

    Viele Grüße
     
  5. #5 infusione, 12.11.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.781
    Zustimmungen:
    3.560
    Plus minus 1 Gramm ist immer mal drin. Nicht immer, aber ab- und zu. Einfach ignorieren und den Timer erst verstellen, wenn mehrfach zuviel oder zuwenig kam.

    Ich habe mit älteren Version der Eureka MCI mehrere Jahre gearbeitet. Meine hatte die Timereinstellung noch auf der Unterseite der Mühle. Dass die sich verstellt, konnte ich nicht beobachten.

    Die gemahlene Menge hängt von Mahlgrad, Kaffee und Timer ab.
     
  6. Topsen

    Topsen Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Woho, hier ist ja richtig was los.
    Vielen Dank, das werd ich auf jeden Fall beobachten.
     
  7. #7 slowhand, 12.11.2019
    slowhand

    slowhand Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    510
    Mir war das auch immer zu unsicher bzw. zu viel Kaffeemehlsaurei.
    Von daher habe ich mir einen speziellen Alu-Trichter für den ST gekauft, der exakt unter die Mignon passt.
     
  8. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    165
    je nach Bohnen-Sorte hast du das Problem mit dem sich klumpenden Kaffeemehl im Auslauf mehr oder weniger. Daher die Tipps mit dem "stochern" oder mal die Mühle nach dem Mahlen klopfen/kippeln hilft auch - ist alles aber kein präzises arbeiten mit exakt widerholbaren Mengen.

    PS: Ich kenne nur die Mignon, an der der Schalter relativ fest gedrückt werden musste.

    Trichter ist eine super Idee und beim LM1er beispielsweise "unerlässlich".

    LG
     
  9. #9 slowhand, 13.11.2019
    slowhand

    slowhand Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    510
    Evtl. setzt du dich ja nochmal mit deinem Händler in Verbindung und tauschst die Standard-Mühle gegen eine Specialita bzw. Magnifico, da hast du echt mehr Freude.
     
  10. #10 BackToBlack, 13.11.2019
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    289
    Wenn es das gleiche Kaffeepaket war, hat sich innerhalb dieses Monats der Kaffee verändert ... wurde älter, das Wetter war feuchter ... was auch immer. War es unterschiedlicher Kaffee bzw eine neue Packung des gleichen Kaffees muss man es eh neu einstellen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  11. #11 slowhand, 13.11.2019
    slowhand

    slowhand Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    510
    Das Wetter soll also schuld an einem Unterschied von fast 2g sein? So eine große Differenz hab ich nur nach dem Reinigen der Mühle...
     
    cbr-ps gefällt das.
Thema:

Eureka Mignon - Menge variiert

Die Seite wird geladen...

Eureka Mignon - Menge variiert - Ähnliche Themen

  1. Eureka Mignon Magnifico vs. Niche Zero für Privatgebrauch mit geringen Mengen

    Eureka Mignon Magnifico vs. Niche Zero für Privatgebrauch mit geringen Mengen: Hallo, ich suche eine neue Mühle, die möglichst wenig Totraum haben sollte und privat für geringe Mengen genutzt werden soll - täglich um die 2...
  2. [Verkaufe] Eureka Mignon Specialita matt schwarz

    Eureka Mignon Specialita matt schwarz: Moin! Nachdem ich in den letzten Monaten gemerkt habe, dass ich nur noch Single Dosing betreibe, darf meine Eureka Mignon Specialita in...
  3. Eureka Mignon XL vs. Atom Digital 65

    Eureka Mignon XL vs. Atom Digital 65: Hallo zusammen, Eureka hat ja in diesem Jahr spannende Neuigkeiten mit der Mignon XL und der Atom Digital herausgebracht, die aus Sicht der...
  4. [Veranstaltung] Eureka mignon Silenzio bei espresso perfecto

    Eureka mignon Silenzio bei espresso perfecto: Hallo zusammen, gerade entdeckt: Die Eureka Mignon Silenzio gibt es aktuell in weiß für 299 € bei Espresso perfetto. Vielleicht möchte sich ja...
  5. Eureka Mignon MCI trifft Steinchen

    Eureka Mignon MCI trifft Steinchen: Guten Morgen, nach mehreren (Corona-Konformen) Tagen bei der Familie und miserablem Kaffee hatte ich mich heute morgen wirklich auf einen Espresso...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden